Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Landesliga Nordost - 26. Spieltag - Sa. 10.10.2020 16:00 Uhr
3:1 (3:0)
Topspiel der Woche: Strobel-Doppelpack lässt Jubilar Wölfel jubeln
Am Samstagnachmittag standen sich der FSV Stadeln und der ASV Vach zum Derby gegenüber, welches die Heimelf hochverdient mit 3:1 gewinnen konnte. Dabei glänzte Gerhard Strobel beim 600-Spiele-Jubiläum von Tobias Wölfel vor der Pause via Doppelpack, ehe Schnierstein schon im ersten Durchgang die Vorentscheidung besorgte. Die überwiegend schwachen Vacher kamen nach der Pause durch Pfau lediglich zum Ehrentreffer.
Aus Stadeln berichtet Fabian Strauch


Aufgebot und Noten

 
33
-
(1)
4
-
(1)
5
-
(1)
29
-
(0)
6
-
(1)
10
-
(1)
7
-
(1)
16
-
(1)
19
-
(1)
18
-
(0)
 
 
Walthier (65.)
 
Abudo (73.)
9
-
(0)
 
Strobel (88.)
23
-
(0)
1
-
(0)
44
-
(0)
25
-
(1)
5
-
(1)
6
-
(1)
13
-
(1)
14
-
(1)
18
-
(1)
4
-
(1)
22
-
(1)
11
-
(1)
27
-
(1)
19
-
(0)
 
Ott (80.)
21
-
(1)
 
Pommer (46.)
 
Lehnemann (46.)
 
Tuluk (22.)
 
Endlinger (80.)
42
-
(0)
Durchschnittsalter: 25,6
Durchschnittsalter: 24,1
Trainer: Manfred Dedaj
Trainer: Alexander Rambau

Spielbericht

 
Die Zuschauer am Kronacher Wald sahen am Samstagnachmittag das zweite Derby zwischen Stadeln und Vach binnen der abgelaufenen drei Wochen. Damals ging es beim 5:3 der Stadelner im neu geschaffenen Ligapokal noch um nicht allzu viel. Nun stand also das Derby in der Liga auf dem Spielplan, vor dem FSV-Legende Tobias Wölfel für 600 Einsätze im Stadelner Dress inklusive Anwesenheit einiger langjähriger Weggefährten geehrt wurde.
Tobias Wölfel (3. v. l.) wurde vor der Partie für 600 Einsätze im Trikot des FSV Stadeln geehrt.
fussballn.de / Schlirf
Strobel-Doppelpack und Geistesblitz als (Vor-)Entscheidung
Stadelns Sturmführer Gerhard Strobel zeigte den Vachern direkt von Spielbeginn an, wo der Hase seine Löffel hat. In der 9. Minute spielte Paschek Mitspieler Walthier an, der sich auf links durchsetzte und Strobel bediente. Der Torjäger ließ sich nicht zwei Mal bitten und schob aus fünf Metern zur frühen Stadelner Führung ein. Nach 20 Minuten folgte der nächste Nackenschlag für ASV-Coach Rambau, als Tuluk im Rasen hängen blieb und verletzungsbedingt durch Din Berisha ersetzt werden musste. Keine 180 Sekunden später kam es noch dicker für die Gäste aus Mannhof, als diesmal Abudo und Paschek Wegbereiter zum Doppelpack für Strobel waren - 2:0. Vach wirkte im Derby wenig anwesend, was sich auch in der 36. Minute zeigen sollte. Gedankenschnell führten die Hausherren einen Freistoß aus, Schnierstein war in die Chip-Variante eingeweiht und erhöhte zum 3:0-Pausenstand am Kronacher Wald.
Grund zu jubeln hatten im ersten Durchgang nur die Hausherren am Kronacher Wald.
fussballn.de / Schlirf
Stimmung auf den Zuschauerrrängen - wenig Derby-Charakter auf dem Rasen
Mit der Vorentscheidung aus dem ersten Durchgang plätscherte die zweite Hälfte zunächst ohne nennenswerte Vorkommnisse dahin. Einzig wenn Jubilar Wölfel das Leder mit Fuß oder Kopf spielte, gingen wiederkehrende „Pinola“-Schlachtrufe durch die Stadelner Zuschauerreihen. Im letzten Viertel der Partie kamen die Rambau-Schützlinge dann quasi aus dem Nichts zum Anschlusstreffer, nachdem Pfau in Spielminute 72 das Leder zum 1:3 über die Linie bugsierte. Stadeln sah sich nun mit Anbruch der Schlussviertelstunde wieder ein wenig gezwungen, offensiv zu werden, doch Paschek zielte aus ungünstigem Winkel über den Kasten von Vach-Schlussmann Wester. Vier Zeigerumdrehungen vor dem regulären Ende war Weiß am linken Streifen auf und davon, um in den Sechzehner einzudringen und zu Strobel querzulegen, der das Spielgerät aber - durch eine Mannhof-Zange bedrängt - neben das Tor setzte. Die letzte Möglichkeit der Partie gehörte den Gästen, als Pfau via Flugkopfball das 2:3 markierte, der Torschütze bei Ballabgabe aber im Abseits stand. So endete ein besonders nach dem Seitenwechsel ödes Derby am Kronacher Wald mit einem hochverdienten 3:1-Sieg für den FSV Stadeln um Doppeltorschütze Gerhard Strobel und Jubilar Tobias Wölfel, der sich bis weit nach Schlusspfiff von seinem Fanblock feiern ließ.
Eine ordentliche Bruchlandung erlebte der ASV Vach (in rot) im Derby beim FSV Stadeln.
fussballn.de / Schlirf
Spielbericht eingestellt am 10.10.2020 20:33 Uhr

