Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Vatan Spor Nürnberg 
Kreisliga Nürnberg - männlich, Erwachsene - Saison

15.05.2022 | 21:53 Uhr

SGV crasht Germanias Meisterfeier

Fusionself wieder mittendrin im Aufstiegsrennen

Die SGV Nürnberg-Fürth 1883 siegte bei Primus SC Germania mit 4:2 und sorgte so für einen Aufschub der Meisterfeier - die Neunsinger-Elf mischt damit wieder voll im Aufstiegsrennen mit! Eng geht es nach wie vor auch in Sachen Schleudersitz zu, da sowohl Poppenreuth (4:0 gegen Hagenbüchach) als auch der ASV Fürth (2:1 gegen die Turnerschaft) siegten. Eibach, Hajduk und Post müssen ebenfalls noch weiter zittern. Weiter...

08.05.2022 | 21:45 Uhr

Kein Sieg des Spitzenduos

ASV Fürth gibt Schleudersitz an Poppenreuth weiter

Während an der Spitze weder Germania (1:4 gegen Vatanspor) noch die Turnerschaft (3:3 gegen BaKi) siegen konnten, sammelte der ASV Fürth im Keller eminent wichtige drei Punkte ein und schob durch ein 1:0 Gegner Poppenreuth zurück auf den Schleudersitz. Die SpVgg Nürnberg feierte den Klassenerhalt (4:0 gegen Burgfarrnbach) und auch Eibach, Hajduk, die SGV 1883 und der Post SV hatten dreifachen Grund zur Freude. Weiter...

24.04.2022 | 21:15 Uhr

Direkte Absteiger stehen fest

Germania stößt ASV Fürth auf den Schleudersitz

Neben dem FC Stein (1:4 gegen die Turnerschaft Fürth) stehen nun mit Burgfarrnbach (0:2 gegen Vatanspor) und Hagenbüchach (0:5 gegen Buch II) die weiteren direkten Absteiger der Kreisliga rechnerisch fest. Germania machte dagegen einen weiteren Schritt in Richtung Meisterschaft - und stieß durch das 2:1 den ASV Fürth auf den Relegationsplatz. Poppenreuth und die SpVgg Nürnberg sammelten Big Points im Abstiegskampf. Weiter...

18.04.2022 | 20:11 Uhr

Poppenreuth verkürzt den Abstand

Auch Eibach, Vatan und Cadolzburg siegen

Der SV Fürth-Poppenreuth kam beim TSV Burgfarrnbach zu einem 1:0-Auswärtssieg und schafft dadurch den Anschluss an das rettende Ufer. Lediglich einen Zähler beträgt nun der Rückstand auf den ASV Fürth, der in Cadolzburg mit 3:1 den Kürzeren zog. Grund zur Freude hatte hingegen auch die DJK Eibach, die ihr Heimspiel gegen Hagenbüchach mit 3:1 gewann. BaKi unterlag derweil Vatanspor knapp mit 0:1. Weiter...

16.04.2022 | 22:06 Uhr

Dank spätem Derby-Sieg

SC Germania hängt die Turnerschaft ab

+++ Tabellenführer dreht Derby nach 0:2 noch in 3:2-Sieg +++ FC Stein auch rechnerisch abgestiegen +++
Der SC Germania drehte im Derby gegen Poppenreuth noch einen 0:2-Rückstand und machte so einen weiteren Schritt in Richtung Meisterschaft - auch weil Verfolger Turnerschaft bei Hajduk unterlag (1:3). Post bestätigte seinen Aufwärtstrend (2:0 in Stein), Eibach (0:3 gegen die SGV) und der ASV Fürth (0:4 in Buch) treten auf der Stelle. In Burgfarrnbach und Hagenbüchach gehen nach dem 0:0 wohl die Kreisliga-Lichter aus. Weiter...

27.03.2022 | 22:11 Uhr

Zweikampf um die Spitze

Germania und Turnerschaft enteilen dem Rest

Das Spitzenduo Germania (2:1 gegen Buch II) und Turnerschaft Fürth (5:1 gegen SpVgg Nürnberg) marschiert unaufhaltsam vorne weg, auch weil sich BaKi überraschend Hagenbüchach geschlagen geben musste (0:2). Ebenfalls siegreich waren diesmal die SGV 1883 (1:0 gegen Post), Vatanspor (2:1 gegen Stein), der KSD Hajduk (1:0 gegen Burgfarrnbach) und Cadolzburg (2:0 in Poppenreuth), der ASV Fürth und Eibach spielten 0:0. Weiter...

20.03.2022 | 21:54 Uhr

BaKi und SGV stolpern

Hagenbüchach mit Kantersieg im Kellerduell

Während sich die Topteams Germania (2:1 in Burgfarrnbach) und Turnerschaft Fürth (4:2 gegen Buch II) schadlos hielten, ließen Bayern Kickers (0:0 gegen ASV Fürth) und die SGV 1883 (1:2-Niederlage bei der SpVgg Nürnberg) Federn. Jubeln durften derweil Vatanspor (3:2 bei Post) und die DJK Eibach (2:0 gegen Poppenreuth) sowie der SV Hagenbüchach, der das Kellerduell in Stein mit einem 6:1-Kantersieg für sich entschied. Weiter...

