Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Landesliga Nordwest - 30. Spieltag - Sa. 18.05.2019 14:00 Uhr
2:2 (0:1)

Aufgebot und Noten

 
20
-
(0)
14
-
(0)
13
-
(0)
15
-
(0)
31
-
(0)
7
-
(0)
11
-
(0)
 
Full (63.)
25
-
(0)
 
Grod (69.)
19
-
(0)
 
Mikic (46.)
38
-
(0)
17
-
(0)
5
-
(0)
7
-
(0)
8
-
(0)
11
-
(0)
3
-
(0)
4
-
(0)
9
-
(0)
14
-
(0)
 
Beck B. (73.)
12
-
(0)
 
Meier (46.)
Durchschnittsalter: 25,5
Durchschnittsalter: 25,3
Trainer: Michael Hochrein
Trainer: Ralf Meier

Spielbericht

 
Gelungener Abschluss
von fussball-feuchtwangen.de, Wolfgang Guttropf
Mit einem Auswärtspunkt in Lengfeld blieb der TuS seinem Erfolgstrend der letzten Woche treu und wartete gleichzeitig mit einer Kuriosität auf, die es in der Landesliga sicherlich eher selten gibt. Im letzten Spiel von Trainer Ralf Meier, übernahm die Mannschaft die Aufstellung und sorgte für eine echte Überraschung. Als Dankeschön für die letzten drei Jahre schenkten sie ihm einen Platz in der Startaufstellung als Mittelstürmer.

Dass dies eine wohldurchdachte Maßnahme war, zeigte sich in der 13.Minute, als Schiedsrichter Paul-Ioan Barbun aus Frankfurt nach einem Foul an Bastian Beck auf dem Punkt zeigte. Eine vorausgegangene Wette sagte nämlich, dass Ralf Meier bei einem eigenen Tor ein Spanferkelessen ausgeben muss. Der ansonsten sehr sichere Elfmeterschütze Daniel Seyler überlies seinem Trainer die Ausführung, der sich nicht lumpen ließ und sicher zum 1:0 verwandelte.

Positiv überraschend war das Auftreten der TuS-Mannschaft, die trotz des sicheren Klassenerhalts auf einen Sommerkick verzichtete und nur so vor Spielfreude sprühte. Die Heimmannschaft die vor Spielbeginn mit neun Spielern fast eine gesamte Mannschaft verabschiedete, war von diesem Auftritt sichtlich überrascht und kam selten zu eigenen guten Angriffen. Einen davon entschärfte der junge Torhüter Jens Lindörfer in der 17.Minute, der einen Schluss von Plagens reaktionsschnell an die Latte lenkte. Der TuS seinerseits lief den ballführenden Gegner immer wieder früh an und erzwang dadurch Ballverluste. Angetrieben durch Daniel Seyler waren es Timo Schaller, Bastian Beck und Fabian Häffner die für Gefahr vor dem Tor der Heimmannschaft sorgten. Einer der seltenen Vorstöße der Heimmannschaft sorgte in der 40.Minute für Gefahr. Einen weiten Ball in die TuS-Hälfte köpfte Bastian Beck zu kurz zu seinem Torwart zurück und eröffnete dadurch Kirchner die Möglichkeit noch an den Ball zu kommen. Beim entstandenen Zusammenprall, an dem sich TuS-Torhüter Lindörfer verletzte, forderten die Heimmannschaft vehement Elfmeter, währenddessen der Schiedsrichter ein Stürmerfoul sah.

Die wohl größte Chance hatte Fabian Häffner in der 46.Minute, der nach einem Eckball von Daniel Seyler seinen Kopfball freistehend am Tor vorbeisetzte.

