Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Ligapokal Kreisklassen Nürnberg-Frankenhöhe - So. 11.10.2020 15:00 Uhr
6:0 (4:0)


Aufgebot und Noten

 
1
-
(0)
2
-
(0)
19
-
(0)
21
-
(0)
9
-
(0)
22
-
(0)
17
-
(0)
3
Pfeffer (46.)
-
(0)
8
Wörlein (46.)
-
(0)
27
-
(0)
33
-
(0)
7
-
(0)
14
-
(0)
18
-
(0)
15
-
(0)
36
Zenk (14.)
-
(0)
17
-
(0)
Durchschnittsalter: 27,7
Durchschnittsalter: 27,8
Trainer: Roland Frey

Spielbericht

 
Boxdorf lässt Veitsbronn keine Chance
von Michael Schindler
Zum Ligapokalauftakt sahen die Zuschauer in Boxdorf eine einseitige Partie, die die Erwartungen kaum erfüllen konnte, war sie doch nach 20 Minuten bereits entschieden. Die Frey-Elf knüpfte von Beginn an ihre guten Leistungen an und kombinierte souverän aus der Abwehr heraus. So geschehen in der sechsten Minute, als D. Kubitza mit Pöllmann rechts zunächst einen Dopppelpass spielten und dann Mitte der gegnerischen Hälfte Schwägerl bedienten. Der ASC-Kapitän kombinierte sich mit Riese in den Veitsbronner 16er und der ASC-Torjäger versenkte den Ball flach im rechten Eck. Keine fünf Minuten später leisteten sich die Gäste einen Fehlpass im Spielaufbau direkt in die Füße des auf dem rechten Flügel postierten Pöllmann. Gedankenschnell setzte dieser zum Heber aus gut 35 Metern an und sorgte so für die beruhigende Führung. Von den Gästen kam keine Antwort und so baute der ASC seine Führung in der 35. Minute weiter aus. Nachdem die Heimelf das Spiel in der eigenen Hälfte verlagerte, schickte Pöllmann rechts Riese auf die Reise. Die flache Hereingabe des ASC-Stürmer drosch der agile Schütz aus acht Metern unbedrängt in die Maschen zum 3:0 (18.). Und für die Gäste sollte es noch bitterer kommen. In der 20. Minute konterte die Heimelf im Anschluss nach einem Eckball, Schütz enteilte seinem Gegenspieler mühelos und überlupfte den herauskommenden Gästekeeper. In der Folge schaltete die Heimelf zwei Gänge zurück und leistete sich etliche einfache Ballverluste, so dass die Partie deutlich verflachte. Dies wäre kurz vor der Pause bestraft worden, doch Schiedsrichter Deniz verweigerte dem Treffer wegen einer angeblichen Abseitsstellung die Anerkennung.

Die Heimelf kam dann kurzzeitig mit etwas mehr Elan aus der Halbzeit und kombinierte in der 49. Minute stark über Schott und Pfeffer aus der eigenen Hälfte. Schwägerl schickte dann links erneut Schütz auf die Reise, doch dessen Hereingabe vergab der eingelaufene T. Kubitza aus acht Metern fast fahrlässig. Danach war wieder viel Leerlauf in der Partie und die Gäste kamen in der 65. Minute zu ihrer besten Chance, als Dallhammer den linken Außenpfosten touchierte. Standesgemäß machte es die Heimelf dann ab der 77. Minute, zunächst lief Riese bei einem Konter alleine auf Veitsbronns Keeper Stark zu, der diesen von den Beinen holte. Den fälligen Elfmeter verwandelte Pöllmann souverän flach rechts ins Eck. In der 82. Minute machte die Frey-Elf dann das halbe Dutzend voll, als Schwägerl aus dem Mittelkreis mit einem weiten Ball T. Kubitza rechts auf die Reise schickte. Der Rechtsverteidiger wurde zwar im letzten Moment am Abschluss gehindert, doch Wörlein drückte den Ball mit der Picke über die Linie. Am Ende ein auch in der Höhe verdienter Erfolg gegen enttäuschende Gäste, die vieles schuldig blieben.
Spielbericht eingestellt am 12.10.2020 18:54 Uhr

