Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
TSV Cadolzburg 
Kreisliga Nürnberg - männlich, Erwachsene - Saison

15.05.2022 | 21:53 Uhr

SGV crasht Germanias Meisterfeier

Fusionself wieder mittendrin im Aufstiegsrennen

Die SGV Nürnberg-Fürth 1883 siegte bei Primus SC Germania mit 4:2 und sorgte so für einen Aufschub der Meisterfeier - die Neunsinger-Elf mischt damit wieder voll im Aufstiegsrennen mit! Eng geht es nach wie vor auch in Sachen Schleudersitz zu, da sowohl Poppenreuth (4:0 gegen Hagenbüchach) als auch der ASV Fürth (2:1 gegen die Turnerschaft) siegten. Eibach, Hajduk und Post müssen ebenfalls noch weiter zittern. Weiter...

27.04.2022 | 22:26 Uhr

1:0-Sieg im Topspiel

Turnerschaft verkürzt noch mal den Abstand

+++ Cadolzburg nach Heimsieg auf Kurs Klassenerhalt +++
Die Turnerschaft Fürth konnte am Mittwochabend das Topspiel gegen den SC Germania mit 1:0 für sich entscheiden und den Abstand auf den Primus noch einmal auf sechs Zähler verkürzen. Im zweiten Spiel des Abends gelang dem TSV Cadolzburg ein 3:1-Heimerfolg gegen den KSD Hajduk, wodurch die Krimm-Elf auch für die kommende Spielzeit mit Kreisliga-Fußball planen kann. Weiter...

18.04.2022 | 20:11 Uhr

Poppenreuth verkürzt den Abstand

Auch Eibach, Vatan und Cadolzburg siegen

Der SV Fürth-Poppenreuth kam beim TSV Burgfarrnbach zu einem 1:0-Auswärtssieg und schafft dadurch den Anschluss an das rettende Ufer. Lediglich einen Zähler beträgt nun der Rückstand auf den ASV Fürth, der in Cadolzburg mit 3:1 den Kürzeren zog. Grund zur Freude hatte hingegen auch die DJK Eibach, die ihr Heimspiel gegen Hagenbüchach mit 3:1 gewann. BaKi unterlag derweil Vatanspor knapp mit 0:1. Weiter...

10.04.2022 | 20:53 Uhr

Post schockt die Turnerschaft

Auch ASV Fürth und Eibach atmen etwas auf

Der Post SV überraschte die Turnerschaft Fürth (2:0), wodurch Primus Germania (5:2 bei Hajduk) seinen Vorsprung ausbauen konnte. Im Keller können neben Post auch der ASV Fürth (2:1 gegen Burgfarrnbach) und Eibach (3:1 bei Vatanspor) nach ihren Dreiern etwas aufatmen. Siege gab es auch für die SGV (1:0 gegen BaKi), Cadolzburg (3:0 in Hagenbüchach), Buch II (2:0 in Poppenreuth) und die SpVgg Nürnberg (2:0 gegen Stein). Weiter...

27.03.2022 | 22:11 Uhr

Zweikampf um die Spitze

Germania und Turnerschaft enteilen dem Rest

Das Spitzenduo Germania (2:1 gegen Buch II) und Turnerschaft Fürth (5:1 gegen SpVgg Nürnberg) marschiert unaufhaltsam vorne weg, auch weil sich BaKi überraschend Hagenbüchach geschlagen geben musste (0:2). Ebenfalls siegreich waren diesmal die SGV 1883 (1:0 gegen Post), Vatanspor (2:1 gegen Stein), der KSD Hajduk (1:0 gegen Burgfarrnbach) und Cadolzburg (2:0 in Poppenreuth), der ASV Fürth und Eibach spielten 0:0. Weiter...

06.03.2022 | 19:13 Uhr

Viel Kampf, keine Tore

Nullnummer in Cadolzburg

Der TSV Cadolzburg und der TSV Buch II teilten im Nachholspiel der Kreisliga Nürnberg torlos die Punkte. Während die Sporcher, die ersatzgeschwächt hauptsächlich um defensive Kompaktheit bemüht waren, einen weiteren Zähler in Richtung Klassenerhalt einsammeln konnten, verpassten es die Bucher Jungs, durch einen Dreier näher an die Aufstiegszone heranzurücken. Weiter... []

03.03.2022 | 11:30 Uhr

Fünf Jahre und mehr

Manfred Krimm bleibt bis mindestens 2024 in Sporch

+++ Auch Mark Dimster bleibt Cadolzburg erhalten +++
Manfred Krimm bleibt zwei weitere Jahre Trainer des TSV Cadolzburg. Gemeinsam soll weiter am Weg der Nachhaltigkeit gefeilt werden. Die bislang durchwachsene Vorbereitung wird derweil am Sonntag durch das Nachholspiel gegen den TSV Buch II unterbrochen - aus Sicht der Sporcher nicht gerade die glücklichste Terminierung für den Kampf um wichtige Liga-Punkte. Weiter...

07.11.2021 | 20:57 Uhr

Germania baut Vorsprung aus

Post und Stein siegen im Keller

Der SC Germania siegte im Topspiel gegen den FC Bayern Kickers mit 5:2 und baute so die Tabellenführung aus. Zweiter ist die Turnerschaft Fürth, die bei Vatanspor mit 2:1 gewann. Stein landete bei Hajduk den zweiten Saisonsieg (2:1) und sendete ein Lebenszeichen, während Post mit dem gleichen Ergebnis gegen Poppenreuth vom Schleuderstuhl sprang. Obendrein fuhren auch Buch II, Cadolzburg und die SGV 1883 Dreier ein. Weiter...

