Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Landesliga Nordost - 10. Spieltag - Fr. 06.09.2019 19:00 Uhr
3:1 (1:0)
Topspiel der Woche: Feucht knackt hartnäckige Vacher spät
Der SC Feucht bleibt auch nach dem 10. Spieltag samt 3:1-Derbysieg gegen den ASV Vach ungeschlagen an der Tabellenspitze. Dabei tat sich die Schlicker-Elf vor der Pause trotz König-Führung gegen engagierte Vacher schwer und mussten nach dem sehenswerten 1:1 von Civelek erneut anrennen. Das satte 2:1 von Joker Mengi war der Feuchter Türöffner, ehe Neuzugang Wisdom in Überzahl den 3:1-Endstand besorgte.
Aus Feucht berichtet Fabian Strauch


Aufgebot und Noten

 
1
-
(0)
6
-
(0)
21
-
(0)
17
-
(0)
22
-
(0)
24
-
(0)
44
-
(0)
10
-
(0)
23
-
(0)
13
-
(0)
 
Weber (86.)
9
-
(0)
 
König S. (56.)
7
-
(0)
 
Ruhrseitz (64.)
25
-
(0)
19
-
(0)
16
-
(0)
18
-
(0)
10
-
(0)
12
-
(0)
23
-
(0)
43
-
(0)
26
-
(0)
5
-
(0)
7
-
(0)
13
-
(0)
Durchschnittsalter: 25,5
Durchschnittsalter: 24,6
Trainer: Norbert Nein

Spielbericht

 
Die Vorzeichen vor dem Derby im Feuchter Waldstadion ließen ein interessantes Match erwarten, traf doch der ungeschlagene Primus vom SC Feucht auf die seit fünf Partien unbesiegten Gäste vom ASV Vach.
Direkt in der Anfangsphase riskierte Niculae Oltean einiges mit dieser Grätsche im eigenen Sechzehner gegen Vachs spielenden Co-Trainer Rico Röder (in rot) - der mögliche Elfmeterpfiff blieb aus.
fussballn.de / Strauch
Vach startet besser, pennt dann aber bei einem Klose-Standard
Die Feuchter hatten von Beginn an das erwartete Plus in puncto Ballbesitz, während Vach erst aber der Mittellinie angriff und die Räume geschickt zustellte. So gehörte der erste Warnschuss nach sechs Minuten Feuchts Wessner, doch ASV-Keeper Gerstner war aus acht Metern Entfernung auf dem Posten. Quasi im Gegenzug versuchte sich Civelek, der links neben das Tor zielte. In der 8. Minute setzte Oltean im eigenen Sechzehner zum Tackling gegen den dribbelnden Rico Röder an, der daraufhin zu Fall kam und der Elfmeterpfiff zum Entsetzen der Gäste ausblieb - eine äußerst knifflige Situation! In der Folge entwickelte sich eine Partie auf Augenhöhe und man sah Vach das Selbstvertrauen aus den letzten fünf Begegnungen ohne Pleite an, obwohl der Sportclub freilich die Spielkontrolle innehatte. So musste ein Klose-Freistoß von der rechten Seite für die erste zwingende Chance der Gastgeber herhalten, den König per Kopf an den Innenpfosten effektiv zum 1:0 verwerten konnte. So ging es mit einer knappen Führung der Hausherren in die Pause.
Cankut Civelek ( in rot, hier im Duell mit Feuchts Betsi Mbetssi) sorgte mit seinem sehenswerten 1:1-Ausgleich für ein über weite Strecken spannendes Derby.
fussballn.de / Strauch
Feuchter Joker stechen - Uttinger fliegt mit "glatt Rot"
Unmittelbar nach dem Seitenwechsel legte der Torschütze auf Ruhrseitz quer, aber Gerstner hatte keine Mühe mit dem harmlosen Abschluss aus Minute 47. Zehn Zeigerumdrehungen danach probierten es Weber und Klose hintereinander vergeblich aus der Distanz gegen die gut gestaffelte Vach-Defensive um die aufmerksamen Psyrras, Takmak und Tischler, bevor der Moment von Gäste-Angreifer Civelek folgte. Der ASV-Flügelspieler profitierte von einem SC-Ballverlust im Spielaufbau, nahm aus 18 Metern Maß und versenkte die Pille sehenswert zum 1:1 im rechten oberen Eck (62.). Mit Beginn der Schlussviertelstunde leitete der eingewechselte Mengi einen Angriff selbst ein, spielte einen Doppelpass mit Weber und setzte das Leder von der Strafraumkante satt zur erneuten Heimführung in die Maschen. Im Anschluss drückten die Feuchter nochmal auf die Tube, aber sowohl Klose (knapp daneben) sowie Mengi, dessen Querpass Gerstner aus der Gefahrenzone tauchte, verpassten die Vorentscheidung. Sechs Minuten vor dem regulären Ende langte ASV-Kapitän Uttinger direkt an der Mittellinie zwischen den beiden Trainerbänken im Zweikampf gegen Klose ordentlich hin, was den Unparteiischen dazu bewegte, unter lautstarkem Protest des Feuchter Anhangs von der Haupttribüne direkt den Roten Karton zu zücken. Ob diese (harte) Entscheidung an einem "ruhigeren" Fleckchen des Spielfeldes nicht in einer anderen Kartenfarbe gemündet hätte, bleibt Spekulation. Die sich nun bietende Überzahl nutzte SC-Debütant Wisdom nach feinem Klose-Steckpass eiskalt gegen Gerstner zum 3:1-Endstand aus.
Am Ende jubelten die Feuchter verdient, während sich die Gäste aus Mannhof für einen durchaus couragierten Auftritt durchaus ein (punktloses) Lob verdienten.
fussballn.de / Strauch
Feucht baut Vorsprung an der Spitze aus
Durch den eigenen Sieg und das torlose Remis des FSV Stadeln gegen Großscharzenlohe beträgt das Feuchter Polster an der Spitze nun vorübergehend fünf Zähler auf Rang zwei. Für den ASV Vach bleibt die Erkenntnis, dass die Fünf-Spiele-Serie nicht von ungefähr aufgestellt wurde. Um jedoch Zählbares beim Primus mitnehmen zu können, fehlte der letzte Punch im letzten Drittel des Spielfeldes.
Spielbericht eingestellt am 06.09.2019 22:39 Uhr

