Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und analysieren. Wenn Sie diesen Hinweis mit "Verstanden" weglicken, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Bayernliga - 34. Spieltag - Sa. 19.05.2012 13:30 Uhr
2:2 (2:1)
Topspiel der Woche: Gerechtes Remis mit Überaschungsgast!
Nicht mehr viel war drin im Spiel zwischen dem besten Aufsteiger, dem SC Eltersdorf, und dem Bayernliga-Meister 2011/2012 vom TSV 1860 Rosenheim. Da durfte dann sogar ein Spieler ein Spiel machen und gar einen Treffer erzielen, der seit sechs Jahren das erste Mal wieder Fußballschuhe anhatte.
Aus Eltersdorf berichtet Sebastian Baumann


Aufgebot und Noten

 
1
-
(0)
16
-
(0)
5
-
(0)
6
-
(0)
14
-
(0)
11
-
(0)
20
-
(0)
7
-
(0)
10
-
(0)
 
Strauß (61.)
22
-
(0)
 
Krotz (74.)
9
-
(0)
 
Brehm (12.)
19
-
(0)
1
-
(0)
2
-
(0)
7
-
(0)
9
-
(0)
10
-
(0)
11
-
(0)
12
-
(0)
Durchschnittsalter: 22,5
Durchschnittsalter: 26,3
Trainer: Ludwig Preis
Trainer: Marco Schmidt

Spielbericht

 
In der Aufstellung wartete Ludwig Preis gleich einmal mit einer dicken Überraschung auf. Denn mit Stephan Brehm stand ein Spieler in der Startelf, der normalerweise nicht nach Bayernliga-Fußball aussieht. Doch der Eltersdorfer Co-Stadionsprecher hatte sich seinen Einsatz mit unbändigen Willen beim Abnehmen verdient. Nach knapp 40kg Gewichtsverlust durfte er zur Belohnung in der Bayernliga auflaufen. Vor dem Spiel wurden die Eltersdorfer Abgänge verabschiedet (siehe Extra-Bericht), sowie drei verdiente Spieler. Kapitän Tobias Strauß für 100 Spiele, Mathias Lang für 150 Spiele und Oliver Seybold für 300 Spiele im Sportclub-Dress. Zudem wurde der Meister geehrt. Denn richtig souverän sicherte sich der TSV 1860 Rosenheim das Meisterwimpel, dass Spielleiter Josef Jancker persönlich übergab. Ansonsten stand viel Spaß im Vordergrund - vor allem in den ersten 15 Minuten.
Marco Janz stellt resolut den Körper zwischen Ball und Mann. Da kommt Thomas Masberg nicht hin.
Sebastian Baumann
Brehm eiskalt! Mayer aber auch!
Zwei gut gelaunte Teams traten gegeneinander an, bei denn es um nichts mehr ging. Besonders zaghaft - nach dem Motto Welpenschutz - gingen die Spieler beider Seiten mit Stephan Brehm um, der seine läuferischen Qualitäten ausspielen sollte und immer wieder von Kapitän Tobias Strauß zum Anschieben animiert wurde. So war es auch Brehm, der gleich die erste Chance eiskalt nutzte. Tobias Herzner war im Strafraum gefoult worden und so trat der Debütant an und schob den Ball mit Gefühl ins Eck. Dabei hatte Brehm allerdings Glück, denn wenn er noch langsamer geschoßen hätte, dann hätte die Gefahr bestanden, dass der Ball vor der Linie liegen geblieben wäre. Praktisch im Gegenzug fiel dann auch der Ausgleich. Michael Mirschberger fällte einen Rosenheimer Spieler und als Schütze trat Keeper Robert Mayer an, der souverän verwandelte. Bei dem ersten Elfmeter hatte sich der Torschütze allerdings gezerrt und wurde postwendend durch Michael Jonczy ersetzt - und damit begann der ernsthaftere Teil des Spiels. Denn nun war mehr Tempo drin und schon stand es 2:1. Güler und Krotz spielten Doppelpass und wurden begünstigt durch einen Zusammenprall von Michael Jonczy mit Georg Lenz, der Necati Güler damit freie Bahn verschaffte. Dieser hatte kaum Mühe, zum 2:1 zu vollenden. Jetzt war Gästekeeper Robert Mayer ziemlich stinkig mit der laschen Einstellung seiner Vorderleute und ärgerte sich noch mehr, als der schön frei gespielte Florian Hofmann nur die Unterkante der Latte traf.
Florian Gräf durfte auch noch einmal ran. Hier im Duell gegen Florian Hofmann.
Sebastian Baumann
Rosenheim will den Augleich
Rosenheim kam mit mehr Engagement aus der Kabine. Zwingende Chancen gab es aber auf beiden Seiten nicht. Die “60er” drückten jetzt aber verstärkt auf das Eltersdorfer Tor, schafften es aber nicht, die Spielzüge konsequent zu Ende zu spielen oder scheiterten am gut reagierenden Keeper Christian Krüger, der heute sein Abschiedsspiel gab. In der 70. Minute hatte Dominik Haas die Gelegenheit auf den Ausgleich, doch der Schuss aus zwölf Metern ging knapp über den Kasten. Eltersdorf machte nur noch das Nötigste, hatte dann aber doch noch eine richtig gute Gelegenheit. Nach einer Ecke landete der Ball bei Michael Jonczy, der die Murmel zu Tobias Herzner chippte. Mit einem schönen Schuss aus der Drehung scheiterte Herzner aber am glänzend regierenden Mayer. Und dann fiel doch noch der Ausgleich - wenn auch mehr zufällig. Schippo Skeraj wurde im Starfraum an die Hand geschossen und der Schiedsrichter entschied auf Elfmeter. Die Chance zum Ausgleich ließ sich Michael Kokocinski nicht entgehen. Danach pfiff der Schiedsrichter die Partie ab.

