Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und analysieren. Wenn Sie diesen Hinweis mit "Verstanden" weglicken, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Bayernliga - 29. Spieltag - Fr. 13.04.2012 19:30 Uhr
3:2 (1:0)

Aufgebot und Noten

 
1
-
(0)
2
-
(0)
3
-
(0)
4
-
(0)
5
-
(0)
7
-
(0)
8
-
(0)
11
-
(0)
10
-
(0)
12
-
(0)
 
Kröner (52.)
14
-
(0)
 
Droszcz (87.)
13
-
(0)
 
Kraus (82.)
1
-
(0)
4
-
(0)
5
-
(0)
6
-
(0)
8
-
(0)
9
-
(0)
10
-
(0)
11
-
(0)
12
-
(0)
 
Röwe (62.)
Durchschnittsalter: 25,5
Durchschnittsalter: 23,4
Trainer: Udo Romeis
Trainer: Ludwig Preis

Spielbericht

 
Schweinfurt schlägt Eltersdorf
von Michael Horling
Unter Flutlicht zuhause klappt´s einfach: Beim 3:2 gegen Eltersdorf bestätigten die Schnüdel ihre aufsteigende Form. Wenn es brennt, dann ist der FC 05 also doch immer wieder zu außergewöhnlichen Leistungen in der Lage. Die Schnüdel zeigten am Freitagabend unter Flutlicht abermals, dass im Team viel mehr steckt als der beschämende Platz im Tabellenkeller der Fußball-Bayernliga. Dank bereits erreichter Aufstiegsspiele zur Regionalliga kann sich die Saison letztlich ja doch noch zum Guten wenden. Der SC Eltersdorf jedenfalls konnte seine Gala aus dem Vorspiel nicht wiederholen. Nach dem 5:0 musste bekanntlich Schweinfurts Trainer Klaus Scheer gehen. Diesmal verpassten es die Mittelfranken nach ihrer dritten Auswärts-Niederlage in Serie, bereits den sicheren sportlichen Sprung in die Regionalliga feiern zu dürfen. Aufgeschoben aber ist nicht aufgehoben. Das milde Wetter sorgte mit offiziell 578 Zuschauern dann doch für eine erträgliche Kulisse, wenngleich das natürlich trotzdem nicht der Anspruch der Grün-Weißen ist. Die Gäste haben die selben Vereinsfarben, dazu kommt noch ein Schwarz, womit sich das Duell auf dem Rasen ergab: Weiß gekleidete Schnüdel gegen Eltersdorfer in dunklen Leibchen. Vielleicht erhellten sich deshalb schnell die Mienen der Schweinfurter Fans. Nach noch nicht mal 20 gespielten Minuten zimmerte Stefan Seufert das abgefälschte Leder zum 1:0 unter die Latte. Dabei blieb´s auch bis zur Pause, bei der verdienten Führung der Hausherren nämlich. Auch wenn die Gäste an sich schnell hätten in Führung gehen können, weil Necati Güler schon nach wenigen Minuten freistehend vergab. Michael Kraus scheiterte nach rund einer halben Stunde per Kopfball. Der FC 05 hinterließ einen guten Eindruck. Wojtek Droszcz, für Timo Pitter (Muskelfaserriss) in der Startformation, scheint rechtzeitig zur heißen Phase der Saison richtig fit zu werden. Und dann haben die Schnüdel ja noch einen echten, neuen "Torjäger": Binnen weniger Wochen gelang Benjamin Demel sein dritter Treffer. Als Außenverteidiger läuft der Kapitän seit einiger Zeit auf. Nachdem Florian Hetzel und wiederum Kraus schon eher das 2:0 verpassten, war es Demel, der 20 Minuten vor dem Ende gegen enttäuschende Gäste nach einer Cadiroglu-Flanke das 2:0 köpfte. Per Konter hätte Schweinfurt alles klar machen können. Als Michael Jonczy nach einem Freistoß von Florian Gräf das 2:1 gelang, wussten die Hausherren die passende Antwort: Seuferts zweiter Streich bedeutete das 3:1. Am Sieg änderte auch Shqipran Skerajs erneutes Anschlusstor nichts. Wiederum sahen die Schweinfurter nach einem Standard schlecht aus, diesmal ließ Stephan Essig das Leder fallen. Für Eltersdorf war es trotzdem ein typischer Freitag, der 13. Obwohl doch zahlreiche Anhänger mitgereist waren und vorbildlich anfeuerten. Die FC-Anhänger kommentierten das mit den typischen "Kühe, Schweine, Bauernvereine!"-Gesängen. Zuhause gegen Frohnlach kann Eltersdorf nun alles klar machen mit dem Erreichen des sportlichen Ziels. Ebenfalls unter Flutlicht. Und die Spieler der Schnüdel? Die müssen nun noch nach Ismaning, Gershofen und Buchbach, empfangen Rain und die DJK Rosenheim. Für die direkte Regionalliga-Qualifikation wird es nicht mehr reichen. Einige Leistungen der letzten Wochen geben aber Anlass zur Hoffnung, nächste Saison vielleicht doch wieder gegen den FC Bayern München II um Punkte spielen zu dürfen. Auf wen Coach Udo Romeis in der heißen Phase womöglich nicht setzen möchte, wurde am Freitagabend aber ziemlich deutlich. Mit Cristian Dan, Sebastian Kneißl und Simon Häcker durften sich drei einst gesetzte Offensivkräfte für das Match der Reserve am Sonntag bei der DJK Schweinfurt schonen. Romeis wechselte lieber die beiden erst 18-jährigen Constantin Brach und Kevin Fery ein.
Spielbericht eingestellt am 14.04.2012 20:03 Uhr