Stimmen zum Spiel

Stimmen eingeben (Vereinsverwalter)
Keine Stimmen zum Spiel

Spiel-Ticker

SC Feucht
Vach
45
90
Live-Ticker: Dominik Geiswinkler
90
+2
Spielende (20:48 Uhr)
90
+1
Tooooor für 1. SC Feucht
3:1 Wisdom, Joshua / 1. Saisontor
86
 
Wisdom, Joshua (1. SC Feucht) wegen sonstigen Vergehens / 1. gelbe Karte
Bei seinem Debüt,läuft er zu früh ins Spielfeld,bevor Marco Weber,das Spielfeld verlassen hat.
84
 
Uttinger, Daniel (ASV Vach) wegen Foulspiels / 1. rote Karte
82
 
Freistoß aus 20 Metern,knapp am Tor vorbei !!
82
 
 
Das Debüt von Wisdom bahnt sich an !!
81
 
Röder, Sammy (ASV Vach) wegen Foulspiels / 2. gelbe Karte
77
 
Mengi hat das 3:1 auf dem Fuss,doch der Youngster spielt zu Mannschaftsdienlich und legt den Ball am 5er nochmal quer !!!
77
 
Mengi hat das 3:1 auf dem Fuss,doch der Youngster spielt zu Mannschaftsdienlich und legt den Ball am 5er nochmal quer !!!
75
 
Tooooor für 1. SC Feucht
2:1 Mengi, Noah / 4. Saisontor
75
 
 
312 Zuschauer !!!
72
 
Weber, Marco (1. SC Feucht) wegen Foulspiels / 3. gelbe Karte
69
 
Röder, Rico (ASV Vach) / 3. gelbe Karte
66
 
 
Feucht spielt nicht mehr so Souverän wie im ersten Durchgang.
62
 
Tooooor für ASV Vach
1:1 Civelek, Cankut / 3. Saisontor
Sonntagsschuss aus 18 Metern !!! Der Ball klatscht von der Unterkante der Latte ins Netz.
57
 
