Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Relegation Kreisliga Nürnberg/Frankenhöhe - Mi. 12.06.2019 18:30 Uhr
2:1 (0:0)
Topspiel der Woche: Glückliches Cadolzburg in Runde 2
Der TSV Cadolzburg hat sich durch zwei später Treffer in die 2. Runde der Relegation zur Kreisliga Nürnberg/Frankenhöhe gehievt. Dominik Eckstein (83.) und Adrian Lindner (85.) trafen in Lehrberg für die Cadolzburger. Der einzige Treffer der Schalkhauser durch Armbrüster in der 89. Minute kam zu spät.
Aus Grabberholzstadion berichtet Sebastian Kastner


Aufgebot und Noten

 
1
-
(0)
11
-
(0)
15
-
(0)
17
-
(0)
18
-
(0)
12
Lindner (75.)
-
(0)
14
Sandler (57.)
-
(0)
25
-
(0)
16
-
(0)
1
-
(0)
10
-
(0)
16
-
(0)
19
-
(0)
22
-
(0)
31
-
(0)
42
-
(0)
11
-
(0)
7
Blandl (72.)
-
(0)
8
Klass (90.+2)
-
(0)
20
-
(0)
99
-
(0)
6
-
(0)
Durchschnittsalter: 23,4
Durchschnittsalter: -
Trainer: Manfred Krimm
Trainer: Josef Kamm

Spielbericht

 
Bei besten äußeren Bedingungen, leichtem Sonnenschein und einem Hauch von Bratwurst und Bier in der Luft starteten der TSV Cadolzburg und der SV Schalkhausen in die Entscheidungsspiele um den Aufstieg in die Kreisliga Nürnberg/Frankenhöhe.
Die Tribüne in Lehrberg war fest in Schalkhauser Hand.
fussballn.de / Kastner
Schwacher Beginn
Beide Mannschaften starteten mit dem Wissen, dass hier und heute ein einziger Patzer den Schatten auf eine erfolgreiche Saison legen kann. Und so standen sich zwei Mannschaften gegenüber, die vor allem auf Sicherheit bedacht waren. Torannäherungen fanden zumeist aus sicherer Entfernung statt und hatten in den ersten 45 Minuten noch einen enormen Streuwinkel. In der 26. Minute hatte Alexander Stiller für den TSV Cadolzburg die Führung auf dem Kopf, doch Sauer im Tor der Schalkhauser parierte glänzend.
In der ersten Halbzeit belauerten sich beide Mannschaften
fussballn.de / Kastner
Schalkenhausen investiert, Cadolzburg fährt die Ernte ein
Mit Beginn der 2. Halbzeit zog ein Schalkhauser Spieler vom Anstoß weg ab und traf nur die Querlatte. Der Schuss hätte gepasst, war nur wenige Zentimeter zu hoch angesetzt. In der Folge blieb der Tabellendritte der Kreisklasse 2 die spielbestimmende Mannschaft und erspielte sich neben einem optischen Übergewicht auch ein Chancenplus. David Zinke scheiterte in der 62. Minuten im Nachschuss aus nur zwei Metern und auch in der 73. Minute traf Schalkhausens Stürmer nur Cadolzburgs Schlussmann Göß und nicht das Tor, als er alleine auf das Gehäuse zulief. Als auch noch Eschenbacher einen Volleyschuss knapp am Tor des TSV Cadolzburg vorbei setzte, schien der Führungstreffer der Schalkhauser nur noch eine Frage von Minuten zu sein. Doch Cadolzburg schlug eiskalt zurück: Eine Flanke von der rechten Seite schob Dominik Eckstein in der 83. Minute ins Tor. Der Jubel unter den mitgereisten Fans war riesig. Nur zwei Minuten später ließ Adrian Linder einen Ball auf Höhe der Mittellinie passieren, täuschte so seinen Gegenspiel und war auf und davon. Alleine vor Sauer schob er den Ball ins Tor.

