Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Post-SV Nürnberg 
Kreisliga Nürnberg - männlich, Erwachsene - Saison

01.06.2022 | 12:00 Uhr

Überraschung am Ebensee

Manuel Bergmüller wird Teil eines Trainer-Duos!

Seit seinem letzten Engagement beim Landesligisten TSV Buch war es um Manuel Bergmüller recht ruhig geworden. Nachdem sich der 46-Jährige eine Auszeit vom Amateurfußball genommen hatte, kommt es nun aber zu einer überraschenden wie besonderen Rückkehr: Bergmüller kehrt zurück zum Post SV und wird am Ebensee gemeinsam mit dem bisherigen Coach, Rafael Wieczorek, Teil eines Trainer-Duos beim Kreisligisten. Weiter...

28.05.2022 | 20:46 Uhr

Kein Rechenschieber nötig

SV Poppenreuth nach Niederlage in der Relegation

Das große Rechnen blieb in der Kreisliga Nürnberg am letzten Spieltag aus: Die 0:3-Heimniederlage des SV Poppenreuth gegen die SGV 1883 ließ die Konkurrenz vom Haken, der SVP muss nach aktuellem Stand (Stichwort "Kreisliga-Einsprüche") in die Abstiegsrelegation. Die Neunsinger-Elf darf hingegen im Moment weiter von der Bezirksliga ausgehen. Buch II ließ es zum Abschluss noch einmal richtig krachen (7:0 gegen Stein). Weiter...

27.05.2022 | 15:00 Uhr

Saisonfinale der Kreisliga Nürnberg

Hinten heraus ein Foto-Finish?

+++ Turnerschaft darf am letzten Spieltag wieder antreten +++
In der Kreisliga Nürnberg steht ein finaler Spieltag mit vielen Ungewissheiten an. Neben einigen Themen, die noch fernab des Platzes zu klären sind, geht es am morgigen Samstag dabei nach wie vor auch darum, Punkte für - beziehungsweise gegen - eine mögliche Relegation einzusammeln. Ein Poppenreuther Sieg könnte dabei im Keller für ein Foto-Finish sorgen. Auch die Turnerschaft darf wieder auflaufen. Weiter... [1]

24.05.2022 | 18:33 Uhr

Kein Ende in Sicht

Neue Klagen gegen Turnerschaft-Spielwertungen

Unmittelbar vor dem offiziellen Saisonfinale kommt die Kreisliga Nürnberg einfach nicht zur Ruhe. Der Blick richtet sich dabei aber wie schon seit rund zwei Wochen nicht mehr nur auf die Geschehnisse innerhalb des grünen Rasens, sondern vielmehr auch auf rechtliche Belange. Weitere Klagen gegen Spielwertungen der Turnerschaft Fürth stellen nun das Tabellenbild erneut in Frage - und warten auf zeitnahe Klärung. Weiter... [2]

15.05.2022 | 21:53 Uhr

SGV crasht Germanias Meisterfeier

Fusionself wieder mittendrin im Aufstiegsrennen

Die SGV Nürnberg-Fürth 1883 siegte bei Primus SC Germania mit 4:2 und sorgte so für einen Aufschub der Meisterfeier - die Neunsinger-Elf mischt damit wieder voll im Aufstiegsrennen mit! Eng geht es nach wie vor auch in Sachen Schleudersitz zu, da sowohl Poppenreuth (4:0 gegen Hagenbüchach) als auch der ASV Fürth (2:1 gegen die Turnerschaft) siegten. Eibach, Hajduk und Post müssen ebenfalls noch weiter zittern. Weiter...

08.05.2022 | 21:45 Uhr

Kein Sieg des Spitzenduos

ASV Fürth gibt Schleudersitz an Poppenreuth weiter

Während an der Spitze weder Germania (1:4 gegen Vatanspor) noch die Turnerschaft (3:3 gegen BaKi) siegen konnten, sammelte der ASV Fürth im Keller eminent wichtige drei Punkte ein und schob durch ein 1:0 Gegner Poppenreuth zurück auf den Schleudersitz. Die SpVgg Nürnberg feierte den Klassenerhalt (4:0 gegen Burgfarrnbach) und auch Eibach, Hajduk, die SGV 1883 und der Post SV hatten dreifachen Grund zur Freude. Weiter...

16.04.2022 | 22:06 Uhr

Dank spätem Derby-Sieg

SC Germania hängt die Turnerschaft ab

+++ Tabellenführer dreht Derby nach 0:2 noch in 3:2-Sieg +++ FC Stein auch rechnerisch abgestiegen +++
Der SC Germania drehte im Derby gegen Poppenreuth noch einen 0:2-Rückstand und machte so einen weiteren Schritt in Richtung Meisterschaft - auch weil Verfolger Turnerschaft bei Hajduk unterlag (1:3). Post bestätigte seinen Aufwärtstrend (2:0 in Stein), Eibach (0:3 gegen die SGV) und der ASV Fürth (0:4 in Buch) treten auf der Stelle. In Burgfarrnbach und Hagenbüchach gehen nach dem 0:0 wohl die Kreisliga-Lichter aus. Weiter...