Abschluss auf 35 Metern,Halblinke Position,knapp drüber
57
 
Abschluss auf 20 Metern,gut und gerne einen Meter links vorbei !!
47
 
König legt das Spielgerät quer zu Ruhrseitz,Ruhrseitz zieht sofort ab,doch Gerstner ist zur Stelle
46
 
 
Beide Mannschaften kommen unverändert aus der Kabine !!
46
 
Anpfiff 2. Halbzeit (20:01 Uhr)
45
 
Halbzeit (19:47 Uhr)
38
 
Chance für Hufnagel, Kai (ASV Vach)
Hufnagel ist am rechten Flügel durch und bringt den Ball gefährlich auf Tor,ob das so gewollt war ???
35
 
Tooooor für 1. SC Feucht
1:0 König, Stephan / 10. Saisontor (Vorarbeit Klose, Fabian)
Klose bringt einen Freistoß von der rechten Seite auf den ersten Pfosten,König überspringt seinen Gegenspieler und köpft den Ball an den Innenpfosten,von dort springt der Ball ins Netz !!
34
 
Chance für Hufnagel, Kai (ASV Vach)
Schuss auf 16 Metern,über den Fangzaun
29
 
 
Auch wenn die Nacht über dem Waldstadion hereinbricht und der DWD keinen Regen gemeldet hat,so fliegen die Schwalben trotzdem tief durch das Stadion.
28
 
 
Verletzungsbedingte Spielunterbrechung !! Gerein muss behandelt werden !!
27
 
 
Schlicker will Mengi für den angeschlagen König bringen,doch König gibt das Zeichen,dass er weiter machen kann/will !!
23
 
Erneuter Freistoß für den ASV,diesmal macht es Uttinger,doch der Schuss landet im Fangzaun !!
21
 
 
König gibt das Zeichen,dass es nicht mehr weiter geht.
21
 
Chance für Röder, Rico (ASV Vach)
Freistoß für den ASV,25 Meter vor Sponsel,R.Röder macht’s,direkt in die Mauer !!
21
 
20
 
 
König der Feuchter-Sturmführer,dehnt sich seid etwa 5 Minuten nach jeder Aktion . Schaut nicht gut aus.
17
 
 
Eckball für den ASV
16
 
 
Milano schickt Mengi zum Aufwärmen!!
13
 
 
Die Vacher-Abseitsfalle hat zu geschlagen.
11
 
 
Die Gemüter bei den Gästen in Rot,sind nach knapp 11 Minuten schon auf einem leicht erhitzten Niveau !!
9
 
 
Eckball für den ASV !!
8
 
 
Rico Röder kommt im Laufduell mit Kammermeyer im 16er zu Fall,Görtler entscheidet auf weiter spielen und Eckball.
6
 
Schuss aus 20 Metern,links vorbei
6
 
Abschluss aus 8 Metern,Gerstner hält.
2
 
Gerein, Christian (ASV Vach) wegen Foulspiels / 2. gelbe Karte
1
 
 
Vach in Rot von links nach rechts !!
1
 
Anpfiff 1. Halbzeit (19:02 Uhr)
Feucht hat Anspiel
 
 
 
Noch knapp 15 Minuten bis zum Anpfiff !!
 
 
 
Markus Görtler ist der heutige Schiedsrichter,seine Assistenten sind Alexander Distler und Roland Schneider
 
 
 
Bei den Hausherren haben sich Michael Kammermeyer und Felix Spielbühler rechtzeitig fit gemeldet,hinzu kommt Joshua Wisdom ein 19 jährige US-Boy der schon seid der Vorbereitung in Feucht mittrainiert und diese Woche seine Spielberechtigung bekommen hat. Einzig Szymon Pasko und Julian Schäf steht nicht im Kader der „Landesliga-Bayern“ !!
 
 
 
Trainer Norbert Nein muss heute auf mehrere Spieler verzichten,mit Anderson (Sprungelenksverletzung), Dirr (Urlaub), Esparza (beruflich verhindert), Gambel (Rückenverletzung), Lukoki (Urlaub), Uwadia (Achillessehnenverletzung) sind gleich 6 Akteure nicht dabei !!
 
 
 
Die Mannschaftsaufstellung sind online !!
 
