Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Totopokal Landesebene - So. 01.07.2018 14:00 Uhr
2:0 (0:0)

Aufgebot und Noten

 
3
-
(0)
4
-
(0)
5
-
(0)
6
-
(0)
7
-
(0)
8
-
(0)
12
-
(0)
 
Aumüller (46.)
16
-
(0)
 
Geldner (62.)
 
Mahr (62.)
22
-
(0)
14
-
(0)
16
-
(0)
19
-
(0)
5
-
(0)
7
-
(0)
10
-
(0)
14
-
(0)
18
-
(0)
23
-
(0)
4
-
(0)
 
Wagner (73.)
11
-
(0)
 
9
-
(0)
Durchschnittsalter: 25,1
Durchschnittsalter: 23,3
Trainer: Alexander Grau
Trainer: Andreas Lang

Spielbericht

 
FCL mit 2:0 gegen Mitterteich eine Runde weiter
von FC Lichtenfels - PS
In der ersten Qualifikationsrunde des BFV-Verbandspokals traf der FC Lichtenfels auf den Ligakonkurrenten SV Mitterteich. Der Gast aus Mitterteich hatte direkt nach Anpfiff der Begegnung die erste Torchance. Ein abgefälschter Schuss landete über dem verdutzten Heimkeeper Kraus hinweg auf dem Querbalken. Nach und nach übernahm der FC Lichtenfels dann das spielerische Kommando. Jedoch war der SV Mitterteich in der Anfangsviertelstunde stets nach Ecken gefährlich. Nach 26 Minuten hatte die Heimelf die erste große Einschussmöglichkeit. Ljevsic setzte sich stark im gegnerischen Sechzehner an der Torauslinie durch und legte den Ball auf Mahr zurück, der aus der Drehung den Außenpfosten traf. Ein Ballverlust im Spielaufbau der Lichtenfelser führte fast zur Führung für den Gast. Nach dem Fehlpass reichte ein Steilpass der Mitterteicher, um hinter die Abwehr des FCL zu kommen, jedoch konnte Kraus das 1-gegen-1-Duell mit dem Gästeangreifer für sich entscheiden. Eine weitere Chance ergab sich nach einem langen Ball für die Gäste, der Abschluss strich dabei am langen Pfosten vorbei. In den letzten 15 Minuten der ersten Halbzeit gab es beidseitig noch eine Torannäherung, die aber nicht gefährlich für die beiden Torhüter wurden.

Nach der Halbzeitpause konnte der FCL die spielerische Überlegenheit aus Halbzeit eins direkt fortführen. Die erste Möglichkeit hatte Ljevsic mit einem Flachschuss, der am gegnerischen Gehäuse vorbeistrich. In der 50. Minute kam Pfadenhauer im gegnerischen Strafraum vor seinem Gegenspieler an den Ball und wurde daraufhin regelwidrig von den Beinen geholt. Den fälligen Strafstoß verwandelte Ljevsic sicher zum 1:0. Nur fünf Minuten später hatte Ljevsic die Chance das Ergebnis nach oben zu schrauben, nachdem ein Querpass zuerst von Mahr nicht getroffen wurde und der zweite Ball bei Ljevsic landete. Den Abschluss konnte der Gästekeeper Schultes jedoch ohne Probleme aufnehmen. Dann war der Gast mal wieder dran. Einen Freistoß aus halbrechter Position knallte Lang ans Lattenkreuz. Auf diesen Schockmoment hatten die Lichtenfelser die passende Antwort. Ein Steilpass von Pfadenhauer erreichte den durchgestarteten Mahr, der mit einer Grätsche den Ball am Torwart vorbei ins Netz bugsierte. Mit dem 2:0 im Rücken ließ der FCL den Ball gut in den eigenen Reihen laufen und hatte noch zwei bessere Einschussmöglichkeiten. Einmal setzte sich Graf auf außen sehr gut durch und legte mit einem Flachpass den Ball zurück auf den Sechzehner. Der Schuss von Dietz wurde jedoch von einem Mitterteicher Spieler geblockt. Ein anderes Mal setze Ljevsic einen Kopfball nach einem Konter über das Tor. Die Mitterteicher hatten auch noch die ein oder andere Konterchance, spielten diese jedoch zu ungenau und kamen somit in keine Abschlusspositionen.

