Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Kenan Ramic fehlt Türkspor Nürnberg aufgrund seiner Verletzung wohl noch bis in die Winterpause hinein.
fussballn.de / Oßwald

Türkspor Nürnberg

Ein lustiger Tanz

Nach dem spielfreien Wochenende gilt es für Türkspor Nürnberg, "wieder in den Rhythmus zu kommen", wie Trainer Jasmin Halilic sagt und jene Unterbrechung in der 9er-Gruppe, wie auch die Zusammenstellung an sich, nicht wirklich von Vorteil sieht: "Gegen Kornburg punktet im Prinzip keiner, gegen Schwabach nur wenige, also bleiben unter normalen Umständen nur sechs Gegner, in denen man Punkte holen kann, um dann Dritter oder Vierter zu werden. Dafür ist die Liga aber mittlerweile ziemlich ausgeglichen, auch die Mannschaften, die zunächst Probleme hatten, haben aufgeholt. Es ist von Spieltag zu Spieltag vieles möglich." Mit der SG Quelle Fürth kommt einer der direkten Konkurrenten am Sonntag an die Deutschherrnwiese. "Das wird ein lustiger Tanz", schaut Halilic voraus, der die Quelle zuletzt beim 0:0 gegen Woffenbach beobachten konnte: "Die haben das eigentlich gut gemacht, nur am Abschluss hat es gehapert. Aber die Quelle verfügt über eine erfahrene Achse und junge, lauffreudige Spieler." Doch auch bei Türkspor drückt aufgrund von Verletzungen in der Offensive der Schuh, zudem wird auch der laufstarke Routinier Ferit Uzun im Zentrum länger ausfallen: "Das sieht zwar nicht nach viel aus, sind aber drei ganz wichtige Spieler für uns, die wir nicht so leicht ersetzen können!" Nichtsdestotrotz hofft der Trainer auf einen anderen Ausgang als beim 0:3 im Hinspiel: "Das war damals insgesamt ein schwaches Spiel, das die Quelle etwas glücklich gewonnen hat."
Es fehlen: Guite Cano (Sprunggelenksverletzung), Ramic (muskuläre Probleme), Uzun (Sprunggelenksverletzung)
Aufgebot letztes Spiel Türkspor Nürnberg (SG Quelle Fürth, 24.10.2021):

Trotz guter Möglichkeiten musste sich die SG Quelle Fürth im Heimspiel gegen Woffenbach mit einem Punkt begnügen.
fussballn.de / Schlirf

SG Quelle Fürth

Nur die Tore fehlen

Mit einem 0:0 musste sich die SG Quelle Fürth im Heimspiel gegen Woffenbach zuletzt begnügen. Einen Vorwurf will Serdal Gündogan seinem Team aber nicht machen: "Wir haben das Spiel im Griff gehabt - und viele Chancen. Das ist grundsätzlich schon gut. Leider stottert derzeit das Tore schießen, so einen absoluten Goalgetter haben wir aktuell nicht, da fehlt uns im letzten Drittel vielleicht die Entschlossenheit, die Qualität, aber sicher auch das Glück, das dazu gehört." Letztlich stand ein Remis gegen Woffenbach, weil man auch am Ende nicht blauäugig ins offene Messer gelaufen ist. Gündogan bleibt bei der Einschätzung, dass "in dieser Gruppe mit Ausnahme von Kornburg jeder jeden schlagen kann. Schwabach ist stabil genug, um oben zu bleiben, aber ansonsten darf man keine Mannschaft abschreiben, das hat sich in den letzten Wochen gezeigt. Wir punkten nicht so, wie wir es verdient hätten, aber die Mannschaft macht es trotzdem anständig, der Fokus ist weiterhin da!" Am Sonntag geht es mit einer beträchtlichen Fehlliste zum Auswärtsspiel bei Türkspor Nürnberg. "Klar, tun Ausfälle immer weg, aber ich habe das Vertrauen in die Jungs, die da wieder am Platz stehen werden! Das wird ein offenes Spiel, unabhängig vom Personal."
Es fehlen: Raufer (beruflich verhindert), Reinholz (Schulterverletzung), Salis Jara (Kreuzbandriss), Tuluk (beruflich verhindert), Vida (erkrankt), Würkert (Knieverletzung)
Fraglich: Celahmetovic (Sprunggelenksverletzung), Haag (muskuläre Probleme), Karasu (Zerrung), Kol (erkrankt)
Aufgebot letztes Spiel SG Quelle Fürth (Türkspor Nürnberg, 24.10.2021):
Expertentipp von Marco Galuska
1:1

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Leser-Tipp (Sieg für...)

Keine Tipps abgegeben

Dein Tipp für das Spiel

:
(bis Spielbeginn möglich)

Team-Vergleich

 
vs
Tabellenplatz
6
 
5
gewonnene Spiele
4
 
4
Zu-Null-Spiele
2
 
3
Spiele ohne Treffer
4
 
3
Formbarometer*
3
 
4
erzielte Tore
19
 
20
versch. Torschützen
6
 
11
Direkte Duelle **
0
0
2
Team-Vergleich
0
:
7
* Punkte aus den letzten vier Spielen, ** nur Pflichtspiele berücksichtigt.

Tabellenverlauf beider Teams



Fakten Türkspor Nürnberg

· zuletzt 3 Niederlagen in Folge
· seit 3 Spielen ohne Sieg

Top-Torjäger beider Teams

8/3
4/0
4/0
Zweite Zahl = Elfmetertore. Tore für ein anderes Team aufgrund eines Vereinswechsels innerhalb der gleichen Liga sind nicht berücksichtigt.

Spiel-Ort

Sportanlage Deutschherrnwiese
Deutschherrnstraße 50
90429 Nürnberg
Städtischer Rasenplatz

Diese Spielvorschau...