Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und analysieren. Wenn Sie diesen Hinweis mit "Verstanden" weglicken, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
SV Eyüp Sultan Nürnberg 
Kreisliga Nürnberg - männlich, Erwachsene - Saison

03.06.2018 | 21:48 Uhr

Fünf Teams müssen noch zittern

Sultane steigen ab, Wacker rutscht ab

+++ Falke siegt in Markt Erlbach +++ TB 88 bekommt kampflos drei Punkte +++ Eibach und Fischbach gerettet
Nach der 0:5-Niederlage beim SC Germania ist der SV Eyüp Sultan nun auch rechnerisch abgestiegen. Zittern muss auch der SV Wacker, der durch ein 2:2 gegen die SpVgg Nürnberg auf den Relegationsrang abrutschte, da Stein (2:0 in Burgfarrnbach), Eibach (6:2 gegen Steinachgrund) und Post (3:0 in Fischbach) dreifach punkteten. Auch Boxdorf ist noch nicht gerettet (4:6 gegen Burggrafenhof). Weiter...

27.05.2018 | 22:59 Uhr

Stetten gelingt der Durchmarsch

Meisterstück ist perfekt

+++ Abstieg des TB 88 besiegelt +++ Eyüp nur noch mit theoretischer Chance +++ FCS-Sieg macht Kampf gegen Schleudersitz wieder spannend +++
Während "Stetten" die Meisterschaft bejubelt werden durfte, wurde der Abstieg für Gegner TB Johannis 88 durch die 0:2-Niederlage besiegelt. Auch Eyüp muss wohl den Gang in die Kreisklasse antreten (1:5-Pleite gegen Boxdorf). Stein rückte durch ein 3:0 gegen Wacker wieder näher an das rettende Ufer, Germania (3:3 bei Falke), Post (3:4 gegen Burgfarrnbach), Wacker und Eibach (0:3 gegen SpVgg Nürnberg) müssen zittern. Weiter...

12.05.2018 | 20:22 Uhr

8:3 gegen Eyüp Sultan

Fischbacher Schützenfest mit Oli Lahr

Mit einem Torfestival beendete Fischbach seine Minikrise und verstärkte gleichzeitig die Abstiegsgefahr des SV Eyüp Sultan. Zudem bedeuten die vier Treffer, die Oliver Lahr beim 8:3-Sieg seines TSV markierte, die alleinige Führung in der Torschützenliste. Weiter... []

03.05.2018 | 08:45 Uhr

Onur Basoglu mit Full-Time-Job

Ein Trainer für drei Mannschaften

Der SV Eyüp Sultan und seine Trainer - in dieser Saison ist es ein ganz spezielles Kapitel, das beim Kreisligisten geschrieben wird. Mit Onur Basoglu gab mittlerweile schon der sechste Coach in diesem Spieljahr das Kommando beim Spiel gegen den SV Wacker vor. Bis Saisonende soll das so bleiben, dann aber wird der 39-Jährige seine Rolle als Dreifach-Trainer abgeben. Weiter...

25.04.2018 | 23:21 Uhr

5:4 im Nachhospiel

Hufer und Sultane veranstalten Spektakel

Einen weiteren großen Schritt für die nächste Kreisliga-Saison gelang dem SV Burggrafenhof am Mittwochabend im Nachholspiel gegen den SV Eyüp Sultan auf spektakuläre Art. 5:4 gewann das Team des früh verletzungsbedingt ausgeschiedenen Spielertrainer Juri Judt gegen den Drittletzten, dem auch ein Doppelpack von Debütant Merdzanovski am Ende nicht reichte. Weiter... []

25.03.2018 | 21:17 Uhr

Sultan siegt in Stetten

Tag der Auswärtsteams

Germania baut Serie aus +++ Boxdorf lässt's in Eibach krachen +++ Falke, Post, Fischbach und Burggrafenhof jubeln
Ein Spieltag mit Seltenheitswert: In allen Partien siegte jeweils das Auswärtsteam! Da Primus Gutenstetten (1:5 gegen Eyüp Sultan) und Poppenreuth (1:2 gegen Falke) Heimrecht hatten, kamen die Resultate umso überraschender. Auch das 7:3 der Boxdorfer in Eibach hatten wohl nicht viele erwartet. Der SC Germania unterdessen reihte den achten Sieg in seine tolle Serie ein (5:2 bei Johannis 88). Weiter...

26.12.2017 | 17:21 Uhr

Gruppe 4

Eyüp und Tuspo marschieren in die Zwischenrunde

Titelverteidiger im Burgpokal überzeugt mit makelloser Bilanz +++ Tuspo verdient sich das Weiterkommen
Vorzeitig wurden die Tickets für die Zwischenrunde in der Vorrundengruppe 4 am Nachmittag vergeben. A-Klassist Tuspo Nürnberg überzeugte mit drei Siegen und konnte seine abschließende 1:2-Niederlage gegen Eyüp Sultan verschmerzen. Der Burgpokal-Titelverteidiger SV Eyüp Sultan bot einmal mehr eine überzeugende Vorstellung und holte sich mit perfekter Bilanz von zwölf Punkten den Gruppensieg. Weiter... []

16.12.2017 | 19:41 Uhr

Fatih Aslan wird ein Sultan

Neuer Eyüp-Coach kommt von den Rangers

Babur wechselt zur SG 83 +++ Durmus soll Trafowerk retten
In der Hallenrunde wird der SV Eyüp Sultan weiterhin von Ugur Cankaya gecoacht, aber wer ihn danach ablöst, das steht nun fest: Fatih Aslan, der erst zu Wochenbeginn Abschied beim ESV Rangierbahnhof genommen hatte, wird Chefanweiser beim Kreisligisten von der Steinplatte. Weiter...

