Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 

Gabriel Karnoll 

30 Jahre
Du bist Gabriel Karnoll? Du kannst hier Deinen Steckbrief und Deine Karriere (inkl. Trainern und Mitspielern) bearbeiten.

14.08.2018 | 06:00 Uhr

Optimaler Hersbrucker Start

Karnolls Verletzung als Wermutstropfen

Als einer der Geheimfavoriten war der FC Hersbruck in die Saison gestartet. Der Vizemeister der letzten Saison hat bisher auch vollends überzeugt und führt verlustpunktfrei die Tabelle an. Aber an mehr als den Klassenerhalt denkt Trainer Stefan Erhardt zur Zeit nicht, wie er anpfiff.info verraten hat. Weiter...

14.07.2016 | 18:00 Uhr

Hammer-Programm für Hersbruck

Heiß auf das Derby trotz kurzer Vorbereitung

Nach drei Jahren Abstinenz ist der FC Hersbruck endlich wieder zurück im Bezirk und will diesen Ausflug natürlich nicht als Kurzabstecher buchen. Der neue Cheftrainer Stefan Erhardt geht natürlich von einer schweren, aber machbaren Aufgabe aus. Dabei freut sich der Routinier über seine Neuzugänge und vor allem das erste Derby gegen den SK Lauf. Weiter... []

18.06.2016 | 06:00 Uhr

Meisterportrait FC Hersbruck

Der Dreijahresplan ist aufgegangen

Für den Rest der Liga ging es schon bald nur noch um den zweiten Tabellenplatz. Zu dominant marschierte der FC Hersbruck an der Tabellenspitze vorneweg und wurde nie wirklich in Bedrängnis gebracht. Seit drei Jahren arbeiten die Hersbrucker an der Rückkehr in die Bezirksliga - diese Saison haben es Trainer Robert Bohner und sein Team souverän geschafft. Weiter... [2]

10.08.2015 | 06:00 Uhr

Neulinge der Liga, Teil 2

Zwei Reserven und zwei Absteiger

Mit dem TSV Gräfenberg und dem FC Troschenreuth müssen zwei Teams aus der Kreisliga den Gang nach unten antreten, wobei vor allem der FCT unerwartet nach unten musste. Die Bezirksligareserve der SpVgg Hüttenbach krönte die Saison der Hüttenbacher mit dem Aufstieg. Kurioserweise spielt ab der neuen Saison neben der Ersten auch die Zweite des SV Henfenfeld in der Kreisklasse. anpfiff.info stellt die Teams kurz vor. Weiter... []

05.03.2015 | 06:00 Uhr

Gabriel Karnoll im Gespräch

Wie lange darf Gräfenberg noch rechnen?

Für den TSV 09 Gräfenberg sind es in der Kreisliga 2 bereits zwölf Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. Die Ausbeute der ersten 17 Spiele beträgt lediglich sieben Punkte. In der Rückrunde soll der Aufsteiger personell wieder etwas besser aufgestellt sein, doch ob das noch etwas nützt, ist fraglich. Schon in den ersten Spielen muss der TSV dringend Punkte holen, sonst sind alle Rechenspiele bald vorbei. Weiter... []

12.08.2014 | 06:00 Uhr

TSV Gräfenberg gewinnt Auftakt

„Ich könnte jeden Tag ein Training machen"

... sagt der neue Trainer des TSV Gräfenberg, Daniel Rille, und zwar nicht weil es seine Mannschaft nötig hätte, sondern, weil ihm der Trainerjob einfach Spaß macht. Sein Team hat im ersten Saisonspiel den Mitaufsteiger vom TV Leinburg mit 2:0 besiegen können, doch rechnet der Coach trotzdem mit einer schweren Saison, in der nur der Klassenerhalt zählt. Weiter... []

18.04.2014 | 00:00 Uhr

Zwei bekannte Gesichter übernehmen

Gräfenberg präsentiert die Nachfolger!

