Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und analysieren. Wenn Sie diesen Hinweis mit "Verstanden" weglicken, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
DJK Falke Nürnberg 
Kreisliga Nürnberg - männlich, Erwachsene - Saison

25.03.2018 | 21:17 Uhr

Sultan siegt in Stetten

Tag der Auswärtsteams

Germania baut Serie aus +++ Boxdorf lässt's in Eibach krachen +++ Falke, Post, Fischbach und Burggrafenhof jubeln
Ein Spieltag mit Seltenheitswert: In allen Partien siegte jeweils das Auswärtsteam! Da Primus Gutenstetten (1:5 gegen Eyüp Sultan) und Poppenreuth (1:2 gegen Falke) Heimrecht hatten, kamen die Resultate umso überraschender. Auch das 7:3 der Boxdorfer in Eibach hatten wohl nicht viele erwartet. Der SC Germania unterdessen reihte den achten Sieg in seine tolle Serie ein (5:2 bei Johannis 88). Weiter...

20.02.2018 | 17:46 Uhr

Zur neuen Saison

Edi Hulm beerbt Marciano bei DJK Falke

Die DJK Falke Nürnberg hat die Trainerposition zur kommenden Saison besetzt: Eduard Hulm, derzeit noch als Spieler beim SV Schwaig aktiv, wird Giovanni Marciano beim Kreisliga-Neunten beerben. Wie der aktuelle Spielertrainer hat auch der künftige Wurzeln beim TSV Buch und bringt zudem Erfahrung in jener Funktion von seiner Zeit beim SV Laufamholz mit. Weiter...

01.02.2018 | 10:25 Uhr

DJK Falke und Giovanni Marciano

Nach der Saison auf getrennten Wegen

Nach einer Saison gehen die DJK Falke und ihr Trainer Giovanni Marciano im Sommer wieder getrennte Wege. Der 33-jährige Deutsch-Italiener und der Kreisliga-Neuling wollen bis dahin die bislang gute Saison im Kreisoberhaus auch erfolgreich zu Ende bringen, ehe ein noch zu bestimmender Nachfolger bei den Falken übernehmen wird. Weiter...

06.01.2018 | 21:25 Uhr

Burgpokal 2018

Uttinger schießt TSV Buch zum Titel!

2:1-Finalsieg gegen Quelle Fürth +++ Post SV holt Rang drei +++ Remis-Festival am Berliner Platz! +++
Kurios ging es beim Burgpokal 2018 zu: Acht der zwölf Gruppenspiele endeten mit einem Remis! Während der TSV Buch vorzeitig das Halbfinale buchen konnte, folgten die SG Quelle Fürth, Türkspor Nürnberg und in allerletzter Sekunde auch der Post SV nach. Der Titel im Endturnier im Altkreis Nürnberg/Fürth ging an die Bucher Jungs, die sich im Endspiel mit 2:1 gegen die Quelle durchsetzen konnten. Weiter... []

03.01.2018 | 11:40 Uhr

Burgpokal ausgelost

Quelle eröffnet gegen Buch

Halbfinalisten qualifizieren sich für Kreisfinale in Herrieden +++ 400 Euro für den Sieger
Am Dienstagabend wurden die letzten beiden Fahrkarten zum Burgpokal ausgespielt, am heutigen Mittwochvormittag steht nun die Gruppeneinteilung samt Spielplan für das Endturnier im Altkreis Nürnberg/Fürth, das am Samstag ab 15 Uhr in der Halle am Berliner Platz über die Bühne gehen wird. Weiter...

29.12.2017 | 21:04 Uhr

Zwischenrunde Gruppe 1

DJK Falke und TSV Johannis 83 fahren zum Burgpokal

+++ Favorit Cagrispor und TSV Südwest scheitern knapp +++ ASV Vach wird zur Schießbude +++
Mit einer Überraschung endete die Zwischenrunden-Gruppe 1 am Freitagabend am Berliner Platz. Nicht Favorit Cagrispor, sondern die DJK Falke und der TSV Johannis 83 lösten das Ticket zum Burgpokal am 6. Januar 2018 an gleicher Stelle. Der ASV Vach trat hauptsächlich mit einer 2. Mannschaft an und musste einige Gegentreffer schlucken. Weiter... []

17.12.2017 | 17:45 Uhr

Tagesabschluss in Gruppe 3

Hagenbüchach und Falke kommen wieder

+++ Hajduk war nach drei Remis vorzeitig draußen +++ Fairer Abschluss vor Weihnachten
Der SV Hagenbüchach und die DJK Falke sicherten sich am Sonntagabend vorzeitig die Tickets zur Zwischenrunde aus der Vorrundengruppe 3. Der KSD Hajduk schied nach drei Remis aus, verabschiedete sich aber mit einem 6:5-Torfestival von seinen Fans. Der TSV 1861 Zirndorf wurde guter Vierter und auch die DJK Eintracht Süd musste nicht komplett leer ausgehen. Weiter... []

14.12.2017 | 15:31 Uhr

Auch Nürnberg geht aufs Parkett

Lotto-Bayern-Hallencup startet am Sonntag

Ab Sonntag geht es auch für die Nürnberger Mannschaften wieder aufs Hallenparkett, der Lotto-Bayern-Hallencup 2018 steht mit den Vorrunden in den Startlöchern. Dabei ist ein Marathontag am Sonntag (ab 10 Uhr) in der Halle am Berliner Platz angesagt. In den ersten drei Vorrundengruppen werden die Teilnehmer an der Zwischenrunde gesucht. Weiter...

