Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
TSV Burgfarrnbach 
Kreisliga Nürnberg - männlich, Erwachsene - Saison

22.05.2022 | 21:39 Uhr

Germania mit letztem Schritt

SGV 1883 und ASV Fürth mit Big Points

Der SC Germania ist dank eines 5:3-Auswärtssieges bei der SpVgg Nürnberg Meister der Kreisliga Nürnberg! Die SGV 1883 siegte zuhause mit 1:0 gegen Hajduk und ist neuer Zweiter, während der ASV Fürth durch ein 2:1 in Hagenbüchach den Klassenerhalt fix gemacht hat. Der SV Poppenreuth (5:5 gegen Vatanspor) hat trotz toller Aufholjagd weiterhin den Relegationsrang inne. BaKi, Buch II und Burgfarrnbach feierten Siege. Weiter...

08.01.2022 | 16:32 Uhr

Neuer Trainer in Burgfarrnbach

Leo Swierczynski übernimmt nun das Kommando

Kreisligist TSV Burgfarrnbach hat im neuen Jahr einen neuen Trainer gefunden: Das Duo Holger Schraml/Gerd Meyer hatte beim Bären-Express zunächst von Mitte Oktober bis zur Winterpause übernommen, nun folgt ab sofort mit Leo Swierczynski ein junger Trainer, der bei der SGV 1883 Nürnberg-Fürth bereits einige Trainer-Erfahrung sammeln konnte. Zur neuen Spielzeit wird zudem noch Enrico Scigliuzzo als Co-Trainer kommen. Weiter...

19.10.2021 | 06:00 Uhr

Sieg zum Einstand

Schraml und Meyer übernahmen beim Bären-Express

Durch den 2:0-Heimsieg im Kellerduell gegen den FC Stein schaffte der TSV Burgfarrnbach den Anschluss an das rettende Ufer der Kreisliga Nürnberg. An der Seitenlinie des Bären-Express standen dabei mit Holger Schraml und Gerd Meyer zwei neue und dennoch bestens bekannte Gesichter, welche inzwischen (vorerst) das Zepter vom bisherigen Trainer-Trio übernommen haben. Weiter...

17.10.2021 | 21:42 Uhr

SGV und Turnerschaft patzen

TSV Burgfarrnbach wittert wieder Morgenluft

Während der SC Germania (3:2 gegen die SpVgg Nürnberg) und der FC Bayern Kickers (2:1-Auswärtssieg in Cadolzburg) ihre Hausaufgaben erledigten konnten, ließen die Turnerschaft Fürth (1:3 gegen Eibach) und die SGV 1883 (2:2-Remis bei Hajduk) wichtige Zähler im Aufstiegsrennen liegen. Im Keller wittert der TSV Burgfarrnbach nach dem 2:0-Heimsieg über Stein wieder Morgenluft, der ASV Fürth bezwang Hagenbüchach (2:1). Weiter...

30.09.2021 | 22:17 Uhr

Germania neuer Tabellenführer

Meyer-Dreierpack holt SGV 1883 von der Spitze

Der SC Germania siegte in Hagenbüchach mit 3:0 und ist nun neuer Tabellenführer der Kreisliga Nürnberg. Verantwortlich dafür zeigte sich der TSV Burgfarrnbach, der durch einen Dreierpack von Kevin Meyer den bisherigen Spitzenreiter SGV Nürnberg-Fürth 1883 mit 4:3 von der Spitze holte. Grund zur Freude hatte auch die SpVgg Nürnberg (2:1 gegen Cadolzburg), während die übrigen beiden Spiele ohne Sieger blieben. Weiter...

