Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 

Philipp Kleinhenz 

28 Jahre
Du bist Philipp Kleinhenz? Du kannst hier Deinen Steckbrief und Deine Karriere (inkl. Trainern und Mitspielern) bearbeiten.

13.08.2018 | 18:00 Uhr

Aubstadts Philipp Kleinhenz weiß

"Toreschießen? Da muss ich mich noch steigern!"

Beinahe hätte es den TSV Aubstadt ein zweites Mal in Serie bei einem Kellerkind der Bayernliga erwischt. Niederlage zwei in einem Punktspiel drohte bereits. Nach dem 0:1 bei Aufsteiger ATSV Erlangen schien auch das Schlusslicht die drei Punkte zu holen gegen den einstigen Ersten. Doch die Grabfelder retteten ein Remis und freuen sich nun auf eine Serie ganz heißer Partien. Weiter... []

21.02.2017 | 18:00 Uhr

TSV Aubstadt: Spielerbilanz

Alle Akteure mit Anteilen beim Aufstiegskandidaten

HALBZEIT-BILANZ Als Team hatte der TSV Aubstadt vor drei Jahren beinahe schon einmal in die Regionalliga aufsteigen können, wenn damals nicht der 1.FC Schweinfurt 05 in den Relegationsspielen im Weg gestanden hätte. Nun hat die Elf an Qualität gewonnen und scheint wieder im Aufstiegskampf mitmischen zu können. Für anpfiff.info Grund genug, um sich innerhalb der Kaders beim Aufstiegskandidaten umzuschauen. Weiter... []

27.09.2016 | 12:00 Uhr

TSV Aubstadt: Philipp Kleinhenz

Wenn zwei Fußballherzen höher schlagen

Gegen seine Lieblingsmannschaft kann man wohl eine Niederlage verkraften, dürfte sich Philipp Kleinhenz nach dem Pokal-Aus gegen den 1.FC Schweinfurt 05 gedacht haben. Der Offensivspieler hatte selbst lange Zeit für den Regionalligisten gespielt, ehe er vor dieser Spielzeit zum Aubstadter Transfercoup aufgestiegen war. Leider hatte sich der Neuzugang nun eine Verletzung zugezogen, weshalb er dem TSV fehlen wird. Weiter... []

01.02.2016 | 06:00 Uhr

Mit Dino Kardovic und Mert Topuz

Schwache Schnüdel unterliegen Lehnerz mit 0:4

Zwei bis drei Feldspieler vom 2:1-Sieg Ende November 2015 gegen den damaligen Tabellenführer der Fußball-Regionalliga aus Regensburg standen diesen Sonntag auf dem Kunstrasen. so erklärt sich dann auch ein 0:4 im Test gegen den hessischen Oberligisten TSV Lehnerz. Weiter... []

12.10.2015 | 18:00 Uhr

Sieben Schnüdel-Behauptungen

Was ist drin bei den kleinen Bayern?

Zwei Tore sind es zum vorletzten Platz, ein Punkt zum Relegationsrang, deren vier zum rettenden Ufer. Alles also gar nicht soooo dramatisch für Regionalliga-Schlusslicht FC Schweinfurt 05. Wäre da nun nicht die nächste Aufgabe bei einem Meisterschaftsanwärter und das dann folgende Heimspiel, das mal wieder nach einem "Endspiel" klingt. Weiter... []

06.07.2015 | 12:00 Uhr

Zwickau kommt am Mittwoch

Christopher Kracun heißt der nächste Neue

Den ersten Gegentreffer überhaupt in der Testspielphase brachte der FC 05 am letzten Samstag dem Drittligisten Rot-Weiß Erfurt bei. Immerhin. Das macht Mut. Das 5:1 des Proficlubs gegen die Schnüdel relativiert auch die Tatsache, dass die Schweinfurter lange in Unterzahl spielen mussten. Weiter... []

23.03.2015 | 12:00 Uhr

Gerd Klaus vor dem großen Derby

"Wir werden nicht in Ehrfurcht erstarren!"

