Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
B-Klasse 8 Nürnberg/Frankenhöhe - 14. Spieltag - Di. 26.11.2019 19:00 Uhr
0:2 (0:1)

Aufgebot und Noten

 
1
-
(0)
5
-
(0)
7
-
(0)
8
-
(0)
9
-
(0)
14
-
(0)
11
-
(0)
10
-
(0)
2
Zimmer (76.)
-
(0)
13
Lander (56.)
-
(0)
12
-
(0)
1
-
(0)
2
-
(0)
7
-
(0)
20
-
(0)
11
-
(0)
12
-
(0)
17
-
(0)
18
Esperante (28.)
-
(0)
19
-
(0)
3
-
(0)
9
-
(0)
Durchschnittsalter: 28,4
Durchschnittsalter: 31,7
Trainer: Tobias Piendl
Trainer: Orhan Arslan

Spielbericht

 
"Alte-Hasen" sorgen für Auswärtssieg!
von KM
Am Dienstagabend trafen sich die Kreisklassen-Reserven des SV Wacker und der SpVgg Nürnberg zum Nachholspiel und Verfolgerduell der B-Klasse 8.
Die Anfangsviertelstunde gehörte optisch den Gästen aus Gebersdorf, die mit einer einer "verjüngten Alt-Herren" angetreten war. Geitner's harmloser Abschluss verpuffte im weiten Rund (2.), Eiser's Ecke zappelte nur am Außennetz (6.) und Chukwu verpasste aus aussichtsreicher Position den Ball querzulegen (8.). Wacker suchte sein Glück in langen Bällen, die meistens in den Armen von Routinier Fetcu landeten. Nach einer guten Viertelstunde verpassten Chukwu und Gissibl eine scharf getretene Ecke von Eiser haarscharf (14.), ehe Gebreselase aus der Ferne den Gäste-Keeper prüfte (15.). Ein Freistoß aus dem Halbfeld fand Eiser, dessen Kopfball neben dem Tor landete (18.). Die bis dato beste Chance bot sich Malicevic, als er nach einem schönen Solo am stark parierenden Aushilfskeeper Kevin Ott scheiterte (21.). Anschließend spielte der SVW auf und setzte Köberle zweimal in Szene: Erst reagierte Fetcu hervorragend (22.), dann stand der Außenpfosten im Weg (24.). Wenig später stand der sichtlich unsicher wirkende Schiedsrichter erstmals im Mittelpunkt, als er einen Treffer von Malicevic erst gab, jedoch wegen einer vermeintlichen (passiven) Abseitsstellung auf Hinweis der Gastgeber wieder revidierte (28.). Die temporeiche Partie flachte danach ein wenig ab und schien torlos in die Pause zu gehen, jedoch hatte der eingewechselte Esperante etwas dagegen zusetzen: Toto Eiser verlagerte die Seite auf die Außenbahn, wo die AH-Leihgabe zwei Mann alt aussehen ließ und an Ott vorbei ins Eck vollendete (45.+1.). Mit der nicht unverdienten Gäste-Führung ging es, am Glühwein-Stand vorbei, zum Aufwärmen in die Kabinen.

