Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Landesliga Nordost - Vorrunde Gruppe A - 18. Spieltag - Sa. 20.11.2021 14:00 Uhr
1:1 (0:0)
Topspiel der Woche: Leidgeplagter Dürbeck sichert Punkt in Unterzahl
Die Mitterteicher gehen nach dem überraschend deutlichen Heimsieg in der vergangenen Woche gegen Vach mit einem guten Gefühl in die Winterpause. Im Derby gegen die Kickers aus Selb errang die Nedbaly-Elf in Unterzahl noch einen Zähler.
Aus Selb berichtet Thomas Schrems


Aufgebot und Noten

 
1
2,1
(4)
3
2,4
(4)
5
2,8
(4)
15
2,4
(4)
23
2,5
(4)
4
2,1
(4)
7
2,8
(4)
10
2,5
(4)
21
3,1
(4)
24
2,5
(4)
9
2,8
(4)
8
2,9
(4)
 
Kuhl (57.)
11
2,9
(4)
 
Christl (70.)
13
-
(0)
 
Sedlacek (79.)
60
-
(0)
14
-
(0)
16
-
(0)
2
-
(0)
6
-
(0)
1
2,8
(4)
3
2,3
(4)
4
2,6
(4)
17
2,6
(4)
19
2,8
(4)
8
2,6
(4)
10
3,0
(4)
20
2,6
(4)
9
2,6
(4)
7
-
(0)
 
14
2,3
(4)
 
Dobras (69.)
16
-
(0)
23
-
(0)
24
-
(0)
5
-
(0)
Durchschnittsalter: 23,8
Durchschnittsalter: 24,5
Trainer: Udo Schnurrer

Spielbericht

 
Die Mitterteicher gewannen am letzten Spieltag überraschend deutlich gegen den ASV Vach, als man die Mittelfranken mit sechs Gegentreffern nach Hause schickte. Selbstvertrauen war im Derby gegen die Selber also durchaus vorhanden. Die Kickers hingegen hatten turbulente Zeiten hinter sich. Nach zahlreichen Corona-Infektionen standen mehrere Akteure auf dem Platz, die sich erst wieder aus der Quarantäne zurückmeldeten. Außerdem fehlten mit Tonka, Rupprecht, Rehak, Bösel, Özkan und weiteren Akteuren zahlreiche Spieler auf dem Spielberichtsbogen der Kickers.
Daniel Lauterbach (mi.) behauptet die Kugel vor Christoph Peschek (re.).
Thomas Schrems
Zähe Angelegenheit
Die Gäste versuchten bereits in den ersten Minuten weiter Sicherheit in ihr Spiel zu bekommen und ließen den Ball auf dem schwierig zu bespielenden Rasen durch die eigenen Reihen laufen. Bei Ballverlusten war die Nedbaly-Elf drauf und dran sich das Leder direkt wieder zu holen und attackierten die Hausherren bis zum gegnerischen Strafraum. So kam es vor, dass auch Torhüter Lang den ein oder anderen Akteur zum Tänzchen aufforderte. Torchancen blieben in den Anfangsminuten jedoch äußerste Mangelware, denn die beiden Strafräume blieben nahezu Sperrgebiet für die gegnerischen Angreifer. Mitterteich hatte auch im Anschluss weiterhin die optische Überlegenheit, konnte sich jedoch bis auf einen Schuss aus der Distanz von Rückkehrer Mauricio Göhlert nicht entscheidend in Szene setzen. Gefährlicher wurde es dabei auf der Gegenseite, die nach einer Ecke und aus dem Gewühl heraus beinahe den Führungstreffer hätten markieren können. Das Leder trudelte jedoch in die Arme von Mert Selvi im Mitterteicher Kasten. Dies war so etwas wie ein Weckruf für die Schnurrer-Elf, die nun etwas mehr die Initiative übernahm und versuchte die Mitterteicher in der Defensive zu beschäftigen. Es sollte jedoch bei Versuchen bleiben, denn bis zum Halbzeittee ergaben sich auf beiden Seiten keine nennenswerten Torchancen mehr.
Eduard Root (re.) gewinnt das Kopfballduell gegen Bastian Strehl (mi.).
Thomas Schrems
Dürbeck kontert Damrot
Im zweiten Abschnitt hatten zunächst die Selber etwas mehr von der Partie und waren nun vermehrt in der Offensive zu finden. Es blieb aber wie schon im ersten Abschnitt vieles Stückwerk und zahlreiche Abspielfehler prägten das Bild. Dies lag aber auch daran, weil sich die Kontrahenten im Mittelfeld keinen Zentimeter Raum gönnten und sofort Druck auf den ballführenden Spieler ausübten. Maximilian Christl konnte sich nach knapp einer Stunde einmal mit einem sehenswerten Solo gegen mehrere Mitterteicher Akteure durchsetzen und aus der Drehung Torhüter Selvi prüfen. Der Mitterteicher Schlussmann hatte jedoch kaum Probleme mit dem zentral abgegebenen Schuss. Nur vier Minuten später durfte der Selber Anhang dann jedoch jubeln - und da machten es die Oberpfälzer der Heimelf viel zu einfach. Winter mit einer präzisen Freistoßflanke in den Sechzehner und Martin Damrot darf aus knapp acht Metern völlig freistehend zur Führung für die Oberfranken einköpfen. Im Anschluss ein weiterer Nackenschlag für die Mitterteicher. Sebastian Bilz versuchte bei einem Abpraller den Ball im Tor unterzubringen und stieß unglücklich mit Torhüter Lang zusammen. Für den ansonsten gut leitenden Unparteiischen war dies jedoch genug, um den bereits verwarnten Mittelfeldakteur vorzeitig in die Kabine zu schicken - eine äußerst harte Entscheidung. Mitterteich gab sich jedoch nicht auf und musste nun die Defensive etwas lockern. Dabei verpassten es die Hausherren mehrmals bei aussichtsreichen Gelegenheiten den Deckel auf die Partie zu machen. So schlug wenige Minuten vor Schluss die Stunde des ansonsten so leidgeprüften Manuel Dürbeck, der seit dem Auftaktsieg nur noch wenige Spiele absolvieren konnte. Thomas Wildenauer köpfte nach einer Flanke an den Querbalken und im Anschluss warf sich Manuel Dürbeck mit allem was er hat in den Ball und drückt die Kugel zum umjubelten 1:1-Ausgleich über die Torlinie.
Rückkehrer Mauricio Göhlert (li.) sorgte wieder für mehr Stabilität im Spiel der Mitterteicher.
Thomas Schrems
Gutes Gefühl für die Mitterteicher
Die Mitterteicher dürften am Ende mit diesem Punkt ganz gut leben können, denn sie dürften mit einem deutlichen besseren Gefühl in die Winterpause gehen, als nach vor Wochen. Nach dem Winter wartet jedoch noch eine knüppelhart Abstiegsrunde auf die Mannschaft von Frantisek Nedbaly. Bei den Kickers hingegen gibt es zahlreiche Gerüchte über mögliche Abgänge, aber man geht ohnehin mit einem dicken Polster in die Abstiegsrunde.
Spielbericht eingestellt am 20.11.2021 20:43 Uhr