Die zweite Hälfte entwickelte sich stellenweise zu einem offenen Schlagabtausch mit vielen Chancen für den TuS. Während die Heimmannschaft unbedingt das Spiel drehen wollte und ihre Defensive lockerte, hatte der TuS sehr viel Platz nach vorne und verpasste es frühzeitig für die Entscheidung zu sorgen. Nach einer guten Chance von Plagens in der 60.Minute, der einen Querpass neben das Tor setzte kamen zwischen der 61. und 66.Minuten drei guten Gelegenheiten durch Marco Wegert, Timo Schaller und Bastian Beck die alle am starken Torwart Nicklaus scheiterten. In der 74.Minute war er dann machtlos als Timo Schaller am kurzen Pfosten eine Ecke von Daniel Seyler zum 2:0 einköpfte. Eine Minute später war es Daniel Seyler selbst, der mehrere Spieler ausspielte und mit seinem Linksschuss am Torwart scheiterte. Da weitere erfolgsversprechende Angriffe nicht genutzt wurde, ließ man die Heimmannschaft weiter im Spiel, die in der 78.Minute durch Kirchner zum Anschlusstreffer kam. Drei Minuten später hatte erneut der TuS die Chance das Spiel zu entscheiden. Noah Lanzendörfer scheiterte aus kurzer Entfernung mit einem Kopfball am Torwart. Dass der TuS den verdienten Auswärtsdreier nicht mitnehmen durfte, lag an einer Konzessionsentscheidung des Schiedsrichters in der 87.Minute. Eine Flanke in den TuS Strafraum faustete Philipp Deeg aus der Gefahrenzone und wurde dabei hart attackiert. Seine Freistoßentscheidung für den TuS änderte der Schiedsrichter dann nach Protesten der Lengfelder Spieler auf Elfmeter, den Dederich zum 2:2 verwandelte.

Beim anschließenden Saisonabschluss in Würzburg, wurde Ralf Meier gebührend verabschiedet, der eine intakte Mannschaft an seinen Nachfolger Michael Griebel übergeben kann.
Spielbericht eingestellt am 22.05.2019 21:02 Uhr

Stimmen zum Spiel

Stimmen eingeben (Vereinsverwalter)
Keine Stimmen zum Spiel

Spiel-Ticker

Lengfeld
Feuchtwangen
45
90
88
 
Tooooor für TSV Lengfeld
2:2 Dederich, Johannes (Foulelfmeter) / 2. Saisontor
88
 
Deeg, Philipp (TuS Feuchtwangen) / 3. gelbe Karte
79
 
Tooooor für TSV Lengfeld
1:2 Kirchner, Lukas / 2. Saisontor
75
 
Tooooor für TuS Feuchtwangen
0:2 Schaller, Timo / 6. Saisontor
41
 
Markert, Sebastian (TSV Lengfeld) / 8. gelbe Karte
15
 
Tooooor für TuS Feuchtwangen
0:1 Meier, Ralf (Foulelfmeter) / 1. Saisontor

Spielinfos

Alter, Geschlecht: Erwachsene, männlich
Spieltag: Saison 2018/19 - 30. Spieltag
Datum: 18.05.2019 14:00 Uhr
Sportstätte: Sportgelände Lengfeld, Platz 1

Zuschauer

Zuschauerzahl: 50

Torschützen

0:1
(15.)
Meier Ralf / 1. ST
(Foulelfmeter)
0:2
(75.)
1:2
(79.)
2:2
(88.)
(Foulelfmeter)

Spielerstrafen

TSV Lengfeld
Markert S. (41.) / 8. GK
TuS Feuchtwangen
Deeg P. (88.) / 3. GK

Keine taktische Aufstellung hinterlegt

Schiedsrichter

 
Paul-Ioan Barbu
Keine Beurteilung in Worten abgegeben.
Note: - (0)

Spiel-Statistik

Keine Spiel-Statistik

Fan-Voting

Kein Voting abgegeben

Video zum Spiel

Kein Video vorhanden

Leser-Bilder

Keine Leser-Bilder

Leser-Tipp (Sieg für...)

Keine Tipps abgegeben

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Spielbericht
·
Stimmen zum Spiel
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!


Diesen Spielbericht...


Ergebnisse des Spieltags


Liga-Tabelle

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
30
52:37
57
2
30
66:39
56
3
30
49:33
54
7
30
50:43
47
8
30
36:32
46
11
30
63:66
39
12
30
51:65
37
13
30
59:66
34
14
30
44:58
32
15
30
37:70
23
16
30
33:73
18
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit


Statistik-Betreuer

Torschütze, Wechsel o.ä. falsch? Melden Sie uns Statistikänderungen:
Sebastian Werner
Telefon 0151-46624189