Im zweiten Durchgang sah man den Alm-Kickern an, dass sie sich nicht mit leeren Händen in die Winterpause verabschieden möchten und so übernahmen sie mehr und mehr das Kommando. Kapitän Winter versuchte es aus der Distanz, zielte jedoch zu ungenau (51.). Bei der SpVgg ging nach vorne nun weniger. Malicevic schoss Ott an (53.) und einen Eiser-Freistoß verpasste die komplette Offensiv-Abteilung (62.). Auf der Gegenseite wurde der Druck nun höher. Mehrere Versuche aus der zweiten Reihe landeten aber entweder im Fangzaun oder waren leichte Beute für Fetcu. Auch eine verunglückte Flanke fischte der Oldie aus dem langen Eck (66.). Danach stand wieder der Schiedsrichter im Mittelpunkt, als er Geiger nach einem Handspiel an der Mittellinie erst mit glatt Rot vom Feld verwies, auf Anraten von SpVgg-Akteur Eiser es dann aber doch bei Gelb beließ (67.). Nach einem Eckball-Trick der Gäste stand Malicevic blank vor Ott, verlor aber auch dieses Duell mit dem Keeper (72.). Freilich rannten die Piendl-Schützlinge nun an, kamen aber zu keinen zwingenden Torchancen mehr, sodass ein berechtigter Foulelfmeter in der Schlussminute für die Entscheidung sorgen sollte. Nach Foulspiel an Esperante verwandelte ein weiterer Oldie, Manni Römischer, gewohnt sicher vom Punkt zum 0:2. Bretzner pfiff anschließend die Partie ab.
Die SpVgg feierte somit ihren sechsten Sieg in Folge und ist wieder dran an den oberen Plätzen, während der SVW noch zwei Nachholspiele in der Hinterhand hat, um ebenfalls nach oben aufzuschließen.
Spielbericht eingestellt am 27.11.2019 11:20 Uhr

Stimmen zum Spiel

Stimmen eingeben (Vereinsverwalter)
Keine Stimmen zum Spiel

Spiel-Ticker

Wack. Nbg. 2
SpVgg Nbg. 2
45
90
90
+2
Tooooor für SpVgg Nürnberg 2
0:2 Römischer, Manfred (Foulelfmeter) / 4. Saisontor (Vorarbeit Esperante, Anton)
76
 
Spielerwechsel SV Wacker Nürnberg 2
Zimmer, Lucas im Spiel
64
 
Geiger, Andre (SV Wacker Nürnberg 2) wegen Handspiels / 3. gelbe Karte
61
 
Winter, Marco (SV Wacker Nürnberg 2) wegen Foulspiels / 3. gelbe Karte
56
 
Spielerwechsel SV Wacker Nürnberg 2
Lander, Paul im Spiel
44
 
Tooooor für SpVgg Nürnberg 2
0:1 Esperante, Anton / 1. Saisontor (Vorarbeit Eiser, Thorsten)
28
 
Spielerwechsel SpVgg Nürnberg 2

Spielinfos

Alter, Geschlecht: Erwachsene, männlich
Spieltag: Saison 2019/21 - 14. Spieltag
Datum: 26.11.2019 19:00 Uhr
Sportstätte: Sportanlage Nürnberg Kuhweiherweg 95, Platz 1

Zuschauer

Zuschauerzahl: 55
SpVgg N.

Torschützen

 
0:1
(44.)
Esperante Anton / 1. ST
SpVgg Nürnberg 2
Eiser Thorsten / 3. TV
0:2
(90.)
+2
SpVgg Nürnberg 2
(Foulelfmeter)
Esperante Anton / 1. TV

Spielerstrafen

SV Wacker Nürnberg 2
Winter - Foulspiel (61.) / 3. GK
Geiger - Handspiel (64.) / 3. GK

SpVgg Nürnberg 2: 4-2-3-1

Schiedsrichter

 
Andreas Bretzner
Keine Beurteilung in Worten abgegeben.
Note: 4,0 (2)

Spiel-Statistik

Keine Spiel-Statistik

Fan-Voting

Kein Voting abgegeben

Video zum Spiel

Kein Video vorhanden

Leser-Bilder

Keine Leser-Bilder

Leser-Tipp (Sieg für...)

Keine Tipps abgegeben

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Spielbericht
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!


Diesen Spielbericht...


Ergebnisse des Spieltags

Sonntag, 17.11.2019
Sparta Noris 2
-
TSV Sack 2
 2:1
Dienstag, 26.11.2019
-
SpVgg Nbg. 2
 0:2
Sonntag, 08.03.2020
TSV 1846 Nbg. 2
-
 2:4
Samstag, 03.10.2020
-
TSV Joh. 83 2
 _:_

Liga-Tabelle



Statistik-Betreuer

Torschütze, Wechsel o.ä. falsch? Melden Sie uns Statistikänderungen:
Marco Galuska
Telefon 0911-3225936