Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 

Regionalliga Bayern - 2. Spieltag - Sa. 20.07.2019 14:00 Uhr
VOR ORT Topspielreporter Bastian Reusch
"Was habe ich denn gemacht?" - Aubstadts Jens Trunk bekommt trotzdem den roten Karton von Schiri Markus Pflaum gezeigt.
Michael Horling

TSV Aubstadt

Ein Gegner, wo man besser punkten sollte...

Mit etwas Glück wäre im ersten Regionalliga-Spiel der Vereinsgeschichte sogar ein Punkt drin gewesen in Schweinfurt. Vor den fast 400 Zuschauern im Stadion und der gar sechsstelligen Kulisse zuhause vor den TV-Geräten betrieb der TSV Aubstadt dennoch beste Werbung für sich. "Aber am Samstag geht die Regionalliga für uns erst so richtig los", weiß Trainer Joseph Francic. Denn dann steht Heimspiel eins auf dem Programm und mit dem Gastspiel des SV Heimstetten auch schon mal eines, wo man eigentlich besser punkten sollte. Die Gäste aus Oberbayern absolvieren ihre erste saisonpartie. Letzte Runde kamen sie als Vorletzter nur durch den Zwangsabstieg von Ingolstadt 2 (aufgrund deren erster Mannschaft nun in der 3. Liga) in die Relegation und setzten sich da gleich in Runde eins gegen den danach trotzdem aufgestiegenen TSV Rain/ Lech durch. Auf den leicht baulich veränderten Schulsportplatz werden zwar den neuen Gästebereich sicherlich eher weniger Fans aus Heimstetten bereichern, dafür darf man aber gespannt sein, wieviele Anhänger aus dem Grabfeld sich das TSV-Heimdebüt ansehen werden. Aufgrund der noch nicht gestarteten Saison im unteren Ligenbereich und dem Auswärtsmatch des Nachbarn aus Großbardorf im fernen Gebenbach dürfte eine an die 1000 heran reichende Zahl wohl realistisch sein. Trainer Francic muss auf alle Fälle noch auf seinen neuen Sturmtank Christoph Bieber verzwichten und für diese eine Partie auch auf den rotgesperrten Jens Trunk. Der ist erst bei der weiten Reise am Dienstag nach Schalding-Heining wieder an Bord. Mit Philipp Kleinhenz und Michael Kraus stehen Alternativen für´s Mittelfeld parat, die in Schweinfurt nicht zum Einsatz kamen. Der TSV hofft, dass die Stürmer um Martin Thomann und Mike Dellinger am Samstag mehr Durcschlagskraft haben als im Willy-Sachs-Stadion.
Es fehlen: Bieber (Rippenverletzung), Koob (Schulterverletzung), Trunk (rot-gesperrt)
Aufgebot letztes Spiel TSV Aubstadt (TSV Buchbach, 18.08.2019):
Expertentipp von Michael Horling
1:0

SV Heimstetten

Noch kein Vorbericht

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Leser-Tipp (Sieg für...)

Dein Tipp für das Spiel

:
(bis Spielbeginn möglich)

Team-Vergleich

 
vs
Tabellenplatz
8
 
14
gewonnene Spiele
3
 
2
Zu-Null-Spiele
1
 
1
Spiele ohne Treffer
1
 
2
Formbarometer*
7
 
6
erzielte Tore
14
 
12
versch. Torschützen
6
 
7
Direkte Duelle **
1
0
0
Team-Vergleich
6
:
1
* Punkte aus den letzten vier Spielen, ** nur Pflichtspiele berücksichtigt.

Tabellenverlauf beider Teams



Top-Torjäger beider Teams

5/1
3/0
Zweite Zahl = Elfmetertore. Tore für ein anderes Team aufgrund eines Vereinswechsels innerhalb der gleichen Liga sind nicht berücksichtigt.

Spiel-Ort

Schulstadion

Diese Spielvorschau...