Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
A-Klasse 8 Nürnberg/Frankenhöhe - 5. Spieltag - Fr. 13.09.2019 19:30 Uhr
0:1 (0:0)


Aufgebot und Noten

 
43
-
(0)
5
-
(0)
15
-
(0)
21
-
(0)
7
-
(0)
17
-
(0)
9
-
(0)
11
-
(0)
18
-
(0)
31
-
(0)
10
Lukoki (46.)
-
(0)
22
Anderson (61.)
-
(0)
20
-
(0)
27
-
(0)
44
-
(0)
46
-
(0)
82
-
(0)
45
-
(0)
50
-
(0)
48
-
(0)
59
-
(0)
41
Betz F. (46.)
-
(0)
77
Nikolaus (73.)
-
(0)
58
-
(0)
79
-
(0)
Durchschnittsalter: 23,5
Durchschnittsalter: 26,8
Trainer: Stefan Kleesattl
Trainer: Rainer Brehm

Spielbericht

 
Buch lll gewinnt das Derby in Vach
von Christian Kühnel
Zum heiß erwarteten Kärwa-Derby unter Flutlicht zwischen dem ASV Vach ll und dem TSV Buch lll kamen in Vach etwa 40 Zuschauer. Zu Beginn der Partie mussten sich beide Teams auf dem holprigen Nebenplatz in Vach einstellen, welcher das Fußball spielen deutlich erschwerte. Nach den anfänglichen Schwierigkeiten kam der Gastgeber besser in die Partie. Über schnelle Konter versuchte man die Gäste aus Buch zu überrollen und kam auch in der ersten Viertelstunde zu einer guten Torgelegenheit. Nach einem misslungenen Klärungsversuch kam Raffael Stellmach aus 16 Metern frei zum Schuss, welcher jedoch mit vereinten Kräften zur Ecke abgewehrt wurde. Nur wenige Minuten später war es diesmal der in der ersten Hälfte agile David Larrea, welcher sich auf der rechten Seite durchsetzte, seinen Schuss am Ende aber links vorbei zog.

Nach einiger Zeit versuchte sich auch der TSV Buch lll mit Torchancen im Spielgeschehen zurückzumelden, nachdem die erste halbe Stunde vor allem durch Stockfehler und Abspielfehler geprägt war. In der 35. Minute konnte man einen schönen Spielzug über Stefan Seischab das erste Mal zu Ende spielen, der Abschluss fand dann jedoch nicht den Weg ins Tor. So langsam kam auch am Vacher Sportplatz die Derby-Stimmung auf, als nach einem taktischen Foul es erstmals zu einer kleineren Rudelbildung kam.

Kurz darauf war Halbzeit. Die erste Hälfte war vor allem durch viel Hektik geprägt. Die besten Torchancen hatte bis dato der ASV Vach ll, auch weil der TSV Buch lll die sich ergebenden Räume nicht ausnutzen konnte.

Nach dem Seitenwechsel kamen scheinbar die Bucher Jungs besser aus der Kabine. Direkt nach Wiederanpfiff war es ein einfacher Doppelpass auf der linken Seite, welcher Stefan Seischab frei vor dem Tor von Oscar Krüger auftauchen ließ. Seischab hämmerte mit seinem starken linken Fuß den Ball unhaltbar ins lange Eck. Das Gegentor hatte die Vacher deutlich geschockt. Immer mehr Unzulänglichkeiten kamen in das Spiel der Kleesattl-Elf, wodurch man die Gäste zu der ein oder anderen Torchancen einlud. Doch auch die Gäste hatten auf dem Platz Schwierigkeiten, die Geschenke anzunehmen und so stand es weiterhin nur 1:0 aus Bucher Sicht. Im weiteren Verlauf der zweiten Hälfte kam keines der beiden Teams zu großen Torchancen, jedoch bestimmte der TSV Buch lll die Partie klar. Dem ASV Vach ll fiel in der zweiten Hälfte kaum mehr etwas ein und verlor die Bälle viel zu schnell. Kurz vor Ende der Partie hatten die Bucher noch einmal zwei große Tormöglichkeiten. Zunächst konnte Max Fleischmann eine Einladung von Vach-Keeper Oscar Krüger nicht ausnutzen und nur kurze Zeit später tauchte der eingewechselte Kretzschmar alleine vor Krüger auf, traf aber nur neben das Tor. So war zwar bis zum Ende das Spiel noch offen, doch von den Vachern ging an diesem Abend keine Gefahr mehr aus, weshalb es am Ende beim Auswärtssieg für den TSV Buch lll blieb, welcher nun mit fünf Siegen aus fünf Spielen in die neue Saison gestartet ist.

