1. FC Hersbruck - 1. FC Nürnberg, Vorbereitungsspiele Erwachsene männlich - Erwachsene, männlich - fussballn.de
Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Vorbereitungsspiele Erwachsene männlich - Mi. 03.07.2024 19:00 Uhr
0:13 (0:6)

Aufgebot und Noten

 
16
-
(0)
10
-
(0)
20
-
(0)
24
-
(0)
22
-
(0)
14
-
(0)
18
-
(0)
 
(65.)
 
(67.)
12
-
(0)
 
(67.)
17
-
(0)
 
(67.)
 
(46.)
13
-
(0)
 
(67.)
9
-
(0)
 
(46.)
15
-
(0)
39
-
(0)
15
-
(0)
30
-
(0)
35
-
(0)
6
-
(0)
17
-
(0)
19
-
(0)
7
-
(0)
32
-
(0)
36
-
(0)
31
-
(0)
 
(46.)
22
-
(0)
 
(46.)
4
-
(0)
 
(46.)
 
(46.)
3
-
(0)
 
(46.)
18
-
(0)
 
(46.)
20
-
(0)
 
(46.)
34
-
(0)
 
(46.)
11
-
(0)
 
(46.)
14
-
(0)
 
(46.)
46
-
(0)
 
(46.)
Durchschnittsalter: 26,0
Durchschnittsalter: 23,4
Trainer: Daniel Hanisch
Trainer: Miroslav Klose

Spielbericht

 
Gelungenes Klose-Debüt in Hersbruck!
von Lukas Kopp
Die Partie begann mit 15 Minuten Verspätung aufgrund des starken Regens. Die Mannschaften machten sich dadurch etwas länger warm. Jedoch war zu diesem Zeitpunkt nichts vom neuen Club-Trainer zu sehen. Klose wartete anscheinend noch in der Kabine und zeigte sich den Zuschauern erst zum Anpfiff. Seine Anfangs-Elf wurde angeführt von Kapitän Florian Flick und auch die Neuzugänge Florian Pick und Michal Sevcik waren mit dabei. Auf der linken Abwehrseite begann Testspieler Nosa Iyobosa Edokpolor.

Die Hersbrucker machten es in den ersten 15 Minuten defensiv richtig gut. Sie ließen nur zwei richtige Torchancen durch Schleimer zu, welcher eine davon zum 0:1 nach Querpass locker verwerten konnte. Der gleiche Spieler erzielte das 0:2, als er nach schöner Vorbereitung von Joachims vor dem Tor eiskalt blieb. Hersbruck geriet immer mehr in die Defensive, da sie es kaum schafften, vorne mal einen Ball festzumachen. Insbesondere der spanische Club-Routinier Ivan Marquez verteidigte immer wieder stark nach vorne. An der Außenlinie verfolgte Miroslav Klose die Partie recht entspannt mit eher wenigen Gesten. Bei seiner Mannschaft war besonders die rechte Seite mit den beiden Youngstern Simon Joachims und Tim Janisch sehr aktiv. In der 22. Minute hatte der Bezirksligist mal eine Halbchance: Ein Steilpass in die Tiefe konnte gerade noch vom aufmerksamen Nürnberger Torwart Nicolas Ortegel geklärt werden. Und auch drei Minuten später klärte der Keeper von Nürnberg per Grätsche 40 Meter seitlich vor dem Tor. In der 27. Minute spielte Tayyip Kara einen Steilpass auf Johannes Altwasser, dieser verzog bedrängt auf dem Weg zum Tor aus 14 Metern halblinker Position. Der Ball ging schlussendlich einen Meter am kurzen Eck vorbei. Von den guten offensiven fünf Minuten der Hersbrucker herausgefordert, schalteten die Nürnberger zwei Gänge hoch. Innerhalb von vier Minuten erzielte Neuzugang Pick zwei Traumtore und zeigte den Zuschauern damit, warum er letzte Saison noch 1. Bundesliga gespielt hat. Er traf per traumhaften Heber zum 0:3 und wenig später per Freistoß aus 25 Metern halblinker Position über die Mauer. Die Klose-Truppe ging dann noch durch einem unglücklichen Eigentor der Heimelf und einem Treffer von Leihspieler Sevcik mit einer 0:6-Führung in die Pause.

