Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Landesliga Nordwest - 30. Spieltag - Sa. 18.05.2019 14:00 Uhr
0:2 (0:2)
Topspiel der Woche: Höchberg mit positivem Schlusspunkt
Schafft die TG Höchberg noch den Sprung auf den Relegationsplatz in der Landesliga Nordwest? Das war die große Frage vor dem heutigen Spiel gegen den SV Euerbach/Kützberg. Die Elf von Thomas Kaiser reiste mit der Empfehlung von acht Siegen in Folge zum SV, der in der Rückrunde etwas den Faden verloren hatte.
Aus Euerbach berichtet Bastian Reusch


Aufgebot und Noten

 
30
2,5
(3)
2
3,0
(3)
4
3,0
(3)
7
3,5
(3)
19
3,0
(3)
6
3,5
(3)
10
3,5
(3)
16
4,0
(3)
9
3,5
(3)
18
3,5
(3)
23
3,0
(3)
11
3,5
(3)
 
Almagrahi (60.)
5
-
(0)
3
-
(0)
14
-
(0)
 
2,7
12
3,0
(3)
4
3,0
(3)
5
3,0
(3)
10
3,0
(3)
11
3,0
(3)
8
2,5
(3)
17
2,5
(3)
18
3,0
(3)
19
2,5
(3)
7
2,5
(3)
13
2,0
(3)
21
-
(0)
 
Karl (76.)
 
3
-
(0)
 
Hansel (79.)
23
-
(0)
26
-
(0)
24
-
(0)
Durchschnittsalter: 26,2
Durchschnittsalter: 23,4
Trainer: Oliver Kröner
Trainer: Thomas Kaiser

Spielbericht

 
Euerbachs Coach Oliver Kröner hatte bereits vor der Partie betont, bei den verletzten beziehungsweise angeschlagenen Spielern kein Risiko mehr eingehen zu wollen. Trotzdem wolle man aber natürlich einen möglichst erfolgreichen Saisonabschluss, auch, um den Zuschauern noch etwas zu bieten. Auf der anderen Seite lebt nach wie vor der Traum, doch noch an der Relegation für die Bayernliga teilnehmen zu dürfen. Schon allein deshalb rückte die TG mit voller Kapelle an.
Euerbachs Yasir Aldijawi wird von Höchbergs Kapitän Julian Hippacher gestoppt.
Bastian Reusch
Höchberg agiert besser und führt folgerichtig
In der Anfangsphase folgte zunächst ein Abtasten mit wenig Höhepunkten. Beide Mannschaften waren zunächst drauf bedacht, kein Gegentor zu kassieren. Höchberg war ein wenig besser in der Partie, ohne jedoch zunächst gefährlich zu werden. Beide Kontrahenten taten sich schwer mit dem entscheidenden Pass. Die erste gefährliche Situation resultierte aus einem Standard. TGler Ramon Schmitt zog einen Freistoß direkt auf das von Irnes Husic gehütete Tor, der keine Probleme mit diesem Ball hatte. Auch in der Folge waren die Gäste gefährlicher, aber auch Alexander Priesnitz kam freistehend nicht am Euerbacher Keeper vorbei (33.). Kurz vor der Halbzeit folgte praktisch schon die Entscheidung. Zunächst verwandelte Ramon Schmitt einen Handelfmeter für die Gäste (43.), mit dem Halbzeitpfiff schob Jeffrey Karl nach einer Ecke zum 2:0 für die Gäste ein.