25.10.2017 | 22:41 Uhr

Eigentor zur 0:1-Pleite bei Falke

Fischbach bleibt im Tal der Tränen

Im Nachholspiel des 11. Spieltages setzte sich die DJK Falke mit 1:0 gegen den TSV Fischbach durch. Die Karpfen hätten in der ersten Hälfte aufgrund eines Chancenplus in Führung gehen müssen, brachten die Kugel aber nicht im Netz unter. Durch ein mehr als unglückliches Eigentor von Sven Nagler (79.) stand die Kuderna-Elf am Ende aber wieder mit leeren Händen da. Weiter...

22.09.2017 | 10:27 Uhr

Verfolgerduell in Burggrafenhof

Wer bleibt dran?

+++ "Hufer" empfangen Poppenreuther Jungs +++ Eibach fordert Falke +++ Spitzenduo vor lösbaren Aufgaben +++
Am 8. Spieltag der Kreisliga Nürnberg werden viele Augen wohl nach Burggrafenhof gerichtet sein, wo der heimische SVB den SV Poppenreuth zum Verfolgerduell und Spitzenspiel empfängt. Gleichzeitig stehen die beiden bestplatzierten Teams der Liga, SVG Steinachgrund (beim Post SV) und SV Wacker (beim SC Germania), vor scheinbar lösbaren Aufgaben. Weiter...

17.09.2017 | 21:16 Uhr

Schlussphase extrem

Tobias Dorsch schießt Steinachgrund an die Spitze

+++ 3:2 im Spitzenspiel gegen Burggrafenhof +++ Poppenreuth dreht Partie gegen Eyüp Sultan +++ Burgfarrnbach gegen Fischbach abgesagt +++
In einem Herzschlagfinale hat Tobias Dorsch dem SVG Steinachgrund die Tabellenführung in der Kreisliga gesichert. Der SV Poppenreuth drehte das Heimspiel gegen Eyüp Sultan noch in einen Sieg und bleibt vorne dran. Ebenso der SV Wacker, der gestern bereits den ASC Boxdorf mit 7:1 besiegte und der TSV Markt Erlbach, der den FC Stein mit 2:0 nach Hause schickte. Weiter...

15.09.2017 | 11:46 Uhr

Lauth-Team gefordert

Stetten erwartet den Spitzenreiter

+++ Kärwa: Boxdorf legt wieder vor +++ Wiedergutmachung in Poppenreuth? +++
Wer hätte das vor der Saison gedacht? Der SV Burggrafenhof reist am 7. Spieltag als Spitzenreiter zum Gipfeltreffen nach Gutenstetten. Mit der DJK Falke ist ein weiteres Überraschungsteam auswärts (bei Johannis 88) im Einsatz, während der SV Poppenreuth (gegen Eyüp Sultan) und der TSV Burgfarrnbach (gegen Fischbach) Wiedergutmachung betreiben wollen. Weiter...

10.09.2017 | 20:44 Uhr

Überraschungen in der Kreisliga

Nur Stetten hält Kurs auf die Spitze

+++ Markt Erlbach siegt auf der Tulpe +++ Falke schlägt auch Poppenreuth +++ Wacker mit Remis in Fischbach +++
Der 6. Spieltag hatte am Sonntag einige Überraschungen zu bieten: Der TSV Burgfarrnbach (0:1 gegen Markt Erlbach) und der SV Poppenreuth (0:1 bei Falke) gingen leer aus, während der SV Wacker aus Fischbach trotz früher 2:0-Führung nur ein 2:2 entführen konnte. Weiter...
++ TEAM-TICKER: Ereignisse, News...


Aktuelle Tabellenplatzierung

Pl.
 
Team
Sp
Tore
Pkt
2
30
69:30
59
4
30
47:46
47

Tabellenverlauf


Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen des Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!

Top-Torschützen


Top-Vorlagengeber


Die letzten Spiele

S
 
 
 
U
 
 
 
 
N
 
 
 
 
 
06.05.18
Fischbach - DJK Falke
10.05.18
DJK Falke - Stein
13.05.18
Boxdorf - DJK Falke
27.05.18
DJK Falke - SC Germania
03.06.18
Markt-Erlbach - DJK Falke
09.06.18
Eyüp Sultan - DJK Falke

Die nächsten Spiele

Keine Daten vorhanden

Team in Zahlen

Spiele
30
Spiele gewonnen
12
Spiele unentschieden
11
Spiele verloren
7
:0
Zu-Null-Spiele
7
0:
Spiele ohne eigenen Treffer
5
Tore gesamt
47
Verschiedene Torschützen
11
Eigentore
1
Elfmetertore
5
Gelbe Karten
63
Gelb-rote Karten
7
Rote Karten
1
Eingesetzte Spieler
32
Zuschauer
1040
Zuschauerschnitt
69

Interessenten (2)
SteffSt
u.wagner


Diese Mannschaft...


5815 Profil-Aufrufe