28.11.2017 | 19:29 Uhr

Eyüp-Coach gibt nach der Halle ab

Ugur Cankaya sucht seinen Nachfolger

Eine turbulente Halbserie liegt hinter dem SV Eyüp Sultan. Immerhin gelang im Endspurt der Sprung vom letzten Platz bis auf Rang acht. Gesichert sieht sich die Truppe von der Steinplatte deswegen aber noch lange nicht, aktuell steht aber die Suche nach dem Nachfolger von Ugur Cankaya an. Weiter...

17.10.2017 | 10:31 Uhr

Emrah Cetin wirft hin

Ugur Cankaya führt Eyüp Sultan wieder

+++ Vorfall im Training führt zu Rücktritt +++ Cankaya sauer auf Team: "Sechser im Lotto, aber Gewinn nicht abgeholt" +++
Alles auf Anfang: Beim kriselnden SV Eyüp Sultan hat Emrah Cetin aufgrund eines "Vorfalls im Trianing" nach nur vier Partien seinen Trainerposten wieder geräumt. Bereits am vergangenen Sonntag coachte der langjährige Eyüp-Trainer Ugur Cankaya, der das Amt vor der Saison auf eigenen Wunsch abgegeben hatte, wieder - auch wenn dieser es als "schlechten Witz" sieht und heftige Kritik an die Mannschaft richtet. Weiter...

22.09.2017 | 16:39 Uhr

Neuer Coach bei Eyüp Sultan

Emrah Cetin übernimmt das Ruder

Nach einer Woche mit Interimslösung durch die Kapitäne hat Kreisligist SV Eyüp Sultan nun einen Nachfolger für Ahmet Türen gefunden: Emrah Cetin übernimmt ab sofort den Trainerposten beim Klub von der Steinplatte und soll diesen in sichere Gewässer führen. Weiter...

22.09.2017 | 10:27 Uhr

Verfolgerduell in Burggrafenhof

Wer bleibt dran?

+++ "Hufer" empfangen Poppenreuther Jungs +++ Eibach fordert Falke +++ Spitzenduo vor lösbaren Aufgaben +++
Am 8. Spieltag der Kreisliga Nürnberg werden viele Augen wohl nach Burggrafenhof gerichtet sein, wo der heimische SVB den SV Poppenreuth zum Verfolgerduell und Spitzenspiel empfängt. Gleichzeitig stehen die beiden bestplatzierten Teams der Liga, SVG Steinachgrund (beim Post SV) und SV Wacker (beim SC Germania), vor scheinbar lösbaren Aufgaben. Weiter...

16.09.2017 | 20:11 Uhr

Türen und Sultane trennen sich

Erster Trainerwechsel perfekt!

+++ Kapitäne Ceylan/Karanfil/Özyürek übernehmen vorerst +++
Der erste Trainerwechsel der noch jungen Saison ist perfekt. Der SV Eyüp Sultan trennte sich von Trainer Ahmet Türen. Vorerst übernimmt das Kapitäns-Trio Ceylan/Karanfil/Özyürek. Weiter...
++ TEAM-TICKER: Ereignisse, News...


Aktuelle Tabellenplatzierung

Pl.
 
Team
Sp
Tore
Pkt
12
30
52:64
39
13
30
61:64
39
15
30
55:81
28
16
30
44:67
21

Tabellenverlauf


Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen des Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!

Top-Torschützen


Top-Vorlagengeber


Die letzten Spiele

S
 
 
 
 
 
U
 
 
 
 
 
 
N
 
29.04.18
Eyüp Sultan - SV Wack. Nürnb.
06.05.18
Eyüp Sultan - Burgfarrnbach
12.05.18
Fischbach - Eyüp Sultan
27.05.18
Eyüp Sultan - Boxdorf
03.06.18
SC Germania - Eyüp Sultan
09.06.18
Eyüp Sultan - DJK Falke

Die nächsten Spiele

Keine Daten vorhanden

Team in Zahlen

Spiele
30
Spiele gewonnen
9
Spiele unentschieden
1
Spiele verloren
20
:0
Zu-Null-Spiele
4
0:
Spiele ohne eigenen Treffer
7
Tore gesamt
55
Verschiedene Torschützen
16
Eigentore
0
Elfmetertore
5
Gelbe Karten
73
Gelb-rote Karten
6
Rote Karten
6
Eingesetzte Spieler
34
Zuschauer
744
Zuschauerschnitt
49

Interessenten (0)
Bisher keine Interessenten


Diese Mannschaft...


6315 Profil-Aufrufe