Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Landesliga Nordost - Vorrunde Gruppe B - 15. Spieltag - Sa. 30.10.2021 15:00 Uhr
(Hinspiel: 1:4)
Ahmet Kulabas und die SG Quelle Fürth holten den lang ersehnten Sieg bei Türkspor Nürnberg.
fussballn.de

SG Quelle Fürth

Mit dem Bonusspiel in den Endspurt

Die Belohnung für ordentliche Auftritte war bei der SG Quelle Fürth in Punkten gemessen über Wochen eher dürftig. Am vergangenen Wochenende platzte dann aber der Knoten und ein 4:2-Sieg bei Türkspor Nürnberg sorgte für Jubel beim Team von Serdal Gündogan, der den Erfolg nüchtern betrachtet: "Es war jetzt nicht so, dass uns eine Megalast von den Schultern gefallen wäre, aber natürlich haben wir uns darüber gefreut, dass wir diesmal die Tore gemacht haben und wieder dreifach punkten konnten. Dabei haben wir eigentlich gar nicht so viel anders gemacht als in den Spielen davor auch, nur eben haben wir die Chancen diesmal genutzt, die wir zuvor zwar auch hatten, aber nicht verwerten konnten." Das Restprogramm in der Gruppenphase führt am Samstag den unumstrittenen Meisterfavoriten TSV Kornburg an die Coubertinstraße: "Da braucht man nicht viele Worte. Es geht um Bonuspunkte, aber für uns auch um einen interessanten Vergleich. Denn im Hinspiel war es für uns schon früh vorbei, da waren wir absolut chancenlos. Es gab aber auch Mannschaften, die es gegen Kornburg enger gestalten konnten. Und wir wollen es nun definitiv besser machen als in der Vorrunde", sagt Gündogan mit Erinnerung an die 1:4-Niederlage im Nürnberger Süden.
Es fehlen: Raufer (beruflich verhindert), Reinholz (Schulterverletzung), Salis Jara (Kreuzbandriss), Tuluk (beruflich verhindert), Vida (erkrankt), Würkert (Knieverletzung)
Fraglich: Haag (muskuläre Probleme), Karasu (Zerrung)
Aufgebot letztes Spiel SG Quelle Fürth (TSV Buch, 20.11.2021):

Bis lang ließ sich der TSV Kornburg kaum stoppen und marschiert durch die Vorrunde.
fussballn.de / Pesteritz

TSV Kornburg

"Wir werden nicht nachlassen!"

Das spielfreie Wochenende hat der TSV Kornburg für sich genutzt, um etwas durchzuatmen und sich auf den Jahresendspurt einzustimmen: "Wir haben die letzte Woche tatsächlich mal die Spannung rausgenommen, hatten ein paar freie Tage, waren alternativ Badminton spielen und am Montag Demomannschaft bei der GFT-Fortbildung in Feucht. Das muss auch mal sein, um jetzt wieder fokussieren zu können", verrät Trainer Hendrik Baumgart. In die nun absehbar letzten Aufgaben des Jahres will der bisher so souveräne Spitzenreiter noch einmal alles reinlegen: "Wir gehen genauso konzentriert in das nächste Spiel wie sonst auch. Wir wissen, dass jedes Match entscheidend sein kann und lassen nicht nach. Im Gegenteil, wir haben in den letzten Spielen gezeigt, dass wir zugelegt haben und so wollen wir auch das Match bei der Quelle angehen." Dabei erwartet Baumgart wieder eine ähnliche Konstellation auf dem Platz, wie man es bisher in dieser Saison immer wieder erlebt hat: "Die Spiele wiederholen sich im Prinzip. Wir werden wieder mehr Spielanteile haben und müssen Lösungen finden. Das ist immer eine große Herausforderung und wir versuchen uns da Abläufe einzutrainieren." Im Hinspiel hatten die Kornburger den Fürthern recht schnell den Zahn gezogen.
Es fehlen: Cagli (beruflich verhindert), Kirschner (Sprunggelenksverletzung), Wiedmann (Achillessehnenverletzung)
Aufgebot letztes Spiel TSV Kornburg (SC 04 Schwabach, 20.11.2021):
Expertentipp von Marco Galuska
0:2

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Leser-Tipp (Sieg für...)

Keine Tipps abgegeben

Dein Tipp für das Spiel

:
(bis Spielbeginn möglich)

Team-Vergleich

Der Operator = ist für Typ DBNull und Typ DBNull nicht definiert.

Tabellenverlauf beider Teams



Fakten TSV Kornburg

· zuletzt 8 Siege in Folge
· seit 16 Spielen ungeschlagen

Top-Torjäger beider Teams

4/0
4/0
16/1
Zweite Zahl = Elfmetertore. Tore für ein anderes Team aufgrund eines Vereinswechsels innerhalb der gleichen Liga sind nicht berücksichtigt.

Spiel-Ort

Gustav-Schickedanz-Sportfeld
Coubertinstraße 9-11
90768 Fürth
Auf der Autobahn A73 Richtung Nürnberg. An der Ausfahrt Fürth-Poppenreuth rechts auf die Poppenreuther Straße Richtung Fürth-Stadtmitte. Über die Erlanger Straße und Dietrich-Bonhoeffer-Brücke links auf die B8 (Cadolzburger Straße). Dann links auf Hardste

Diese Spielvorschau...