Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
ASV Weisendorf 
Bezirksliga Mittelfranken Nord - männlich, Erwachsene - Saison

05.05.2018 | 20:05 Uhr

Niederlage gegen Schwaig

Auch Stadeln patzt im Aufstiegsrennen

+++ FSV Stadeln - SV Schwaig 1:2 +++ TV 1848 Erlangen - ASV Weisendorf 3:2 +++
Nachdem Cagrispor am gestrigen Abend schon eine Niederlage einstecken musste, ging auch Stadeln am Samstag leer aus und musste sich dem SV Schwaig trotz Überlegenheit mit 1:2 geschlagen geben. Währenddessen holte der TV 48 Erlangen beim 3:2-Sieg gegen Weisendorf einen immens wichtigen Sieg im Abstiegskampf und erhöht damit den Druck auf die SG 83, die morgen in Kalchreuth gefordert ist. Weiter...

25.04.2018 | 12:00 Uhr

Fernwartung für den Rasen

Lars Oyntzen pflegt den Bayern-Rasen per App

MAGAZIN Mit einer smarten App will der FC Bayern München seinen Rasen in der Allianz Arena noch besser pflegen. Ausgerechnet ein Weisendorfer steckt als Projektleiter hinter der Lösung, die dem Greenkeeper des Rekordmeisters wichtige Informationen liefern soll und auch den einen oder anderen Optimierungsvorschlag parat hat. Weiter... []

21.04.2018 | 18:59 Uhr

Das nennt man wohl Befreiungsschlag

Erlangen mit halbem Dutzend gegen Pegnitz

+++ Adelsdorf schlägt Schwaig und schöpft weiter Hoffnung +++ Weisendorf gewinnt 3:1 in Kirchehrenbach +++
Ein enorm wichtiges Spiel hatte der TV 48 Erlangen heute gegen den Tabellenletzten, ASV Pegnitz, zu bestreiten und die Erlanger lösten diese Aufgabe mit Bravour. 6:0 hieß es am Ende gegen überforderte Gäste. Auch der SC Adelsdorf feierte beim 3:2 in Schwaig einen wichtigen Erfolg im Keller, während Kirchehrenbach eine frühe Führung aus der Hand gab und gegen Weisendorf mit 1:3 unterlag. Weiter...

11.03.2018 | 19:45 Uhr

Abstiegskampf bleibt spannend

SG 83 schafft den Anschluss

+++ ASV Fürth mit Achtungserfolg in Herzogenaurach +++ Kalchreuth und BaKi mit Nullnummer +++ Hersbruck gewinnt Verfolgerduell +++
Die Hoffnung auf den Klassenerhalt lebt noch bei der SG 83 und erhielt am Sonntag dank eines torreichen 4:3-Erfolgs gegen den ASV Weisendorf neue Nahrung. Der Abstand auf den ASV Fürth, der seinerseits beim FC Herzogenaurach zwar einen Achtungserfolg einfahren konnte, schmolz nämlich trotzdem auf nur einen Punkt. In höheren Regionen gelang Hersbruck im Verfolgerduell gegen Cagri ein 1:0-Sieg, der träumen lässt. Weiter...

22.02.2018 | 12:00 Uhr

Vorteil Kunstrasen?

Weisendorf ist im Vorbereitungs-Soll

Mit zehn Punkten Vorsprung geht der ASV Weisendorf in die Rückrunde. Trotz des komfortablen Vorsprungs warnt Trainer Armin Appelt seine Mannschaft vor der Rückrunde und will natürlich so schnell wie möglich den Klassenerhalt eintüten. Als Vorteil könnte sich der Kunstrasen herausstellen - denn der ASV konnte sein Programm voll durchziehen. Weiter...

29.01.2018 | 21:00 Uhr

SpVgg Nürnberg holt den Titel

9. Mitternachtsturnier der SpVgg Hessdorf

Spannung bis zur Geisterstunde bot die neunte Auflage des Hessdorfer Mitternachtsturniers. Dank eines Treffers in den Schlusssekunden holte die SpVgg Nürnberg den Turniersieg, dem Namensvetter aus Hessdorfer blieb nur der ungeliebte zweite Rang. Grund zur Freude hatten die Gastgeber dennoch. Viele Zuschauer und packende, allzeit faire Spiele machten das Event zu einer durchweg runden Angelegenheit. Weiter...

26.01.2018 | 14:00 Uhr

Schafft Weisendorf den Hattrick?

9. Mitternachtsturnier der SpVgg Hessdorf

Am 27. Januar bittet die SpVgg Hessdorf zum Budenzauber in der Seebachgrundhalle Hannberg. Ab 17:30 Uhr rollt der Ball, ein bunt gemischtes Teilnehmerfeld – inklusive dem zweifachen Titelverteidiger ASV Weisendorf - verspricht spannende Spiele und viele Tore. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, nach dem Finale laden DJ und Barbetrieb zur „dritten Halbzeit“ ein. Weiter... []

03.12.2017 | 06:00 Uhr

Appelt-Nachfolge geklärt

Bernd Fuchsbauer kehrt zurück

Der ASV Weisendorf ist fündig geworden und hat die Nachfolge von Trainer Armin Appelt geklärt, der bekanntlich im Sommer aufhört und natürlich einen Bezirksligisten übergeben will. Der neue Trainer ist bei den Weiß-Blauen kein Unbekannter, schließlich trainierte Bernd Fuchsbauer seinen Heimatverein schon einmal erfolgreich. Weiter...

