Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 

05.07.2019 | 16:39 Uhr

Der legendäre Hans Maringer, Teil 3

Südwester und Berliner Erinnerungen

Eine verlässliche und gutmütige Vaterfigur, der man viel zu verdanken hat!
Union Berlin ist der fünfte Verein der Hauptstadt, der es in die Bundesliga geschafft hat. Beim Aufstieg des vierten Berliner Bundesligisten Blau-Weiß 90 Berlin hatte ein waschechter Nürnberger entscheidend mitgewirkt, der als Legende des hiesigen Amateurfußballs gilt: Hans Maringer war nicht nur Vorstand des TSV Südwest, sondern auch zeitweise der Macher beim Berliner Bundesligisten. Wir blicken in 3 Teilen zurück. Weiter...

03.07.2019 | 12:00 Uhr

Der legendäre Hans Maringer, Teil 1

Ein Gläubiger auf dem Weg in die Bundesliga

Union Berlin ist der fünfte Verein der Hauptstadt, der es in die Bundesliga geschafft hat. Beim Aufstieg des vierten Berliner Bundesligisten Blau-Weiß 90 Berlin hatte ein waschechter Nürnberger entscheidend mitgewirkt, der als Legende des hiesigen Amateurfußballs gilt: Hans Maringer war nicht nur Vorstand des TSV Südwest, sondern auch zeitweise der Macher beim Berliner Bundesligisten. Wir blicken in 3 Teilen zurück. Weiter... [1 |]
15.02.2019 | 13:17 Uhr

Ein Blick in die Vacher Historie

Als ein Wunder die Abstiegsängste vertrieb

Im Winter 1997/98 befand sich der ASV Vach in größter Abstiegsgefahr in der Landesliga Mitte. Auch damals fehlten vier Punkte zum Relegationsplatz. Mit einer famosen Rückserie und einem Schnitt von zwei Punkten gelang das "Vacher Wunder" mit einem vorzeitigen Klassenerhalt. Wir spannen den Bogen in einer bewegten Vereinshistorie aus den Niederungen der C-Klasse bis in die Bayernliga. Weiter...
14.02.2019 | 08:00 Uhr

Diese Teams sind Geschichte

Verlorene Vereine der Jahre 2007 bis 2019

Spielgemeinschaft, Fusion, Verschmelzung oder gar Aufgabe: Das Bild in der Vereinslandschaft im Amateurfußball in Nürnberg/Fürth hat sich in den zurückliegenden 20 Jahren ordentlich verändert. Über 50 Vereinsmannschaften haben sich in diesem Zeitraum verabschiedet. Wir blicken chronologisch zurück auf die Vereine, die so nicht mehr in der BFV-Runde vertreten sind. In diesem Teil auf die Jahre 2007 bis 2019. Weiter...

30.03.2018 | 09:00 Uhr

Von 1957 bis 1994

Das legendäre Osterjugendturnier des ASV Fürth

Internationale und nationale Größen spielten beim A-Jugend-Turnier an der Magazinstraße
Die Zeit an Ostern hatte im Fußball-Terminkalender der Region bis 1994 eine besondere Bedeutung. 37 Jahre lang veranstaltete der ASV Fürth ein internationales Turnier für A-Jugend-Mannschaften, das jedes Jahr außergewöhnliche Talente und Zuschauermassen an die Magazinstraße lockte. Wir blicken zurück auf ein Großereignis, das seinen Status und Platz mit der Zeit verlor, seinen Mythos aber behielt. Weiter... []

27.02.2018 | 11:30 Uhr

Diese Teams sind Geschichte

Verlorene Vereine der Jahre 2007 bis 2017

Viele türkisch-stämmige Klubs verabschiedeten sich
Fusion, Verschmelzung oder gar Aufgabe: Das Bild in der Vereinslandschaft im Amateurfußball in Nürnberg/Fürth hat sich innerhalb der letzten 20 Jahre ordentlich verändert. Über 50 Vereinsmannschaften haben sich in diesem Zeitraum verabschiedet. Wir blicken chronologisch zurück auf die Vereine, die so nicht mehr in der BFV-Runde vertreten sind. In diesem Teil auf die Jahre 2007 bis 2017. Weiter... [1]

04.07.2019 | 10:00 Uhr

Der legendäre Hans Maringer, Teil 2

Der Riedle-Entdecker auf der großen Bühne

Abenteuer Blau-Weiß 90 Berlin: Bundesliga-Management aus der Nürnberger Jägerstraße
Union Berlin ist der fünfte Verein der Hauptstadt, der es in die Bundesliga geschafft hat. Beim Aufstieg des vierten Berliner Bundesligisten Blau-Weiß 90 Berlin hatte ein waschechter Nürnberger entscheidend mitgewirkt, der als Legende des hiesigen Amateurfußballs gilt: Hans Maringer war nicht nur Vorstand des TSV Südwest, sondern auch zeitweise der Macher beim Berliner Bundesligisten. Wir blicken in 3 Teilen zurück. Weiter... []

20.02.2019 | 07:00 Uhr

Zeitlose Einschätzungen

Was den Amateurfußball ausmacht und gefährdet

Vor 25 Jahren wagten die Funktionäre im Kreis Nürnberg/Fürth Einschätzungen über die Zukunft - mit erstaunlicher Weitsicht!
1996 feierte der BFV-Fußballkreis Nürnberg/Fürth sein 50-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass gab der damalige Gruppenspielleiter und spätere Kreisspielleiter Hubertus Waldmann gemeinsam mit Archivar und Historiker Armin Sparrer ein Buch heraus. Besonders bemerkenswert ist dabei schon die damalige Einschätzung über den Amateurfußball der Zukunft. Weiter...

04.04.2018 | 11:57 Uhr

Erinnerungen ans ASV-Osterturnier

"Da ist keiner in den Urlaub gefahren!"

Teilnehmer von früher blicken zurück
Die Zeit an Ostern hatte im Fußball-Terminkalender der Region bis 1994 eine besondere Bedeutung. 37 Jahre lang veranstaltete der ASV Fürth ein internationales Turnier für A-Jugend-Mannschaften, das jedes Jahr außergewöhnliche Talente und Zuschauermassen an die Magazinstraße lockte. Wir erinnern uns mit ehemaligen Teilnehmern. Weiter... []

20.03.2018 | 19:37 Uhr

Die Saison 1997/98 im Kreis

Spektakel in den B-Klassen

Johannis 88 wird Meister in der Nachspielzeit +++ Vach II gewinnt Endspiel gegen SV Frankonia vor 600 Zuschauern +++ Gostenhof feiert
Die Saison 1997/98 war eine besondere: Zum letzten Mal wurde in A-, B- und C-Klasse gespielt, eine große Fusion stand an und viele Vereine, die mittlerweile mehr oder minder von der Bildfläche verschwunden sind, mischten noch groß mit. Wir blicken in mehreren Teilen zurück auf den hiesigen Amateurfußball vor 20 Jahren. Heute blicken wir auf die frühere A-Klasse und besonders auf das Herzschlagfinale in den B-Klassen. Weiter...