Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und analysieren. Wenn Sie diesen Hinweis mit "Verstanden" weglicken, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 

Manfred Krimm 

54 Jahre
Du bist Manfred Krimm? Du kannst hier Deinen Steckbrief und Deine Karriere (inkl. Trainern und Mitspielern) bearbeiten.

06.12.2019 | 11:55 Uhr

"Es passt halt einfach"

Krimm verlängert in Cadolzburg bis 2022

Schneller Klassenerhalt als Ziel
Kurz vor der Winterpause gab der TSV Cadolzburg die Vertragsverlängerung mit Trainer Manfred Krimm bis 2022 bekannt. Der Vertrag des 54-Jährigen wäre am Saisonende ausgelaufen. „Es passt halt einfach. Wir haben eine entwicklungsfähige Truppe, der Weg ist noch nicht zu Ende. Diesen Weg möchte ich mit den Jungs weitergehen“, so Krimm zum weiteren Engagement bei den Sporchern. Weiter...

24.10.2019 | 13:30 Uhr

"Es läuft wirklich prächtig"

Cadolzburgs positive Entwicklung hält an

+++ Junge Mannschaft zeigt sich lernwillig und fleißig +++ Pechvogel Florian Bieber mit zweitem Kreuzbandriss +++
Nach dem Aufstieg über die Relegation richtete man sich beim TSV Cadolzburg auf ein enges Rennen um den Klassenerhalt im Kreisoberhaus ein. Manfred Krimm und seine junge Truppe konnten sich jedoch schnell an die neuen Gegebenheiten anpassen und stehen auf einem respektablen Tabellenplatz. Auf Grund der mannschaftlichen Geschlossenheit können die Sporcher jedem Gegner gefährlich werden - auch Vatanspor? Weiter...

24.04.2019 | 11:00 Uhr

Phänomen eines Rückkehrers

Neukam, sah und Cadolzburg siegte

Cadolzburg führt Tabelle an, aber die dicken Brocken kommen noch +++ Am Sonntag zu Gast in Heilsbronn +++ Krimm erwartet Ausscheidungsrennen
Aus dem Schatten des Duells zwischen Neuendettelsau und Langenzenn hat sich der TSV Cadolzburg mittlerweile an die Spitze geschoben. Ein wesentlicher Faktor ist dabei freilich das sensationelle Comeback von Maximilian Neukam, der nach einem halben Jahr beim ASV Zirndorf nun ungeahnte Torjägerqualitäten offenbart und in fünf Partie schon elf Mal eingenetzt hat.   Weiter...

02.10.2018 | 12:15 Uhr

Schock für Cadolzburg

Florian Bieber mit Kreuzbandriss!

Torjäger fällt langfristig aus +++ Heimserie nach einem Jahr gerissen +++ Norbert Hütter macht die Wochenvertretung +++
Dass am Sonntag eine bemerkenswerte Serie ein Ende fand, ist beim TSV Cadolzburg wohl eher zu verdauen als die Hiobsbotschaft, die am Folgetag kam: Der letztjährige Torschützenkönig Florian Bieber fällt mit einem Kreuzbandriss für mehrere Monate aus. Obendrein plagen sich mit Dominik Rauch, Daniel Seebauer und Michael Stiller drei weitere Schlüsselspieler mit teilweise langwierigen Muskelverletzungen. Weiter...

29.08.2018 | 12:30 Uhr

Manfred Krimm

Reizpunkt ja, aber kein leichterer Aufstieg!

TSV Cadolzburg startete mit vier Punkten nach dem Wechsel in die Kreisklasse 3
Der TSV Cadolzburg ist ein Liganeuling in der Kreisklasse 3, aber keiner durch Auf- oder Abstieg. Ganz bewusst wechselten die Sporcher die Liga, um nach einigen Jahren einen neuen Reizpunkt zu setzen. Mit vier Punkten ist das Team von Manfred Krimm ordentlich gestartet und will am Sonntag im Heimspiel gegen die SG Wilhelmsdorf/Brunn sich in der Spitzengruppe festsetzen. Weiter...

08.08.2018 | 07:30 Uhr

Manfred Krimm

Seit 30 Jahren Coach im Amateurfußball

1988 begann die Karriere des Manfred Krimm als junger Spielertrainer beim SV Poppenreuth. Auch 30 Jahre später ist der frühere Kicker der SpVgg Fürth im Amateurfußball noch zu Hause, startet mit dem TSV Cadolzburg in seine zweite Saison bei den Sporchern. Wir blicken zurück. Weiter...