Spielbericht eingestellt am 19.05.2012 20:34 Uhr

Stimmen zum Spiel

Stimmen eingeben (Vereinsverwalter)
Ludwig Preis (Trainer des SC Eltersdorf, der die Geheimwaffe Stephan Brehm auspackte)
"Stephan ist unsere Geheimwaffe. Die wollte ich eigentlich erst in der neuen Saison bringen, aber er hat sich so im Training rein gehauen, da habe ich ihn heute gebracht (lacht). Das hat sich dann mit dem 1:0 ja gleich ausgezahlt. Aber ich sehe es ähnlich wie der Kollege. Das war heute ein schöner Sommerkick. Man hätte hier viel zu sagen, das lasse ich aber heute mal. Es waren zwei Mannschaften auf dem Platz gestanden, die beide eine überragende Saison gespielt haben. Glückwunsch an Rosenheim zur Meisterschaft."
Marco Schmidt (Meistertrainer des TSV 1860 Rosenheim)
"Man hat gesehen, dass bei beiden Mannschaften die Luft draußen ist nach dem Pokalspielen der Eltersdorfer. Wir waren nur mit elf Mann da, weil wir die Reserve noch einmal stark gemacht haben. Unser Ziel waren 70 Punkte, weil sich 70 Punkte einfach schöner anhört als 69 Punkte. Das ist uns gelungen kurz vor Schluss. Es war den Temperaturen ein angemessenes Spiel."

Spiel-Ticker

Eltersdorf
TSV Rosenheim
45
90
Live-Ticker: Sebastian Baumann
90
+1
Spielende (15:12 Uhr)
90
 
Tooooor für TSV 1860 Rosenheim
2:2 Kokocinski, Michael (Handelfmeter) / 7. Saisontor
Skerai wurde im Strafraum angeschossen.
75
 