03.04.2022 | 18:35 Uhr

5:1 gegen die SpVgg Nürnberg

Post SV vorerst runter vom Schleudersitz

Im einzigen Spiel der Kreisliga Nürnberg gelang dem Post SV ein wichtiger 5:1-Heimerfolg gegen die SpVgg Nürnberg. Die Hausherren waren bereits früh durch Hrissopoulidis in Front gegangen und bauten diesen Vorsprung im zweiten Abschnitt durch Demir und Beusch weiter aus (57., 61.). Ein Elfmetertreffer durch Barnasch ließ die Gäste kurzzeitig hoffen, doch Riedel und Simon Kühnlein machten den Sack schließlich zu. Weiter... []

21.02.2022 | 18:00 Uhr

Daniel Wagner, Anti-Torheiten

Du bist der größte, du gehst ins Tor

MAGAZIN Er hat es nie bereut, dass er aufgrund seiner Körpergröße ins Tor gestellt wurde. Daniel Wagner hat bei mehreren Vereinen gespielt und hütete als A-Jugendlicher beispielsweise die Kiste der SpVgg Erlangen in der Bezirksliga. Mittlerweile ist er beim TSV Behringersdorf glücklich geworden. Weiter... [ |]

27.01.2022 | 07:00 Uhr

Weiter auf dem Pfad der Jugend

Post SV Nürnberg setzt auf den eigenen Nachwuchs

Die junge Truppe des Post SV Nürnberg sammelte in den bisherigen 19 Partien 25 Zähler und steht damit zur Winterpause knapp über dem Schleudersitz der Kreisliga. Auch wenn das Punktepolster noch nicht wie erhofft gefüllt ist, sieht Trainer Rafael Wieczorek seine Mannschaft durchaus konkurrenzfähig. Das Team vom Ebensee baut weiter auf den eigenen Nachwuchs, der auch den Abgang eines Leistungsträgers auffangen soll. Weiter...

21.11.2021 | 21:16 Uhr

Buch II machte es zweistellig

Cadolzburg trotzt Germania einen Zähler ab

Der TSV Buch II feierte einen 11:1-Kantersieg gegen Burgfarrnbach und feierte ebenso einen Heimdreier wie Vatanspor (3:1 gegen SpVgg Nürnberg) und Hajduk (2:1 gegen Eibach). Während sich Spitzenreiter Germania gegen Cadolzburg mit einem Zähler begnügen musste (2:2), überzeugte Bayern Kickers durch ein 4:1 in Poppenreuth. Im Keller feierte der Post SV einen ebenso späten wie wichtigen 3:2-Auswärtssieg in Hagenbüchach. Weiter...

07.11.2021 | 20:57 Uhr

Germania baut Vorsprung aus

Post und Stein siegen im Keller

Der SC Germania siegte im Topspiel gegen den FC Bayern Kickers mit 5:2 und baute so die Tabellenführung aus. Zweiter ist die Turnerschaft Fürth, die bei Vatanspor mit 2:1 gewann. Stein landete bei Hajduk den zweiten Saisonsieg (2:1) und sendete ein Lebenszeichen, während Post mit dem gleichen Ergebnis gegen Poppenreuth vom Schleuderstuhl sprang. Obendrein fuhren auch Buch II, Cadolzburg und die SGV 1883 Dreier ein. Weiter...

31.10.2021 | 20:55 Uhr

Big Points im Keller

ASV Fürth und Post können etwas aufatmen

Der ASV Fürth (3:1-Auswärtssieg bei der SGV 1883) und der Post SV (3:0 gegen Hajduk) sammelten eminent wichtige Zähler im Abstiegskampf und zählen zu den Gewinnern des Spieltages. An der Spitze feierten der SC Germania (siegte bei Schlusslicht Stein mit 7:2) und die Turnerschaft (4:0 in Cadolzburg) Auswärtssiege. Vatanspor (2:0 gegen Hagenbüchach) schob sich derweil an Poppenreuth (1:3 gegen SpVgg Nürnberg) vorbei. Weiter...
++ TEAM-TICKER: Ereignisse, News...


Aktuelle Tabellenplatzierung

Pl.
 
Team
Sp
Tore
Pkt
7
30
47:47
47
10
30
77:81
44

Tabellenverlauf


Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen des Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!

Top-Torschützen


Top-Vorlagengeber


Die letzten Spiele

S
 
 
 
U
 
 
 
 
 
N
 
 
 
 
24.04.22
Post SV Nürnb. - Bayern Kickers
01.05.22
DJK Eibach - Post SV Nürnb.
08.05.22
Post SV Nürnb. - Cadolzburg
15.05.22
Burgfarrnbach - Post SV Nürnb.
22.05.22
Post SV Nürnb. - Buch 2
28.05.22
SC Germania - Post SV Nürnb.

Die nächsten Spiele

Keine Daten vorhanden

Team in Zahlen

Spiele
30
Spiele gewonnen
12
Spiele unentschieden
8
Spiele verloren
10
:0
Zu-Null-Spiele
8
0:
Spiele ohne eigenen Treffer
6
Tore gesamt
50
Verschiedene Torschützen
15
Eigentore
2
Elfmetertore
4
Gelbe Karten
48
Gelb-rote Karten
0
Rote Karten
2
Eingesetzte Spieler
38
Zuschauer
1059
Zuschauerschnitt
70

Interessenten (0)
Bisher keine Interessenten


Diese Mannschaft...


29376 Profil-Aufrufe