fussballn.de - Das Amateurfußball-Portal der Region Nürnberg/Fürth
Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 

Landesliga Nordost - 28. Spieltag - Sa. 06.04.2024 15:00 Uhr
(Hinspiel: 0:4)
An das Hinspiel hat man bei der SG Quelle Fürth keine guten Erinnerungen mehr. Mit 0:4 verloren die Dambacher in Bruck. Danach erfolgte die Trennung von Trainer Dominic Cortus.
fussballn.de

SG Quelle Fürth

Alles investieren im Sechs-Punkte-Spiel

Ein 4:2-Sieg in Forchheim und eine späte 1:3-Niederlage in Münchberg stehen in der Bilanz an Ostern aus Sicht der SG Quelle Fürth. Trainer Joachim Schwarz schaut zufrieden zurück: "Die beiden Partien sind insgesamt positiv zu bewerten. Das Spiel gegen Forchheim war ein souveräner Auftritt meiner Mannschaft, die trotz des frühen Rückstands nie nervös geworden ist und am Ende auch in dieser Höhe verdient gewonnen hat. Auch das unfassbar heimstarke und durch Fans getragene Team aus Münchberg hatten wir am Rande einer Niederlage. Natürlich wäre das die Kirsche auf der Torte gewesen, aber wir ordnen die Niederlage richtig ein. Nach einem tollen Kampf mussten wir uns kurz vor Schluss einer Mannschaft geschlagen geben, die um den Aufstieg in die Bayernliga kämpft. Wenn man bedenkt, dass wir vor wenigen Wochen noch auf einem direkten Abstiegsplatz standen, haben wir den Münchbergern den Sieg wahrlich nicht leicht gemacht. Einstellung und Einsatz meiner Mannschaft waren in beiden Spielen vorbildlich." Der geplante Sprung über den Strich ist gelungen – mit Bruck kommt ein punktgleicher Gegner. Der Coach blickt voraus. "Bruck ist eine Mannschaft, die uns in der Hinrunde mit 4:0 abgestraft hat. Da gilt es, etwas gutzumachen. Zuletzt konnten sie den Negativtrend mit einem Dreier gegen Weißenburg stoppen. Wir sind also gewarnt und nehmen den Gegner sehr ernst. In unserer Situation haben wir nicht den Luxus, andere Teams zu unterschätzen." Das 6-Punkte-Spiel will der Fürther Übungsleiter unbedingt gewinnen: "Wir arbeiten sehr hart für unseren Erfolg. Die Mannschaft konzentriert sich auf die wesentlichen Dinge und alle ziehen mit. Die guten Ergebnisse der letzten Wochen lassen uns mit Selbstvertrauen und breiter Brust an die Sache herangehen. Wir werden alles investieren, um dieses Spiel zu unseren Gunsten zu entscheiden!"
Es fehlen: Kettlitz (beruflich verhindert), Schimm (verletzt), Würkert (verletzt)
Aufgebot letztes Spiel SG Quelle Fürth (FSV Erlangen-Bruck, 06.04.2024):
Expertentipp von Marco Galuska
2:1

Cankut Civelek traf gegen Weißenburg kurz vor dem Ende zum Sieg.
fussballn.de

FSV Erlangen-Bruck

Bruck will bei der Quelle nachlegen

Nach dem knappen Sieg war es kein Wunder, dass die Erleichterung im Brucker Lager groß war. Denn auch die direkten Konkurrenten punkteten zuletzt fleißig und so war der schöne Vorsprung des ambitionierten Landesligisten langsam und stetig geschrumpft. Mit 31 Punkten stehen aktuell drei Mannschaften auf dem ersten Relegationsplatz, den der FSV dank des besseren direkten Vergleichs momentan noch vermeiden kann.

Weil die SG Quelle Fürth ebenso 31 Zähler am Konto hat wie Bruck, ist zumindest ein Punkt in Dambach für die Brucker wichtig. Zwar hat der FSV das Hinspiel deutlich gewonnen, auf den direkten Vergleich will sich Abteilungsleiter Marco Schädler freilich nicht verlassen. “Das ist ein Sechs-Punkte-Spiel. Wenn wir die Liga halten wollen, dann müssen wir in Fürth gewinnen.” Allerdings hat der ehemalige Regionalligist bisher eine richtig gute Rückrunde gespielt, wenn auch zuletzt beim Spitzenteam Münchberg verloren wurde. “Einfach wird es sicherlich nicht.”
Aufgebot letztes Spiel FSV Erlangen-Bruck (SG Quelle Fürth, 06.04.2024):
Expertentipp von Sebastian Baumann
1:2

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Leser-Tipp (Sieg für...)

Dein Tipp für das Spiel

:
(bis Spielbeginn möglich)

Team-Vergleich

 
vs
Tabellenplatz
12
 
13
gewonnene Spiele
10
 
8
Zu-Null-Spiele
3
 
6
Spiele ohne Treffer
6
 
5
Formbarometer*
9
 
3
erzielte Tore
43
 
38
versch. Torschützen
14
 
14
Direkte Duelle **
9
2
7
Team-Vergleich
5
:
2
* Punkte aus den letzten vier Spielen, ** nur Pflichtspiele berücksichtigt.

Tabellenverlauf beider Teams



Fakten SG Quelle Fürth

· zuletzt 3 Siege zuhause in Folge
· seit 3 Spielen zuhause ungeschlagen

Fakten FSV Erlangen-Bruck

· seit 4 Spielen auswärts ohne Sieg

Top-Torjäger beider Teams

12/0
11/3
Zweite Zahl = Elfmetertore. Tore für ein anderes Team aufgrund eines Vereinswechsels innerhalb der gleichen Liga sind nicht berücksichtigt.

Spiel-Ort

Gustav-Schickedanz-Sportfeld
Coubertinstraße 9-11
90768 Fürth
Auf der Autobahn A73 Richtung Nürnberg. An der Ausfahrt Fürth-Poppenreuth rechts auf die Poppenreuther Straße Richtung Fürth-Stadtmitte. Über die Erlanger Straße und Dietrich-Bonhoeffer-Brücke links auf die B8 (Cadolzburger Straße). Dann links auf Hardste

Diese Spielvorschau...