Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Bezirksliga Mittelfranken Nord - 11. Spieltag - Do. 22.11.2018 19:00 Uhr
0:0 (0:0)
Topspiel der Woche: Kalchreuth verpasst den Lucky Punch
In einem dürftigen Nachholspiel des 11. Spieltages kam der FC Kalchreuth gegen den FC Bayern Kickers nicht über ein torloses Remis hinaus. Auf dem ordentlich präparierten Hartplatz der DJK BFC verpasste es die Oliveira-Truppe eine ihrer rar gesäten zwingenden Chancen zu verwerten, während BaKi für eine kämpferisch gute Leistung einen Zähler einheimste.
Aus Nürnberg-Ziegelstein berichtet Fabian Strauch


Aufgebot und Noten

 
1
-
(0)
2
-
(0)
10
-
(0)
7
-
(0)
15
-
(0)
 
Dencs (79.)
 
13
-
(0)
 
Kiymaz C. (89.)
3
-
(0)
11
-
(0)
20
-
(0)
16
-
(0)
17
-
(0)
22
-
(0)
24
-
(0)
9
-
(0)
23
-
(0)
27
-
(0)
 
Eckert (76.)
 
Siefert (83.)
99
-
(0)
Durchschnittsalter: 26,9
Durchschnittsalter: 23,5
Trainer: Saim Kök
Trainer: Joao Oliveira

Spielbericht

 
Viel diskutiert wurde die Ansetzung der Nachholbegegnung des 11. Spieltages der Bezirksliga Nord zwischen dem FC Bayern Kickers und dem FC Kalchreuth aufgrund des als Spielort auserkorenen Hartplatzes der DK BFC. Eines vorweg: Selbstredend konnte man die spielerischen Highlights an einer Hand abzählen, schuldig für die fehlenden Tore war das den Umständen entsprechend gut präparierte Geläuf keineswegs.
Die Gäste aus Kalchreuth hatten mehr vom Spiel, sowohl in Hälfte eins als auch in Durchgang zwei.
fussballn.de / Kastner
Nerreter legt ab - die Mitspieler verfehlen
Die erste Torannäherung gehörte dem Gast aus Kalchreuth, als Nerreter auf Kapitän Giering ablegte, dieser in der 3. Minuten aber ungünstig zum Leder stand und dieses daher weit neben bzw. über den Kasten setzte. Sieben Minuten später war es erneut eine Nerreter-Ablage, welche nun Schmitt weit am Ziel vorbei schoss. Auf Seiten von BaKi machte Sturmspitze Kiymaz erstmals auf sich aufmerksam, visierte aber zu überhastet eher die Eckfahne als das Tor an. In der nächsten Szene sprang der Ball aus kürzester Distanz einem BaKi-Verteidiger im eigenen Strafraum an die angelegte Hand, freilich blieb die Pfeife des Referees zu Recht stumm. Wenige Augenblicke danach gab erneut Nerreter den Zielspieler eines langen FCK-Balles, Heim-Keeper Kaiser war aber beim Abschluss von Schmitt aus spitzem Winkel problemlos auf der Hut. In der 20. Minute hatte die Oliveira-Truppe Glück, als der erste BaKi-Eckball an Freund und Feind vorbei knapp am langen Pfosten vorbei segelte. Knapp eine halbe Stunde war absolviert, da musste Kickers-Schlussmann Kaiser Kopf und Kragen riskieren, klärte einen Ball über die Abwehrkette aber routiniert mit Hand und Fuß. 120 Sekunden später konnte Kaiser eine scharfe Siefert-Hereingabe auf dem schwierigen Geläuf nur abklatschen lassen, ein Abnehmer war aber nur in Person der klärenden BaKi-Defensive vorhanden. Bis zur Pause passierte nichts Nennenswertes mehr, sodass es ohne Nachspielzeit mit leichten Vorteilen des FCK, aber auch torlos zum Pausentee ging.
BaKi hielt körperlich dagegen und setzte den Gegner unter Druck.
fussballn.de / Kastner
Kaiser-Reflex rettet aufopferungsvollen Kickers den Punktgewinn
Auch im zweiten Durchgang erwischte Kalchreuth den besseren Start, doch Kojic scheiterte von der Sechzehnerkante aus der Drehung am souveränen Kaiser (50.). Eine gute Viertelstunde später zog BaKi-Spielmacher Celik aus der Distanz ab, verfehlte aber um einige Meter den Torerfolg. Mit der nächsten Aktion fand ein Heber den Weg über die BaKi-Defensive in den Strafraum, wo der eingewechselte Arapoglu aus halblinker Position seinen Meister in einem starken Kaiser-Reflex fand und der zweite Ball mit vereinten Kräften aus der Gefahrenzone gebracht werden konnte. Mit Beginn der Schlussphase versuchte sich Kickers-Verteidiger Horlamus an einem Vollspann-Freistoß, das Leder driftete aber vom beabsichtigten Weg ab. In der 87. Minute dann die Großchance für die Gäste: Ein weiter Ball fand im Sechzehner Gressel, dessen Heber hinter dem Tor landete. Anschließend holte sich Gäste-Akteur Arapoglu in derselben Szene die Ampelkarte wegen Foulspiels und anschließendem Meckerns ab, ehe der eingewechselte Kacar kurz vor Spielende den ersten Torschuss der Kök-Elf in den gesamten 90 Minuten abfeuerte, der auf das Tor flog, und Mehlig diesen parieren konnte.

