Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 

Landesliga Nordost - 25. Spieltag - Mo. 22.04.2019 15:00 Uhr
(Hinspiel: 1:1)
Nach einer spielfreien Woche will die SG Quelle Fürth nun im Heimspiel gegen Lichtenfels punkten.
fussballn.de / Schlirf

SG Quelle Fürth

Die ersten Punkte 2019 sollen her

Eine unfreiwillige Pause gab es für die SG Quelle Fürth, weil das Gastspiel beim SC Großschwarzenlohe der Witterung zum Opfer gefallen war (stattdessen gab es eine Trainingseinheit). Somit müssen die Gündogan-Schützlinge weiter auf den ersten Punktgewinn nach dem Winter warten, nachdem das Heimspiel gegen Spitzenreiter Eintracht Bamberg - trotz guter Leistung - mit 1:2 verloren gegangen war. "Wir waren hinten raus zu naiv. Da sind wir leider rückfällig geworden, Bamberg ist eben nicht nur eine gute, sondern auch clevere Mannschaft und deshalb stehen sie da oben. Aber das ist nun abgehakt", blickt Serdal Gündogan voraus auf das kommende Heimspiel gegen Lichtenfels. Von der 0:3-Niederlage des FCL gegen Kornburg will sich der Fürther Trainer nicht täuschen lassen: "Da sind zwei Tore erst ganz spät gefallen. Lichtenfels ist eine gut organisierte Truppe, jeder kennt seine Aufgabe, sie bringen Kampfkraft auf den Platz, da heißt es für uns, dass es spielerisch allein nicht reichen wird." Tabellarisch ist die Quelle zwar weiterhin im gesicherten Mittelfeld zu finden, doch "ein Auge sollte man schon auch nach hinten richten, denn es kann immer schnell gehen, dass man wieder abrutschen kann. Wir sind uns der Situation bewusst!"
Es fehlen: Akpinar Y. (Knieverletzung), Döllinger (private Gründe), Meyer K. (private Gründe), Turhan (Kreuzbandriss), Yalcinkaya (Aufbautraining)
Aufgebot letztes Spiel SG Quelle Fürth (FC Eintr. Bamberg, 02.03.2019):

Für Tobias Geldner (re.) und den FCL gab es gegen die vielbeinige Abwehr der Kornburger zuletzt kein Durchkommen.
anpfiff.info

1. FC Lichtenfels

Verlorene Punkte wieder gutmachen

Vier Faktoren waren laut Trainer Christian Goller letztlich entscheidend für die Auftaktpleite ins Jahr 2019 auf heimischer Anlage gegen Kornburg (0:3): Neben einem  höchst umstrittenen Gegentor zum richtungsweisenden 0:1 und einem tief stehenden Gegner, der mit dieser frühen Führung im Rücken kaum Möglichkeiten zugelassen hat waren es vor allem die eigene Leistung und die damit verbundene mangelnde Chancenverwertung, die zur Niederlage führten. Gerade im zweiten Durchgang lief Lichtenfels nach dem verletzungsbedingten Ausscheiden von Lukasz Jankowiak ohne nominellen Stürmer gegen den Rückstand an. Aus viel Ballbesitz sprang aber nichts Zählbares heraus. "Wegen einem Spiel verfallen wir nicht in Panik, aber wir müssen den Hebel schon bei der eigenen Leistung ansetzen. Wenn wir uns da steigern werden wir auch wieder erfolgreich sein", gibt Goller die Marschroute für die kommende Aufgabe bei Quelle Fürth vor. Dort wird Jankowiak, der sich lediglich eine Prellung an der Hand zuzog, ebenso wieder zur Verfügung stehen wie der zuletzt fehlende Maximilian Pfadenhauer. Mit der nötigen Durchschlagskraft in der Offensive möchten die Korbstädter aus Mittelfranken etwas Zählbares mit nach Hause nehmen.  "Es gibt allerdings schönere Auswärtsaufgaben als bei der Quelle auf deren riesigem Platz gegen einen giftigen Gegner, der meiner Meinung nach am Ende hinter den Top-Teams landen wird", so Goller weiter über die Auswärtshürde, die keine leichte sein wird.
Es fehlen: Goller F. (Urlaub), Jankowiak M. (Kreuzbandriss), Schunke (Fußverletzung)
Aufgebot letztes Spiel 1. FC Lichtenfels (TSV Kornburg, 09.03.2019):
Kraus C. 2,5, Goller F. 3,1 (65. Wagner E. 3,1), Graf 3,0 (80. Hellmuth M.), Schardt 2,9, Wige 3,0, Scholz 2,9, Geldner 3,0, Zollnhofer 2,9, Ljevsic 2,9, Jankowiak L. 3,0 (51. Schunke 3,1), Dietz L. 3,0 / Köster, Mohr

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Leser-Tipp (Sieg für...)

Keine Tipps abgegeben

Dein Tipp für das Spiel

:
(bis Spielbeginn möglich)

Team-Vergleich

 
vs
Tabellenplatz
9
 
7
gewonnene Spiele
8
 
11
Zu-Null-Spiele
7
 
8
Spiele ohne Treffer
8
 
7
Formbarometer*
3
 
4
erzielte Tore
37
 
34
versch. Torschützen
14
 
13
Direkte Duelle **
1
1
1
Team-Vergleich
2
:
5
* Punkte aus den letzten vier Spielen, ** nur Pflichtspiele berücksichtigt.

Tabellenverlauf beider Teams



Top-Torjäger beider Teams

Zweite Zahl = Elfmetertore. Tore für ein anderes Team aufgrund eines Vereinswechsels innerhalb der gleichen Liga sind nicht berücksichtigt.

Spiel-Ort

Gustav-Schickedanz-Sportfeld
Coubertinstraße 9-11
90768 Fürth
Auf der Autobahn A73 Richtung Nürnberg. An der Ausfahrt Fürth-Poppenreuth rechts auf die Poppenreuther Straße Richtung Fürth-Stadtmitte. Über die Erlanger Straße und Dietrich-Bonhoeffer-Brücke links auf die B8 (Cadolzburger Straße). Dann links auf Hardste

Berichte live vom Spiel!

Du bist beim Spiel SG Quelle Fürth - 1. FC Lichtenfels vor Ort? Dann berichte für unsere Leser live per Live-Ticker oder Live-Ergebnissen!

Diese Spielvorschau...