fussballn.de - Das Amateurfußball-Portal der Region Nürnberg/Fürth
Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 

Landesliga Nordost - 28. Spieltag - Sa. 06.04.2024 16:00 Uhr
(Hinspiel: 1:1)

TSV 1860 Weißenburg

Noch kein Vorbericht
Der SV Unterreichenbach konnte in Stadeln einem Großen nur bildlich ein Bein stellen, eine Woche später gegen Münchberg klappte es auch im Resultat.
fussballn.de / Oßwald

SV Unterreichenbach

Nicht aufhören nach dem 40-Punkte-Ziel

Nach dem 2:1-Heimsieg gegen Münchberg fiel der Blick auf die Tabelle für die Anhänger des SV Unterreichenbach über Ostern entspannt aus: "Es war echt ein geiler Sieg, wir konnten einen der Großen ärgern und die Mannschaft hat alles auf dem Platz gelassen und hat vor allem abgezockt agiert", freute sich Coach Matthias Rascher, zumal man das gesteckte Ziel von 40 Punkten bereits erreichen konnte: "Davon konnte vor der Saison keiner ausgehen, aber wenn man die Leidenschaft und den Einsatz von jedem sieht, ist es auch absolut verdient." Das neu erklärte Ziel will er noch nicht verraten, vielmehr einige Architekten des Erfolgs würdigen: "Wir wollen uns täglich verbessern, unser Sportlicher Leiter Alex Kalkmann arbeitet im Hintergrund daran. Was unsere Führungsspieler Brechtelsbauer, Distler, Danninger und Frauenknecht Woche für Woche herausholen, ist schon krass. Auch ein Jojo Malek hat vor nicht allzu langer Zeit noch in der Kreisliga gekickt oder Joshua Kurz kam aus der A-Klasse - die Jungs haben eine super Entwicklung genommen - und diese ist noch nicht am Ende. Aber jeder von uns weiß auch, dass es sehr harte Arbeit ist und wir bestimmt nicht aufhören, sondern Woche für Woche weitermachen, sonst kann es auch schnell in die andere Richtung gehen." Die nächste Aufgabe folgt in Weißenburg: "Mein Freund Markus Vierke hat eine sehr erfahrene Mannschaft, die sehr unangenehm zu spielen ist. Wir freuen uns aber auf das Spiel und bereiten uns wie jede Woche gut vor und versuchen alles rauszuhauen, um Zählbares mitzunehmen."
Es fehlen: Bömoser (Sprunggelenksverletzung), Brechtelsbauer S. (Kreuzbandriss), Rauchfuß (Knieverletzung), Rötz (Leistenverletzung)
Aufgebot letztes Spiel SV Unterreichenbach (TSV 1860 Weißenburg, 06.04.2024):
Expertentipp von Marco Galuska
1:1

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Leser-Tipp (Sieg für...)

Dein Tipp für das Spiel

:
(bis Spielbeginn möglich)

Team-Vergleich

 
vs
Tabellenplatz
11
 
7
gewonnene Spiele
10
 
11
Zu-Null-Spiele
6
 
7
Spiele ohne Treffer
7
 
4
Formbarometer*
5
 
7
erzielte Tore
37
 
46
versch. Torschützen
11
 
16
Direkte Duelle **
0
2
0
Team-Vergleich
0
:
7
* Punkte aus den letzten vier Spielen, ** nur Pflichtspiele berücksichtigt.

Tabellenverlauf beider Teams



Fakten TSV 1860 Weißenburg

· seit 3 Spielen ohne Sieg
· seit 6 Spielen zuhause ungeschlagen

Fakten SV Unterreichenbach

· seit 4 Spielen auswärts ohne Sieg

Top-Torjäger beider Teams

Zweite Zahl = Elfmetertore. Tore für ein anderes Team aufgrund eines Vereinswechsels innerhalb der gleichen Liga sind nicht berücksichtigt.

Spiel-Ort

Sportpark Rezataue
Gunzenhausenerstr. 45
91781 Weißenburg
Auf die A 73 Richtung Nürnberg. Am Autobahnkreuz Fürth/Erlangen auf A 3 Richtung München(A 9)/ Würzburg. Am Autobahnkreuz Nürnberg weiter auf die A 9 Richtung München/Heilbronn(A 6). Am Autobahnkreuz Nürnberg-Ost auf die A 6 Richtung Heilbronn. An der Ans

Diese Spielvorschau...