Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und analysieren. Wenn Sie diesen Hinweis mit "Verstanden" weglicken, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 

29.05.2020 | 18:00 Uhr

Patrick Hobsch, Aufstieg in 3. Liga

"Ich lebe gerade meinen Traum!"

Nürnberger Stürmer des VfB Lübeck erlebt die vorläufige Krönung in seiner ersten Profistation
Patrick Hobschs Weg in den Profifußball ist ein durchaus ungewöhnlicher. Lange Jahre spielte der 25-Jährige als Verteidiger mit Freunden in Ochenbruck zusammen, dann überredete ihn sein älterer Bruder zum Wechsel. Erste Schritte im Senioren-Bereich ging der heutige Angreifer des VfB Lübeck in Bayerns gehobenen Amateurligen, ehe ihm im Norden der Durchbruch zum Profi und nun auch der Aufstieg in die 3. Liga gelang.   Weiter...

19.05.2020 | 13:24 Uhr

Felix Steinbach im Interview

Vereinswechsel werden ein großer Streitpunkt!

Vereinsfunktionär und Anwalt für Sportrecht im fussballn.de-Interview +++ Explizite Freigabe vereinseigener Sportplätze nicht nötig +++
Felix Steinbach ist passionierter Amateurfußballer und bereits seit 2009 auch Vorstandsmitglied des TSV Falkenheim. Der 32-Jährige Jurist ist Vorsitzender des Fachprüfungsausschuss „Sportrecht“ der Rechtsanwaltskammern Nürnberg und Bamberg. Im fussballn.de-Interview bezieht er Stellung zu aktuellen Themen um Verein und Verband.  Weiter...
16.05.2020 | 13:58 Uhr

Dank 14-seitigem Leitfaden

Am Ebensee rollt wieder der Ball

Am Donnerstagabend war es beim Post SV so weit: die Herrenmannschaft fand sich auf dem Kunstrasenplatz zur ersten Trainingseinheit seit der Corona-Pause ein. Um die Vorgaben umsetzen zu können, ließen sich die Verantwortlichen einiges einfallen, entwarfen unter anderem eigene Leitfäden für Eltern, Spieler und auch Trainer - gerade letzterer fiel mit 14 Seiten durchaus umfangreich aus. Weiter... [3]
11.05.2020 | 06:00 Uhr

Staublunge adé

SpVgg Zabo Eintracht putzt sich heraus

Die Zeit war reif. Auf dem altehrwürdigen Sportgelände der SpVgg Zabo Eintracht war jahrelang nichts passiert. Alle Aktiven, sowohl Herrenmannschaften als auch die Jugendlichen, waren nicht sehr glücklich mit den Platzverhältnissen auf Zabo. Mit einem Mammutprojekt hat der Verein nun aber in rund fünf Monaten einen beachtlichen Rahmen für die Zukunft geschaffen. Weiter... [1 |]

29.04.2020 | 10:01 Uhr

Umbauarbeiten an der Jägerstraße

TSV Azzurri Südwest will noch attraktiver werden

Beim TSV Azzurri Südwest tat sich in den letzten Wochen einiges. Nach der Vertragsverlängerung mit Trainer Giovanni Marciano und Co-Trainer Erhard Ernst steht nun die Grundsanierung der beiden Plätze an. Außerdem geht es um die Ausstattung mit einer Kamera, um die Spiele nun auch in HD-Qualität live übertragen zu können. Weiter...

07.04.2020 | 06:00 Uhr

Sportlicher Leiter

Jure Bule wechselt zum FC Bayern Kickers

Eine echte Institution des KSD Croatia vollzieht einen Tapetenwechsel. Jure Bule hatte beim Klub vom Sigena in rund 30 Jahren als Funktionär so ziemlich alle Posten, Höhen und Tiefen erlebt. Ab sofort stellt er sich einer neuen Herausforderung und wird Sportlicher Leiter beim Kreisligisten FC Bayern Kickers Nürnberg. Weiter...

27.05.2020 | 14:56 Uhr

SpVgg Greuther Fürth hilft

30.000 Euro für lokalen Jugendfußball

Der FC Bayern München spendet in Zeiten der Corona-Krise 460.000 Euro an den BLSV und die Regionalliga Bayern. Der Beitrag setzt sich aus Tickets zusammen, für die Fans keine Rückerstattung einforderten. Die SPVGG GREUTHER FÜRTH stockt ihren Anteil auf und gibt ihn an den lokalen Jugendfußball weiter. Weiter...

19.05.2020 | 08:47 Uhr

Solidarität im Nürnberger Norden

Vereine setzen Training bis 15.6. aus

Ein Großteil der Klubs hat sich darauf verständigt, dass der Trainingsbetrieb nicht vor dem Ende der Pfingstferien wieder aufgenommen wird
Die Telefone liefen heiß in den Vereinen: Trainer, Spieler und Eltern hatten von der Nachricht der Rückkehr auf den Trainingsplatz ab 11. Mai erfahren. Die Verantwortlichen in den Klubs suchten nach einer Lösung - auch in Verbindung mit den Nachbarvereinen. Im Nürnberger Norden haben sich nun gleich mehrere Vereine auf einen gemeinsamen Weg verständigt - vor Ende der Pfingstferien ruht der Trainingsbetrieb weiterhin. Weiter...

06.05.2020 | 06:00 Uhr

Vision 2023

SF Großgründlach hat Großes vor

Kunstrasenplatz und Sportfunktionsgebäude sollen den Verein für die Zukunft rüsten und wachsen lassen
In drei Jahren steht das 75-jährige Vereinsjubiläum der Sportfreunde Großgründlach an. Im Hinblick auf die Zukunft haben die Gründlacher Pläne entwickelt, um das Sportangebot attraktiver zu gestalten und den Klub weiter wachsen zu lassen. Ein Sportfunktionsgebäude und ein Kunstrasenplatz sind die Bausteine der "Vision 2023". Weiter...

14.04.2020 | 10:03 Uhr

Die Lage ist komplett unklar

Wer trainiert wann wen?

Veitsbronn, Vach und Raitersaich sind über Trainerwechsel zum kommenden Spieljahr verbunden, eine Saisonverlängerung erscheint problematisch
Der Grundsatz, dass ein Spieljahr zum 1. Juli eines Jahres beginnt und zum 30. Juni des folgenden Jahres endet, ist seit vergangener Woche im BFV für die nächsten 15 Monate aufgehoben. Für Vertragsspieler wurde ebenfalls der Stichtag vorerst außer Kraft gesetzt. Für die Verträge zwischen Vereinen und Trainer hingegen kann es keine Vorgabe geben, was für zusätzlich Unsicherheit sorgt, wie ein aktuelles Beispiel zeigt. Weiter...