Stimmen zum Spiel

Stimmen eingeben (Vereinsverwalter)
Udo Schnurrer (Trainer Kickers Selb)
"Wir haben es nach der Führung einfach verpasst, den Deckel auf die Partie zu machen. Da hatten wir durchaus gute Kontergelegenheiten, die wir aber auch einfach etwas besser ausspielen müssen. Wenn man bedenkt, dass zahlreiche Spieler erst aus der Quarantäne zurück sind und noch viele Spieler verletzungsbedingt gefehlt haben, können wir mit dem Punkt zufrieden sein. "
Frantisek Nedbaly (Trainer SV Mitterteich)
"Nach der langen Niederlagenserie tut es natürlich schon gut, dass wir zwei Spiele nun nicht verloren haben. Meiner Meinung nach waren wir aber die bessere Mannschaft, doch auf dem Platz war es auch sehr schwer Fußball zu spielen. Wir hätten in der ersten Halbzeit vielleicht etwas energischer auf die Führung gehen müssen, sind aber am Ende froh, dass wir einen Punkt mitnehmen können. "
Mauricio Göhlert (Rückkehrer SV Mitterteich)
"Am Ende müssen wir uns mit dem Punkt zufrieden geben, auch wenn wir mehr für das Spiel gemacht haben. Ich bin jetzt aber auch froh, dass wieder Pause ist, denn ich habe mein Knie schon gemerkt und nun ist Zeit zum auskurieren. Nun werde ich erst einmal sehen müssen, wie es bei mir selbst weitergeht und ob es vielleicht noch einmal operiert werden muss. "

Spiel-Ticker

Kickers Selb
SV Mitterteich
45
90
Live-Ticker: Thomas Schrems
90
+4
Spielende (15:49 Uhr)
89
 
Caliskan, Eralp (Kickers Selb) wegen Foulspiels / 1. gelb-rote Karte
88
 
Wildenauer, Thomas (SV Mitterteich) wegen Foulspiels / 3. gelbe Karte
87
 
Kahrig, Daniel (SV Mitterteich) wegen Meckerns / 5. gelbe Karte
84
 
Tooooor für SV Mitterteich
1:1 Dürbeck, Manuel / 4. Saisontor
84
 
 
Wildenauer mit dem Kopfball an die Latte, Dürbeck mit dem Abstauber.
77
 
 
Mitterteich kann kaum Druck entwickeln.
70
 
Caliskan, Eralp (Kickers Selb) wegen Foulspiels
68
 
Bilz, Sebastian (SV Mitterteich) wegen Foulspiels / 2. gelb-rote Karte
63
 
Peschek, Christoph (Kickers Selb) wegen Foulspiels / 1. gelbe Karte
61
 
Tooooor für Kickers Selb
1:0 Damrot, Martin / 1. Saisontor (Vorarbeit Winter, Kevin)
61
 
