Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Haben Sie einen interessanten Wechsel zu vermelden, über den wir berichten sollen? Dann schreiben Sie uns an galuska@fussballn.de.

21.11.2017 | 22:56 Uhr | Kreisklasse 3

Hagenbüchach drängt nach oben

Starten die Spätstarter durch?

Dönmez: "Nicht nur der Aufstieg ist das Ziel" +++ A-Klassen-Fang Marrouki schon mit 18 Saisontreffern
Nach einem kleinen Fehlstart zu Saisonbeginn eilte der SV Hagenbüchach in der Vorrunde von Sieg zu Sieg und hat mittlerweile wieder die Meisterschaft in der Kreisklasse 3 vor Augen. Weiter...

21.11.2017 | 15:40 Uhr | Kreisliga NBG

Abschied nach fünf Jahren

Kurt Heininger verlässt zum Saisonende Poppenreuth

In der A-Klasse hatte Kurt Heininger den SV Poppenreuth 2013 abgeholt, nach fünf Jahren und (mindestens) zwei Aufstiegen wird der 59-Jährige seine Zelte am Kreuzsteinweg zum Saisonende abbrechen. Es ist ein Entschluss, der ihm nicht leicht fällt, doch möchte er sich und seiner Truppe, über die er in den höchsten Tönen spricht, eine Luftveränderung gönnen. Weiter...

21.11.2017 | 14:00 Uhr | Junioren - Sonstiges

BJL Thomas Zankl erörtert

Aufstockung aller Junioren-Verbandsspielklassen

Bezirksjugendleiter Thomas Zankl aus Mittelfranken stand für Fragen zur Aufstockung der Verbandsligen im Juniorenbereich zur Verfügung. Die Bayern- und Landesligen fassen demnach in Zukunft 14 statt der bisherigen zwölf Mannschaften. Dies hat auch Auswirkungen auf die Ligen darunter. Weiter...

21.11.2017 | 11:38 Uhr | Futsal - Regionalliga

Nach Sieg in Wackersdorf

Futsal Nürnberg starker Vierter der Vorrunde

Es scheint eine sorgenfreie, zudem auch recht erfolgreiche Saison für Nürnbergs Futsalteam in der Regionalliga Süd zu werden. Zum Abschluss der Hinserie gelang dem Team aus der Noris ein 4:1-Auswärtssieg beim Tabellendritten TV Wackersdorf. Weiter...

21.11.2017 | 09:03 Uhr | Bayernliga Süd

Contala ist schon wieder Geschichte

Ein Fall von Jamaika beim TSV Kornburg

Unterschiedliche sportliche Ausrichtung +++ Adrian Milano übernimmt bis zum Winter
Beim TSV Kornburg kehrt einfach keine Ruhe ein: Nur zwei Wochen dauerte das Engagement von Alexander Contala an, gestern leitete bereits der bisherige Co-Trainer Adrian Milano das Training an der Kellermannstraße. Unterschiedliche Auffassung über die sportliche Ausrichtung sorgten für die Trennung im beiderseitigen Einvernehmen. Weiter... [1]

21.11.2017 | 01:12 Uhr | Halle Privatturniere

Fürther Stadtmeisterschaft steht

Alte Bekannte in neuer Halle

Den 9. Dezember 2017 dürfen sich die Freunde des Fürther Amateurfußballs im Kalender anstreichen. Ab 10 Uhr steigt in der Julius-Hirsch-Halle am Schießanger die Fürther Stadtmeisterschaft mit acht Vereinen. Weiter...

20.11.2017 | 16:00 Uhr | A-Klasse 6

Sieg gegen Primus

Laufamholz macht die Liga spannend

+++ Mögeldorf II jetzt punktgleich mit FCK II +++ Post II siegreich +++ VfL Nürnberg II und Altenfurt jeweils mit Remis +++
SPIELTAG AKTUELL Der SV Laufamholz machte durch einen 2:1-Sieg gegen Kalchreuth II die Liga spannend – so zog Mögeldorf II durch ein 5:2 zu Hause gegen Buchenbühl nach Punkten mit dem Primus gleich, der SVL ist jetzt selbst in der Spitzengruppe zu finden. Während sich Altenfurt und Glaishammer II (0:0) ebenso die Zähler teilten, wie auch der VfL II mit Johannis 83 II (2:2), kamen Post II und Gostenhof zu Auswärtssiegen. Weiter...

