KSD Hajduk Nürnberg - Erwachsene, männlich - fussballn.de
Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
KSD Hajduk Nürnberg 
Kreisliga Nürnberg - männlich, Erwachsene - Saison

10.06.2023 | 20:28 Uhr

Heimsieg gegen Veitsbronn

Die SGV 1883 sichert sich den Klassenerhalt!

+++ Hajduk muss in die Relegation +++ TSV Cadolzburg abgestiegen +++
Aufatmen bei der SGV Nürnberg-Fürth 1883: Durch den 3:0-Heimsieg gegen Veitsbronn feierte die Fusionself den Klassenerhalt! Für den KSD Hajduk geht es somit trotz eines Dreiers beim ASV Fürth (3:0) in die Relegation. Cadolzburg unterlag derweil Vatanspor klar und deutlich (1:7) und steigen in die Kreisklasse ab. Die SpVgg Nürnberg (9:1 gegen Frankonia) und Bayern Kickers (4:1 gegen Eibach) gewannen zum Abschluss. Weiter...

09.06.2023 | 12:30 Uhr

Zwischen Hoffen und Bangen

Der KSD Hajduk will vom Schleudersitz herunter

+++ Post SV, Stetten und Hellas kampflos zu drei Punkten +++
Der Großteil der Entscheidungen ist im Nürnberger Kreisoberhaus bereits gefallen, einzig der Relegationsrang in Richtung Kreisklasse ist noch heiß umkämpft. Aktuell befindet sich der KSD Hajduk auf dem Schleudersitz und befindet sich somit zwischen Hoffen und Bangen: Vom endgültigen Klassenerhalt bis hin zum Direktabstieg ist für die Durec-Elf theoretisch noch alles möglich. Der Coach glaubt dabei an ein Happy End!  Weiter...

14.05.2023 | 22:19 Uhr

Schützenhilfe angenommen

Hajduk krönt Stetten vorzeitig zum Meister

Durch den 3:0-Heimsieg gegen Bayern Kickers und der 0:2-Niederlage von Vatanspor beim KSD Hajduk (0:2) feiert der SVG Steinachgrund die vorzeitige Meisterschaft und damit auch den sofortigen Wiederaufstieg! Im Keller wird die Luft für Cadolzburg nach der Niederlage bei Hellas (0:2) immer dünner - zumal mit der SpVgg Nürnberg, der SGV 1883 und eben Hajduk alle Konkurrenten siegten! Die DJK Eibach ist abgestiegen. Weiter...

11.05.2023 | 18:01 Uhr

Enges Rennen im Abstiegskampf

Wer bleibt der Kreisliga Nürnberg erhalten?

Die Kreisliga Nürnberg biegt vier Spieltage vor Schluss endgültig auf die Zielgeraden ein und gerade der Abstiegskampf bietet wieder jede Menge Spannung. Grund genug, sich die Restprogramme der Kellerkinder einmal genauer anzusehen: Welches Team darf sich berechtigte Hoffnungen auf den Ligaverbleib machen? Wem droht bis zuletzt eine Zitterpartie? Und wer muss Frankonia und dem ASV Fürth in die Kreisklasse folgen? Weiter...

30.04.2023 | 21:48 Uhr

2:0-Sieg im Spitzenspiel

Gutenstetten auf Meisterschaftskurs

Spitzenreiter Gutenstetten bezwang Verfolger Vatanspor mit 2:0 und liegt mit nun sieben Punkten Vorsprung klar auf Meisterschaftskurs! Cadolzburg siegte im Kellerduell in Eibach mit 3:1 und sammelte ebenso Dreier für den Klassenerhalt wie Hajduk (1:0 gegen Veitsbronn), Hellas (5:1 gegen Frankonia) und die SGV 1883 (2:0 bei der Turnerschaft). Aus dem Gröbsten raus scheint die SpVgg Nürnberg (2:1 gegen Buch II). Weiter...

10.04.2023 | 20:31 Uhr

Hajduk gelingt Befreiungsschlag

SpVgg Nürnberg mit Comeback gegen Vatanspor!

Die Nachholpartien der Kreisliga Nürnberg hatten es am Ostermontag in sich: So bewies die SpVgg Nürnberg gegen Vatanspor Nürnberg große Comeback-Qualitäten und ließ den Favoriten bei einem 5:5-Spektakel stolpern. Bayern Kickers siegte gegen Elektra Hellas mit 2:1 und schob sich so näher an den Relegationsplatz heran. Der KSD Hajduk gewann derweil mit 3:1 in Eibach und verschaffte sich dadurch Luft im Abstiegskampf! Weiter...

13.11.2022 | 21:44 Uhr

Alles auf Anfang

Vatanspor, Stetten und Post nun wieder gleichauf

Der SV Gutenstetten-Steinachgrund kam trotz zwischenzeitlicher 2:0-Führung bei der Turnerschaft Fürth nur zu einem 2:2-Remis. Die Konkurrenz nutzte den erneuten Punktverlust und so zogen Vatanspor (4:0 gegen Hellas) und Post (12:1 bei Frankonia) nach Punkten gleich! Über Siege konnten sich derweil auch Bayern Kickers (2:1 in Veitsbronn), Hajduk (2:1 gegen Buch II) und Cadolzburg (1:0 gegen den ASV Fürth) freuen. Weiter...