Somit fuhr die Kök-Truppe einen letztlich möglicherweise wertvollen Zähler im Abstiegskampf ein, die Oliveira-Elf hingegen verpasste den erhofften Auswärtsdreier im Aufstiegsrennen.
Eine der letzten Chancen des Spiels hatte Niklas Horlamus, schoss den Freistoß jedoch neben das Tor.
fussballn.de / Kastner
Spielbericht eingestellt am 22.11.2018 22:15 Uhr

Stimmen zum Spiel

Stimmen eingeben (Vereinsverwalter)
Keine Stimmen zum Spiel

Spiel-Ticker

Bayern Kickers
Kalchreuth
45
90
Live-Ticker: Dominik Geiswinkler
 
 
 
Wie in jeder Halbzeitpause schauen wir auch heute aufs Groundhopper-Parometer !! 16 Groundhopper sind hier und heute anwesend.
90
+4
Spielende (20:52 Uhr)
90
+2
 
Eckball für BaKi
90
+1
Arapoglu, Daniel (1. FC Kalchreuth) wegen Meckerns / 1. gelb-rote Karte
90
 
88
 
Gressel hat die Führung auf dem Fuß,doch er schießt aus 12 Metern über das Tor.
85
 
Giering bekommt am 16er die Pille und nagelt jene über den Fangzaun !!
81
 
Freistoß für BaKi !! Horlamus macht’s direkt !! Weit vorbei !!
74
 
Giering aus der Distanz,weit drüber !!
72
 
Schmitt zieht aus 22 Metern ab,Keeper Kaiser kann parieren !!
68
 
Arapoglu scheitet aus kurzer Distanz an Kaiser !!
61
 
 
Eckball für die Gäste
57
 
 
Eckball für BaKi
50
 
Kojic zieht aus 16 Metern ab,doch Kaiser hat die Pille !!
46
 
Anpfiff 2. Halbzeit (20:04 Uhr)
45
 
Halbzeit (19:45 Uhr)
40
 
Giering, Markus (1. FC Kalchreuth) wegen Foulspiels / 4. gelbe Karte
32
 
Schmitt zieht aus der zweiten Reihe ab,das Leder geht allerdings weit am Tor vorbei !!
32
 
Horlamus, Niklas (FC Bayern Kickers Nürnberg) wegen Foulspiels / 9. gelbe Karte
30
 
Fischer, Sebastian (FC Bayern Kickers Nürnberg) wegen Foulspiels / 5. gelbe Karte
27
 
 
Giering schickt Schmitt auf die Reise,doch Keeper Kaiser ist draußen und kann klären !!
24
 
 
Giering mit einem schönen Heber in den 16er zu Kojic,dieser steht aber im Abseits !!
21
 
Fischer bringt die Ecke auf den ersten Pfosten,doch Kiymaz springt am Ball vorbei !
21
 
 
Eckball für Hausherren
18
 
 
Nerreter schickt Schmitt,doch Kaiser ist zur Stelle und fischt die Pille !!
12
 
Flanke von der rechten Seite in den 16er,Nerreter überspringt seinen Gegenspieler und köpft am langen Pfosten vorbei !
9
 
Schmitt kommt aus 16 Metern zum Abschluss,das Leder geht knapp einen Meter am Tor vorbei !!
6
 
 
Kalchreuth hat in der Anpfangsphase etwas mehr vom Spiel !
1
 
Anpfiff 1. Halbzeit (19:01 Uhr)
BaKi hat Anspiel !
 