26.11.2017 | 16:40 Uhr

Oben bleibt es eng

Lauf und Hüttenbach mit wichtigen Siegen

+++ Hüttenbach erobert Rang zwei zurück +++ Herzogenaurach souverän gegen Weisendorf +++ Lauf schlägt Kirchehrenbach 5:1 +++
Nachdem am gestrigen Samstag schon alle Partien ins Wasser gefallen waren, konnten auch am Sonntag nur drei Spiele ausgetragen werden. Dabei eroberte die SpVgg Hüttenbach-Simmelsdorf mit einem 3:0-Sieg gegen Pegnitz den zweiten Rang zurück, baute der FC Herzogenaurach die Tabellenführung weiter aus (4:1 gegen Weisendorf) und schob sich der SK Lauf durch einen 5:1-Sieg gegen Kirchehrenbach wieder in Lauerposition. Weiter...

22.11.2017 | 17:45 Uhr

Nächste Chance in Erlangen

Schafft die SG diesmal den Absprung?

+++ Fusionself fordert TV 48 +++ ASV Fürth, Kirchehrenbach und Pegnitz vor Mammutaufgaben +++ "Verfolger-Derby" in Hersbruck
Zum Auftakt des 22. Spieltages kommt es zum Fernduell der SG 83 Nürnberg Fürth (beim TV 48 Erlangen) und des ASV Fürth (in Stadeln) um den ersten Nichtabstiegsplatz. Aber auch Adelsdorf (in Zirndorf) könnte seine Position stark verbessern, auch weil die Konkurrenz am Sonntag vor schwierigen Aufgaben steht, während es in Hersbruck (gegen Schwaig) zum Verfolgerduell und Pegnitzgrund-Derby kommt. Weiter...

19.11.2017 | 19:39 Uhr

Stadeln patzt

Herzogenaurach zieht immer weiter davon

+++ Adelsdorf schockt Stadeln +++ Cagri holt auf +++ Weisendorf mit endgültigem Befreiungsschlag +++
Nachdem am Samstag in Schwaig schon nicht gespielt werden konnte, fielen auch die Partien in Hüttenbach und Pegnitz am Sonntag der Witterung zum Opfer. Die übrigen Spiele hatten dafür einiges zu bieten. So überraschte beispielsweise Adelsdorf gegen Stadeln (4:2), wodurch Cagrispor (3:1 gegen die SG 83) wieder oben anklopft, und gelang Weisendorf (4:1 gegen Zirndorf) der Befreiungsschlag im Abstiegskampf. Weiter...

15.11.2017 | 20:00 Uhr

Kellerduell gegen Pegnitz

Nächste Chance für den ASV Fürth

+++ Kellerkinder vor schwierigen Aufgaben +++ Hüttenbach empfängt Hersbruck zum Topspiel +++ Derby-Time am Samstag in Lauf +++
So der Wettergott will, stehen am 21. Spieltag wieder volle neun Partien auf dem Programm, wobei es am Samstag schon richtig heiß hergehen wird, wenn der SV Schwaig den SK Lauf zum Derby empfängt. Am Sonntag müssen sich die Abstiegskandidaten dann teilweise übermächtiger Gegner erwehren, wodurch der ASV Fürth zum Gewinner des Spieltages avancieren könnte. Weiter...

11.11.2017 | 17:38 Uhr

Platz zwei gesichert

Stadeln mit souveränem Sieg gegen Weisendorf

+++ Strobel ebnet Weg zum 5:1-Sieg +++ Last-Minute-Meyer sorgt für BaKi-Erfolg in Zirndorf +++
Der 20. Spieltag ist eröffnet und die erste Entscheidung bereits gefallen. Durch den 5:1-Erfolg der Stadelner gegen Weisendorf ist der FSV nämlich morgen keinesfalls von Platz zwei zu verdrängen. Im zweiten Spiel des Tages entführte der FC Bayern Kickers dank eines Lucky-Punches durch Mike Meyer die Punkte aus Zirndorf und stößt damit vorerst in sichere Gefilde vor. Weiter...
++ TEAM-TICKER: Ereignisse, News...


Aktuelle Tabellenplatzierung

Pl.
 
Team
Sp
Tore
Pkt
8
34
63:61
50
9
34
70:74
48
10
34
64:69
47
11
34
57:53
44

Tabellenverlauf


Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen des Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!

Top-Torschützen

(26|2|5)
(30|1|7)
(22|1|4)
6
(29|0|10)
5

Top-Vorlagengeber


Die letzten Spiele

S
 
 
 
U
 
 
 
 
N
 
 
 
 
 
18.04.18
Weisendorf - Türkspor Nbg.
21.04.18
Kirchehrenbach - Weisendorf
29.04.18
Weisendorf - Cagri Sp. Nbg.
05.05.18
TV 48 Erlangen - Weisendorf
13.05.18
Weisendorf - Bayern Kickers
19.05.18
ASV Pegnitz - Weisendorf

Die nächsten Spiele

Keine Daten vorhanden

Team in Zahlen

Spiele
34
Spiele gewonnen
14
Spiele unentschieden
5
Spiele verloren
15
:0
Zu-Null-Spiele
8
0:
Spiele ohne eigenen Treffer
6
Tore gesamt
64
Verschiedene Torschützen
15
Eigentore
2
Elfmetertore
7
Gelbe Karten
74
Gelb-rote Karten
5
Rote Karten
2
Eingesetzte Spieler
35
Zuschauer
3351
Zuschauerschnitt
197

Interessenten (9)
Maggi31.
uchdi
schmeste
SvenS
Thoreal
kaiphis.
mirko19.
ljokels.
MaikH79


Diese Mannschaft...


51358 Profil-Aufrufe