06.11.2022 | 21:31 Uhr

Hellas bremst Stetten aus

Hajduk überrascht in Deutenbach

Passend zur Jahreszeit wird es in der Kreisliga auch an der Spitze wieder kuschliger: Aufsteiger Hellas Elektra siegte gegen Primus Stetten mit 1:0, wodurch die Verfolger Vatanspor (4:0 gegen die SGV 1883) und Post (4:1 gegen Eibach) bis auf zwei Punkte heranrutschten. Hajduk überraschte in Deutenbach (2:1), der ASV Fürth gewann 3:0 im Krisenduell gegen Frankonia. Auch Bayern Kickers und die Turnerschaft siegten. Weiter...

30.10.2022 | 21:37 Uhr

Mesek-Dreierpack stürzt Post

Stetten nach Sieg im Spitzenspiel Herbstmeister

Gutenstetten siegte im Topspiel gegen den STV Deutenbach mit 3:2 und feierte die Herbstmeisterschaft, weil der Post SV gegen die Turnerschaft Federn ließ (3:4). Veitsbronn bestätigte seinen Aufwärtstrend (2:1 gegen die SGV 1883), während Eibach (2:0 gegen Bayern Kickers), Hajduk (3:1 gegen ASV Fürth) und die SpVgg Nürnberg (6:1 bei Frankonia) im Keller punkteten. Buch II bezwang Elektra Hellas deutlich mit 5:1. Weiter...

02.10.2022 | 21:05 Uhr

Sporch mit drittem Sieg in Folge

Turnerschaft mit Derbysieg gegen Vatanspor

Der TSV Cadolzburg ist nach dem 5:0-Auswärtssieg bei Frankonia so etwas wie das Team der Stunde im Tabellenkeller. Ebenfalls wichtige Zähler sammelte der KSD Hajduk gegen die SGV 1883 (1:0). Gutenstetten verteidigte die Spitze souverän (6:1 gegen die SpVgg Nürnberg) vor dem Post SV (2:1-Sieg bei Elektra Hellas), während die Turnerschaft gegen Vatanspor zu einem 1:0-Derbysieg kam und die Erfolgswelle weiter reitet. Weiter...

18.09.2022 | 21:25 Uhr

2:0 - Vatan stürzt Deutenbach

Gutenstetten neuer Spitzenreiter

Der SV Gutenstetten-Steinachgrund übernimmt durch einen 1:0-Auswärtssieg in Veitsbronn die Kreisliga-Spitze. Möglich wurde dies dank Vatanspors 2:0-Heimsieg gegen Deutenbach. Dreier gab es derweil auch für BaKi (3:1 gegen den ASV Fürth), Buch II (2:0 bei der SGV 1883), Hajduk (3:0 bei Frankonia) und die Turnerschaft (3:0 in Cadolzburg), während es in Gebersdorf und Eibach Punkteteilungen zu sehen gab. Weiter...

14.09.2022 | 22:16 Uhr

Nicht Fisch, nicht Fleisch

Tunerschaft und Hajduk teilen mit 2:2 die Punkte

In der Kreisliga-Nachholpartie zwischen der Turnerschaft Fürth und dem KSD Hajduk hieß es nach 90 intensiven Minuten 2:2-Unentschieden. Luka Odobasic brachte die Gäste zunächst in Front (12.), ehe die Fürther das Blatt durch Aslan Guguk (62.) und Mohamed Rhouma (65.) im zweiten Abschnitt zwischenzeitlich wenden konnten. Hajduks Joker Abaz Memedi traf dann gegen seinen Ex-Verein und sorgte für die Punkteteilung (72.). Weiter... []

14.09.2022 | 07:00 Uhr

Filip Durec im Interview

Freundschaften müssen für 90 Minuten ruhen

INTERVIEW Der KSD Hajduk kam in der Kreisliga, auch wegen vieler urlaubsbedingter Ausfälle, bislang nur schwer in Tritt, zuletzt war aber ein Aufwärtstrend zu sehen. Heute Abend gastiert der KSD bei der Turnerschaft Fürth - ein Spiel mit besonderen Vorzeichen. Im fussballn.de-Interview der Woche spricht Hajduks Trainer Filip Durec über die besondere Würze des Duells, zieht ein erstes Zwischenfazit und wirft einen Blick voraus. Weiter...
++ TEAM-TICKER: Ereignisse, News...


Aktuelle Tabellenplatzierung

Pl.
 
Team
Sp
Tore
Pkt
10
30
72:41
42
13
30
42:75
32
14
30
58:86
25

Tabellenverlauf


Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen des Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!

Top-Torschützen


Top-Vorlagengeber


Die letzten Spiele

S
 
 
 
U
 
 
 
 
N
 
 
 
 
 
30.04.23
Hajduk Nürnberg - Veitsbronn-S.
07.05.23
SGV 1883 - Hajduk Nürnberg
14.05.23
Hajduk Nürnberg - Vatan Spor Nbg.
21.05.23
SpVgg Nürnberg - Hajduk Nürnberg
04.06.23
Hajduk Nürnberg - Bayern Kickers
10.06.23
ASV Fürth - Hajduk Nürnberg

Die nächsten Spiele

Keine Daten vorhanden

Team in Zahlen

Spiele
30
Spiele gewonnen
11
Spiele unentschieden
5
Spiele verloren
14
:0
Zu-Null-Spiele
6
0:
Spiele ohne eigenen Treffer
11
Tore gesamt
37
Verschiedene Torschützen
14
Eigentore
1
Elfmetertore
3
Gelbe Karten
59
Zeitstrafen
6
Gelb-rote Karten
6
Rote Karten
3
Eingesetzte Spieler
36
Zuschauer
1405
Zuschauerschnitt
93

Interessenten (0)
Bisher keine Interessenten


Diese Mannschaft...


34038 Profil-Aufrufe