20.11.2017 | 13:25 Uhr | A-Klasse 7

Sieg Nummer 13

Tuspo Nürnberg schießt Eyüp Sultans Reserve ab

+++ Poppenreuth II, Sparta Noris und Johannis 88 II siegreich +++ Trafowerk wartet weiter auf Sieg +++ Zwei Spielausfälle +++
SPIELTAG AKTUELL Auch die Reserve des SV Eyüp Sultan konnte den Lauf von Spitzenreiter Tuspo Nürnberg in der A-Klasse 7 nicht ansatzweise stoppen: Mit 1:11 unterlagen die Sultane am Sonntag. Im Duell zweier Zweitvertretungen gewann Poppenreuth gegen Fischbach klar mit 8:3. Auch die DJK Sparta Noris (2:1 in Moorenbrunn) und der TB Johannis 88 II (3:1 gegen den ASV Fürth II) feierten Siege. Zabo Eintracht schlug Trafowerk mit 1:0. Weiter...

20.11.2017 | 12:01 Uhr | A-Klasse 9

7:1 im Spitzenspiel

Burgfarrnbach II ballert sich an die Spitze

Seukendorf klopft oben an +++ Roßtal II gewinnt "Grottenkick" +++ Vier Absagen
SPIELTAG AKTUELL Zerrupft kam der 15. Spieltag mit nur drei Partien und vier Absagen am Sonntag daher. Zerrupft fühlte sich auch der SC Obermichelbach, der seine erste Heimniederlage im Topspiel gegen TSV Burgfarrnbach II satt mit 1:7 bekam, wodurch die kleinen "Bären" die Spitze übernehmen konnten. Seukendorf siegte trotz Unterzahl mit 5:2 gegen Sack und ist schon Vierter. Roßtal II landete einen wichtigen 1:0-Sieg gegen Zirndorf. Weiter...

20.11.2017 | 11:03 Uhr | A-Klasse 8

Zwei Partien fielen aus

Zirndorf siegt im Spitzenspiel

Hajduk II profitiert mit 3:0-Sieg, Weinzierlein II mit 5:1-Erfolg
15. SPIELTAG: Im Spitzenspiel setzte sich der TSV 1861 Zirndorf mit 5:3 bei Türkspor II durch. Davon profitierte der KSD Hajduk II (3:0 gegen den SC Worzeldorf II) und der ASV Weinzierlein II (5:1 gegen die DJK Eintracht Süd). Außerdem holte sich der SV Raitersaich II (4:1 bei der DJK BFC) seinen zweiten Saisonsieg. Die Partien Frankonia II - Deutenbach II und Oberasbach II - Eibach II fielen dem Wetter zum Opfer. Weiter...

19.11.2017 | 21:53 Uhr | Kreisliga NBG

Boxdorf bot Primus Paroli

Eibach gelingt die Derby-Revanche

Burgfarrnbach vorerst klarer Zweiter +++ Sultane vergrößern Post-Sorgen +++ Vier Spielabsagen
Nichts (wirklich) Neues an der Spitze der Kreisliga Nürnberg: Gutenstetten holte den nächsten Dreier - wenn auch reichlich mühsam mit 2:1 in Boxdorf, dahinter festigt der TSV Burgfarrnbach den Relegationsrang (4:1 gegen Johannis 88). Der SV Wacker verliert nicht nur das Derby gegen Eibach (2:3), sondern auch den Anschluss nach oben. Derweil befreit sich Eyüp Sultan weiter und vergrößert die Not des Post SV (2:1). Weiter...

19.11.2017 | 21:00 Uhr | Kreisklasse 5

Dritter Sieg in Serie

Bei Flügelrad läuft es wieder rund

+++ SVG springt über den Strich +++ Hajduk und Oberasbach geben sich keine Blöße +++ Sporch springt auf Rang vier +++
SPIELTAG AKTUELL Am 15. (Derby-)Spieltag entfernte sich der ESV Flügelrad (5:1 gegen SV Maiach) weiter aus dem Keller, während der SV Großweismannsdorf (6:4 gegen ASV Weinzierlein) über den Strich sprang. Der TSV Cadolzburg nimmt nach dem 3:1-Sieg gegen den TSV Altenberg den vierten Platz ein und ist somit erster Verfolger des KSD Hajduk (3:1 gegen SC Worzeldorf) und der DJK Oberasbach (5:0 gegen TSV Südwest). Weiter...

19.11.2017 | 19:18 Uhr | Landesliga Nordwest

Vach festigt Platz 2

Tolle Mannschaftsleistung im Sechs-Punkte-Spiel

Rico Röder erzielt Tor des Tages
Jubel beim ASV Vach! Mit 1:0 gewannen die Mittelfranken ihr Gastspiel beim Verfolger TSV Unterpleichfeld und überwintern dadurch auf dem Relegationsrang zur Bayernliga. Rico Röder markierte nach 53 Minuten das Tor des Tages für die Vacher. Weiter...