Stimmen zum Spiel

Stimmen eingeben (Vereinsverwalter)
Keine Stimmen zum Spiel

Spiel-Ticker

FC Schweinfurt
Eltersdorf
45
90
90
 
Tooooor für SC Eltersdorf
3:2 Skeraj, Shqipran / 1. Saisontor
83
 
3:1 Seufert, Stefan / 7. Saisontor
81
 
Tooooor für SC Eltersdorf
2:1 Jonczy, Michael / 12. Saisontor
70
 
2:0 Demel, Benjamin / 3. Saisontor
19
 
1:0 Seufert, Stefan / 6. Saisontor

Spielinfos

Liga: Bayernliga
Alter, Geschlecht: Erwachsene, männlich
Spieltag: Saison 2011/12 - 29. Spieltag
Datum: 13.04.2012 19:30 Uhr
Sportstätte: Hauptplatz Willy-Sachs-Stadion

Zuschauer

Zuschauerzahl: 578

Torschützen


Spielerstrafen

Keine Spielerstrafen [ergänzen]

Keine taktische Aufstellung hinterlegt

Schiedsrichter

 
Andreas Hummel
(TSV Betzigau)
Keine Beurteilung in Worten abgegeben.
Note: - (0)

Spiel-Statistik

Keine Spiel-Statistik

Fan-Voting

Kein Voting abgegeben

Video zum Spiel

Kein Video vorhanden

Leser-Bilder


Leser-Tipp (Sieg für...)

Keine Tipps abgegeben

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Datenpflege
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Spielbericht
·
Stimmen zum Spiel
·
Datenpflege
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Spielbericht
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!


Diesen Spielbericht...


Ergebnisse des Spieltags


Liga-Tabelle

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
3
34
70:50
58
4
34
65:49
56
5
34
50:44
55
7
34
62:46
51
9
34
52:47
47
10
34
49:65
46
12
34
55:66
43
14
34
53:59
39
15
34
56:67
38
16
34
41:58
32
17
34
49:82
27
Bei Punktgleichheit: Entscheidungsspiel
Plätze 1 - 9 sind für die Regionalliga Bayern qualifiziert. Plätze 10 - 15 spielen mit den sechs Landesliga Ersten und Zweiten drei Plätze für die Regionalliga Bayern aus. Plätze 16 - 18 steigen in die Verbandsliga (=Bayernliga Nord oder Süd) ab.


Statistik-Betreuer

Torschütze, Wechsel o.ä. falsch? Melden Sie uns Statistikänderungen:
Robert Schäfer
Telefon 09543-417314