Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 

20.04.2022 | 07:00 Uhr

Aleksandar Abutovic im Interview

"Da haben einige wohl ein falsches Bild von mir!"

INTERVIEW Vom Ex-Profi wurde Aleksandar Abutovic schon bald zum Spielertrainer im höherklassigen Amateurfußball und erlebte dort einige Highlights in einer Zeit, in der es noch einen deutlich größeren Zuschauerzuspruch gab. Zuletzt war der 56-Jährige beim FC Bosna in der Kreisklasse tätig. Im fussballn.de-Interview der Woche spricht Abutovic auch über die Entwicklung und Faszination des Kicks auf den Sportplätzen der Region. Weiter...

27.12.2021 | 12:52 Uhr

Abenteuer Übersee

Tobias Brüchers Weg nach Amerika

Der Traum vom Profi-Dasein bleibt vielen talentierten Kickern trotz einer hervorragenden fußballerischen Ausbildung innerhalb der Nachwuchsleistungszentren oftmals verwehrt. Da sich hierzulande Sport und Ausbildung bzw. Berufsleben im höherklassigen Amateurbereich manchmal nur schwer verbinden lassen, blicken immer mehr Akteure über den Tellerrand - oder wie in Tobias Brüchers Fall gar über den großen Teich - hinaus. Weiter...
12.12.2021 | 09:00 Uhr

A bis Z mit Harald Riegler - Teil 2

Fußball-Fachmann und Menschenfreund

Harald “Festus” Riegler ist wahrlich eine Institution der SpVgg Ansbach 09. Der 67-Jährige ist seit 1984 als Funktionär in der mittelfränkischen Bezirkshauptstadt tätig. Obendrein schreibt er seit Jahrzehnten als freier Mitarbeiter der Fränkischen Landeszeitung über den Sport aus der Region. Im zweiten Teil komplettieren wir mit dem wandelnden Fußball-Lexikon das Alphabet. Weiter... []
11.12.2021 | 09:00 Uhr

A bis Z mit Harald Riegler - Teil 1

Ein Fußball-Lexikon namens "Festus"

Bekannt wie ein bunter Hund im Amateurfußball – und zwar bayernweit – ist Harald “Festus” Riegler. Der 67-Jährige ist im vierten Jahrzehnt Funktionär bei der SpVgg Ansbach 09. Dadurch wurde Riegler weit über Mittelfranken hinaus zu einem Begriff und kommt die Sprache auf die SpVgg Ansbach, dann wird diese zumeist mit „dem Festus“ personifiziert. Ein längst überfälliges Portrait eines Fußball-Lexikons von A bis Z. Weiter... []

29.06.2021 | 11:30 Uhr

Kurt Stellwag

Der stille Star und Evergreen des TSV Kornburg

Wenn man in einem ganz starken Stück Fußballgeschichte des TSV Kornburg lesen und blättern möchte, sollte er unbedingt Kurt Stellwag besuchen, der in vier dicken Alben seine und andere Fußballgeschichten des TSV Kornburg fein aufgelistet und sehr gekonnt archiviert hat. Mittlerweile hat Stellwag seinen 65. Geburtstag gefeiert, bei den Kennern des Amateurfußballs hat der Kornburger längst Legendenstatus. Weiter...

29.03.2021 | 09:00 Uhr

Helmut Rahner zum 50.

Alu rostet nicht!

Fußball bestimmt sein Leben: Helmut Rahner, geboren in Forchheim, hat es vom kleinen Dorfverein DJK Weingarts bis hinauf in die Bundesliga geschafft, hat auch für Vereine in Schottland und Italien gespielt. Der ehemalige Abwehrspieler, den alle auch unter seinem Spitznamen "Alu" kennen, feiert heute seinen 50. Geburtstag. Weiter...

26.02.2022 | 08:00 Uhr

Ein Blick hinter die Kamera

Am Wochenende stets auf Hochtouren

Fotografen im Fokus: Diesmal mit Yasin Mülayim
Rollt das runde Leder, so stehen stets die Akteure auf dem grünen Rasen im Mittelpunkt. Die pflichtspielfreie Zeit eröffnet nun die Möglichkeit eines Perspektivwechsels - gerichtet auf jene Menschen, die mit großem Engagement das Geschehen auf dem Platz einfangen. Weiter geht es mit Yasin Mülayim, der nicht nur den hiesigen Amateurfußball, sondern inzwischen auch immer öfter Brautpaare ins richtige Licht rückt. Weiter...

25.12.2021 | 10:00 Uhr

Ein Mann mit Weitsicht

Kornburgs Marco Janz im Portrait

Trotz eines Gardemaßes von 1,91 Metern sticht Marco Janz beim TSV Kornburg nicht nur aufgrund der Körpergröße heraus: Der Innenverteidiger sorgt mit seiner großen Erfahrung und Qualität für reichlich Stabilität in der Hintermannschaft des Landesliga-Spitzenteams. Auch außerhalb des Spielfelds bewies der inzwischen 29-Jährige Weitsicht, schließlich glückte ihm der Spagat zwischen sportlichem Anspruch und Berufsleben.  Weiter...

07.12.2021 | 09:30 Uhr

Trotz großer Fußstapfen

Damyan Opcin startet in der Bayernliga durch

Vater Denis und Bruder Justin zählen schon seit Jahren zu den bekannten Namen des hiesigen Amateurfußballs. Mit Damyan Opcin ist nun auch der jüngste Spross der Familie dabei, nicht nur in die großen Fußstapfen hineinzuwachsen, sondern die Messlatte gar noch ein Stück weiter nach oben zu legen. Schließlich kommt der 18-Jährige trotz seines jungen Alters beim SV Seligenporten regelmäßig zu Bayernliga-Einsätzen. Weiter...

23.05.2021 | 19:02 Uhr

Dickson Abiama in der Bundesliga

Vom Kreisklassen-Joker zum Ronhof-Aufstiegshelden!

Aus dem Traum als Fußballprofi wurde gar ein schier unglaubliches Märchen für Dickson Abiama! Vor vier Jahren spielte der 22-jährige Nigerianer als A-Jugendlicher noch für Mögeldorf in der Kreisklasse bei den Herren, über die Stationen Quelle Fürth und Eltersdorf folgte der Wechsel zur SpVgg Greuther Fürth. Beim entscheidenden 3:2-Erfolg gegen Fortuna Düsseldorf schoss Abiama den Siegtreffer zum Bundesliga-Aufstieg. Weiter... [1]