19.11.2017 | 19:39 Uhr | Bezirksliga Mfr. Nord

Stadeln patzt

Herzogenaurach zieht immer weiter davon

+++ Adelsdorf schockt Stadeln +++ Cagri holt auf +++ Weisendorf mit endgültigem Befreiungsschlag +++
Nachdem am Samstag in Schwaig schon nicht gespielt werden konnte, fielen auch die Partien in Hüttenbach und Pegnitz am Sonntag der Witterung zum Opfer. Die übrigen Spiele hatten dafür einiges zu bieten. So überraschte beispielsweise Adelsdorf gegen Stadeln (4:2), wodurch Cagrispor (3:1 gegen die SG 83) wieder oben anklopft, und gelang Weisendorf (4:1 gegen Zirndorf) der Befreiungsschlag im Abstiegskampf. Weiter...

19.11.2017 | 18:21 Uhr | Kreisklasse 3

Laubendorf patzt

Spitzenteams auf Schlingerkurs in den Winter

Wernsbach mit Last-Minute-Sieg gegen Neuendettelsau +++ Großhabersdorf schlägt Langenzenn +++
Nur zwei Sieger gab es in der Spitzengruppe der Kreisklasse 3 am Sonntag, davon war einer der spielfreie SV Hagenbüchach, dessen Partie in Wilhermsdorf abgesagt wurde. Der andere war der SC Wernsbach-Weihenzell, der das Topspiel gegen Neuendettelsau mit 3:2 gewann. Die SF Laubendorf musste sich überraschend mit einem 1:1 gegen Diespeck begnügen, der TSV Langenzenn unterlag gar 0:2 in Großhabersdorf. Weiter...

19.11.2017 | 18:06 Uhr | Kreisklasse 4

Knapper Sieg gegen die "83er"

VfL kann doch noch gewinnen

+++ Mögeldorf geht ungeschlagen in die Winterpause +++ Stadeln II und BaKi II siegen auswärts +++
Am heutigen Sonntag stand der letzte Spieltag vor der Winterpause an, es rollte allerdings nur auf vier Plätzen der Ball. Die SpVgg Mögeldorf 2000 gab sich gegen den TSV Buch II keine Blöße (5:0), während der VfL Nürnberg seine Durststrecke gegen den TSV Johannis 83 beendete (2:1). Außerdem entführten der FC Bayern Kickers II (3:1 bei der SG 83 II), sowie der FSV Stadeln II (4:1 bei Glaishammer) die Punkte. Weiter...

Ereignisse der letzten 24 Stunden

Ereignisse letzte 7 Tage (mit Filtermöglichkeit)

Weitere Meldungen

21.11.2017
Club holt Remis gegen die Störche
18.11.2017
Nach 0:2 noch 2:2
18.11.2017
Erste Niederlage für den Primus
18.11.2017
Spieltag aktuell – die Bayernliga
18.11.2017
Spieltag aktuell - die Landesliga
17.11.2017
Landesliga Nordwest aktuell

Neueste Spielerwechsel

FC Breukelen
ASV Fürth
SpVgg Ansbach
DJK Obererlbach
ASV Pegnitz
SV Gößweinstein 2
VfL Nürnberg
ESV Rangierbahnhof Nürnberg
TSV Emskirchen
DTV Diespeck

Neue Spielerkader

24 Spieler | 12 Zugänge | 1 Abgang
SpVgg Ansbach , U19 | LL N, U19
20 Spieler | 0 Zugänge | 3 Abgänge
TG Höchberg | LL NW
26 Spieler | 7 Zugänge | 6 Abgänge
FSV Erlangen-Bruck , U19 | LL N, U19
41 Spieler | 0 Zugänge | 2 Abgänge
25 Spieler | 9 Zugänge | 13 Abgänge
SpVgg Bayern Hof , U15 | BAYLN, U15
21 Spieler | 0 Zugänge | 0 Abgänge


Trainer-/Spielerbörse

(0/3)

Trainer oder Spieler gesucht? Nutzen Sie die ständig aktualisierte Trainer-/ Spielerbörse.

Neue Spielberichte

Top-Artikel




Aus den Vereinen

Vereinsveranstaltungen


Videos


Neue Archiv-Dokumente


Zuletzt bearbeitete Karrieren

Donnerstag
12.11.
07.11.
19.10.
16.10.
16.10.

Topspiele der nächsten Tage

Sa., 25.11.2017
LL N, U19, U19 | 4. - 2.
Hendrik Kowalsky
So., 26.11.2017
BezL | 1. - 10.
Uwe Kellner


Ihr direkter Draht zu fussballn

Marco Galuska
Telefon
0911-3225936
Mobil
0179-4881045
Fax
0911-3225937
Postanschrift: fussballn.de, Kilianstr. 24, 90425 Nürnberg
Ich bin persönlich für Sie da: Ihre Anfragen beantworte ich gerne und unverzüglich!

Neuester Social-Media-Eintrag der Vereine

fussballn bei Facebook


fussballn bei Twitter