Sport1 ist wieder live dabei. Trotzdem dürften alle mainfränkischen Fußballfans sich am Dienstagabend den großen Derbyschlager am Würzburger Dallenberg..., pardon: in der Flyeralarm-Arena nicht entgehen lassen. Die Kickers haben als Tabellenführer mehr als doppelt soviele Punkte auf dem Konto wie die Schweinfurter Schnüdel. Doch die sind laut Trainer Gerd Klaus trotz der bislang drei Niederlagen optimistisch. Weiter... []

22.10.2014 | 06:00 Uhr

"Die haben die Seuche am Fuß!"

Gerd Klaus warnt vor Schlusslicht Seligenporten

Nach fünf Partien ohne Sieg wird es nun richtig wichtig für die Schnüdel. Denn der Achte der Fußball-Regionalliga Bayern erwartet nun nacheinander den Letzten und den Vorletzten in zwei Heimspielen in Serie. Zunächst geht es am Freitag gegen den SV Seligenporten. Weiter... []

20.10.2014 | 18:00 Uhr

Heimspiele gegen die Schlusslichter

Schnüdel sollten siegen - auch ohne Stürmer

Auf der Fahrt nach Illertissen kam der Mannschaftsbus der Schnüdel letzten Samstag erst an Aalen vorbei und dann an Heidenheim. Beide Städtchen, mit 66000 und 46000 Einwohnern durchaus vergleichbar mit Schweinfurt und nur etwas mehr als 20 Kilometer voneinander getrennt, boten vor knapp mehr als zehn Jahren Fußball noch deutlich unterhalb des FC 05-Niveaus. Weiter... []

07.05.2014 | 12:00 Uhr

Die wilden Zeiten sind vorbei

Philipp Kleinhenz und die Vergangenheit als Ultra

MAGAZIN Philipp Kleinhenz ist zweifelsfrei ein guter Fußballer. Der 22 Jahre alte offensive Mittelfeldmann kam als Neuzugang beim FC Schweinfurt 05 immerhin schon auf 15 Saisoneinsätze in der Regionalliga, stand unlängst in Memmingen beim 2:1-Sieg auf dem Rasen. Das Talent aus der Rhön, das die Saison zuvor neunmal für Bayernligist Großbardorf traf, wartet trotz seiner Rückennummer „9" aber noch auf sein erstes Saisontor. Weiter... [ |2]

Schiedsrichter-Beurteilungen

Saison:  
Die Beurteilungen stammen von den jeweiligen Vereinsverwaltern.

Steckbrief

Alter
28
Nation
Deutschland

Spieler-Karriere in Zahlen

Spiele
175
Spiele gewonnen
100
Spiele unentschieden
33
Spiele verloren
42
Tore gesamt
24
Vereine
3
Aufstiege
2
Abstiege
0

Spieler-Stationen


Transfers

07.2016
nach
TSV Aubstadt
von
1. FC Schweinfurt 05
07.2013
nach
1. FC Schweinfurt 05
von
TSV Großbardorf
07.2012
nach
TSV Großbardorf
von
SV Rödelmaier

Spieler-Saisonbilanz

 
19/20
2
0
0
2
0
0
0
19/20
3
3
0
0
R
0
0
18/19
26
1
1
13
10
0
0
18/19
2
1
0
0
R
0
0
17/18
29
1
2
14
8
0
0
17/18
2
1
0
0
R
0
0
16/17
15
3
0
7
6
0
0
16/17
2
2
0
0
R
0
0
15/16
14
0
0
4
5
0
0
15/16
6
2
0
0
0
0
0
14/15
19
0
0
9
7
0
0
14/15
5
2
0
0
0
0
0
13/14
15
0
0
9
4
0
0
13/14
3
0
0
0
0
0
0
12/13
32
8
0
2
7
0
0
Gesamt
175
24
3
60
47
0
0

Spieler-Spieltagsbilanz


Interessenten (0)
Bisher keine Interessenten

Diese Person...


3101 Profil-Aufrufe