Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 

Landesliga Nordost - 11. Spieltag - So. 15.09.2019 15:00 Uhr

TSV Kornburg

Noch kein Vorbericht
Christian Springer im Gespräch mit dem Schiedsrichter beim Spiel gegen Röslau.
Sebastian Baumann

SpVgg Jahn Forchheim

Startet der Jahn eine Serie?

Endlich wieder gewinnen konnte der Jahn gegen Röslau und machte dies ziemlich souverän mit 3:0. Matchwinner war dabei Stürmer Muhammed Abubakar, der in seinem ersten Starttelfeinsatz gleich einmal zwei Treffer erzielen konnte. "Er hat ein bisschen gebraucht, weil er aus einer unteren Klasse kommt, um sich an die Liga zu gewöhnen, umsomehr freut es mich, dass er jetzt doppelt getroffen hat", sagt ein zufriedener Christian Springer, der im Sieg gegen Röslau vor allem die stabile Defensive hervorhob. Allerdings leistete sich der Jahn auch nicht, wie so oft in der Saison bisher, einen Platzverweis und will diese Marschrichtung auch in Kornburg verfolgen. Hinten die Null, kein Platzverweis und vorne mindestens einen Treffer erzielen sind die Ideen, die der Trainer im Kopf haben dürfte, wenn es jetzt gegen Kornburg geht. Mit einem Dreier könnte sich das Jahn erst einmal von den Relegationsrängen absetzen und einen direkten Konkurrenten distanzieren. Immerhin kann der Übungsleiter wieder auf Drazen Misic bauen, der seine Sperre abgebrummt hat - eine weitere offensive Option für den Jahn.
Es fehlen: Karsak (rot-gesperrt), Noppenberger (verletzt)
Fraglich: Goldammer Ti. (verletzt), Nagengast Ph. (verletzt)
Aufgebot letztes Spiel Jahn Forchheim (TSV Kornburg, 15.09.2019):
Expertentipp von Sebastian Baumann
0:2

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Leser-Tipp (Sieg für...)

Dein Tipp für das Spiel

:
(bis Spielbeginn möglich)

Team-Vergleich

 
vs
Tabellenplatz
16
 
13
gewonnene Spiele
3
 
4
Zu-Null-Spiele
0
 
3
Spiele ohne Treffer
2
 
5
Formbarometer*
6
 
3
erzielte Tore
17
 
10
versch. Torschützen
3
 
7
Direkte Duelle **
1
2
2
Team-Vergleich
3
:
5
* Punkte aus den letzten vier Spielen, ** nur Pflichtspiele berücksichtigt.

Tabellenverlauf beider Teams



Top-Torjäger beider Teams

12/2
3/0
Zweite Zahl = Elfmetertore. Tore für ein anderes Team aufgrund eines Vereinswechsels innerhalb der gleichen Liga sind nicht berücksichtigt.

Spiel-Ort

Kornburger Sportpark
Kellermannstraße 24
90455 Nürnberg
Anfahrt über die A73 bis zur Ausfahrt Nürnberg-Zollhaus und fahren auf die Schwanstetter Straße Richtung Kornburg. Dem Straßenverlauf ca. 4 km folgen bis zum Ortsschild Nürnberg – Kornburg. Dort links abbiegen in die Straße Am Bruckweg und dieser bis zum

Diese Spielvorschau...