Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 26.06.2022 um 18:00 Uhr
Neue Regelung: Die 10-Minuten-Zeitstrafe kommt
Auf dem 26. Ordentlichen Verbandstag des Bayerischen Fußballverbands in Bad Gögging wurde nicht nur ein neues Präsidium gewählt, sondern auch eine Reihe von Reformen beschlossen. Eine davon betrifft den Platzverweis auf Zeit: Ähnlich wie im Juniorenfußball soll im Seniorenbereich eine Zeitstrafe von zehn Minuten den Spielraum der Unparteiischen vergrößern.
Von Christian Fiedler
Die Delegierten haben sich klar positioniert und dem Antrag auf eine Zeitstrafe zugestimmt. Damit wird 30 Jahre nach der Abschaffung die 10-Minuten-Strafe im bayerischen Amateurfußball wieder eingeführt. Allerdings gilt die neue Regel nur für die Ligen unterhalb der Bayernliga. Die im Vorfeld des Verbandstags angedachte Idee, die zehnminütige Strafe auch in den beiden Bayernligen einzuführen, wurde kurzfristig geändert. "Eine kurzfristige Änderung der DFB-Spielordnung macht diese Änderung aber nur bis zur Landesliga möglich", so der BFV.

Welche persönlichen Strafen gibt es?

Für den praktischen Einsatz bedeutet das letztlich, dass der Schiedsrichter einen größeren Ermessungsspielraum beim Ahnden von Verstößen bekommt. Somit kann er folgende persönliche Strafen aussprechen:
- eine Verwarnung (gelbe Karte)
- einen Platzverweis auf Zeit für die Dauer von zehn Minuten (Zeitstrafe)
- eine gelb-rote Karte
- einen dauerhaften Platzverweis (rote Karte)

Wichtig: Für die Aussprache einer Zeitstrafe ist keine andere vorherige Verwarnung erforderlich. Nach einem Platzverweis auf Zeit kann derselbe Spieler nur noch eine gelb-rote Karte bzw. eine rote Karte gezeigt bekommen. Vor dem Zeigen der gelb-roten Karte ist zwingend die Verwarnung und/oder ein Feldverweis auf Zeit erforderlich.

Wir wollen wissen: Was haltet ihr von der neuen Regelung?

Umfrage #389

Zeitstrafe

Umfrage: Was denken Sie über die Einführung der 10-Minuten-Strafe?
Ich halte die Einführung für eine gute Sache.
Ich kann mir das jetzt noch nicht vorstellen.
Die Zeitstrafe im Seniorenbereich ist keine gute Idee.
1 Antwort möglich. Umfrage lief bis 01.07.2022

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare

Umfrage-Ergebnisse

Keine Ergebnisse

Letzte Umfragen

Zeitstrafe (#389)
Ich halte die Einführung für eine gute Sache.
29,7 %
Ich kann mir das jetzt noch nicht vorstellen.
19,2 %
Die Zeitstrafe im Seniorenbereich ist keine gute Idee.
51,0 %
2220 Teilnehmer. Umfrage seit 01.07. geschlossen.

Neue Mein-fussballn-PLUS-Nutzer

heute 09:36 Uhr
Patrick Fuchs
heute 08:38 Uhr
Simon Frank
15.08.2022 14:32 Uhr
Tim Paschek
15.08.2022 11:59 Uhr
Julian Horwarth
15.08.2022 10:51 Uhr
Andria Barnes
7657 Leser nutzen bereits mein-fussballn-PLUS

Mein-fussballn-PLUS

Im kostenfreien mein-fussballn-PLUS-Bereich erhalten Sie persönliche Informationen und können weitere Funktionen nutzen:
-
alle Neuigkeiten, die Ihre Person betreffen (neueste Benotungen, Glückwünsche zu Torerfolgen etc.)
-
persönliches Profil hinterlegen
-
einsehen, welcher User Sie in seine Interessensliste aufgenommen hat
-
Spiel- und Trainingspläne erstellen und ausdrucken
-
Teilnahme an Gewinnspielen und Umfragen

Neue Kommentare

heute 09:08 Uhr | Stupomax2016
15.08.2022 12:13 Uhr | Bruno Kuffer
14.08.2022 20:09 Uhr | Dimi.9
12.08.2022 00:21 Uhr | Thomas Rost
Markus Bauer ist zufrieden, aber…: Der Turnverein will eine bessere Vorrunde
11.08.2022 23:36 Uhr | vig0r


Meist gelesene Artikel


Zum Thema


anpfiff-Geschenkabo



Diesen Artikel...