Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
FSV Stadeln 
Bezirksliga Mittelfranken Nord - männlich, Erwachsene - Saison

20.06.2018 | 09:51 Uhr

Grund zur Freude am Kronacher Wald

FSV Stadeln feiert 60-jähriges Jubiläum

Der Fußball-Sportverein Stadeln 1958 e.V. feiert in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen +++ Testspiel gegen Greuther Fürth
Am 30. Juni lädt der FSV Stadeln seine Mitglieder, Fans, Förderer und freilich auch alle anderen Interessierten herzlich ein, das 60-jährige Bestehen des FSV zu feiern und hat hierzu ein beachtliches Festprogramm zusammengestellt, dessen Highlight sicherlich das Jubiläums-Spiel der ersten Herrenmannschaft gegen den "Lokalrivalen" und Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth sein wird. Weiter...

05.05.2018 | 20:05 Uhr

Niederlage gegen Schwaig

Auch Stadeln patzt im Aufstiegsrennen

+++ FSV Stadeln - SV Schwaig 1:2 +++ TV 1848 Erlangen - ASV Weisendorf 3:2 +++
Nachdem Cagrispor am gestrigen Abend schon eine Niederlage einstecken musste, ging auch Stadeln am Samstag leer aus und musste sich dem SV Schwaig trotz Überlegenheit mit 1:2 geschlagen geben. Währenddessen holte der TV 48 Erlangen beim 3:2-Sieg gegen Weisendorf einen immens wichtigen Sieg im Abstiegskampf und erhöht damit den Druck auf die SG 83, die morgen in Kalchreuth gefordert ist. Weiter...

18.04.2018 | 23:05 Uhr

Viel los am Mittwochabend

Zwei Kantersiege und ein Punkt für die Moral

+++ Hersbruck und Stadeln lassen's krachen +++ BaKi holt unverhofften und wichtigen Punkt +++ Adelsdorf siegt im Abstiegskracher +++
Der FC Hersbruck und der FSV Stadeln zeigten sich am Mittwochabend in Torlaune und siegten jeweils klar mit 5:0, während Cagrispor bei BaKi strauchelte und spät den Ausgleich schlucken musste. Unterdessen entschied der SC Adelsdorf das Kellerduell gegen die SG 83 für sich und darf weiter auf den Klassenerhalt hoffen. Weiter...

18.04.2018 | 12:00 Uhr

Pünktlich zum Saisonendspurt

Niklas Schüßler will mit dem FSV Stadeln angreifen

+++ Studium bringt Schüßler nach Nürnberg +++ Perlitz' Bruder stellt Kontakt her +++
Pünktlich zum nahenden Saisonendspurt konnte der FSV Stadeln vor kurzem noch einmal einen talentierten jungen Mittelfeldmann für sich gewinnen und geht damit gut gerüstet in die finale Phase im Kampf um den Aufstieg. Sein Einstand in der Bezirksliga glückte gegen Lauf zwar nicht ganz (3:3), in der anstehenden Englischen Woche hat er nun aber gleich zweimal die Chance, seinen ersten "Dreier" mit dem FSV zu holen. Weiter...

14.04.2018 | 19:10 Uhr

3:3 im Verfolgerduell

Stadeln und Lauf verpassen den direkten Anschluss

+++ Cagri macht´s beim 5:0 in Erlangen deutlich +++ Zirndorf schlägt Kalchreuth knapp mit 2:1 +++
Tore satt gab es am Samstag in der Bezirksliga Nord zu bestaunen. Ganze 14 Tore fielen insgesamt in den drei Partien des Tages, wobei sich Cagrispor als am treffsichersten erwies und in Erlangen mit 5:0 gewann, während sich Stadeln und Lauf im Verfolgerduell mit einem 3:3-Remis trennten und der ASV Zirndorf gegen den FC Kalchreuth knapp mit 2:1 die Oberhand behielt. Weiter...

31.03.2018 | 23:04 Uhr

Lauf nun Zweiter

Aufstiegsrennen wird immer spannender

+++ Hersbruck und Stadeln patzen +++ Cagri und Türkspor wieder dran +++ Abstiegskampf ebenfalls unglaublich spannend +++
Die Entscheidungen in der Bezirksliga werden noch einige Zeit auf sich warten lassen. Zwar zieht Herzogenaurach weiter einsam seine Kreise, dahinter kämpfen aber ganze sechs Mannschaften um die Relegation. Und auch im Abstiegskampf wird es immer spannender, zumindest was den 15. und damit ersten Abstiegsplatz angeht. Die schlechtesten Karten haben weiterhin die SG 83 und der ASV Fürth, obwohl sie beide punkteten. Weiter...

13.03.2018 | 18:00 Uhr

Spitzenspiel in der Bezirksliga

“Wir wollen den FC zum zweiten Mal schlagen”

Nur eine Niederlage musste der FC Herzogenaurach in der Hinserie einstecken - ausgerechnet gegen den FSV Stadeln, der sich am Wochenende den zweiten Tabellenplatz erobert hat und gerne am Samstag den Primus erneut ärgern will. Den ersten Platz hat Trainer Manfred Dedaj allerdings fast schon abgeschrieben. Weiter...

02.01.2018 | 20:37 Uhr

Zwischenrunde Gruppe 4

Post SV und SG Quelle komplettieren Burgpokal!