Höchbergs Tobias Riedner (in schwarz) im Zweikampf mit Euerbachs Marcial Weisensel.
Bastian Reusch
Kaum Höhepunkte in der zweiten Halbzeit
Auch im zweiten Spielabschnitt sparten beide Mannschaften mit Highlights. Man merkte, dass bei den Gastgebern ein wenig die Luft draußen war, bedingt durch die letzten Wochen und dem aktuellen Tabellenstand. Höchberg verwaltete geschickt und kam gefährlicher vor die Euerbach Kiste, hatte aber im Abschluss kein Glück. Einen Konter schloss Jeffrey Karl nicht konsequent ab (70.) auch der eingewechselte Rene Riebe scheiterte an Husic (85.).
Nikos Bude voll fixiert, will mit dem Leder in Richtung Höchberger Tor.
Bastian Reusch
Letztlich ein verdienter Sieg
Aufgrund des Spielverlaufs war es ein verdienter Sieg für die Gäste, die sich nach einer starken Saison in den wohlverdienten Mallorca Urlaub verabschiedeten.
Spielbericht eingestellt am 19.05.2019 18:31 Uhr

Stimmen zum Spiel

Stimmen eingeben (Vereinsverwalter)
Thomas Kaiser (Trainer TG Höchberg)
"Es gibt keinen Grund für uns enttäuscht zu sein, da wir ja alle Erwartungen für diese Saison übertroffen haben. Am Ende haben wir neun Spiele hintereinander gewonenn und könnten das ganze sehr gut einschätzen, uns selbst sehr gut einordnen. Der dritte Platz ist überragend für uns. "
Oliver Kröner (Trainer SV Euerbach/Kützberg)
"Ich bin mit der Leistung nicht zufrieden. Unterm Strich war das einfach zu wenig. In der ersten Halbzeit waren wir nach vorne nicht durchschlagskräftig und es hätte schon das ein oder andere Tor für Höchberg fallen können. Wir waren zwar über die Spielanteile ganz gut im Spiel, aber in der zweiten Halbzeit geht das Ergebnis auch vollkommen in Ordnung. "

Spiel-Ticker

Euerbach/Kützb.
Höchberg
45
90
49
 
Riedner, Tobias (TG Höchberg) / 3. gelbe Karte
45
+1
Tooooor für TG Höchberg
0:2 Karl, Jeffrey / 6. Saisontor
43
 
Tooooor für TG Höchberg
0:1 Schmitt, Ramon (Foulelfmeter) / 9. Saisontor

Spielinfos

Alter, Geschlecht: Erwachsene, männlich
Spieltag: Saison 2018/19 - 30. Spieltag
Datum: 18.05.2019 14:00 Uhr
Sportstätte: Sportgelände Euerbach

Zuschauer

Zuschauerzahl: 80
anpfiff.

Torschützen

0:1
(43.)
Schmitt Ramon / 9. ST
(Foulelfmeter)
0:2
(45.)
+1

Spielerstrafen

SV Euerbach/Kützberg
Helfrich (17.) / 6. GK
Almagrahi (43.) / 4. GK
TG Höchberg
Riedner (49.) / 3. GK

Taktik


Spieler des Spiels

Jeffrey Karl
(TG Höchberg)
War viel unterwegs und reagierte nach dem Eckball am schnellsten zum 2:0.

Schiedsrichter

 
Fabian Zimmermann
(SK Heuchling bei Lauf)
Hatte keine Probleme mit der Partie, leitete unauffällig und souverän. Lag wohl auch beim Elfmeter richtig.
Note: - (0)

Spiel-Statistik

Torschüsse
2
8
Chancen
1
7
Eckbälle
4
9
Freistöße
16
10
Fouls
8
14
Abseits
1
2
Euerbach/Kützb.
Höchberg

Fan-Voting

Kein Voting abgegeben

Video zum Spiel

Kein Video vorhanden

Leser-Bilder

Keine Leser-Bilder

Leser-Tipp (Sieg für...)


Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Datenpflege
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Spielbericht
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!


Diesen Spielbericht...


Ergebnisse des Spieltags


Liga-Tabelle

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
1
30
52:37
57
2
30
66:39
56
3
30
49:33
54
7
30
50:43
47
8
30
36:32
46
11
30
63:66
39
12
30
51:65
37
13
30
59:66
34
14
30
44:58
32
15
30
37:70
23
16
30
33:73
18
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit


Statistik-Betreuer

Torschütze, Wechsel o.ä. falsch? Melden Sie uns Statistikänderungen:
Sebastian Werner
Telefon 0151-46624189