Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 24.01.2020 um 07:00 Uhr
U17-Hallenbezirksmeisterschaft: Schafft die SG Quelle die Titelverteidigung?
In der Sporthalle in Gräfenberg treten am kommenden Sonntag (ab 13.30 Uhr) die acht besten U17-Hallenteams aus Mittelfranken gegeneinander an. Mit der SpVgg Ansbach, ASV Neumarkt und dem TSV 1860 Weißenburg sind auch drei Bayernligisten am Start, zudem sorgen drei Landesligisten, ein BOL-Team und ein Kreisligist für Spannung.
Von Marco Galuska
fussballn.de
Mit einem 1:0-Sieg im Endspiel gegen Weißenburg gewann im Vorjahr die SG Quelle Fürth die Bezirksmeisterschaft der U17-Junioren in Burgbernheim. Diesmal wird die mittelfränkische Hallenkrone der B-Jugend am Sonntag ab 13.30 Uhr in Gräfenberg ausgespielt.

Mit dabei sind auch die drei frisch gebackenen Kreismeister: SGV Nürnberg-Fürth 1883 (Kreis Nürnberg/Frankenhöhe), SV Unterreichenbach (Kreis Neumarkt/Jura) und FSV Erlangen-Bruck (Kreis Erlangen/Pegnitzgrund). Gesetzt waren die drei Bayernligisten (SpVgg Ansbach, ASV Neumarkt, TSV 1860 Weißenburg) sowie zwei Landesligisten (SG Quelle Fürth, SpVgg Mögeldorf).

Die B-Jugend der SGV 1883 qualifizierte sich als Kreissieger Nürnberg/Frankenhöhe und ist als Kreisligist das rangniedrigste Team beim Bezirksfinale. 
BFV Nürnberg/Frankenhöhe

In Gruppe A sind nominell die SGV 1883 als Kreisligist und der SV Unterreichenbach aus der BOL die Underdogs, kommen aber gewissermaßen auch eingespielt nach Gräfenberg. Die SpVgg Mögeldorf 2000 und vor allem auch Vorjahresfinalist TSV 1860 Weißenburg dürften aber ihren Anspruch auf das Halbfinale nicht ohne Weiteres aufgeben wollen.

In Gruppe B misst sich Kreismeister FSV Erlangen-Bruck mit dem Ligarivalen aus der Landesliga und zugleich Vorjahressieger SG Quelle Fürth und den beiden Bayernligisten ASV Neumarkt und SpVgg Ansbach. Pikant dabei: Die Brucker waren für den Bezirk nicht automatisch qualifiziert, weil sie in der Tabelle punktgleich hinter der SG Quelle Fürth liegen, aber auch drei Spiele weniger ausgetragen haben.

Die Brucker Jungs wollen nach dem Gewinn der Kreismeisterschaft auch beim Bezirk auftrumpfen.
privat

Ab 16.30 Uhr beginnen die Halbfinal-Partien. Das Endspiel steigt um 17.45 Uhr. Der Sieger der Hallenbezirksmeisterschaft qualifiziert sich für die bayerische Hallenmeisterschaft. Diese findet am Samstag 01.02.2020 in Neuried (Oberbayern) mit zehn Mannschaften statt.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


 
U17 Hallenbezirksmeisterschaft Mittelfranken 2020

Infos zum Turnier

Datum: 26.01.2020 13:30 - 18:00 Uhr
Sportstätte: Sporthalle Gräfenberg, Kasberger Str. 33, 91322 Gräfenberg
Hallentyp: ohne Bande / Futsalregeln
Veranstalter: Bayerischer Fußballverband

Gruppen und Tabellen

Vorrunde
Gruppe A
1
TSV Weißenburg, U17
3
4:1
7
2
SpVgg Mögeldorf 2000, U17
3
4:1
6
3
SGV Nbg-Fürth 1883, U17
3
3:4
4
4
SV Unterreichenbach, U17
3
1:6
0
Gruppe B
1
ASV Neumarkt, U17
3
7:1
7
2
SG Quelle Fürth, U17
3
5:3
6
3
SpVgg Ansbach, U17
3
3:2
4
4
FSV Erlangen-Bruck, U17
3
1:10
0

Turnierplan und Ergebnisse

Vorrunde / 1 x 12 min
Sonntag, 26.01.2020
 
13:30
TSV Weißenburg - U'reichenbach
 
13:45
SG Quelle Fürth - Neumarkt
 
14:00
SpVgg Mögeldorf - SGV 1883
 
14:15
Erlangen-Bruck - Ansbach
14:30
TSV Weißenburg - SpVgg Mögeldorf
14:45
SG Quelle Fürth - Erlangen-Bruck
15:00
SGV 1883 - U'reichenbach
15:15
Ansbach - Neumarkt
15:30
U'reichenbach - SpVgg Mögeldorf
15:45
Neumarkt - Erlangen-Bruck
16:00
SGV 1883 - TSV Weißenburg
16:15
Ansbach - SG Quelle Fürth
Halbfinale / 1 x 12 min
Sonntag, 26.01.2020
Halbfinale 1
16:30
TSV Weißenburg - SG Quelle Fürth
Halbfinale 1
16:45
SpVgg Mögeldorf - Neumarkt
Platzierungsspiele / 1 x 12 min
Sonntag, 26.01.2020
Spiel um Platz 7
17:00
U'reichenbach - Erlangen-Bruck
Spiel um Platz 5
17:15
SGV 1883 - Ansbach
Spiel um Platz 7
17:30
SG Quelle Fürth - SpVgg Mögeldorf
Finale
17:45
TSV Weißenburg - Neumarkt

Turnier-Statistik

Spiele
18
Tore gesamt
49
6m-Strafstoß-Tore (ohne 6m-Schießen)
-
Gelbe Karten
-
Zeitstrafen
-
Gelb-rote Karten
-
Rote Karten
-
Zuschauerschnitt
-

Turnier-Modus

Keine Daten

Weitere Artikel zum Turnier




Diesen Artikel...