Stimmen zum Spiel

Stimmen eingeben (Vereinsverwalter)
Keine Stimmen zum Spiel

Spiel-Ticker

Stadeln
Vach
45
90
80
 
73
 
Tooooor für ASV Vach
3:1 Pfau, Steffen / 1. Saisontor
70
 
Ott, Nico (ASV Vach) / 3. gelbe Karte
55
 
Hering, Max (FSV Stadeln) / 12. gelbe Karte
50
 
Hufnagel, Kai (ASV Vach) / 5. gelbe Karte
38
 
Tooooor für FSV Stadeln
3:0 Schnierstein, Aljoscha / 4. Saisontor
33
 
Abudo, Thilo (FSV Stadeln) / 2. gelbe Karte
30
 
Endlinger, Kilian (ASV Vach) / 2. gelbe Karte
25
 
Tooooor für FSV Stadeln
2:0 Strobel, Gerhard / 9. Saisontor
22
 
11
 
Tooooor für FSV Stadeln
1:0 Strobel, Gerhard / 8. Saisontor
6
 
Tuluk, Batuhan (ASV Vach) / 1. gelbe Karte

Spielinfos

Alter, Geschlecht: Erwachsene, männlich
Spieltag: Saison 2019/21 - 26. Spieltag
Datum: 10.10.2020 16:00 Uhr
Sportstätte: Sportanlage Fürth Am Kronacher Wald 2, Platz 1

Zuschauer

Zuschauerzahl: 395
topr

Torschützen

1:0
(11.)
2:0
(25.)
3:1
(73.)

Spielerstrafen

FSV Stadeln
Abudo (33.) / 2. GK
Hering (55.) / 12. GK
ASV Vach
Tuluk (6.) / 1. GK
Endlinger (30.) / 2. GK
Hufnagel (50.) / 5. GK
Ott (70.) / 3. GK

Keine taktische Aufstellung hinterlegt

Spieler des Spiels

Tobias Wölfel
(FSV Stadeln)
Freilich war es der Tag von FSV-Routinier Tobias Wölfel, der sein 600-Spiele-Jubiläum mit eigener starker Leistung krönte und dieses aufgrund der (Doppel-)Torschützen Strobel und Schnierstein auch mit dem entsprechenden Ergebnis ausgiebig begießen durfte.

Schiedsrichter

 
Quirin Demlehner
(ASC Simbach)
Keine Beurteilung in Worten abgegeben.
Note: - (0)

Spiel-Statistik

Keine Spiel-Statistik

Fan-Voting

Kein Voting abgegeben

Video zum Spiel

Kein Video vorhanden

Leser-Bilder

Keine Leser-Bilder

Leser-Tipp (Sieg für...)

Folgende Leser tippten den Spielausgang korrekt:
ClausR
FSV*

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!


Diesen Spielbericht...


Ergebnisse des Spieltags


Liga-Tabelle

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
26
73:14
65
2
27
59:28
55
3
27
56:33
52
4
26
57:30
50
6
27
41:29
45
7
26
58:39
41
8
26
44:47
39
9
27
46:36
38
10
24
47:41
36
11
27
41:44
34
12
26
32:42
31
13
25
36:47
31
17
25
29:74
17
18
28
31:96
7
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit


Statistik-Betreuer

Torschütze, Wechsel o.ä. falsch? Melden Sie uns Statistikänderungen:
Sebastian Werner
Telefon 0151-46624189