 
 
Die Gäste aus Vach sind seid 5 Spielen ungeschlagen,die Gastgeber aus Feucht sogar schon seid 9 Spielen,außerdem konnten sie in den letzten 3 Spielen immer 3fach Punkten.
 
 
 
Auch in Sachen Torvorbereitung steht ein Feuchter-Spieler ganz oben in dieser Wertung. Fabian Klose hat in dieser Saison schon 6 Tore vorbereitet und ist somit ein sehr wichtiger Faktor im Feuchter Angriffsspiel.
 
 
 
Stephan König der Sturmführer der Feuchter belegt aktuell mit 9 Treffern Rang zwei in der Torjägerliste der Landesliga Nordost,allerdings muss er sich diesen Rang mit Sebastian Schulik vom TSV Kornburg teilen. Durch seine 9 Treffer erzielte Stephan König satte 41 Prozent der Feuchter Treffer.
 
 
 
Der Ligaprimus aus der Zeidlersgemeinde reagiert nach 9 Spieltagen mit 22:4 Toren und 23 Punkten auf Platz 1 der Landesliga Nordost.Die Gäste aus dem Fürther Vorort belegen vor diesem Spieltag mit 13:8 Toren und 13 Punkten Rang 10 in der Derby-Landesliga.
 
 
 
Beide Mannschaften trennen nur 33 Kilometer auf der Landkarte dafür in der Tabelle mittlerweile schon neun Plätze.
 
 
 
Heute stehen sich im Feuchter Waldstadion,der SC Feucht und der ASV Vach gegenüber
 
 
 
Herzlich Willkommen zum Freitagabendspiel aus der Landesliga Nordost.

Spielinfos

Alter, Geschlecht: Erwachsene, männlich
Spieltag: Saison 2019/20 - 10. Spieltag
Datum: 06.09.2019 19:00 Uhr
Sportstätte: Hauptplatz Waldstadion Feucht

Zuschauer

Zuschauerzahl: 312
Andreas.
ASV Vach

Torschützen

 
1:0
(35.)
1:1
(62.)
2:1
(75.)
3:1
(90.)
+1

Spielerstrafen

1. SC Feucht
Betsi Mbetssi (21.) / 2. GK
Weber - Foulspiel (72.) / 3. GK
Wisdom - sonstiges Vergehen (86.) / 1. GK
ASV Vach
Gerein - Foulspiel (2.) / 2. GK
Röder R. (69.) / 3. GK
Röder S. - Foulspiel (81.) / 2. GK
Uttinger - Foulspiel (84.) / 1. RK

Keine taktische Aufstellung hinterlegt

Spieler des Spiels

Noah Mengi
(1. SC Feucht)
Der Youngster kam, sah und siegte: Sein Treffer zum 2:1 ließ die Schlicker-Truppe auf die Siegerstraße einbiegen, wenngleich auch Mitspieler Fabian Klose einmal mehr eine hervorragende Leistung ablieferte.

Schiedsrichter

 
Markus Görtler
(RSC Oberhaid 1911 e.V.)
Wirkte nicht immer souverän mit seinen Entscheidungen - insbesondere die Vacher haderten mit der frühen Elfmeterszene an Rico Röder sowie dem späten Platzverweis gegen Kapitän Uttinger.
Note: 5,0 (2)

Spiel-Statistik

Keine Spiel-Statistik

Fan-Voting

Kein Voting abgegeben

Video zum Spiel

Kein Video vorhanden

Leser-Bilder

Keine Leser-Bilder

Leser-Tipp (Sieg für...)

Folgende Leser tippten den Spielausgang korrekt:
Dimi.9
janny87
Stony

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!


Diesen Spielbericht...


Ergebnisse des Spieltags


Liga-Tabelle

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
20
57:10
51
2
20
40:17
41
3
20
40:23
38
4
18
39:19
34
5
20
41:25
33
7
19
48:28
32
8
20
26:22
30
10
19
24:29
26
11
18
27:29
23
14
17
29:35
20
15
18
27:39
18
17
20
26:57
15
18
19
18:64
4
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit


Statistik-Betreuer

Torschütze, Wechsel o.ä. falsch? Melden Sie uns Statistikänderungen:
Sebastian Werner
Telefon 0151-46624189