19.09.2021 | 21:39 Uhr

Verkehrte Kreisliga-Welt

Die Spitze wackelt, der Keller punktet

Schon gestern zeigte die Kreisliga mit einem 3:3 ihre verrückte Seite, heute legte sie weiter nach. So blieben mit Cadolzburg (1:5 gegen Vatanspor), der Turnerschaft Fürth (0:1 gegen Hajduk) und der SGV 1883 (1:1 gegen Eibach) das Spitzentrio sieglos, während der Keller fleißig punktete. Nutznießer der schwächelnden Topteams waren derweil Germania und Bayern Kickers, die mit ihren Siegen wieder voll mitmischen. Weiter...

03.09.2021 | 21:10 Uhr

2:0 im Kirchweih-Spiel

Poppenreuth jubelt gegen Burgfarrnbach

Der SV Fürth-Poppenreuth bleibt in der Kreisliga Nürnberg weiter vorne mit dabei. Im Kirchweih-Spiel gegen den TSV Burgfarrnbach bekamen die Zuschauer im ersten Abschnitt zunächst allerdings überwiegend Magerkost geboten. Nach dem Wechsel brachte ein umstrittener Elfmeter die Hausherren durch Russo in Front, ehe Köhler den Gästen mit dem 2:0 nach 65 Minuten endgültig den Zahn zog. Weiter... []

29.08.2021 | 22:14 Uhr

Aufatmen

Post, Vatan und Burgfarrnbach mit ersten Dreiern

Lange ließen die ersten Siege auf sich warten, nun konnte ein Trio jubeln: Sowohl der Post SV (2:1 gegen die SGV 1883), als auch Vatanspor (5:0-Erfolg in Stein) und Burgfarrnbach (4:3-gegen Hajduk) feierten den jeweils ersten Saisonsieg. Über drei Punkte freuten sich außerdem die Turnerschaft Fürth (die durch einen 3:2-Sieg in Gebersdorf zurück an der Spitze ist), der TSV Cadolzburg, Hagenbüchach und der SC Germania. Weiter...

08.07.2021 | 08:47 Uhr

Jugend forscht in Burgfarrnbach

Ein Umbruch aus dem Nachwuchs, ohne Luftschlösser

Nach dem Abstieg aus der Bezirksliga steht für die betroffenen Mannschaften in der Regel stets ein Umbruch bevor. Der TSV Burgfarrnbach nutzt dabei den Umstand, um dem eigenen Nachwuchs eine Chance zu geben. Dabei trifft es sich gut, dass auch das neue Trainer-Trio mit aus dem Nachwuchsbereich aufrückt und so für einen möglichst reibungslosen Übergang der Junioren sorgen soll. Weiter...
++ TEAM-TICKER: Ereignisse, News...


Aktuelle Tabellenplatzierung

Pl.
 
Team
Sp
Tore
Pkt
12
29
52:53
40
14
30
35:81
18
15
30
34:71
15
16
30
28:114
9

Tabellenverlauf


Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen des Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!

Top-Torschützen


Top-Vorlagengeber

Keine Daten vorhanden

Die letzten Spiele

S
 
 
 
 
 
U
 
 
 
 
 
N
 
 
24.04.22
Vatan Spor Nbg. - Burgfarrnbach
01.05.22
Burgfarrnbach - SGV 1883
08.05.22
SpVgg Nürnberg - Burgfarrnbach
15.05.22
Burgfarrnbach - Post SV Nürnb.
22.05.22
Stein - Burgfarrnbach
28.05.22
Burgfarrnbach - Bayern Kickers

Die nächsten Spiele

Keine Daten vorhanden

Team in Zahlen

Spiele
30
Spiele gewonnen
5
Spiele unentschieden
3
Spiele verloren
22
:0
Zu-Null-Spiele
2
0:
Spiele ohne eigenen Treffer
12
Tore gesamt
35
Verschiedene Torschützen
13
Eigentore
0
Elfmetertore
5
Gelbe Karten
81
Gelb-rote Karten
8
Rote Karten
3
Eingesetzte Spieler
31
Zuschauer
1031
Zuschauerschnitt
68

Interessenten (0)
Bisher keine Interessenten


Diese Mannschaft...


33257 Profil-Aufrufe