Stimmen zum Spiel

Stimmen eingeben (Vereinsverwalter)
Keine Stimmen zum Spiel

Spiel-Ticker

Boxdorf
Veitsbronn-S. 2
45
90
85
 
Riese, Sven (ASC Boxdorf) / 1. gelb-rote Karte
82
 
Tooooor für ASC Boxdorf
6:0 Wörlein, Lukas / 1. Pokaltor
77
 
Tooooor für ASC Boxdorf
5:0 Pöllmann, Domenik (Foulelfmeter) / 2. Pokaltor
74
 
Wörlein, Lukas (ASC Boxdorf) / 1. gelbe Karte
46
 
Spielerwechsel ASC Boxdorf
46
 
Spielerwechsel ASC Boxdorf
30
 
Spielerwechsel ASC Boxdorf
22
 
Tooooor für ASC Boxdorf
4:0 Schütz, Julian / 2. Pokaltor
19
 
Tooooor für ASC Boxdorf
3:0 Schütz, Julian / 1. Pokaltor
14
 
11
 
Tooooor für ASC Boxdorf
2:0 Pöllmann, Domenik / 1. Pokaltor
7
 
Tooooor für ASC Boxdorf
1:0 Riese, Sven / 1. Pokaltor
5
 
Schott, Sebastian (ASC Boxdorf) / 1. gelbe Karte

Spielinfos

Liga: Ligapokal Kreisklassen Nürnberg-Frankenhöhe
Alter, Geschlecht: Erwachsene, männlich
Spieltag: Saison 2019/21
Datum: 11.10.2020 15:00 Uhr
Sportstätte: Sportanlage Nürnberg, Boxdorfer Hauptstraße 37a, Platz 1

Zuschauer

Zuschauerzahl: 60

Torschützen

1:0
(7.)
Riese Sven / 1. ST
ASC Boxdorf
2:0
(11.)
ASC Boxdorf
3:0
(19.)
Schütz Julian / 1. ST
ASC Boxdorf
4:0
(22.)
Schütz Julian / 2. ST
ASC Boxdorf
5:0
(77.)
ASC Boxdorf
(Foulelfmeter)
6:0
(82.)
Wörlein Lukas / 1. ST
ASC Boxdorf

Spielerstrafen

ASC Boxdorf
Schott S. (5.) / 1. GK
Wörlein (74.) / 1. GK
Riese (84.) / -
Riese (85.) / 1. GRK

Keine taktische Aufstellung hinterlegt

Schiedsrichter

 
Gazi Deniz
Keine Beurteilung in Worten abgegeben.
Note: - (0)

Spiel-Statistik

Keine Spiel-Statistik

Fan-Voting

Kein Voting abgegeben

Video zum Spiel

Kein Video vorhanden

Leser-Bilder

Keine Leser-Bilder

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!


Diesen Spielbericht...


Pokal-Ergebnisse

Samstag, 10.10.2020
Sonntag, 11.10.2020
Emskirchen
-
 3:0
-
Sparta Noris
 8:1
ASN Pfeil-Phön.
-
 3:5
Peters./Großh.
-
 1:2
Marktbergel
-
Wernsbach-Weih.
 3:2
Dietenhofen
-
Losaurach
 1:4
-
SC Germania
 2:1
Laubendorf
-
 4:1
-
Weinzierlein
 2:0
SpVgg Nürnberg
-
 0:4
Worzeldorf
-
 4:1
-
Eyüp Sultan
 1:2
-
Laufamholz
 5:3
-
Wilhermsdorf
 1:2
Donnerstag, 15.10.2020
Samstag, 24.10.2020
Sonntag, 25.10.2020
-
Dietenhofen
 2:2
Losaurach
-
 4:0
-
Eyüp Sultan
 1:2
-
Worzeldorf
 0:5
Boxdorf
-
Laubendorf
 1:1
Wilhermsdorf
-
 1:1
-
Emskirchen
 6:1
Laufamholz
-
ASN Pfeil-Phön.
 2:2
-
SpVgg Nürnberg
 4:5
Peters./Großh.
-
 1:1
Donnerstag, 29.10.2020
Weinzierlein
-
SC Germania
 ausg.
-
Sparta Noris
 ausg.
Freitag, 30.10.2020
Sonntag, 01.11.2020
-
Marktbergel
 ausg.
Mittwoch, 04.11.2020
-
Wernsbach-Weih.
 ausg.