TSV Altenberg - Erwachsene, männlich - fussballn.de
Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
TSV Altenberg 
Kreisliga Nürnberg - männlich, Erwachsene - Saison

09.06.2024 | 22:44 Uhr

Altenberg gelingt der Durchmarsch

Johannis 83 schafft den Klassenerhalt

Der TSV Altenberg entschied das Finale um die Kreisliga-Meisterschaft beim FC Bayern Kickers mit 2:1 für sich und feiert so den Durchmarsch in die Bezirksliga. Im Keller schoss sich der TSV Johannis 1883 zum Klassenerhalt (7:3 beim SSV Elektra Hellas), während die Stetten U-23 trotz eines Heimsieges in die Relegation muss. Der KSD Hajduk siegte auswärts, Türkspor, Buch II und Veitsbronn jeweils zuhause. Weiter...

07.06.2024 | 12:00 Uhr

Zwischen Vorfreude und Fragezeichen

BaKi und Altenberg im Duell um den Kreisliga-Titel

+++ Bei einem Remis im Gipfeltreffen könnte eine Stellvertreterreglung für die Relegation greifen +++
In der Kreisliga Nürnberg kommt es am Sonntag (15 Uhr) zu einer äußerst ungewöhnlichen Konstellation, schließlich empfängt der FC Bayern Kickers den TSV Altenberg am letzten Spieltag tatsächlich zum Endspiel um die Meisterschaft. Der Sieger ist Meister, ein Remis hingegen lässt nach derzeitigem Kenntnisstand einige Fragen offen. Die Trainer beider Teams schwanken entsprechend zwischen Vorfreude und Ungewissheit... Weiter...

26.05.2024 | 21:09 Uhr

Die Spitze gibt sich keine Blöße

ASV Veitsbronn mit Nullnummer zum Klassenerhalt

Die Top-3 der Liga gaben sich keine Blöße: So verteidigte der FC Bayern Kickers (5:1-Derbysieger gegen den TB Johannis 88) die Spitze und liegt weiter vor Altenberg (3:1 bei Türkspor) und dem KSD Hajduk (5:2-Erfolg bei Hellas). Im Keller sicherte Veitsbronn durch ein 0:0 die Klasse, weil der STV Deutenbach durch ein 3:0 gegen die Stetten-U23 Schützenhilfe leistete. Auch der Post SV ist durch dieses Ergebnis gerettet. Weiter...

05.05.2024 | 20:34 Uhr

Kantersiege für BaKi und Deutenbach

Johannis 83 mit Big Points im Abstiegskampf

Am 22. Spieltag ließen es der STV Deutenbach (8:1 beim ersatzgeschwächten SSV Elektra Hellas) und Bayern Kickers (7:1 gegen die Setten-U23) richtig krachen! Primus Altenberg (3:0 in Buch) und die SGV 1883 (2:1 bei Post) wurden ihrer Favoritenrolle gerecht. Im Keller verschaffte sich Johannis 83 Luft auf die Abstiegszone (2:1 in Gebersdorf), während der TB Johannis 88 plötzlich wieder auf die Relegation hoffen darf! Weiter...

28.04.2024 | 22:21 Uhr

BaKi gewinnt Verfolgerduell

Post und Veitsbronn atmen durch

Der FC Bayern Kickers konnte das Verfolgerduell gegen den SSV Elektra Hellas mit 2:1 für sich entscheiden, während der TSV Altenberg die Spitze weiter behauptete (3:0 gegen SpVgg Nürnberg). Die SGV 1883 unterstrich ihre Ambitionen (6:0-Erfolg in Stetten), Hajduk und Deutenbach feierten Heimsiege. Im Keller verschafften sich der Post SV und der ASV Veitsbronn mit ihren Dreiern ein Polster auf die Abstiegsränge. Weiter...

21.04.2024 | 21:04 Uhr

Altenberg und Hellas siegen

Veitsbronn schiebt Stetten-U23 auf Schleudersitz

Drei Partien der Kreisliga Nürnberg fielen witterungsbedingt ins Wasser. Derweil siegte Primus TSV Altenberg durch ein 2:0 beim Post SV und untermauerte einmal mehr den Anspruch auf Platz 1, während auch Verfolger Hellas dreifach punktete (3:2 gegen die Stetten-U23). Veitsbronn schob sich vom Schleudersitz und behielt gegen Deutenbach ebenso mit 2:0 die Oberhand, wie Buch II im Derby gegen den TB Johannis 1888. Weiter...

11.04.2024 | 23:30 Uhr

Zwei Derbysiege der Favoriten

Altenberg und Bayern Kickers punkten dreifach

Die Kreisliga Nürnberg hatte am Donnerstagabend zwei Derbys in Form von Nachholspielen zu bieten. Spitzenreiter TSV Altenberg feierte dabei gegen den STV Deutenbach einen 2:0-Heimerfolg und festigte dadurch den Platz an der Sonne. Verfolger FC Bayern Kickers rang derweil den TSV Johannis 1883 durch einen 4:2-Auswärtssieg nieder und fand so nach zuletzt kleiner Schwächephase in die Erfolgsspur zurück. Weiter...

