Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Kreisklasse 5 Nürnberg/Frankenhöhe - 12. Spieltag - So. 03.11.2019 14:30 Uhr
2:1 (0:1)


Aufgebot und Noten

 
3
-
(0)
4
-
(0)
10
-
(0)
9
-
(0)
11
-
(0)
12
Rein (18.)
-
(0)
13
-
(0)
14
Yilmaz A. (72.)
-
(0)
21
-
(0)
7
-
(0)
11
-
(0)
29
-
(0)
3
-
(0)
10
-
(0)
30
-
(0)
21
Huber (80.)
-
(0)
17
Riegel F. (70.)
-
(0)
22
-
(0)
Durchschnittsalter: 28,3
Durchschnittsalter: 24,0
Trainer: Wolfgang Lutz
Trainer: Rainer Söhnlein

Spielbericht

 
Knapper aber wichtiger Sieg für SGEF
von SGEF
In einer unschönen Partie setzte sich Falkenheim am Ende nicht unverdient mit 2:1 gegen die Gäste aus Altenberg durch. Auf schwerem Geläuf spielten beide Teams mit vielen langen Bällen, viele Fouls und Nicklichkeiten taten ihr Übriges, um die Partie spannend aber eher unansehnlich zu machen. Die Hausherren hatten den besseren Start mit zwei Chancen und gingen vermeintlich in Führung, doch Schiri Körber entschied auf Abseits - eine enge Kiste. Kurz darauf hatten die Altenberger die erste richtig dicke Chancen: Nach einem Konter über rechts und einer scharfen Hereingabe kratzte Pilz in letzter Sekunde für die Hausherren den Ball von der Torlinie. In der Folge waren die Gäste nun tonangebend, ohne jedoch große Chancen herauszuspielen. Die vermeintliche Gäste-Führung durch Heinl nach einer guten halben Stunde wurde dann auch von Schiedsrichter Körber wegen Abseits zurückgepfiffen. Ebenfalls eine sehr umstrittene Entscheidung. Insgesamt war der Unparteiische wegen der vielen Zweikämpfe und der harten Gangweise beider Teams nicht zu beneiden. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte kamen die Altenberger dann dennoch zur nicht unverdienten Führung. Einen Freistoß vom linken Strafraumeck setzte Böhm flach um die Mauer zum 0:1-Halbzeitstand.

Im zweiten Durchgang kam Falkenheim nun besser aus der Kabine und konnte den Rückstand schnell wieder egalisieren. Nach einer Ciftci-Ecke drückte Rein aus kurzer Distanz den Ball über die Linie zum 1:1. In der Folge konnten sich beide Keeper nach Freistößen mit echten Glanztaten auszeichnen. Einen scharfen Freistoß von Böhm fischte erst Galsterer für die SGEF spektakulär aus dem Winkel, auf der Gegenseite tauchte Orasteam einen Löslein-Freistoß noch aus dem Eck. Mit dem Beginn der Schlussphase erwies Christian Heinl seiner Mannschaft einmal mehr einen Bärendienst. Nach einem Wortwechsel zwischen Steinbach und einem Gegenspieler ließ sich Heinl zu einem Schubser gegen Steinbach hinreißen und bekam folgerichtig die Rote Karte. Noch schlimmer kam es für die Gäste, als kurz darauf Löslein einmal mehr Maß nahm und einen Freistoß aus 20 Metern flach ins Eck zum 2:1 für die SGEF zimmerte. Altenberg arbeitete sich in der Folge mehr am Schiedsrichter ab, als am Gegner, so dass in der Schlussphase kaum mehr Nennenswertes geschah. Falkenheim schaffte es nicht, die Konter auch nur ansatzweise zu Ende zu spielen, kämpfte jedoch aufopferungsvoll und diszipliniert, die Altenberger kamen nur in der Nachspielzeit aus dem Gewühl heraus nochmals durch Huber zum Abschluss. Der eingewechselte Altenberger setzte den Ball jedoch deutlich über das Tor. So blieb es beim Ende auf Grund der besseren Disziplin und dem Kampfgeist der Falkenheimer beim nicht unverdienten, aber knappen 2:1-Heimsieg.
Spielbericht eingestellt am 10.11.2019 17:35 Uhr

Stimmen zum Spiel

Stimmen eingeben (Vereinsverwalter)
Keine Stimmen zum Spiel

Spiel-Ticker

Eintr. Falkenh.
Altenberg
45
90
80
 
Spielerwechsel TSV Altenberg
72
 
2:1 Löslein, Alexander / 3. Saisontor
72
 
70
 
Spielerwechsel TSV Altenberg
64
 
56
 
Demir, Alper (TSV Altenberg) / 3. gelbe Karte
52
 
1:1 Rein, Dominik / 2. Saisontor (Vorarbeit Ciftci, Salih)
30
 
Tooooor für TSV Altenberg
0:1 Böhm, Tim / 7. Saisontor
30
 
Riegel, Lucas (TSV Altenberg) / 5. gelbe Karte
18
 
13
 
Böhm, Tim (TSV Altenberg) / 3. gelbe Karte

Spielinfos

Alter, Geschlecht: Erwachsene, männlich
Spieltag: Saison 2019/21 - 12. Spieltag
Datum: 03.11.2019 14:30 Uhr
Sportstätte: Sportanlage Nürnberg Germersheimerstr. 86, Platz 1

Zuschauer

Zuschauerzahl: 50
TSV Fal.

Torschützen

 

Spielerstrafen

(SG) Eintracht Falkenheim
Ciftci (56.) / 2. GK
Pilz (68.) / 2. GK
TSV Altenberg
Böhm (13.) / 3. GK
Riegel L. (30.) / 5. GK
Demir (56.) / 3. GK
Heinl C. (64.) / 1. RK

Keine taktische Aufstellung hinterlegt

Schiedsrichter

 
Oliver Körber
Keine Beurteilung in Worten abgegeben.
Note: - (0)

Spiel-Statistik

Keine Spiel-Statistik

Fan-Voting

Kein Voting abgegeben

Video zum Spiel

Kein Video vorhanden

Leser-Bilder

Keine Leser-Bilder

Leser-Tipp (Sieg für...)


Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!


Diesen Spielbericht...


Ergebnisse des Spieltags


Liga-Tabelle

Pl.
Team
Sp
Tore
P/Sp
1
17
69:21
2,59
2
17
57:25
2,18
3
16
45:25
2,06
5
16
45:42
1,81
6
16
32:27
1,69
7
17
40:29
1,47
9
17
26:55
1,06
10
17
29:35
1,00
11
17
38:38
0,94
12
16
30:43
0,94
13
16
33:58
0,75
14
16
27:71
0,38
Direkter Vergleich bei Quotientengleichheit


Statistik-Betreuer

Torschütze, Wechsel o.ä. falsch? Melden Sie uns Statistikänderungen:
Fabian Strauch
Telefon 0178-4015140