Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 

14.11.2018 | 19:27 Uhr | Kreisliga NBG

"Wir können zufrieden sein"

SVP-Coach Peter Meier hofft auf ruhige Restsaison

+++ Nachholspiel gegen Turnerschaft Fürth erneut in der Schwebe +++
Mit aktuell 26 Zählern aus 16 Partien steht der SV Poppenreuth im schmalen Mittelfeld der Tabelle. Acht Punkte zur Aufstiegs- und zehn Punkte zur Abstiegsrelegation lassen auf eine ruhige Rückrunde hoffen - eine Vorstellung, gegen die Trainer Peter Meier nach den Abgängen einiger Leistungsträger im Sommer nichts einzuwenden hat. Das Nachholspiel am Donnerstag bei der Turnerschaft steht derweil erneut in der Schwebe. Weiter...

14.11.2018 | 15:23 Uhr | Kreisklasse 3

Rote Laterne abgeben

Bürglein will Erfolgserlebnis vor Weihnachten

Kellerduell in Diespeck zum Jahresabschluss +++ Kleiner Kader kassiert zu viele Gegentore
Als Meister war der SV Bürglein nach zwei Jahren in die Kreisklasse zurückgekehrt, doch die bisherige Bilanz liest sich reichlich ernüchternd. Mit nur fünf Zählern auf dem Konto läuft die Mannschaft von Dietmar Mackeldey der Musik hinterher. Zum Jahresabschluss steht nun das Kellerduell beim DTV Diespeck auf dem Programm. Weiter...

14.11.2018 | 12:22 Uhr | Futsal - Regionalliga

Trotz 0:8 gegen den Meister

Futsal Nürnberg verkauft sich lange teuer

Samstag Heimspiel gegen Deisenhofen
Am Ende waren die Kräfte weg und es wurde doch noch deutlich. Futsal Nürnberg konnte am Samstag im Heimspiel gegen den letztjährigen Meister und erneut verlustpunktfreien TSV Weilimdorf lange Zeit Paroli bieten. Aber unterm Strich stand dann doch eine 0:8-Niederlage. Am Samstag kommt nun der FC Deisenhofen nach Nürnberg. Weiter... []

14.11.2018 | 11:33 Uhr | A-Klasse 7

Heidts Aufbauarbeit fruchtet

VfL Nürnberg II "hat noch mehr drauf"

Trainer lobt Rückhalt im Verein +++ Lehrmeister Semen Osinovskyy +++ Rückrundenstart gegen Serbia II
Denkbar schlecht ist der VfL Nürnberg II in die Saison gestartet. Doch nach fünf Niederlagen schaffte das Team von Alexander Heidt die Wende zum Guten und befreite sich aus dem Tabellenkeller der A-Klasse, mit dem man nach Jahren der Aufbauarbeit auch nichts mehr zu tun haben möchte. Weiter...

13.11.2018 | 20:21 Uhr | Bayernliga Nord

Der Interims- wird zum Chef-Trainer

ASV Vach sagt Ja zu Norbert Nein!

Stefan Sattler neuer Team-Manager +++ Rico Röder und Patrick Schwesinger als spielende Co-Trainer +++
Der ASV Vach hat die Weichen für den weiteren Saisonverlauf gestellt: Norbert Nein wird vom Interims- zum Cheftrainer. Ihm zur Seite stehen mit Rico Röder und Patrick Schwesinger zwei spielende Co-Trainer. Neu in Vach ist Stefan Sattler, bislang Trainer beim Kreisligisten SV Wacker Nürnberg, der den Posten des Team-Managers beim Bayernligisten übernimmt. Weiter... [1]

13.11.2018 | 11:17 Uhr | Halle BFV-Runde

Hallenrunde beginnt am 2.12.