Haas aus 12 Meter drüber.
74
 
Manni Krotz bekommt Sonderapplaus.
73
 
Rosenheim will den Ausgleich Kokocinski scheitert an Krüger.
65
 
Das war knapp. Masberg knapp drüber.
63
 
Satter Schuss Gräf. Mayer mit den Fingerspitzen.
61
 
 
Mal wieder eine Chance für die Heimelf. Krotz schießt aber weit drüber.
56
 
Masberg, Thomas (TSV 1860 Rosenheim) wegen Meckerns / 1. gelbe Karte
46
 
Anpfiff 2. Halbzeit (14:26 Uhr)
45
 
Halbzeit (14:14 Uhr)
38
 
Pech für Rosenheim. Florian Hofmann trifft die Unterkante der Latte.
26
 
Tooooor für SC Eltersdorf
2:1 Güler, Necati / 1. Saisontor (Vorarbeit Krotz, Manfred)
Eltersdorf darf entspannt durchs Mittelfeld kombinieren. Krotz per Doppelpass mit Güler der vollendet.
16
 
 
Jetzt geht es ernster zu. Strauß mit einem schönen Schuss.
12
 
Brehm hat sein Tor gemacht und darf feiern.
10
 
Tooooor für TSV 1860 Rosenheim
1:1 Mayer, Robert (Foulelfmeter) / 1. Saisontor
Mirschberger foult einen Rosenheimer. Keeper Mayer verlädt Krüger.
7
 
Tooooor für SC Eltersdorf
1:0 Brehm, Stephan (Foulelfmeter) / 1. Saisontor
Wahnsinn. Herzner wird im Strafraum gefoult. Brehm verwandelt eiskalt.
5
 
 
Das wird heute wohl eher ein lauer Sommerkick. Aber wer will es beiden Mannschafte verdenken. Stephan Brehm spielt übrigens Mittelstürmer.
1
 
Anpfiff 1. Halbzeit (13:29 Uhr)
 
 
Lustige Aufstellung von Eltersdorf. Stephan Brehm ist normalerweise der Stadionsprecher.

Spielinfos

Liga: Bayernliga
Alter, Geschlecht: Erwachsene, männlich
Spieltag: Saison 2011/12 - 34. Spieltag
Datum: 19.05.2012 13:30 Uhr
Sportstätte: Hauptplatz Sportanlage Langenau

Zuschauer

Zuschauerzahl: 150

Torschützen

 
1:0
(7.)
Brehm Stephan / 1. ST
(Foulelfmeter)
1:1
(10.)
Mayer Robert / 1. ST
(Foulelfmeter)
2:1
(26.)
2:2
(90.)
(Handelfmeter)

Spielerstrafen

TSV 1860 Rosenheim
Masberg - Meckern (56.) / 1. GK

Keine taktische Aufstellung hinterlegt

Spieler des Spiels

Noch nicht bestimmt

Schiedsrichter

 
Michael Emmer
(SV Schalding-Heining)
Keine Mühe mit der fairen Partie!
Note: - (0)

Spiel-Statistik

Keine Spiel-Statistik

Fan-Voting

Kein Voting abgegeben

Video zum Spiel

Kein Video vorhanden

Leser-Bilder

Keine Leser-Bilder

Leser-Tipp (Sieg für...)

Keine Tipps abgegeben

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Datenpflege
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Spielbericht
·
Stimmen zum Spiel
·
Datenpflege
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Spielbericht
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!


Diesen Spielbericht...


Ergebnisse des Spieltags


Liga-Tabelle

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
3
34
70:50
58
4
34
65:49
56
5
34
50:44
55
7
34
62:46
51
9
34
52:47
47
10
34
49:65
46
12
34
55:66
43
14
34
53:59
39
15
34
56:67
38
16
34
41:58
32
17
34
49:82
27
Bei Punktgleichheit: Entscheidungsspiel
Plätze 1 - 9 sind für die Regionalliga Bayern qualifiziert. Plätze 10 - 15 spielen mit den sechs Landesliga Ersten und Zweiten drei Plätze für die Regionalliga Bayern aus. Plätze 16 - 18 steigen in die Verbandsliga (=Bayernliga Nord oder Süd) ab.


Statistik-Betreuer

Torschütze, Wechsel o.ä. falsch? Melden Sie uns Statistikänderungen:
Robert Schäfer
Telefon 09543-417314