26.07.2018 | 12:30 Uhr

TSV Cadolzburg

„Wir wollen um den Aufstieg mitspielen“

Bieber-Brüder wieder vereint +++ Sporcher wollen in der Kreisklasse 3 wieder oben angreifen
Der TSV Cadolzburg hat in der letzten Saison in der Kreisklasse 5 bis zum Schluss um den Aufstieg gekämpft, verpasste die Relegation aber denkbar knapp. In der kommenden Saison soll nun der Sprung nach ganz vorne gelingen, allerdings in einer neuen Umgebung. Weiter...

23.12.2017 | 23:22 Uhr

Cadolzburg setzt auf Nachhaltigkeit

Krimm und Josephus verlängern in Sporch bis 2020

Der TSV Cadolzburg hat die Verträge seiner beiden Trainer Manfred Krimm (1.Mannschaft) und Robert Josephus (2.Mannschaft) bis 2020 verlängert. Das gaben die „Sporcher“ auf ihrer Weihnachtsfeier bekannt. Weiter...

22.08.2017 | 20:57 Uhr

TSV-Teams starteten Vorbereitung

In Sporch wird wieder geschwitzt

+++ Sechs neue Akteure sowie Coach Manfred Krimm wurden vorgestellt +++
Der TSV Cadolzburg lud am vergangenen Sonntag zum Vorbereitungsstart der beiden Herrenteams, wobei den Zuschauern insgesamt sechs neue Gesichter samt Manfred Krimm als Neu-Trainer der 1. Mannschaft vorgestellt wurden. Bei bestem Sonnenschein wurde die erste Trainingseinheit für die neue Saison abgehalten, in der man beim TSV für die beiden Herrenteams bessere Platzierungen als in der abgelaufenen Spielzeit anstrebt. Weiter...

30.07.2014 | 06:00 Uhr

David Wägner – Dreamteam

Viele Kicker aus der Brucker Zeit

MAGAZIN Die Karriere des David Wägner lässt durchaus auf einige Erfolge zurück blicken. Seine beste und erfolgreichste Zeit erlebte der 34-Jährige beim FSV Erlangen Bruck, als er erst in die Landesliga und später in die Bayernliga aufstieg. Aktuell befindet sich der Stürmer als Spielertrainer beim SV Langensendelbach und hat für anpfiff.info sein Dreamteam aufgestellt. Weiter... []

Schiedsrichter-Beurteilungen

Saison:  
Die Beurteilungen stammen von den jeweiligen Vereinsverwaltern.

Steckbrief

Alter
54
Nation
Deutschland

Spieler-Karriere in Zahlen

Spiele
1
Spiele gewonnen
0
Spiele unentschieden
0
Spiele verloren
1
Tore gesamt
0
Vereine
10
Aufstiege
1
Abstiege
1

Transfers

06.2010
nach
 
Karriereende
von
SV Schwaig
07.2009
nach
SV Schwaig
von
FSV Erlangen-Bruck
07.1999
nach
FSV Erlangen-Bruck
von
TSV Ammerndorf
01.1999
nach
TSV Ammerndorf
von
SV Seligenporten
07.1998
nach
SV Seligenporten
von
ASV Zirndorf
07.1996
nach
ASV Zirndorf
von
TSV Altenberg
07.1992
nach
TSV Altenberg
von
SV Fürth-Poppenreuth
07.1988
nach
SV Fürth-Poppenreuth
von
SpVgg Fürth
07.1987
nach
SpVgg Fürth
von
ASV Herzogenaurach
01.1985
nach
ASV Herzogenaurach
von
SpVgg Fürth
07.1983
nach
SpVgg Fürth
von
MTV Grundig Fürth
07.1982
nach
MTV Grundig Fürth
von
 
Karrierestart

Spieler-Saisonbilanz

 
09/10
1
0
0
1
0
0
0
Gesamt
1
0
0
1
0
0
0

Spieler-Spieltagsbilanz


Trainer-Stationen

19/20
KL
 
18/19
KK
17/18
KK
 
14/15
KK
 
13/14
KK
 
12/13
KK
11/12
KK
 
10/11
KK
 
10/11
BL
 
09/10
BL
 
08/09
KL
07/08
KK
 
06/07
KK
 
05/06
KK
 
04/05
KL
 
03/04
KL
 
02/03
BOL
 
00/01
BOL
 
99/00
BOL
 
98/99
Seligenporten
 
97/98
BOL
 
96/97
BOL
 
95/96
Altenberg
 
94/95
Altenberg
 
93/94
Altenberg
 
92/93
Altenberg
 
91/92
Fürth-Poppenr.
 
90/91
Fürth-Poppenr.
 
89/90
Fürth-Poppenr.
 
88/89
Fürth-Poppenr.
 

Trainer-Aufstiege

18/19
KK
08/09
KL

Vorzeitiges Trainerende

14/15
KK
Mai
10/11
BL
Sep

Interessenten (0)
Bisher keine Interessenten

Diese Person...


1156 Profil-Aufrufe