"Startelf" der Frankenhöhe steht

Neuer Vorrundenmodus mit zwei Spieltagen +++ Besten Drei und Titelverteidiger Herrieden qualifizieren sich für Kreisfinale
Regulär befindet sich der Spielkreis Nürnberg/Frankenhöhe in der letzten Woche draußen, der Blick richtet sich somit allmählich wieder dem Geschehen unterm Hallendach. In der Frankenhöhe steht der Spielplan. Der Auftakt steigt in Burgbernheim am 2. Dezember. Weiter... [1]

13.11.2018 | 07:00 Uhr | Landesliga Nordost

Erinnerungen an die Bayernliga

SC 04 Schwabach schmiedet das heißeste Eisen

Nach 3:1 gegen Friesen war der elfte Sieg in Folge +++ Nullvierer auf Schlagdistanz zur Tabellenspitze +++ Samstag Derby in Kornburg +++
Die Erinnerungen an die glorreichen Bayernliga-Zeiten des SC 04 Schwabach, als meist am Freitagabend unter Flutlicht herausragender Amateurfußball geboten wurde, gehören zwar noch nicht der grauen Vergangenheit an, waren aber im Laufe der letzten Jahre doch in weite Ferne gerückt. Mit der aktuellen Siegesserie dürfen sich die Goldschläger durchaus Hoffnungen auf eine Bayernliga-Rückkehr machen. Weiter...

30.10.2018 | 13:00 Uhr | Turniere

Tucher Champions Cup 2018

Letzter Aufruf zur Anmeldung!

Comeback des größten Hallenfußballturniers auf Kunstrasen für Herren-Vereinsmannschaften in Mittelfranken
Klassischer Hallenfußball auf Kunstrasen für Herren-Vereinsmannschaft aus Mittelfranken! Beim Tucher Champions Cup 2018 in der Soccer Erlangen kommen im Dezember die Freunde des Hallenfußballs voll auf ihre Kosten. Die Anmeldung für einen Startplatz in der Qualifikation ist noch möglich. Weiter... []

12.11.2018 | 15:22 Uhr | A-Klasse 6

Glaishammer springt auf Platz 2

Turnerbund erkämpfte Punkt gegen Primus

+++ Altenfurt mit deutlichem Heimsieg +++ Auch Heroldsberg und Hajduk mit Dreiern +++
SPIELTAG AKTUELL Der SV Laufamholz kam in Schnepfenreuth nicht über ein 3:3 hinaus und ließ Punkte liegen. Große Gewinner des Spieltags waren der TV Glaishammer (3:1-Erfolg bei der SGV 83 III) und der Tuspo Heroldsberg (3:0 in Fischbach), die auf die Relegationsplätze springen konnten. Wieder im Aufstiegsrennen mischt auch Altenfurt mit, das mit 6:2 gegen Zabo Eintracht siegte. Hajduk ist derweil weiter auf dem aufsteigenden Ast. Weiter...

12.11.2018 | 14:31 Uhr | A-Klasse 9

Ammerndorf holt Tabellenführung

Seukendorf überrumpelt Obermichelbach

+++ Penna-Elf siegt im kleinen Derby +++ Cadolzburg und Burgfarrnbach verschaffen sich Luft +++ Mausdorf unterliegt Buch lll +++
SPIELTAG AKTUELL Der SV Seukendorf überrumpelte den SC Obermichelbach schon in der ersten Hälfte und gewann letztlich verdient mit 5:1. Ammerndorf nutzte die Chance und sprang an die Tabellenspitze (9:0 gegen Roßtal ll), während die Burgfarrnbacher (3:2 gegen ASV Fürth ll) und die Cadolzburger (2:0 gegen Weiherhof) wichtige Punkte im Kampf um den Klasssenerhalt holen. Mausdorf unterdessen unterliegt daheim dem TSV Buch lll mit 1:4. Weiter...

12.11.2018 | 12:20 Uhr | A-Klasse 7

Kellerduell geht an 83-Zweite

Post III verhindert Sparta Noris perfekte Vorrunde

Schweinauer holen 0:3-Rückstand auf +++ Azzurri Südwest souverän zum Heimsieg, Gostenhof gewinnt kampflos
SPIELTAG AKTUELL Es sah alles nach der perfekten Vorrunde der DJK Sparta Noris aus, doch eine 3:0-Führung in Schweinau reichte am Ende nur zu einem 3:3 für den Primus. Der TSV Azzurri Südwest behauptet Rang zwei (4:1 gegen Serbia II), nun gefolgt von Gostenhof (X:0 gegen Wacker II). Auswärtssiege holten Poppenreuth II (2:1 in Vach) und Johannis 88 II (4:2 beim VfL II). Das Kellerduell ging an Johannis 83 II (5:1 gegen Eyüp II). Weiter...

