Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 

Regionalliga Bayern - 2. Spieltag - Sa. 20.07.2019 14:00 Uhr
+++ LIVE-TICKER ab 14:00 Uhr bei fussballn.de +++ VOR ORT Topspielreporter Michael Horling

SpVgg Greuther Fürth 2

Noch kein Vorbericht
Schweinfurts Neuzugang Sascha Korb sieht, wie Teamkollege Stefan Kleineheismann gegen Saarbrückens Jayson Breitenbach am Boden liegt.
Michael Horling

1. FC Schweinfurt 05

Zuletzt lief´s gut in Fürth

Es war zumindest vom Resultat her ein Auftakt nach Maß für die Schnüdel. Nach dem Ligastart gegen den TSV Aubstadt, den in der Spitze knapp 300.000 Zuschauer bei Sport 1 live gesehen haben, geht es für die Schweinfurter am Samstag weiter. Am 20. Juli 2019 steht für den 1. FC 05 das erste Auswärtsspiel in der Regionalliga an. Gegner ist die SpVgg Greuther Fürth 2, die ihr erstes Spiel der neuen Saison bestreitet. Anpfiff ist um 14 Uhr im Sportpark Ronhof. In der vergangenen Saison konnten sich die Schnüdel gegen die Fürther auswärts mit 2:0 besiegen. Auch in der Vorbereitung setzte sich der FC gegen die Spielvereinigung mit 4:1 durch. Dennoch ist es laut Cheftrainer Timo Wenzel schwer, den Gegner für die Partie am Samstag einzuschätzen. „Fürth wird nicht so spielen wie vor zwei Wochen. Vom System spielen sie ähnlich wie wir. Wir haben letztes Jahr im großen Stadion ein ordentliches Spiel gemacht und verdient gewonnen. Das wollen wir auch in dieser Saison erreichen. Die Jungs freuen sich auf die Partie und wollen den Schwung aus dem letzten Heimspiel mitnehmen.“
Auch Mittelfeldspieler und Torschütze zum 1:0 gegen Aubstadt Sascha Korb weiß, dass die Partie am kommenden Samstag kein Selbstläufer wird: „Ich glaube, dass wir die erste Halbzeit gegen Aubstadt gut gespielt haben, uns über außen die Möglichkeiten erspielt haben. Ich glaube, jede Mannschaft gibt in der Liga gegen uns mehr als hundert Prozent. In der zweiten Hälfte haben wir das vermissen lassen, wo wir in der ersten Halbzeit waren. Das darf uns gegen Fürth nicht passieren. Zweite Mannschaften wollen immer Fußball spielen und haben ihre Qualitäten. Wir müssen auf uns schauen und als Männermannschaft auftreten. Sprich, robust in die Zweikämpfe gehen. Wir dürfen die Fürther gar nicht zum Zug kommen lassen und dann bin ich sicher, dass wir da auch was holen können“.

Es fehlen: Philp (Schulterverletzung)
Aufgebot letztes Spiel FC Schweinfurt 05 (TSV Aubstadt, 15.07.2019):
Zwick 3,1, Kleineheismann 2,9, Billick 3,4, Köppel 3,1, Fritscher 3,0, Fery 3,3 (65. Suljic 3,1), Korb 2,4, Laverty 3,4 (65. Awata 3,4), Krätschmer 3,0, Jabiri 2,7 (79. Pieper), Maderer 3,4 / Reichert Ja., Lo Scrudato, Danhof, Yarbrough
Expertentipp von Michael Horling
1:3

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Leser-Tipp (Sieg für...)

Dein Tipp für das Spiel

:
(bis Spielbeginn möglich)

Team-Vergleich

 
vs
Tabellenplatz
11
 
7
gewonnene Spiele
0
 
1
Zu-Null-Spiele
0
 
0
Spiele ohne Treffer
0
 
0
Formbarometer*
0
 
3
erzielte Tore
0
 
2
versch. Torschützen
0
 
2
Direkte Duelle **
6
3
7
Team-Vergleich
0
:
6
* Punkte aus den letzten vier Spielen, ** nur Pflichtspiele berücksichtigt.

Tabellenverlauf beider Teams



Top-Torjäger beider Teams

bisher
keine
Torschützen
1/0
1/0
Zweite Zahl = Elfmetertore. Tore für ein anderes Team aufgrund eines Vereinswechsels innerhalb der gleichen Liga sind nicht berücksichtigt.

Spiel-Ort

Sportpark Ronhof
Laubenweg 60
90765 Fürth

Diese Spielvorschau...