Die Hersbrucker machten ihre Sache in den ersten 30 Minuten erstaunlich gut, doch danach fuhr der Club-Motor auf Hochtouren. Hersbrucks Kapitän Max Störzenhofecker sagte nach der Partie: „Das Positionsspiel einer Profimannschaft ist einfach überragend. Man muss sehr viele Laufwege gehen. Und deshalb ist es sehr anstrengend.“ In der Pause machten sich die neuen elf Spieler der Klose-Truppe auf dem Rasen warm. Wettertechnisch fing es auch wieder mit starken Regen an, jedoch hörte es passend zum Start der zweiten Halbzeit wieder auf. Klose schickte eine runderneuerte Elf angeführt vom Ur-Clubberer Enrico Valentini auf das Feld. Mit dabei waren auch die Neuzugänge Michal Kukucka, Danilo Soares, Rafael Lubach und Caspar Jander.

Das erste Highlight in Hälfte Zwei lieferte das Nürnberger Eigengewächs Finn Jeltsch. Er zeigte seine ganze Dynamik und Körperlichkeit in einem Zweikampf an der Mittellinie, bei dem sein Gegenspieler ziemlich am 17-Jährigen abprallte. Den ersten Treffer erzielte der ehemalige Coburger Jugendspieler Dustin Forkel nach einer tollen Kombination über Kania und Hofmann. Danach verursachte Herbrucks Franz Pfeiffer, der bereits das Eigentor erzielte, einen Foulelfmeter. Diesen verwandelte Julian Kania zum 0:8. Kurz vor der Ausführung des Elfmeters musste der junge Heimakteur Nico Steinbinder verletzungsbedingt vom Feld. Die Zuschauer reagierten darauf mit aufmunternden Applaus. Auch an dieser Stelle gute Besserung und eine schnelle Rückkehr auf dem Platz. Danach gab es einen Torwartwechsel bei den Hausherren, Tobias Engelhardt ersetzte Sven Enzensberger. Engelhardt musste das erste Mal In der 74. Minute hinter sich greifen, als der torgefährliche Forkel per Kopfball nach Ecke zum 0:9 traf. Zwei Minuten später zeigte sich Abwehrspieler Jeltsch mal am gegnerischen 16er und begeisterte die Fans mit Dynamik über außen, wo er an zwei Gegenspielern einfach vorbeiging und der ein oder andere Zuschauer ein Staunen im Gesicht hatte. Man hat hier schon gesehen, warum sich das bodenständige 17-jährige Eigengewächs U17-Europa- und Weltmeister nennen darf. Die Fans bekamen danach einen Doppelpack von Neuzugang Rafael Lubach innerhalb von zwei Minuten zu sehen. In der 82. Minute machte der letztjährige Regionalliga-Bayern-Torschützenkönig Julian Kania das Dutzend für seine Farben voll. Danach vergab der Torjäger nochmal nach Hereingabe, als das Tor halbleer war. Den Schlusspunkt in puncto Toren setzte der 19-jährige Dustin Forkel, der bei seinem Debüt für die Erste Mannschaft damit gleich mal einen Dreierpack erzielte. Eine unglückliche und zugleich lustige Szene gab es noch, als Kania einen Ball wegschlug und der Ball in eine Pfütze außerhalb des Spielfelds ging und einige Zuschauer dadurch eine Erfrischung in Form von Wasserspritzern abbekamen. Der junge Angreifer entschuldigte sich sofort und die Zuschauer nahmen es mit Humor. Als der Stadionsprecher kurz vor Ende die Durchsage gab, dass Spieler und Trainer Autogramme bei der Nürnberger Auswechselbank geben werden, machten sich schon die ersten Fans bereit für den Abpfiff. Dieser erfolgte wenige Minuten später und die Zuschauer stürmten den Platz.

