Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 

Landesliga Nordost - 24. Spieltag - Sa. 26.09.2020 15:00 Uhr
(Hinspiel: 0:1)
Christian Springer wird gespannt sein, wie seine Mannschaft in der Liga performt.
anpfiff.info

SpVgg Jahn Forchheim

Glücklich, dass es endlich losgeht

Auch für die Sportvereinigung Jahn Forchheim ist die Corona bedingte Ligaunterbrechung vorbei. Am Samstag muss die Springer-Truppe wieder auf den heimischen Rasen im Jahn-Stadion. Zum Auftakt nach der langen Pflichtspielpause empfängt der Jahn den TSV Buch. „Wir freuen uns, dass es endlich wieder losgeht. Wir hatten ja schon einige Testspiele, sind jetzt aber glücklich, dass auch die unterbrochene Saison fortgesetzt wird.“, sagt Jahn-Trainer Christian Springer. Mit dem TSV Buch kommt der aktuelle Tabellenzweite in die Fränkische Königsstadt. „ Wir freuen uns auf die schwere Aufgabe, die uns am Samstag bevor steht. Buch ist eine sehr erfahrene Mannschaft. Vor allem bei Standardsituationen sind die Bucher sehr gefährlich. Aber vor allem daheim vor unseren eigenen Fans wollen wir zeigen, dass wir mit den Top-Teams der Liga mithalten können.“, so Springer vor der Partie am Samstagnachmittag. Fehlen wird dem Jahn-Coach beim Spiel gegen Buch allerdings Neuzugang Felix Pfister.

Mit dabei sein beim Spiel werden allerdings – wie von der bayerischen Staatsregierung beschlossen – Zuschauer. Für die gilt natürlich ein spezielles Hygienekonzept. „Bereits am Eingang müssen sich unsere Fans und auch die Gästefans registrieren lassen. Wollen Zuschauer ihre Daten nicht herausgeben, müssen wir leider von unserem Hausrecht Gebrauch machen und diese Personen bekommen dann keinen Zutritt aufs Gelände.“, kündigt Jahn-Vorstandsmitglied Uwe Schüttinger an.

„Auch am Fußballplatz gilt die AHA-Regel. Wir bitten alle Fans auf den Mindestabstand von 1,5 Meter zu achten. In  geschlossenen Räumen, wie zum Beispiel auf dem Weg zu den Toiletten, gilt die Maskenpflicht.“, ergänzt Schüttinger. Für die Spieler und Schiedsrichter gelten natürlich gesonderte Regeln. Zudem musste die Anzahl der Schiedsrichter und Funktionärskarten reduziert werden. „Nach der zehnten Freikarte müssen auch BFV-Funktionäre oder Schiedsrichter Eintritt zahlen.“, erklärt Uwe Schüttinger. „Zudem bitten wir alle Fans rechtzeitig zum Spiel zu kommen. Wegen der neuen Einlassregeln muss an der Kasse zum Gelände mehr Zeit eingeplant werden.“, so Schüttinger.

Der Jahn bittet alle Fans um Rücksichtnahme und um die Einhaltung der Regeln. Die werden natürlich auf dem Gelände nochmal nachzulesen sein.
Als Tabellen-Siebter empfängt der Jahn am Samstag den Tabellen-Zweiten TSV Buch. Anstoß auf dem Gelände der Sportvereinigung ist um 15 Uhr.
Es fehlen: Pfister (nicht im Aufgebot)
Aufgebot letztes Spiel Jahn Forchheim (TSV Buch, 26.09.2020):
Expertentipp von Sebastian Baumann
3:3

Jahn-Stürmer Patrick Hoffmann gilt es für den TSV Buch auch im Rückspiel wieder im Auge zu behalten.
fussballn.de

TSV Buch

Härtetest mit ein wenig Bauchschmerzen

Eine Glanzleistung war er freilich nicht unbedingt, der 2:1-Sieg am Dienstagabend in Baiersdorf, aber "für den Auftakt war es ganz in Ordnung - zumindest im Vergleich zum Pokalspiel gegen Frohnlach", resümierte TSV-Coach Manuel Bergmüller im Anschluss an den Wiedereinstieg in die Liga. Die Verteidigung des zweiten Tabellenplatzes der Landesliga Nordost macht die Bucher einerseits stolz, andererseits verweist Bergmüller auch auf die stattliche Punktzahl 46 als Indiz einer richtig guten Runde seines Teams. "Ein wenig Bauchschmerzen" bereiten dem Trainer indes die Verletzungen von Fabio Tech und Fabian Schreiner aus dem Spiel in der Krenstadt, so dass beide bei der erneuten Reise entlang der A73 am Samstag nicht zur Verfügung stehen werden. Beim Jahn in Forchheim hängen die Trauben aber auch so schon ein ganzes Stück höher. "Das ist eine sehr gute Mannschaft, die vor der Winterpause einen ähnlich guten Lauf wie wir hatte. Ich hab sie dann noch im März in Selb sehen können, auch das war ein sehr starker Auftritt", lobt Bergmüller und erwartet für seine Truppe "eine schwere Aufgabe, gegen einen Gegner, der hinten extrem stabil steht und vorne mit Patrick Hoffmann auch jemanden hat, der weiß, wo das Tor steht."
Es fehlen: Schreiner (Zerrung), Tech (Knieverletzung), Vidovic (Syndesmosebandverletzung)
Aufgebot letztes Spiel TSV Buch (Jahn Forchheim, 26.09.2020):
Expertentipp von Marco Galuska
0:1

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Leser-Tipp (Sieg für...)

Dein Tipp für das Spiel

:
(bis Spielbeginn möglich)

Team-Vergleich

 
vs
Tabellenplatz
6
 
3
gewonnene Spiele
12
 
14
Zu-Null-Spiele
7
 
9
Spiele ohne Treffer
8
 
4
Formbarometer*
9
 
9
erzielte Tore
35
 
52
versch. Torschützen
11
 
19
Direkte Duelle **
2
0
1
Team-Vergleich
1
:
6
* Punkte aus den letzten vier Spielen, ** nur Pflichtspiele berücksichtigt.

Tabellenverlauf beider Teams



Top-Torjäger beider Teams

Zweite Zahl = Elfmetertore. Tore für ein anderes Team aufgrund eines Vereinswechsels innerhalb der gleichen Liga sind nicht berücksichtigt.

Spiel-Ort

Jahn-Stadion
Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 1
91301 Forchheim
In Forchheim auf die Äußere Nürnberger Straße. Links abbiegen auf die Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße. Wieder links zum Jahn-Stadion.

Diese Spielvorschau...