 
Winter mit der herrlichen Freistoßflanke und Martin Damrot kommt freistehend zum Kopfball und trifft zur Führung für die Gastgeber.
58
 
Hamann, Johannes (Kickers Selb) wegen Foulspiels / 4. gelbe Karte
57
 
 
Christl mit einem starken Antritt, aber sein Schuss ist kein Problem für den Mitterteicher Schlussmann Selvi.
51
 
Kuhl, Marius (Kickers Selb) wegen Foulspiels / 2. gelbe Karte
46
 
Anpfiff 2. Halbzeit (15:01 Uhr)
45
 
Halbzeit (14:48 Uhr)
42
 
 
Kurz vor der Pause kommt die Schnurrer-Elf besser ins Spiel. Es bleibt aber, dass zwingende Torchancen bisher nahezu ausgeblieben sind.
35
 
Bilz, Sebastian (SV Mitterteich) wegen Foulspiels
29
 
 
Mitterteich weiterhin mit optischen Vorteilen. Die Hausherren aber mit der größten Chance, als der Ball im Getümmel nach einer Ecke gerade noch in den Armen von Selvi landete.
14
 
 
Die Gäste mit dem aktiveren Beginn. Was gefährliches kam dabei aber noch nicht zustande.
3
 
 
Die Formationen beider Mannschaften sind hinterlegt.
1
 
Anpfiff 1. Halbzeit (14:03 Uhr)

Spielinfos

Alter, Geschlecht: Erwachsene, männlich
Spieltag: Saison 2021/22 - 18. Spieltag
Datum: 20.11.2021 14:00 Uhr
Sportstätte: Hauptplatz Kickers Selb

Zuschauer

Zuschauerzahl: 250
Boerni
Lupo1708
anpfiff.
Pukki

Torschützen

 
1:0
(61.)
1:1
(84.)

Spielerstrafen

Kickers Selb
Kuhl - Foulspiel (51.) / 2. GK
Hamann - Foulspiel (58.) / 4. GK
Peschek C. - Foulspiel (63.) / 1. GK
Caliskan - Foulspiel (70.) / -
Caliskan - Foulspiel (89.) / 1. GRK
SV Mitterteich
Bilz S. - Foulspiel (35.) / -
Bilz S. - Foulspiel (68.) / 2. GRK
Kahrig - Meckern (87.) / 5. GK
Wildenauer - Foulspiel (88.) / 3. GK

Taktik


Spieler des Spiels

Manuel Dürbeck
(SV Mitterteich)
Er kam, sah und schoss den umjubelten Ausgleich für seine Elf. Der Mitterteicher Kapitän, der in der Vorrunde kaum zum Einsatz kommen konnte dürfte sich über einen versöhnlichen Abschluss am meisten freuen. Aber auch die zahlreichen Mitterteicher Anhänger auf der Thomas-Lang-Sportanlage dürften es dem 26-Jährigen Kapitän gegönnt haben, dass der leidgeprüfte Offensivmann seinen Torinstinkt im letzten Spiel vor der Pause noch einmal unter Beweis stellen konnte!

Schiedsrichter

 
Christian Tauscher
(VfR Burggrumbach)
Der Unparteiische war lange ein sehr guter Leiter der Partie. Überzog jedoch mit dem Platzverweis gegen Sebastian Bilz!
Note: 3,0 (3)

Spiel-Statistik

Keine Spiel-Statistik

Fan-Voting

Spielniveau
durchschnittlich
(3)
Leistungen der Teams
Heim
 
3,3
(4)
Gast
 
3,0
(4)
Erg. ok? (j/n)
--
(1)
Ballbesitz
46
54
(4)
Zweikampf
50
50
(4)
Beste Spieler
Bratwurst
--
 
(1)

Video zum Spiel

Kein Video vorhanden

Leser-Bilder


Leser-Tipp (Sieg für...)


Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Datenpflege
·
Datenpflege
·
Fotos zum Spiel
·
Fotos zum Spiel
·
Stimmen zum Spiel
·
Stimmen zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!


Diesen Spielbericht...


Ergebnisse des Spieltags


Liga-Tabelle

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
2
18
37:17
34
5
17
27:22
29
6
17
30:34
22
7
17
22:26
22
9
17
17:38
14
10
18
20:39
10
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit


Statistik-Betreuer

Torschütze, Wechsel o.ä. falsch? Melden Sie uns Statistikänderungen:
Sebastian Werner
Telefon 0151-46624189