Durch den Sieg spielt der FC Lichtenfels in der zweiten Qualifikationsrunde des Verbandspokals in einem Heimspiel am Donnerstag, den 05.07. um 18:30 Uhr gegen den Bayernligisten SpVgg Bayern Hof.
Spielbericht eingestellt am 02.07.2018 09:07 Uhr

Stimmen zum Spiel

Stimmen eingeben (Vereinsverwalter)
Keine Stimmen zum Spiel

Spiel-Ticker

FC Lichtenfels
SV Mitterteich
45
90
62
 
Tooooor für 1. FC Lichtenfels
2:0 Mahr, Andreas / 1. Pokaltor (Vorarbeit Pfadenhauer, Maximilian)
51
 
Tooooor für 1. FC Lichtenfels
1:0 Ljevsic, Luca (Foulelfmeter) / 1. Pokaltor (Vorarbeit Pfadenhauer, Maximilian)

Spielinfos

Liga: Totopokal Landesebene
Alter, Geschlecht: Erwachsene, männlich
Spieltag: Saison 2018/19
Datum: 01.07.2018 14:00 Uhr
Sportstätte: Hauptplatz FCL-Sportgelände Am Main

Zuschauer

Zuschauerzahl: 130

Torschützen

 
1:0
(51.)
Ljevsic Luca / 1. ST
(Foulelfmeter)

Spielerstrafen

Keine Spielerstrafen [ergänzen]

Keine taktische Aufstellung hinterlegt

Schiedsrichter

 
Roman Potemkin
(SV Friesen 1920 e.V.)
Zusammen mit seinen Assistenten hatte der erfahrene Schiedsrichter keine Probleme mit der Begegnung.
Note: - (0)

Spiel-Statistik

Keine Spiel-Statistik

Fan-Voting

Kein Voting abgegeben

Video zum Spiel

Kein Video vorhanden

Leser-Bilder

Keine Leser-Bilder

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Datenpflege
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!


Diesen Spielbericht...


Pokal-Ergebnisse

Montag, 25.06.2018
Mittwoch, 27.06.2018
-
TSV Dachau
 5:3
Freitag, 29.06.2018
Samstag, 30.06.2018
-
Schwabmünchen
 0:3
Sonntag, 01.07.2018
Deisenhofen
-
Pullach
 3:0
-
Holzkirchen
 3:2
-
Sonthofen
 4:6
Montag, 02.07.2018
Dienstag, 03.07.2018
Mittwoch, 04.07.2018
Donnerstag, 05.07.2018
Samstag, 07.07.2018
Sonntag, 08.07.2018
Schwabmünchen
-
Sonthofen
 4:2
Deisenhofen
-
 0:3
Montag, 09.07.2018
Dienstag, 07.08.2018
Schwarzhofen
-
 0:3
Mittwoch, 08.08.2018
Unterföhring
-
 5:4
Passau
-
 5:6
Dienstag, 14.08.2018
Schwabmünchen
-
 0:1
Mittwoch, 15.08.2018
Kempten
-
 1:3
-
1860 München
 1:5
Dienstag, 21.08.2018
-
1860 München
 1:7
Unterföhring
-
 0:5
Mittwoch, 22.08.2018
Dienstag, 04.09.2018
-
1860 München
 0:1
Mittwoch, 05.09.2018
Mittwoch, 12.09.2018
Mittwoch, 03.10.2018
Mittwoch, 10.10.2018
-
1860 München
 0:2
Dienstag, 16.10.2018
Dienstag, 09.04.2019
Dienstag, 30.04.2019
-
1860 München
 3:2
Samstag, 25.05.2019