10.10.2021 | 21:41 Uhr

Germania nach Comeback weiter vorn

Post SV mit Befreiungsschlag gegen Bären-Express

Der SC Germania bleibt nach einem 2:2-Remis gegen die SGV Nürnberg-Fürth 1883 Tabellenführer der Kreisliga Nürnberg - auch weil Verfolger Turnerschaft Fürth gegen den ASV Fürth überraschend patzte (0:1). BaKi, Cadolzburg und Poppenreuth schlossen durch ihre Siege erneut die Lücke nach vorne. Der Post SV sammelte durch den 4:0-Befreiungsschlag gegen Burgfarrnbach ebenso drei Zähler, wie Vatan Spor und Buch II. Weiter...

12.09.2021 | 22:18 Uhr

Kantersiege in der Fremde

SGV 1883 und SpVgg Nürnberg machen es deutlich

Mit zwei Kantersiegen in der Fremde ließen die SpVgg Nürnberg (7:0 in Stein) und die SGV Nürnberg-Fürth 1883 (5:0 bei BaKi) aufhorchen. Auch die Turnerschaft Fürth (1:0 bei Post), der SV Poppenreuth (4:1 bei Buch II) und der ASV Fürth (2:1 in Burgfarrnbach) durften sich über Auswärtsdreier freuen. Die DJK Eibach (3:1 gegen Vatanspor) und Cadolzburg (1:0 gegen Hagenbüchach) siegten derweil zuhause. Weiter...

05.09.2021 | 22:18 Uhr

Elfmeterfestival für SpVgg Nürnberg

Cadolzburg springt an die Spitze

Der TSV Cadolzburg gewann mit 3:1 beim ASV Fürth und grüßt aufgrund des 1:1-Unentscheidens der Turnerschaft bei Germania fortan von der Tabellenspitze. Die DJK Eibach (2:1 in Hagenbüchach) kann nach dem zweiten Sieg in Folge etwas durchatmen und sammelte ebenso drei Zähler ein wie Bayern Kickers, die SGV 1883, Buch II und die SpVgg Nürnberg, die beim 3:1 gegen Post drei Elfmeter zugesprochen bekam. Weiter...

29.08.2021 | 22:14 Uhr

Aufatmen

Post, Vatan und Burgfarrnbach mit ersten Dreiern

Lange ließen die ersten Siege auf sich warten, nun konnte ein Trio jubeln: Sowohl der Post SV (2:1 gegen die SGV 1883), als auch Vatanspor (5:0-Erfolg in Stein) und Burgfarrnbach (4:3-gegen Hajduk) feierten den jeweils ersten Saisonsieg. Über drei Punkte freuten sich außerdem die Turnerschaft Fürth (die durch einen 3:2-Sieg in Gebersdorf zurück an der Spitze ist), der TSV Cadolzburg, Hagenbüchach und der SC Germania. Weiter...

15.08.2021 | 23:05 Uhr

Turnerschaft kämpft SGV 1883 nieder

Cadolzburg in ungeahnten Höhen

Zwei Partien binnen 48 Stunden waren wohl doch ein wenig viel: sowohl Vatanspor Nürnberg (2:3-Niederlage gegen die SpVgg Nürnberg) als auch die SGV Nürnberg-Fürth 1883 (3:5 gegen die Turnerschaft) ließen am Sonntag Punkte liegen - die Wagler-Elf gar zum ersten Mal in dieser Saison. Mehr Grund zur Freude hatten Buch II, Hajduk, der ASV Fürth und der TSV Cadolzburg, der in ungeahnte Höhen klettert.  Weiter...
++ TEAM-TICKER: Ereignisse, News...


Aktuelle Tabellenplatzierung

Pl.
 
Team
Sp
Tore
Pkt
7
28
74:72
44
8
28
45:43
44
9
29
54:52
43

Tabellenverlauf


Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen des Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!

Top-Torschützen


Top-Vorlagengeber


Die letzten Spiele

S
 
 
 
U
 
 
 
 
 
 
N
 
 
 
18.04.22
Cadolzburg - ASV Fürth
24.04.22
SGV 1883 - Cadolzburg
27.04.22
Cadolzburg - Hajduk Nürnberg
01.05.22
Cadolzburg - SpVgg Nürnberg
08.05.22
Post SV Nürnb. - Cadolzburg
15.05.22
Cadolzburg - Stein

Die nächsten Spiele

Sa. 28.05.2022 16:00 Uhr
H - DJK Eibach (9.)
In Klammern aktuelle Tabellenplatzierung

Team in Zahlen

Spiele
28
Spiele gewonnen
13
Spiele unentschieden
5
Spiele verloren
10
:0
Zu-Null-Spiele
8
0:
Spiele ohne eigenen Treffer
6
Tore gesamt
45
Verschiedene Torschützen
15
Eigentore
2
Elfmetertore
1
Gelbe Karten
60
Gelb-rote Karten
4
Rote Karten
0
Eingesetzte Spieler
30
Zuschauer
1081
Zuschauerschnitt
83

Interessenten (2)
SB91
Amaus


Diese Mannschaft...


22135 Profil-Aufrufe