Schalkenhausen bäumte sich nochmals auf und kam durch Alexander Armbrüsters Flachschuss in die lange Eck zum Anschluss. In den Schlussminute gelang den Schalkhausern jedoch kein vernünftiger Angriff und so blieb es beim 2:1 für Cadolzburg.
Alexander Armbrüster schießt zum 1:2 aus Schalkhauser Sicht ein.
fussballn.de / Kastner
Cadolzburger Endspiel nun gegen Serbia
Zu einer Neuauflage des Duells aus der Kreisklasse 3 kommt es für die Krimm-Schützlinge am Sonntag in Runde 2 aber nicht. Denn parallel musste sich der TSV Langenzenn in Raitersaich dem FC Serbia mit 0:3 geschlagen geben. Für die Sporcher geht es am Sonntag um 15 Uhr gegen die Serben um die Rückkehr ins Kreisoberhaus.
Spielbericht eingestellt am 12.06.2019 20:58 Uhr

Stimmen zum Spiel

Stimmen eingeben (Vereinsverwalter)
Keine Stimmen zum Spiel

Spiel-Ticker

Cadolzburg
Schalkhausen
45
90
Live-Ticker: Sebastian Kastner
90
+5
Spielende (20:18 Uhr)
90
+2
Spielerwechsel SV Schalkhausen
89
 
Tooooor für SV Schalkhausen
2:1 Armbrüster, Alexander / 1. Tor in Relegation
Wird es hier doch nö einmal spannend? Armbrüster schießt den Ball flach ins lange Eck.
85
 
Tooooor für TSV Cadolzburg
2:0 Lindner, Adrian / 1. Tor in Relegation
Was für eine Finte von Eckstein. Den Ball durchlaufen lassen und hinterher. Frei vorm Keeper dann eingeschoben. Das ist die 2. Runde für Cadolzburg!
83
 
Tooooor für TSV Cadolzburg
1:0 Eckstein, Dominik / 1. Tor in Relegation
Flanke von rechts und Eckstein schiebt am zweiten Pfosten ein. Mehr als glücklich nach dem Spielverlauf in der 2. Halbzeit.
80
 
Cadolzburg wankt. Eschenbacher mit einem wuchtigen Volley nur haarscharf vorbei.
75
 
Spielerwechsel TSV Cadolzburg
73
 
Zinke bricht durch, scheitert aber am Keeper. Schalkhausen inzwischen mit einem Chancenplus.
72
 
Spielerwechsel SV Schalkhausen
70
 
 
Lange hat es gedauert, doch nun nimmt die Partie langsam aber sicher an Fahrt auf.
62
 
 
Den kann man auch mal machen! Armbrüster mit dem Kopfball, geklärt vom Keeper und Zinke schiebt den Ball aus zwei Metern am Tor vorbei.
60
 
Spielerwechsel SV Schalkhausen
57
 
Spielerwechsel TSV Cadolzburg
46
 
Was für ein Knaller aus dem Anstoßkreis! Der Ball klatscht direkt nach Wiederanpfiff an das Cadolzburger Gedränge.
46
 
Anpfiff 2. Halbzeit (19:29 Uhr)
45
+1
Halbzeit (19:16 Uhr)
Schwere Kost in den ersten 45 Minuten. Noch fehlt hier der entscheidende Funke für eine interessante Relegationspartie.
26
 
Riesenchance für Stiller per Flugkopfball, aber sauber rausgefischt vom Keeper.
23
 
 
Kahle kommt nach einer Ecke mit dem Kopf an den Ball. Über das Tor geköpft.
13
 
 
Förster ist nach einer Flanke mit dem Kopf am Ball. Etwas zu hoch.
11
 
 
Doppelte Möglichkeit für Cadolzburg...
1
 
Anpfiff 1. Halbzeit (18:30 Uhr)
Los geht's!
 
 
 
Guten Abend aus Lehrberg! Die Mannschaften absolvieren aktuell noch ihr Aufwärmprogramm. In gut 15 Minuten rollt hier der Ball. Das Ein-Mann-Ticker-Team hält euch auf dem Laufenden.

Spielinfos

Liga: Relegation Kreisliga Nürnberg/Frankenhöhe
Alter, Geschlecht: Erwachsene, männlich
Spieltag: Saison 2018/19
Datum: 12.06.2019 18:30 Uhr
Sportstätte: Lehrberg

Zuschauer

Zuschauerzahl: 300

Torschützen


Spielerstrafen

Keine Spielerstrafen [ergänzen]

Keine taktische Aufstellung hinterlegt

Spieler des Spiels

Matthias Göß
(TSV Cadolzburg)
Keeper Göß hielt seine Mannschaft in der 2. Halbzeit im Spiel und machte so den späten Sieg erst möglich.

Schiedsrichter

 
Christoph Pfeiffer
Souveräne Spielleitung.
Note: - (0)

Spiel-Statistik

Keine Spiel-Statistik

Fan-Voting

Kein Voting abgegeben

Video zum Spiel

Kein Video vorhanden

Leser-Bilder

Keine Leser-Bilder

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Datenpflege
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Spielbericht
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!


Diesen Spielbericht...


Relegations-Ergebnisse