Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 

28.05.2022 | 12:37 Uhr

Dezentrale Trainerausbildung

Eintracht Falkenheim bietet freie Plätze an

Im Rahmen der dezentralen Ausbildung "BFV on Tour" beabsichtigt die Spielgemeinschaft der DJK Eintracht Süd und des TSV Falkenheim nach den Sommerferien mit einer dezentralen Trainerausbildung zu starten (Trainer-C, Profil Kinder und Jugend). Es sind noch Plätze für die Ausbildung frei und deshalb sind weiterhin interessierte Trainer aus anderen Vereinen dazu eingeladen. Weiter...

20.04.2022 | 12:48 Uhr

Nach Absageflut an Ostern

Offener Brief der SF Großgründlach

An Ostern häuften sich die Nichtantretungen in einem kaum gekannten Maße, selbst Landes- und Bezirksligisten gaben Spiele kampflos ab. Besonders betroffen waren jedoch die Ligen von der Kreisklasse abwärts. Die Sportfreunde Großgründlach mussten selbst eine Partie absagen und fordern in einem Offenen Brief an den BFV ein Umdenken, um in Zukunft auf dünner gewordene Spielerkader flexibler reagieren zu können. Weiter...
05.04.2022 | 11:00 Uhr

Führungswechsel in Heilsbronn

Bernd Scherzer folgt auf Georg Konnerth

Am 31. März 2022 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Abteilung Fußball beim 1. FC Heilsbronn statt. Dabei wurde auch die Abteilungsleitung neu gewählt: Bernd Scherzer folgt auf Georg Konnerth, der sich nicht mehr zur Wahl stellte. Mit Stefan Schuhmann wird ab Juli zudem ein neuer Jugendkoordinator im Verein installiert. Weiter...
18.02.2022 | 15:22 Uhr

Kunstrasenplatz in Roßtal

Der Zulauf ist so groß wie nie

Im Oktober 2018 wurde der Kunstrasenplatz auf der Sportmeile in Roßtal eingeweiht, doch nicht nur bei den heimischen TSV-Teams steht die perfekte Spiel- und Trainingsmöglichkeit hoch im Kurs. An jedem Wochenende der Wintervorbereitung ist das künstliche Grün ein zuverlässiger Anlaufpunkt für viele Vereine der Region. Bis zu vier Partien finden trotz Beachtung der Hygienemaßnahmen an einem Tag statt. Weiter...

24.01.2022 | 06:00 Uhr

Forderung nach 3G-Regel

Offener Brief der SpVgg Nürnberg an die Politik

Der Amateurfußball erwacht allmählich aus dem Winterschlaf und der eine oder andere Verein hat die Vorbereitung schon aufgenommen. Aktuell gilt für den Sport draußen die 2G-Regelung (innen 2G-plus), womit spezielle Einschränkungen innerhalb der Klubs verknüpft sind. Die SpVgg Nürnberg plädiert in einem offenen Brief an das bayerische Kabinett für eine praktikabel 3G-Regelung. Weiter...

31.12.2021 | 07:00 Uhr

Top-Torschützen

Die Knaller des Jahres 2021

Rund ein halbes Jahr rollte der Ball in den Amateurligen. Der ein oder andere Akteur konnte sich dabei mit einer besonderen Torbilanz in den Vordergrund spielen. Wir werfen einen Blick auf die Führenden in der Torjägerwertung der einzelnen Ligen. Und würdigen die Besten in ein paar Sonderwertungen. Weiter... []

27.04.2022 | 11:10 Uhr

Kök-Rücktritt in Eschenau

Haben alles versucht, aber so macht es keinen Sinn

Nach einer ernüchternden 0:4-Niederlage gegen den Vorletzten SpVgg Hüttenbach II hat Saim Kök seinen Rücktritt beim 1. FC Eschenau angeboten und sich mit dem Vereinsvorstand darauf verständigt, sein Engagement beim Kreisklassisten aufzugeben. Mit Kök treten auch Co-Trainer Edin Kacar und Torwart-Trainer Stefan Korene zurück. Der Verein macht mit einer internen Lösung im Abstiegskampf weiter. Weiter...

12.04.2022 | 11:15 Uhr

Hochwasser-Hilfe

32.963 Euro an fünf fränkische Klubs ausgezahlt

+++ RSV Sugenheim, FC Oberndorf und ASV Zirndorf bekamen finanzielle Hilfe +++
Geschädigte bayerische Vereine konnten sich nach den Wassermassen, die im Juli 2021 in Teilen Frankens erhebliche Schäden angerichtet hatten, unbürokratisch an den Bayerischen Fußball-Verband (BFV) wenden und finanzielle Hilfe beantragen. Jetzt hat der BFV diese finanzielle Unterstützung ausgezahlt – insgesamt 32.963,94 Euro an fünf bayerische Vereine aus Mittel- und Oberfranken. Weiter...

16.02.2022 | 23:54 Uhr

3:2-Sieg in Ansbach

Kornburg gewinnt Duell der Aufstiegsanwärter

Knapp mit 2:3 (2:1)-Toren unterlag Bayernligist SpVgg Ansbach dem Landesliga-Primus TSV Kornburg in einem Testspiel zehn Tage vor der Fortsetzung der Punkterunde bei der DJK Vilzing. Der Kornburger Siegtreffer fiel zwei Minuten vor Spielende und da hatten die Gastgeber schon 16 Minuten lang nur noch zehn Spieler auf dem Platz, da ihr Auswechselkontingent erschöpft war. Weiter...

10.01.2022 | 11:21 Uhr

"Meinem Bruder ein wenig nahe sein"

Marvin Taft wechselt zum SV Unterferrieden

Es gibt in der Winterpause so einige Spielertransfers, aber wohl kaum ein zweiter hat einen derart emotionalen Hintergrund: Marvin Taft (26) wechselt von der DJK Sparta Noris aus der A-Klasse Nürnberg/Frankenhöhe in den Kreis Neumarkt/Jura zum Kreisklassisten SV Unterferrieden, wo sein älterer Bruder Benny bis zu seinem überraschenden Tod Anfang Oktober als Spielertrainer aktiv gewesen ist. Weiter...