07.04.2024 | 21:29 Uhr

Buch II fertigt BaKi ab

Altenberg nutzt die Patzer der Konkurrenz

Der TSV Altenberg hielt sich als einziges Team der Top 3 schadlos und siegte bei Johannis 1883 mit 4:0. Hellas hingegen kassierte spät den Ausgleich in Veitsbronn (1:1), während Bayern Kickers im Derby bei Buch II mit 0:6 unter die Räder kam! Das Verfolgerduell zwischen der SGV 1883 und Hajduk endete ohne Sieger (2:2), während Deutenbach, der Post SV und Türkspor jeweils die nächsten Dreier verbuchen konnten. Weiter...

05.04.2024 | 13:46 Uhr

"Herz auf dem Platz lassen"

Altenberg will ohne Druck weiter vorne mitmischen

Als Aufsteiger spielt der TSV Altenberg eine bislang überragende Saison und mischt auch nach der Winterpause noch ganz vorne im Kreisliga-Titelrennen mit. Trotz der derzeitigen Tabellenführung sieht Niklas Penz, zusammen mit Tobias Meßenzehl Teil des Trainer-Duos, sein Team aktuell aber nicht in der Pole-Position. Ohne großen Druck, aber mit jeder Menge Leidenschaft, will die junge Truppe weiter vorne dranbleiben. Weiter...

31.03.2024 | 20:32 Uhr

Altenberg mit Remis an der Spitze

Stettens Förder trifft spät vom Punkt zum 3:3

Am Ostersonntag teilten die SV Gutenstetten-Steinachgrund U23 und der TSV Altenberg durch ein 3:3 die Zähler. Stetten ging durch Gillich in Front, ehe Altenberg bis zur Pause das Spiel durch einen Ernst-Elfmeter und Spielertrainer Penz drehte. Pauly machte nach einer Stunde den Ausgleich, ehe Böhm die Altenberger postwendend erneut in Führung schoss. Für den Endstand sorgte Adrian Förder spät vom Elfmeterpunkt. Weiter...

24.03.2024 | 22:03 Uhr

Hellas lässt erneut Federn

Veitsbronn und Johannis 88 gewinnen Kellerduelle

Der TSV Altenberg (gegen Hajduk) und Bayern Kickers (beim Post SV) siegten jeweils mit 2:1 und setzen sich an der Spitze etwas ab, weil Hellas in Gebersdorf erneut Federn ließ (1:1). Im Keller gab der TB Johannis 1888 in Derby bei den 83ern ein Lebenszeichen ab (5:1) und auch Veitsbronn fuhr eminent wichtige Zähler ein (2:0 gegen die Stetten U23). Die SGV 1883 und der TSV Buch II freuten sich ebenfalls über Dreier. Weiter...

17.03.2024 | 22:11 Uhr

Spitzentrio im Gleichschritt

Stetten-U23 überrascht Hajduk

Während am 15. Spieltag das Spitzentrio der Kreisliga erfolgreich war (Altenberg 7:0 in Schnepfenreuth, Hellas 2:1 gegen Post, Bayern Kickers 2:1 im Kracher gegen die SGV 1883), musste der KSD Hajduk eine überraschende Pleite in Gutenstetten schlucken (0:3). Gut aus den Startlöchern kamen dagegen Türkspor (4:0 gegen die SpVgg Nürnberg) und Buch II (4:1 in Veitsbronn). Am Zeisigweg gab es eine wilde 3:3-Punkteteilung. Weiter...

26.01.2024 | 14:00 Uhr

Mit Schwung durch den Winter

TSV Altenberg geht seinen Weg weiter

Beim TSV Altenberg nimmt man den Schwung aus dem erfolgreichen Kalenderjahr 2023 mit und startet mit Rückenwind in die Vorbereitung auf die Rückrunde. Die Meßenzehl/Penz-Truppe überwinterte vor dem SSV Elektra Hellas als Spitzenreiter der Kreisliga Nürnberg und kann sich im neuen Jahr wieder auf Langzeitverletzte wie Tim Böhm oder Moritz Nieszery freuen. Grund genug für eine breite Brust für die zweite Saisonhälfte. Weiter...
++ TEAM-TICKER: Ereignisse, News...


Aktuelle Tabellenplatzierung

Pl.
 
Team
Sp
Tore
Pkt
1
26
61:25
60

Tabellenverlauf


Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen des Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!

Top-Torschützen

(23|0|5)
(20|0|1)
7
(20|2|1)
6

Top-Vorlagengeber


Die letzten Spiele

S
 
U
 
 
 
 
 
 
N
 
 
 
 
 
28.04.24
Altenberg - SpVgg Nürnberg
05.05.24
Buch 2 - Altenberg
12.05.24
Altenberg - Veitsbronn-S.
26.05.24
Türkspor Nbg. - Altenberg
02.06.24
Altenberg - Elektra H. Nbg.
09.06.24
Bayern Kickers - Altenberg

Die nächsten Spiele

Keine Daten vorhanden

Team in Zahlen

Spiele
26
Spiele gewonnen
19
Spiele unentschieden
3
Spiele verloren
4
:0
Zu-Null-Spiele
11
0:
Spiele ohne eigenen Treffer
0
Tore gesamt
61
Verschiedene Torschützen
12
Eigentore
1
Elfmetertore
5
Gelbe Karten
46
Zeitstrafen
2
Gelb-rote Karten
2
Rote Karten
2
Eingesetzte Spieler
28
Zuschauer
1784
Zuschauerschnitt
148

Interessenten (0)
Bisher keine Interessenten


Diese Mannschaft...


35403 Profil-Aufrufe