12.11.2018 | 10:57 Uhr | A-Klasse 8

Eibach II baut Vorsprung aus

Kellerkinder ohne Tore und Punkte

+++ Falkenheim II klettert nach 1:0-Erfolg +++ SGV 1883 II mit Unentschieden +++ Maiach setzt sich ins Mittelfeld ab +++
Kampflos kam die DJK Eibach II zu drei Punkten - Gegner Raitersaich II musste ohne Mannschaft absagen. Verfolger SGV 1883 II kam gegen die DJK BFC über ein 1:1 nicht hinaus. Die Reserve der SpVgg Mögeldorf gewann zu Hause gegen Oberasbach II ebenso "zu null" wie Türkspor II gegen Worzeldorf II und die SG Eintracht Falkenheim II gegen den TSV Zirndorf II. Maiach rückt nach einem 3:1 in Weinzierlein ins Mittelfeld vor. Weiter...

11.11.2018 | 23:31 Uhr | Kreisliga NBG

Nur Mögeldorf siegte auswärts

Dank Remis der Turnerschaft: SVH wieder vorn!

+++ Germania und Stein mit wichtigen Dreiern +++ Auch SVR, Post und Poppenreuth feierten Heimsiege +++
SPIELTAG AKTUELL Hagenbüchach ist zurück an der Spitze: Dank eines 3:2-Erfolgs gegen Hajduk und gleichzeitigem Remis der Turnerschaft Fürth gegen die DJK Falke hat der SVH die Nase wieder vorne. Insgesamt hatten hauptsächlich die Gastgeber - darunter auch Germania (5:2 gegen Roßtal) und Stein (2:0 gegen Wacker) - Grund zum Jubeln. Einzig Mögeldorf durfte sich an diesem Spieltag über einen Dreier in der Fremde freuen (2:1 in Eibach). Weiter...

11.11.2018 | 21:05 Uhr | Kreisklasse 3

Langenzenn ist Herbstmeister

Neuendettelsau souverän im Spitzenspiel

Emskirchen klettert auf Relegationsrang +++ Großhabersdorf weiter in der Erfolgsspur +++
SPIELTAG AKTUELL Mit einer absolut attraktiven Ausgangslage an der Tabellenspitze ist in der Kreisklasse 3 Halbzeit: Der TSV Langenzenn (2:0 gegen Weissenbronn) ist Herbstmeister vor dem punktgleichen TSC Neuendettelsau, der das Spitzenspiel gegen Cadolzburg klar mit 4:0 gewann. Dahinter folgen der TSV Emskirchen (3:2 gegen Heilsbronn) punktgleich mit den Sporchern. Weiter...

11.11.2018 | 20:36 Uhr | Kreisklasse 5

5:1-Sieg im Aufsteigerduell

Tuspo Nürnberg entert die Aufstiegsränge

+++ Flügelrad, Vatan und Weinzierlein mit Punkteteilung +++ Zirndorf stoppt Negativlauf +++ SVG und Oberasbach kommen nicht vom Fleck +++
SPIELTAG AKTUELL Tuspo Nürnberg (5:1 am Samstag bei Frankonia) ist der Gewinner des 13. Spieltages. Denn Flügelrad (1:1 bei der SpVgg), Weinzierlein (1:1 gegen Altenberg) und Vatan (3:3 gegen Croatia) patzten allesamt. Jubeln durfte hingegen Zirndorf (4:2 bei Eintracht Falkenheim), während Großweismannsdorf und Oberasbach (1:1) keinen Sieger ermittelten. Die Partie Rangierbahnhof gegen Worzeldorf wurde witterungsbedingt abgesagt.   Weiter...

11.11.2018 | 19:56 Uhr | Kreisklasse 4

Zurück in der Erfolgsspur

VfL zerlegt Johannis 88

+++ Torreiches Remis in Boxdorf +++ Serbia feiert 3:2-Topspielsieg am Wegfeld +++ Post II unterliegt auch in Großgründlach +++
Im Spitzenspiel des 13. Spieltags setzte sich der FC Serbia mit 3:2 beim TSV Buch II durch und verteidigte vorerst die Spitzenposition in der Kreisklasse 4. Während der VfL Nürnberg (5:0 gegen TB Johannis 88) und die SF Großgründlach (3:1 gegen Post SV II) ihre Heimspiele gewannen, trennten sich der ASC Boxdorf und der FSV Stadeln II 4:4. Außerdem feierte der SV Eyüp Sultan einen 1:0-Sieg beim TSV Johannis 83. Weiter...

