Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Ligapokal Kreisklassen Nürnberg-Frankenhöhe - So. 11.10.2020 15:00 Uhr
4:4 (0:2)

Aufgebot und Noten

 
1
-
(0)
25
-
(0)
20
-
(0)
22
-
(0)
10
-
(0)
19
-
(0)
21
-
(0)
31
-
(0)
12
Kahle D. (46.)
-
(0)
42
Binner (46.)
-
(0)
5
-
(0)
33
Mueller (40.)
-
(0)
13
-
(0)
1
-
(0)
2
-
(0)
3
-
(0)
5
-
(0)
9
-
(0)
12
-
(0)
13
-
(0)
7
-
(0)
10
-
(0)
8
Jendreck (46.)
-
(0)
4
Richter (46.)
-
(0)
11
Wolf (46.)
-
(0)
18
-
(0)
19
-
(0)
Durchschnittsalter: 26,3
Durchschnittsalter: 27,0
Trainer: Michael Endres
Trainer: Özcan Gündogan

Spielbericht

 
Torreicher Auftakt im Ligapokal
von Thomas Funke
Am ersten Spieltag des neu geschaffenen Ligapokals trat der TSV Roßtal beim Tabellenführer der Kreisklasse 2, dem SV Schalkhausen, an. In der ersten Hälfte waren die Hausherren das spielbestimmende Team, ohne sich auf dem schwer zu bespielenden Geläuf aber zwingende Chancen herausspielen zu können. Der auf einigen Positionen veränderte TSV setzte in der Offensive nur vereinzelte Nadelstiche und konzentrierte sich ansonsten zunächst auf eine stabile Defensivarbeit. Kurz vor der Pause gelang dann jedoch ein Doppelschlag durch Torjäger Tolga Toker, der zwei Mal der Schalkhauser Abwehr entwischte und die doch etwas überraschende 0:2-Pausenführung für Roßtal besorgte.
Die Hausherren kamen motiviert aus der Kabine und wollten ihre optische Überlegenheit aus Halbzeit Eins nun endlich auch in Zählbares ummünzen. Dies gelang nach 52 Minuten, als eine Ecke von Rauscher durch Freund und Feind hindurch ihren Weg zum 1:2 in die Maschen fand. Doch die Freude währte nur kurz, denn nur fünf Minuten später schloss wiederum Toker einen mustergültigen Angriff zum 1:3 ab. Richter hatte im Mittelfeld energisch den Ball erobert und Jendreck auf rechts steil geschickt. Dessen genaue Hereingabe verwertete der Roßtaler Torjäger eiskalt. Im Anschluss hatten Feilner und Oppitz per Kopf nach einer Baysal-Ecke die Chance zur endgültigen Entscheidung, brachten den Ball aber nicht Gehäuse unter. Doch Schalkhausen bewies erneut Moral, kam nach 66 Minuten durch einen Treffer von Mueller auf 2:3 heran und witterte wieder Morgenluft. Als der Gast nach 78 Minuten zum vierten Mal jubeln durfte, schien das Pendel aber dennoch zu Gunsten der Roßtaler auszuschlagen. Nach einem abgewehrten Standard nahm der erst Sekunden zuvor eingewechselte Kaan Yenitürkeli den Ball aus 25 Metern volley und traf sehenswert zum 2:4. Doch Schalkhausen antwortete prompt im Gegenzug, als erneut Rauscher am Sechzehner zu viel Platz hatte und den Ball ins Roßtaler Tor hämmerte. Der erneute Anschluss setzte bei den Hausherren nochmal Kräfte frei und tatsächlich gelang Zinke noch der Ausgleich. Bei einem hohen Ball versäumte es die Roßtaler Defensive, sich abzusichern und das rutschige Leder fand seinen Weg in den Lauf von Zinke, der alleine vor Albert cool blieb und rechts unten einnetzte. Die letzte Chance der Partie hatten dann noch einmal die Gäste. Toker war an der Strafraumkante von Eschenbacher umgerissen worden, der als letzter seiner Farben dafür mit Gelb noch sehr gut bedient war. Den fälligen Freistoß setzte der Gefoulte selbst jedoch knapp links am Tor vorbei, sodass es am Ende beim 4:4 blieb.
Spielbericht eingestellt am 12.10.2020 09:26 Uhr