Stadeln wird Dritter +++ Burgfarrnbach und SG 83 vorzeitig ausgeschieden
Schon nach der drittletzten Partie des Abends waren am Dienstag in Gruppe 4 der Zwischenrunde die Tickets zum Burgpokal vergeben. Neben dem Post SV kam auch die SG Quelle Fürth mit einem blitzsauberen Auftritt nach drei Spielen auf die Maximalpunktzahl und ließ den FSV Stadeln als Tabellendritten abblitzen. Dahinter waren der TSV Burgfarrnbach und die SG 83 ohne Chance. Weiter... []

20.12.2017 | 10:38 Uhr

Dedaj verlängert am Kronacher Wald

Ich will mit dem FSV Stadeln aufsteigen!

Jubiläumsjahr bringt Umbau am Vereinsgelände und Spiel gegen Greuther Fürth +++ Landesliga als Ziel - aber nicht mit aller Gewalt!
Es war ein würdiger Rahmen, der zu einem am Ende doch noch guten Jahr beim FSV Stadeln passte: Bei der Weihnachtsfeier konnte Vorstand Hermann Lang verkünden, dass man mit Trainer Manfred Dedaj auch in der kommenden Saison zusammenarbeiten wird. Über die Lage am Kronacher Wald, Veränderungen in der Infrastruktur und die Frage nach der Nummer zwei in der Kleeblattstadt sprechen beide im fussballn.de-Interview. Weiter...

09.12.2017 | 10:07 Uhr

Fürther Stadtmeister 2017

Quelle holt den Titel vom Punkt!

+++ Finalsieg nach Neunmeterschießen gegen Stadeln +++ Vach landet auf dem Treppchen +++
Budenzauber in der Kleeblattstadt! Bis ins Finale schafften es der FSV Stadeln und die SG Quelle Fürth, wo es nach regulärer Spielzeit keinen Sieger gab. Dann avancierte Oliver Harnos mit zwei Paraden im Neunmeterschießen zum Matchwinner, so dass die Dambacher nach fünf Jahren wieder Fürther Stadtmeister sind! Weiter... []

06.12.2017 | 19:45 Uhr

Fürther Stadtmeisterschaft

Julius-Hirsch-Halle feiert Premiere

Die fußballlose Zeit erlebt am Samstag in Fürth eine willkommene Abwechslung. Ab 10 Uhr ermitteln acht Mannschaften den Fürther Stadtmeister 2017 im Hallenfußball. Gespielt wird erstmals in der Julius-Hirsch-Halle am Schießanger. Weiter...

05.12.2017 | 06:30 Uhr

Fürther Stadtmeisterschaft

So sahen die Sieger seit 2010 aus

Am Samstag beginnt auch für die Fürther Stadtmeisterschaft ein neues Kapitel. Erstmals wird in der neuen Julius-Hirsch-Sporthalle am Schießanger der Hallenchampion der Kleeblattstadt 2017 gekürt. Wir schauen zurück auf die Sieger vergangener Jahre... Weiter...

22.11.2017 | 17:45 Uhr

Nächste Chance in Erlangen

Schafft die SG diesmal den Absprung?

+++ Fusionself fordert TV 48 +++ ASV Fürth, Kirchehrenbach und Pegnitz vor Mammutaufgaben +++ "Verfolger-Derby" in Hersbruck
Zum Auftakt des 22. Spieltages kommt es zum Fernduell der SG 83 Nürnberg Fürth (beim TV 48 Erlangen) und des ASV Fürth (in Stadeln) um den ersten Nichtabstiegsplatz. Aber auch Adelsdorf (in Zirndorf) könnte seine Position stark verbessern, auch weil die Konkurrenz am Sonntag vor schwierigen Aufgaben steht, während es in Hersbruck (gegen Schwaig) zum Verfolgerduell und Pegnitzgrund-Derby kommt. Weiter...
++ TEAM-TICKER: Ereignisse, News...

Aktuelle Tabellenplatzierung

Pl.
 
Team
Sp
Tore
Pkt
5
34
79:50
63
6
34
89:51
61
8
34
63:61
50

Tabellenverlauf


Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen des Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!

Top-Torschützen


Top-Vorlagengeber


Die letzten Spiele

S
 
 
 
U
 
 
 
 
 
 
N
 
 
 
25.04.18
ASV Pegnitz - Stadeln
28.04.18
Stadeln - Hüttenbach
05.05.18
Stadeln - Schwaig
09.05.18
Türkspor Nbg. - Stadeln
13.05.18
Stadeln - Kirchehrenbach
19.05.18
Cagri Sp. Nbg. - Stadeln

Die nächsten Spiele

Keine Daten vorhanden

Team in Zahlen

Spiele
34
Spiele gewonnen
18
Spiele unentschieden
7
Spiele verloren
9
:0
Zu-Null-Spiele
10
0:
Spiele ohne eigenen Treffer
1
Tore gesamt
89
Verschiedene Torschützen
18
Eigentore
1
Elfmetertore
5
Gelbe Karten
75
Gelb-rote Karten
6
Rote Karten
4
Eingesetzte Spieler
25
Zuschauer
3314
Zuschauerschnitt
194

Interessenten (1)
luke86

Diese Mannschaft...


54712 Profil-Aufrufe