Hiltpoltstein, Bronn und jetzt wieder Gräfenberg. Die Trainer sind momentan der Hauptdiskussionspunkt der Kreisklasse und auch beim TSV hat man nach den Abgängen zum Saisonende von Norman Matschke und Stefan Rubner schnell die Nachfolge geregelt. Die zwei Neuen sind keine Unbekannten in Gräfenberg und haben mit dem TSV einiges vor.  Weiter... []

20.02.2013 | 06:00 Uhr

Wintertransfers Kreisklasse 3

Gräfenberg mit drei neuen Spielern

Die meisten Wellen schlugen die drei bekannten Neuzugänge für den Tabellenführer TSV Gräfenberg, welcher sich mit den drei Brander Spielern Gabriel Karnoll, Domenic Melzer und Harald Reichart verstärkt hat. Auch andere Mannschaften tätigten Transfers, wobei aber die Anzahl insgesamt überschaubar blieb. anpfiff informiert, was sich noch in der Kreisklasse 3 bei welchem Verein getan hat. Weiter... [ |1]

13.12.2012 | 12:00 Uhr

Spitzenreiter Gräfenberg

"Man weiß nie, was noch kommt"

Zufrieden kann man in Gräfenberg auf die bisher gespielte Vorrunde zurückblicken. Zehn Siegen und drei Remis stehen nur zwei Niederlagen gegenüber. Aktuell steht man somit auf dem ersten Tabellenplatz. anpfiff betrachtet in der Winterpause die Teams der Kreisklasse 3 und da beginnt man am einfachsten mit dem Spitzenreiter aus Gräfenberg, da er sich für die Rückrunde schon jetzt dreifache Verstärkung gesichert hat. Weiter... []

12.12.2012 | 06:30 Uhr

Wechselsplitter Kreisliga - Dezember

FSV Weißenbrunn rüstet nach!

Die Winterpause wird von vielen Vereinen dafür verwendet, um noch einmal nachzubessern und den Spielerkader mit neuen Gesichtern aufzufrischen. Gerne begleitet anpfiff die Vereine der Kreisliga 2 dabei und listet die aktuellen Transfers der Mannschaften im Wechselsplitter auf. Ihre neuen Spieler können Sie zur Veröffentlichung an kl2-erfo@anpfiff.info senden. Weiter... []

Schiedsrichter-Beurteilungen

Saison:  
Die Beurteilungen stammen von den jeweiligen Vereinsverwaltern.

Steckbrief

Alter
30
Nation
Deutschland

Team-Mitarbeiter

15/16
Gräfenberg
Co-Trainer
14/15
Gräfenberg
Co-Trainer

Spieler-Karriere in Zahlen

Spiele
283
Spiele gewonnen
127
Spiele unentschieden
68
Spiele verloren
88
Tore gesamt
97
Vereine
4
Aufstiege
2
Abstiege
3

Spieler-Stationen


Transfers

07.2016
nach
1. FC Hersbruck
von
TSV 09 Gräfenberg
01.2013
nach
TSV 09 Gräfenberg
von
TSV Brand
07.2010
nach
TSV Brand
von
Baiersdorfer SV
07.2010
nach
Baiersdorfer SV
von
FC Schnaittach
07.2009
nach
FC Schnaittach
von
TSV Brand
07.2008
nach
TSV Brand
von
 
eigene Jugend

Spieler-Saisonbilanz

 
19/20
10
0
1
0
1
1
0
18/19
18
1
2
0
1
1
1
17/18
31
4
3
2
3
0
0
16/17
32
4
0
0
5
1
0
15/16
22
3
11
0
R
0
0
14/15
13
1
2
0
R
0
0
13/14
25
15
9
1
R
0
0
13/14
1
0
0
0
R
0
0
12/13
13
6
0
0
R
0
0
12/13
15
13
2
0
R
0
0
11/12
21
7
0
1
R
1
0
10/11
25
12
0
2
R
0
0
10/11
1
1
0
0
R
0
0
09/10
28
12
0
1
4
0
0
08/09
28
18
0
0
6
0
0
Gesamt
283
97
30
7
20
4
1

Spieler-Spieltagsbilanz


Interessenten (0)
Bisher keine Interessenten

Diese Person...


3958 Profil-Aufrufe