Stimmen zum Spiel

Stimmen eingeben (Vereinsverwalter)
Keine Stimmen zum Spiel

Spiel-Ticker

Schalkhausen
Roßtal
45
90
90
+4
83
 
Tooooor für SV Schalkhausen
4:4 Zinke, David / 1. Pokaltor
80
 
Tooooor für SV Schalkhausen
3:4 Rauscher, Luca / 2. Pokaltor
78
 
Tooooor für TSV Roßtal
2:4 Yenitürkeli, Kaan / 1. Pokaltor
78
 
Toker, Tolga (TSV Roßtal) / 1. gelbe Karte
71
 
Jäger, Markus (SV Schalkhausen) / 1. gelbe Karte
66
 
Tooooor für SV Schalkhausen
2:3 Mueller, Daniel / 1. Pokaltor
63
 
Spielerwechsel SV Schalkhausen
58
 
Tooooor für TSV Roßtal
1:3 Toker, Tolga / 3. Pokaltor (Vorarbeit Jendreck, Dennis)
52
 
Tooooor für SV Schalkhausen
1:2 Rauscher, Luca / 1. Pokaltor
46
 
46
 
Spielerwechsel SV Schalkhausen
46
 
Spielerwechsel TSV Roßtal
46
 
Spielerwechsel TSV Roßtal
46
 
Spielerwechsel TSV Roßtal
Wolf, Dominik im Spiel
46
 
Spielerwechsel TSV Roßtal
46
 
Spielerwechsel SV Schalkhausen
Kahle, Daniel im Spiel
45
 
Tooooor für TSV Roßtal
0:2 Toker, Tolga / 2. Pokaltor
44
 
Tooooor für TSV Roßtal
0:1 Toker, Tolga / 1. Pokaltor
40
 
Spielerwechsel SV Schalkhausen
28
 
Rakic, Danijel (TSV Roßtal) / 1. gelbe Karte

Spielinfos

Liga: Ligapokal Kreisklassen Nürnberg-Frankenhöhe
Alter, Geschlecht: Erwachsene, männlich
Spieltag: Saison 2019/21
Datum: 11.10.2020 15:00 Uhr
Sportstätte: Sportanlage Ansbach Geisengrunderstr., Platz 1

Zuschauer

Zuschauerzahl: 80

Torschützen

 
0:1
(44.)
0:2
(45.)
Toker Tolga / 2. ST
ohne Vorarbeit/Einzelleistung
1:2
(52.)
1:3
(58.)
2:3
(66.)
2:4
(78.)
ohne Vorarbeit/Einzelleistung
3:4
(80.)
4:4
(83.)

Spielerstrafen

SV Schalkhausen
Mändlein (46.) / 1. GK
Jäger (71.) / 1. GK
Eschenbacher (90.+4) / 1. GK
TSV Roßtal
Rakic (28.) / 1. GK
Toker (78.) / 1. GK

Keine taktische Aufstellung hinterlegt

Schiedsrichter

 
Valeri Hubert
Keine Beurteilung in Worten abgegeben.
Note: - (0)

Spiel-Statistik

Keine Spiel-Statistik

Fan-Voting

Kein Voting abgegeben

Video zum Spiel

Kein Video vorhanden

Leser-Bilder

Keine Leser-Bilder

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!


Diesen Spielbericht...


Pokal-Ergebnisse

Samstag, 10.10.2020
Sonntag, 11.10.2020
Emskirchen
-
 3:0
-
Sparta Noris
 8:1
ASN Pfeil-Phön.
-
 3:5
Peters./Großh.
-
 1:2
Marktbergel
-
Wernsbach-Weih.
 3:2
Dietenhofen
-
Losaurach
 1:4
-
SC Germania
 2:1
Laubendorf
-
 4:1
-
Weinzierlein
 2:0
SpVgg Nürnberg
-
 0:4
Worzeldorf
-
 4:1
-
Eyüp Sultan
 1:2
-
Laufamholz
 5:3
-
Wilhermsdorf
 1:2
Donnerstag, 15.10.2020
Samstag, 24.10.2020
Sonntag, 25.10.2020
-
Dietenhofen
 2:2
Losaurach
-
 4:0
-
Eyüp Sultan
 1:2
-
Worzeldorf
 0:5
Boxdorf
-
Laubendorf
 1:1
Wilhermsdorf
-
 1:1
-
Emskirchen
 6:1
Laufamholz
-
ASN Pfeil-Phön.
 2:2
-
SpVgg Nürnberg
 4:5
Peters./Großh.
-
 1:1
Donnerstag, 29.10.2020
Weinzierlein
-
SC Germania
 ausg.
-
Sparta Noris
 ausg.
Freitag, 30.10.2020
Sonntag, 01.11.2020
-
Marktbergel
 ausg.
Mittwoch, 04.11.2020
-
Wernsbach-Weih.
 ausg.