03.02.2022 | 06:30 Uhr

Tauziehen beendet

Güler und Mehmet Bilici zu Vatanspor Nürnberg

Nach einigen Abgängen wendete sich für Kreisligist Vatanspor innerhalb des Wintertransfer-Fensters das Blatt. Nachdem Neu-Coach Michael Green bereits zahlreiche neue Gesichter begrüßen durfte, bekam der Kader kurz vor der Deadline noch einmal hochwertigen Zuwachs: Mittelfeld-Regisseur Necati Güler und Mehmet Bilici schlossen sich nach langem Tauziehen der Green-Elf an. Weiter...

19.01.2022 | 07:00 Uhr

Michael Green im Interview

Vom verrückten Gedanken zur reizvollen Aufgabe

INTERVIEW Gut vier Wochen ist es inzwischen her, als Vatanspor Nürnberg mit Michael Green seinen neuen Trainer und damit den Nachfolger von Ahmet Dönmez präsentierte. Der 41-Jährige war zuletzt in Uehlfeld tätig und kehrt aus dem Erlanger Kreis nach Nürnberg zurück. Im fussballn.de-Interview der Woche spricht der erfahrene Coach über die ungewöhnlich anmutende Konstellation mit Vatan sowie die ersten Wochen im neuen Verein. Weiter...

20.12.2021 | 07:00 Uhr

Dönmez-Nachfolger gefunden

Michael Green übernimmt bei Vatanspor

Ende November überraschte Ahmet Dönmez, als er seine Mission bei Kreisligist Vatanspor als erfüllt ansah und seinen Abschied verkündete. Fortan fahndeten die Vereinsverantwortlichen nach einem passenden Nachfolger und präsentierten nun Michael Green als neuen Mann an der Seitenlinie. Der 41-Jährige hatte zuletzt in Uehlfeld gearbeitet und soll nun den eingeschlagenen Weg weiter festigen. Weiter...

24.11.2021 | 13:00 Uhr

Große Überraschung

Ahmet Dönmez verlässt Vatanspor

Am Wochenende noch als Spielertrainer im Einsatz sorgte Ahmet Dönmez mit der Bekanntgabe seines sofortigen Abschiedes von Vatanspor Nürnberg nun für eine große Überraschung! Nachdem der 40-Jährige vor eineinhalb Spielzeiten das Zepter beim damaligen Kreisliga-Aufsteiger übernommen hatte, sieht er die damals gesteckten Ziele inzwischen größtenteils als erfüllt an und wähnt den Verein auf stabilen Füßen. Weiter...

31.10.2021 | 20:55 Uhr

Big Points im Keller

ASV Fürth und Post können etwas aufatmen

Der ASV Fürth (3:1-Auswärtssieg bei der SGV 1883) und der Post SV (3:0 gegen Hajduk) sammelten eminent wichtige Zähler im Abstiegskampf und zählen zu den Gewinnern des Spieltages. An der Spitze feierten der SC Germania (siegte bei Schlusslicht Stein mit 7:2) und die Turnerschaft (4:0 in Cadolzburg) Auswärtssiege. Vatanspor (2:0 gegen Hagenbüchach) schob sich derweil an Poppenreuth (1:3 gegen SpVgg Nürnberg) vorbei. Weiter...

24.10.2021 | 21:44 Uhr

Wahnsinn in der Nachspielzeit

BaKi traf in der 99. Minute zum Sieg

Der FC Bayern Kickers bleibt durch einen 1:0-Siegtreffer gegen Burgfarrnbach tief in der Nachspielzeit dem SC Germania (3:1 bei Post) auf den Fersen. Die Turnerschaft (2:0 in Hagenbüchach) feierte in der Fremde ebenso drei Punkte, wie Buch II (6:1 in Stein), der SV Poppenreuth (1:0 bei der SGV 1883) und Hajduk (3:2 in Gebersdorf). Vatanspor siegte zuhause mit 3:0, während in Eibach diesmal gar keine Tore fielen. Weiter...
++ TEAM-TICKER: Ereignisse, News...


Aktuelle Tabellenplatzierung

Pl.
 
Team
Sp
Tore
Pkt
4
30
95:53
55
7
30
47:47
47

Tabellenverlauf


Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen des Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!

Top-Torschützen


Top-Vorlagengeber


Die letzten Spiele

S
 
 
 
U
 
 
 
 
N
 
 
 
 
 
24.04.22
Vatan Spor Nbg. - Burgfarrnbach
01.05.22
Buch 2 - Vatan Spor Nbg.
08.05.22
Vatan Spor Nbg. - SC Germania
15.05.22
Vatan Spor Nbg. - Hajduk Nürnberg
22.05.22
Vatan Spor Nbg. - Fürth-Poppenr.
28.05.22
ASV Fürth - Vatan Spor Nbg.

Die nächsten Spiele

Keine Daten vorhanden

Team in Zahlen

Spiele
30
Spiele gewonnen
16
Spiele unentschieden
4
Spiele verloren
10
:0
Zu-Null-Spiele
6
0:
Spiele ohne eigenen Treffer
3
Tore gesamt
64
Verschiedene Torschützen
19
Eigentore
3
Elfmetertore
13
Gelbe Karten
67
Gelb-rote Karten
7
Rote Karten
5
Eingesetzte Spieler
43
Zuschauer
755
Zuschauerschnitt
53

Interessenten (0)
Bisher keine Interessenten


Diese Mannschaft...


20544 Profil-Aufrufe