Am nächsten Wochenende geht es für die Bucher Jungs dann im Spitzenspiel zum ATV 1873 Frankonia, aber ohne Max Fleischmann, welcher sich nach Schlusspfiff zu einer Beleidigung hinreißen ließ und die Rote Karte erhielt. Für den ASV Vach ll geht es am Sonntag in einer Woche zum TSV Burgfarrnbach ll.
Spielbericht eingestellt am 13.09.2019 22:56 Uhr

Stimmen zum Spiel

Stimmen eingeben (Vereinsverwalter)
Keine Stimmen zum Spiel

Spiel-Ticker

Vach 2
Buch 3
45
90
Live-Ticker: Andreas Walthier
90
+4
Spielende (21:21 Uhr)
90
 
Fleischmann, Max (TSV Buch 3) wegen Unsportlichkeit / 1. rote Karte
73
 
Spielerwechsel TSV Buch 3
61
 
Spielerwechsel ASV Vach 2
61
 
Jabs, Dominik (ASV Vach 2) / 1. gelbe Karte
46
 
Tooooor für TSV Buch 3
0:1 Seischab, Stefan / 1. Saisontor
46
 
Elfmeter für TSV Buch 3
46
 
Spielerwechsel TSV Buch 3
Betz, Fabian im Spiel
46
 
Spielerwechsel ASV Vach 2
46
 
Anpfiff 2. Halbzeit (20:33 Uhr)
34
 
Halbzeit (20:18 Uhr)
39
 
Gerschner, Christian (ASV Vach 2) / 2. gelbe Karte
38
 
Roß, Marco (TSV Buch 3) / 4. gelbe Karte
28
 
Spielerwechsel TSV Buch 3
16
 
Brunner, Johannes (TSV Buch 3) / 1. gelbe Karte
1
 
Anpfiff 1. Halbzeit (19:45 Uhr)

Spielinfos

Alter, Geschlecht: Erwachsene, männlich
Spieltag: Saison 2019/20 - 5. Spieltag
Datum: 13.09.2019 19:30 Uhr
Sportstätte: Hauptplatz Sportstätte ASV Vach

Zuschauer

Zuschauerzahl: 40

Torschützen

0:1
(46.)

Spielerstrafen

ASV Vach 2
Gerschner C. (39.) / 2. GK
Jabs (61.) / 1. GK
TSV Buch 3
Brunner (16.) / 1. GK
Roß Marc. (38.) / 4. GK
Fleischmann Max - Unsportlichkeit (90.) / 1. RK

Keine taktische Aufstellung hinterlegt

Schiedsrichter

 
Moritz Gärber
(SC Obermichelbach)
Keine Beurteilung in Worten abgegeben.
Note: - (0)

Spiel-Statistik

Keine Spiel-Statistik

Fan-Voting

Kein Voting abgegeben

Video zum Spiel

Kein Video vorhanden

Leser-Bilder

Keine Leser-Bilder

Leser-Tipp (Sieg für...)

Keine Tipps abgegeben

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!


Diesen Spielbericht...


Ergebnisse des Spieltags

Freitag, 13.09.2019
Sonntag, 15.09.2019
Kalchreuth 2
-
 1:0
ATV 1873 Frank.
-
Seukendorf
 5:0
Sonntag, 24.11.2019
-
Deutenbach 2
 _:_



Statistik-Betreuer

Torschütze, Wechsel o.ä. falsch? Melden Sie uns Statistikänderungen:
Christian Kühnel
Telefon 01575-3021218