Spielbericht eingestellt am 04.07.2024 11:33 Uhr

Stimmen zum Spiel

Stimmen eingeben (Vereinsverwalter)
Keine Stimmen zum Spiel

Spiel-Ticker

1. FC Hersbruck
FC Nürnberg
45
90
Live-Ticker: Dominik Geiswinkler
90
+1
Spielende (21:02 Uhr)
83
 
Tooooor für 1. FC Nürnberg
0:13 Forkel, Dustin / 3. Testspieltor (Vorarbeit Kania, Julian)
83
 
Goller ist auf der rechten Seite durch und legt quer zu Kania.Dieser nimmt die Hereingabe direkt und schiesst Keeper Engelbrecht den Ball in die Arme
82
 
Tooooor für 1. FC Nürnberg
0:12 Kania, Julian / 2. Testspieltor
81
 
Kania scheitert aus 12 Metern an Engelbrecht
79
 
Tooooor für 1. FC Nürnberg
0:11 Lubach, Rafael / 2. Testspieltor
77
 
Tooooor für 1. FC Nürnberg
0:10 Lubach, Rafael / 1. Testspieltor
Lubach hält einfach Mal aus 18 Metern drauf und lässt Engelbrecht keine Chance
76
 
 
Bei den Hausherren bahnt sich der nächste Wechsel an
74
 
Tooooor für 1. FC Nürnberg
0:9 Forkel, Dustin / 2. Testspieltor (Vorarbeit Goller, Benjamin)
Goller bringt den Eckball nach innen,dort entwischt Forkel seinem Gegenspieler und netzt zum 0:9 ein.
73
 
 
Eckball für die Gäste
67
 
Spielerwechsel 1. FC Hersbruck
67
 
Spielerwechsel 1. FC Hersbruck
Gaye, Ahmed im Spiel
67
 
Spielerwechsel 1. FC Hersbruck
67
 
Spielerwechsel 1. FC Hersbruck
Wild, Tobias im Spiel
66
 
Tooooor für 1. FC Nürnberg
0:8 Kania, Julian (Foulelfmeter) / 1. Testspieltor (Vorarbeit Soares, Danilo)
Eiskalt verwandelt.Kania schiesst nach links.Enzensberger springt nach rechts.
65
 
Spielerwechsel 1. FC Hersbruck
64
 
 
Kania schnappt sich die Kugel !!
64
 
Elfmeter für 1. FC Nürnberg
63
 
 
2596 Zuschauer sind heute im Geru-Plast-Sportpark. Somit ist das Spiel restlos ausverkauft
62
 
 
Bei den Hausherren bahnt sich ein dreifach Wechsel an
61
 
Hofmann scheitert aus etwas spitzen Winkel an Keeper Enzensberger
60
 
 
Auch Abseits des Platzes ist hier einiges geboten. Vorallem die Anekdoten von Kult-FCN-Trainer Hans Meyer sorgen für viel Gelächter.
60
 
 
Auch Abseits des Platzes ist hier einiges geboten. Vorallem die Anekdoten von Kult-FCN-Trainer Hans Meyer sorgen für viel Gelächter.
57
 
Tooooor für 1. FC Nürnberg
0:7 Forkel, Dustin / 1. Testspieltor (Vorarbeit Hofmann, Jannik)
Hofmann ist auf dem rechten Flügel durch und legt den Ball von der Grundlinie zurück.Dort steht Forkel relativ frei und netzt zum 0:7 ein.
46
 