 
 
Die Mannschaften stehen zum Einlaufen bereit !!
 
 
 
Die ersten Fans haben mittlerweile auch den Weg auf den ehemaligen Platz der Franken gefunden !!
 
 
 
Die Mannschaftsaufstellung sind online !!
 
 
 
Johannes Hamper ist der heutige Schiedsrichter,seine Assistenten an der Linie sind Jan Gäbelein und Sabrina Sickl
 
 
 
Einige Spieler begutachten schon mal das Geläuf,während die anderen sich es in der Kabine gemütlich machen.
 
 
 
Die Mannschaften sind soeben am Sportpark angekommen !!
 
 
 
Hier nochmal der Hinweis für alle Nachzügler ! Das Spiel findet nicht in der Baki-Arena in der Neusorgstrasse statt. Sondern das Spiel findet bei der DJK BFC Nürnberg statt. Hier ist aber auch nochmal Vorsicht geboten. Da nicht der Hauptplatz in der Hofer Straße bespielt wird,sondern der Hartplatz 5 Gehminuten weiter in der Kulmbacher Straße !!
 
 
 
FC Bayern Kickers Nürnberg treffen heute auf den 1.FC Kalchreuth !!
 
 
 
Heute steht das Nachholspiel des 11.Spieltages an !!!
 
 
 
Herzlich Willkommen zum Live-Ticker aus der Bezirksliga Nord !!

Spielinfos

Alter, Geschlecht: Erwachsene, männlich
Spieltag: Saison 2018/19 - 11. Spieltag
Datum: 22.11.2018 19:00 Uhr
Sportstätte: Hartplatz DJK BFC Nürnberg

Zuschauer

Zuschauerzahl: 90

Torschützen

Keine Tore

Spielerstrafen

FC Bayern Kickers Nürnberg
Fischer S. - Foulspiel (30.) / 5. GK
Horlamus N. - Foulspiel (32.) / 9. GK
1. FC Kalchreuth
Giering - Foulspiel (40.) / 4. GK
Arapoglu - Foulspiel (90.) / -
Arapoglu - Meckern (90.+1) / 1. GRK

Keine taktische Aufstellung hinterlegt

Spieler des Spiels

Markus Kaiser
(FC Bayern Kickers Nürnberg)
Strahlte über die gesamte Spielzeit Ruhe und Souveränität aus. Agierte dirigierend als guter Rückhalt seiner Truppe, die sich im zweiten Durchgang bei der Szene gegen Arapoglu bei ihrem Schlussmann für einen starken Reflex bedanken durfte.

Schiedsrichter

 
Johannes Hemper
Der Referee kommunizierte jede Entscheidung gegenüber dem jeweiligen Übeltäter, leistete sich keinen groben Schnitzer. Eine gute Leistung des gesamten Gespanns!
Note: - (0)

Spiel-Statistik

Keine Spiel-Statistik

Fan-Voting

Kein Voting abgegeben

Video zum Spiel

Kein Video vorhanden

Leser-Bilder

Keine Leser-Bilder

Leser-Tipp (Sieg für...)


Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!


Diesen Spielbericht...


Ergebnisse des Spieltags


Liga-Tabelle

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
34
75:37
77
2
34
92:42
76
3
34
67:32
68
6
34
90:63
62
7
34
70:58
56
10
34
59:56
43
11
34
60:66
43
12
34
51:56
42
13
34
50:57
39
14
34
53:65
38
15
34
47:85
35
17
34
36:77
24
18
34
31:113
12
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit


Statistik-Betreuer

Torschütze, Wechsel o.ä. falsch? Melden Sie uns Statistikänderungen:
Uwe Kellner
Telefon 0173-8577708