11.11.2018 | 19:13 Uhr | Bayernliga Nord

1:2 gegen Abtswind

Grausame Niederlage für Vach!

SPIELTAG AKTUELL Es klappt einfach nicht gegen Abtswind. Schon der vergangenen Saison mussten sich die Vacher gegen den späteren Meister zweimal geschlagen geben, und auch im laufenden Spieljahr ging der ASV doppelt leer aus. Dabei war das 1:2 am Sonntag besonders bitter, verpassten die Vacher doch den Anschluss ans rettende Ufer und sind nun im Kellerduell in Neumarkt umso mehr gefordert. Weiter...

11.11.2018 | 18:12 Uhr | Bezirksliga Mfr. Süd

Zwei Handelfmeter

Zirndorf entführt Punkt bei Zeilmann-Comeback

Burgfarrnbach beendet Sieglosserie mit einem 5:0 gegen Dinkelsbühl
SPIELTAG AKTUELL Spitzenreiter BSC Woffenbach ließ es 11.11. so richtig krachen und deklassierte Berching mit 9:2. Einiges geboten war auch in Deutenbach, wo die Hausherren trotz 2:0-Pausenführung beim Comeback von Trainer Zeilmann sich mit einem 2:2 gegen den ASV Zirndorf begnügen mussten, weil Schmitt zwei Handelfmeter binnen drei Minuten verwandelte. Unterdessen holte der TSV Burgfarrnbach ein glattes 5:0 gegen Dinkelsbühl. Weiter...

11.11.2018 | 16:44 Uhr | Bezirksliga Mfr. Nord

Kalchreuth gewinnt Verfolgerduell

BaKi feiert dank Kiymaz-Hattrick

Hüttenbach dreht Derby gegen Lauf +++ Cagri siegt spät in Buckenhofen +++ Stetten gewinnt gegen die Spieli
SPIELTAG AKTUELL Manuel Wild gelang für den ASV Weisendorf beim ASV Fürth (4:1) mit einem Hattrick das, was auch Cihan Kiymaz für den FC Bayern Kickers gegen Neunkirchen schaffte (4:1). Hüttenbach dreht das Derby gegen Lauf zu einem 2:1-Sieg. Ebenso gewann Gutenstetten daheim gegen die SpVgg Erlangen, während Cagrispor in Buckenhofen spät die Punkte entführte (1:0). Weiter...

++ TICKER: Ereignisse, News...

Folge fussballn.de auf



 Videos


Verbandsebene aktuell


Neue Kommentare

heute 08:59 Uhr | Tosun1975
Der Interims- wird zum Chef-Trainer: ASV Vach sagt Ja zu Norbert Nein!
gestern 18:07 Uhr | Elkos2018
Hallenrunde beginnt am 2.12.: "Startelf" der Frankenhöhe steht
11.11.2018 19:42 Uhr | Paulaner
11.11.2018 18:32 Uhr | TomG1987
Fürther Stadtmeisterschaft: Das (vorläufige) Ende einer Tradition
09.11.2018 18:51 Uhr | Till Eulenspiegel

 Bildergalerien


Neue Spielberichte


Kommende Hallenturniere

So. 02.12.2018 10:00 - So. 16.12.2018 20:00 Uhr
Sporthalle Burgbernheim

Übersicht Hallenturniere

1
Herren-Turniere
0
Senioren-Turniere
0
Frauen-Turniere
0
Junioren-Turniere
0
Juniorinnen-Turniere
Hallenturnier melden (Vereinsverwalter)

Aus den Vereinen

SV Gutenstetten/Steinachgrund | 23.10.2018
SpVgg Nürnberg Gebersdorf | 28.09.2018
FC Eintracht Bamberg 2010 | 20.08.2018
1. FC Hersbruck | 30.07.2018
TSV Neunhof | 03.07.2018

Vereinsveranstaltungen





Ihr direkter Draht zu fussballn

Marco Galuska
Telefon
0911-3225936
Mobil
0179-4881045
Fax
0911-3225937
Postanschrift: fussballn.de, Kilianstr. 24, 90425 Nürnberg
Ich bin persönlich für Sie da: Ihre Anfragen beantworte ich gerne und unverzüglich!