Spielerwechsel 1. FC Nürnberg
Jeltsch, Finn im Spiel
46
 
Spielerwechsel 1. FC Nürnberg
46
 
Spielerwechsel 1. FC Nürnberg
46
 
Spielerwechsel 1. FC Nürnberg
46
 
Spielerwechsel 1. FC Nürnberg
46
 
Spielerwechsel 1. FC Nürnberg
46
 
Spielerwechsel 1. FC Nürnberg
46
 
Spielerwechsel 1. FC Nürnberg
46
 
Spielerwechsel 1. FC Nürnberg
46
 
Spielerwechsel 1. FC Nürnberg
Kania, Julian im Spiel
46
 
Spielerwechsel 1. FC Nürnberg
46
 
Spielerwechsel 1. FC Hersbruck
46
 
Spielerwechsel 1. FC Hersbruck
46
 
Anpfiff 2. Halbzeit (20:16 Uhr)
45
+1
Halbzeit (20:02 Uhr)
45
 
Schuss aus 12 Metern,drüber !!
37
 
Tooooor für 1. FC Nürnberg
0:6 Sevcik, Michal / 1. Testspieltor (Vorarbeit Pick, Florian)
Die Nürnberger kombinieren sich gekonnt durch die Hersbrucker Hintermannschaft.Pick legt den Ball vor Enzensberger quer zu Sevcik,dieser muss den Ball nur noch über die Linie drücken.
36
 
Tooooor für 1. FC Nürnberg
0:5 Eigentor (Vorarbeit Janisch, Tim)
Erst setzt Janisch den Ball aus kurzer Distanz an den Pfosten.Dann will Pfeiffer klären und nagelt den Ball ins eigenen Netz.
35
 
Tooooor für 1. FC Nürnberg
0:4 Pick, Florian / 2. Testspieltor
Pick zirkelt den Ball aus knapp 18 Meter halblinker Position an der Mauer vorbei und lässt Keeper Enzensberger keine Chance.
34
 
 
Freistoss für die Gäste. Pick und Sevcik stehen bereit
33
 
 
Die Ecke wird als kurze Variante heraus gespielt und landet im Fuss der Hersbrucker.
32
 
 
Eckball für die Gäste
30
 
Tooooor für 1. FC Nürnberg
0:3 Pick, Florian / 1. Testspieltor
Schöner Heber ins lange Eck !!!
30
 
 
Auffällig oft laufen die Gäste in den letzten Minuten ins Abseits
28
 
Steckpass auf Schleimer der den Ball aus 15 Metern über den herausstürmenden Enzensberger in die Maschen chipt. Die Fahne geht allerdings nach oben. Abseits !!
27
 
Altwasser kommt nach einer unaufmerksamen in der Nürnberger Abwehr aus etwa 10 Metern zum Abschluss,setzt den Ball allerdings links vorbei
26
 
 
Peic wird auf der rechten Seite in die Tiefe geschickt. Ortegel hat aber mitgespielt und grätscht den Ball 30 Meter vor seinem Gehäuse ab.
25
 
Schuss aus der Distanz,kein Problem für Enzensberger
24
 
Nach einem schönen Flugball von der linken Seite,wird der Ball erst von einem Hersbrucker abgeblockt,bevor Schleimer aus kurzer Distanz an Enzensberger scheitert
22
 
 
Die Gäste versuchen das Spiel immer wieder in die Breite zu ziehen.
19
 
Tooooor für 1. FC Nürnberg
0:2 Schleimer, Lukas / 2. Testspieltor (Vorarbeit Janisch, Tim)
Janisch spielt den Ball von der Grundlinie zurück,Schleimer steht erneut genau richtig und netzt zum 0:2 ein.
18
 
Nach einem Abspielfehler im Aufbauspiel der Hausherren kommt Joachims im Strafraum zum Abschluss,scheitert allerdings an Keeper Enzensberger
12
 
 
FCH-Youngster Peic nimmt auf der rechten Seite Pick den Ball ab, der Nürnberger Neuzugang wirkt leicht irritiert
11
 
