Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Ligapokal Kreisklassen Nürnberg-Frankenhöhe - So. 25.10.2020 15:00 Uhr
5:2 (1:2)


Aufgebot und Noten

 
1
-
(0)
9
-
(0)
6
-
(0)
2
-
(0)
5
-
(0)
8
-
(0)
10
-
(0)
14
Dörsch (81.)
-
(0)
16
-
(0)
13
Griger D. (75.)
-
(0)
15
Beyaz Fu. (46.)
-
(0)
12
Rudolf (46.)
-
(0)
91
-
(0)
10
-
(0)
20
-
(0)
31
-
(0)
8
-
(0)
13
-
(0)
6
-
(0)
23
-
(0)
21
-
(0)
3
Ebert (10.)
-
(0)
9
Kohl (60.)
-
(0)
11
-
(0)
Durchschnittsalter: 31,9
Durchschnittsalter: 24,1
Trainer: Stefan Müller
Trainer: Sven Pelz

Spielbericht

 
ESV–Express stürmt in Halbzeit Zwei zum Sieg
von ESV Rangierbahnhof
Die Sonne schien nur in der ersten Halbzeit im Spitzenspiel des Ligapokals in der Ligaerhalt Gruppe 4 für die Zweite Mannschaft des FSV Stadeln. Sie verhalf bei einer Ecke den Stadelnern zum zu diesem Zeitpunkt glücklichen 1:1 durch ein Eigentor von Fatih Beyaz, der von der Sonne geblendet ins eigene Tor traf (17.). Zuvor waren die Rangers in der zwölften Minute verdient durch Torjäger Daniel Birkner in Führung gegangen, der nach scharfer Hereingabe von Hasan Caylan sicher verwandelte. Nach dem Eigentor ließen die Gastgeber jedoch stark nach und Stadeln drängte mit ihrem guten Mittelfeldspiel auf die Führung. In der 28. Minute war es so weit: Einen Freistoß an der Strafraumkante schoss Torjäger Mario Gsänger gekonnt und unhaltbar für den Nachwuchskeeper der Rangers, Daniel Jener, ins Dreieck. Die Gäste versäumten es jedoch, bis zur Pause ihre Führung auszubauen. Das sollte sich kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit für die Gäste rächen.

Mit drei Einwechslungen und neuem Offensivdrang überraschten die Gastgeber die Gäste und Nachwuchsstürmer Gianluca Haubner stellte auf Zuspiel von Daniel Birkner auf 2:2 (49.). Nachdem Keeper Jener die erneute Führung der Stadelner verhinderte, schloss Haubner einen weiteren Konter zum 3:2 ab (53.). Eigentlich hatte jeder ein Abspiel auf Daniel Birkner erwartet, aber sein Schuss aus spitzem Winkel ins lange Eck war unhaltbar. Das Spiel wurde nun intensiver und die Gäste vermissten schmerzlich ihren Torjäger Mario Gsänger, der verletzt vom Platz musste. In der 79. Minute machte dann Daniel Birkner den Deckel auf dieses Spiel, als er ein Zuspiel seines Bruders Marco seelenruhig versenkte. Zwei Abwehrspieler auf der Linie waren gegen diesen Abschluss machtlos. Torwart Hirsch hatte sich bei einer Aktion Sekunden zuvor ohne Fremdeinwirkung an der Hand verletzt und musste nach dem Tor durch einen Feldspieler ersetzt werden. Der hatte dann bei einem weiteren Konter der Rangers gegen den Abschluss von Jörg Rudolf keine Chance, so dass die Rangers mit 5:2 siegten, zwar verdient aber am Ende sicherlich zu hoch.
Spielbericht eingestellt am 25.10.2020 20:28 Uhr

Stimmen zum Spiel

Stimmen eingeben (Vereinsverwalter)
Keine Stimmen zum Spiel

Spiel-Ticker

Rangierb. Nbg.
Stadeln 2
45
90
90
 
5:2 Rudolf, Jörg / 1. Pokaltor
82
 
Ebert, Adrian (FSV Stadeln 2) / 1. gelbe Karte
81
 
79
 
4:2 Birkner, Daniel / 4. Pokaltor
74
 
Prenzler, Moritz (FSV Stadeln 2) / 2. gelbe Karte
60
 
Spielerwechsel FSV Stadeln 2
Kohl, Florian im Spiel
54
 
3:2 Haubner, Gianluca / 4. Pokaltor
51
 
2:2 Haubner, Gianluca / 3. Pokaltor
46
 
46
 
31
 
Tooooor für FSV Stadeln 2
1:2 Gsänger, Mario / 4. Pokaltor
20
 
Tooooor für FSV Stadeln 2
1:1 Mazanec, Jan / 1. Pokaltor
11
 
1:0 Birkner, Daniel / 3. Pokaltor
10
 
Spielerwechsel FSV Stadeln 2
Ebert, Adrian im Spiel

Spielinfos

Liga: Ligapokal Kreisklassen Nürnberg-Frankenhöhe
Alter, Geschlecht: Erwachsene, männlich
Spieltag: Saison 2019/21
Datum: 25.10.2020 15:00 Uhr
Sportstätte: Sportanlage Nürnberg Friedrich-List-Weg 10, Platz 1

Zuschauer

Zuschauerzahl: 80

Torschützen


Spielerstrafen

ESV Rangierbahnhof Nürnberg
Beyaz Fa. (27.) / 1. GK
Schüller (42.) / 1. GK
Birkner D. (76.) / 2. GK
Truetsch (89.) / 2. GK
FSV Stadeln 2
Prenzler (74.) / 2. GK
Ebert (82.) / 1. GK

Keine taktische Aufstellung hinterlegt

Schiedsrichter

 
Christoph Sulmer
(ASC Boxdorf)
Keine Beurteilung in Worten abgegeben.
Note: - (0)

Spiel-Statistik

Keine Spiel-Statistik

Fan-Voting

Kein Voting abgegeben

Video zum Spiel

Kein Video vorhanden

Leser-Bilder

Keine Leser-Bilder

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!


Diesen Spielbericht...


Pokal-Ergebnisse

Samstag, 10.10.2020
Sonntag, 11.10.2020
Emskirchen
-
 3:0
-
Sparta Noris
 8:1
ASN Pfeil-Phön.
-
 3:5
Peters./Großh.
-
 1:2
Marktbergel
-
Wernsbach-Weih.
 3:2
Dietenhofen
-
Losaurach
 1:4
-
SC Germania
 2:1
Laubendorf
-
 4:1
-
Weinzierlein
 2:0
SpVgg Nürnberg
-
 0:4
Worzeldorf
-
 4:1
-
Eyüp Sultan
 1:2
-
Laufamholz
 5:3
-
Wilhermsdorf
 1:2
Donnerstag, 15.10.2020
Samstag, 24.10.2020
Sonntag, 25.10.2020
-
Dietenhofen
 2:2
Losaurach
-
 4:0
-
Eyüp Sultan
 1:2
-
Worzeldorf
 0:5
Boxdorf
-
Laubendorf
 1:1
Wilhermsdorf
-
 1:1
-
Emskirchen
 6:1
Laufamholz
-
ASN Pfeil-Phön.
 2:2
-
SpVgg Nürnberg
 4:5
Peters./Großh.
-
 1:1
Donnerstag, 29.10.2020
Weinzierlein
-
SC Germania
 ausg.
-
Sparta Noris
 ausg.
Freitag, 30.10.2020
Sonntag, 01.11.2020
-
Marktbergel
 ausg.
Mittwoch, 04.11.2020
-
Wernsbach-Weih.
 ausg.