 
Die Gäste aus Nürnberg agieren aus einem klassischen 4-3-3 heraus
9
 
Tooooor für 1. FC Nürnberg
0:1 Schleimer, Lukas / 1. Testspieltor (Vorarbeit Joachims, Simon)
Joachims ist am linken Flügel durch und bringt den Ball flach nach innen.Dort steht Schleimer völlig frei und lässt Enzensberger keine Chance.
4
 
 
Eckball für die Gäste
3
 
 
Castrop versucht es aus der Distanz und setzt den Ball über das Tor
1
 
 
Die Gäste in Rot und Weiss von links nach rechts
1
 
 
Nürnberg hat Anspiel
1
 
Anpfiff 1. Halbzeit (19:16 Uhr)
 
 
 
Bei den Gäste fehlen Stefanos Tzimas (Belastungssteuerung), Taylan Duman (muskuläre Probleme) und Jan Gyamerah (Rückenprobleme).
 
 
 
Bei den Hausherren fällt Kapitän Ralf Maas mit Achillessehnen-Problemen aus.
 
 
 
Die Mannschaftsaufstellung sind online
 
 
 
Der Anstoss verzögert sich um 15 Minuten. Neue Anstosszeit ist 19:15 Uhr
 
 
 
Für die Elf von Daniel Hanisch ist es bereits das dritte Vorbereitungsspiel auf die neue Sasion. Im ersten Spiel setzten sich die Schwarz-Weißen mit 4:0 gegen den SV TuS/DJK Grafenwöhr und im zweiten Spiel siegte man mit 4:1 gegen den 1.FC Schlicht.
 
 
 
Während die Hersbrucker Mannschaft schon vollzählig am Sportpark angekommen ist.Warten die Glubb-Fans schon sehnsüchtig auf den Mannschaftsbus des FCN.
 
 
 
Der Wettergott scheint kein erbarmen zu haben. Pünktlich um 17:30 Uhr setzt der Regen über Hersbruck ein.
 
 
 
Kai Hoffmann ist der heutige Schiedsrichter,seine Assistenten sind Julian Leykamm und Christian Stapf.
 
 
 
Das Sportgelände fühlt sich allmählich. Die Veranwortlichen rechnen mit 2500 Zuschauern. Im Vorverkauf gingen bereits 2000 Karten über den Tresen
 
 
 
Anpfiff im Geru-Plast Sportpark in Hersbruck ist um 19:00 Uhr
 
 
 
Herzlich Willkommen zum heutigen Freundschaftsspiel zwischen dem 1.FC Hersbruck und dem 1.FC Nürnberg

Spielinfos

Liga: Vorbereitungsspiele Erwachsene männlich
Alter, Geschlecht: Erwachsene, männlich
Spieltag: Saison 2024/25
Datum: 03.07.2024 19:00 Uhr
Sportstätte: Hauptplatz FC Hersbruck

Zuschauer

Zuschauerzahl: 2597
Stony

Torschützen

 
0:2
(19.)
0:3
(30.)
0:4
(35.)
0:5
(36.)
Eigentor
Janisch Tim / 2. TV
0:6
(37.)
0:7
(57.)
0:8
(66.)
Kania Julian / 1. ST
(Foulelfmeter)
Soares Danilo / 1. TV
0:9
(74.)
0:10
(77.)
0:11
(79.)
0:12
(82.)
0:13
(83.)

Spielerstrafen

Keine Spielerstrafen

1. FC Nürnberg: 4-3-3

Schiedsrichter

 
Kai Hoffmann
(TSV Röthenbach/Pegnitz)
Keine Beurteilung in Worten abgegeben.
Note: - (0)

Spiel-Statistik

Keine Spiel-Statistik

Fan-Voting

Kein Voting abgegeben

Video zum Spiel

Kein Video vorhanden

Leser-Bilder

Keine Leser-Bilder

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Datenpflege
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Spielbericht
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!


Diesen Spielbericht...