Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 10.08.2019 um 18:18 Uhr
Tucher Ligapokal - Gruppe 7: TSV Roßtal mit historischem Sieg im Pokal-Derby
Es war nun wahrlich kein spektakuläres Pokal-Derby, das sich der TSV Roßtal und der ASV Weinzierlein im Ligapokal der Gruppe 7 am Samstagnachmittag lieferten. Und dennoch hatte der 1:0-Sieg der Hausherren am Roßtaler Kärwa-Wochenende historische Bedeutung.
Von Marco Galuska

Schließlich war es das erste Pflichtspiel, das die Roßtaler nun auch offiziell als TSV auf der Sportmeile bestritten. Und der Rahmen stimmte: Rechtzeitig spielte das Wetter mit, der Platz war in einem hervorragenden Zustand und auch über 100 Zuschauer kamen, um die letzte Generalprobe der Ligarivalen vor dem Saisonstart in der Kreisklasse 3 zu beobachten. Doch so richtig wollten sich wohl beide Teams zunächst nicht in die Karten blicken lassen. So verlief der erste Durchgang weitgehend ohne Höhepunkte. Die leicht feldüberlegenen Gastgeber hatten durch Nevzat Sungur kurz vor der Pause noch die beste Gelegenheit, doch der Abschluss war kein Problem für Rückkehrer Bryant Whitehead im ASV-Tor.

Schon etwas lebendiger wurde das Match dann nach dem Seitenwechsel. Nun tauchten vor allem die Weinzierleiner vermehrt vor dem Tor der Gündogan-Elf auf. Kapitän Daniel Pröpster hatte die Führung zweimal auf dem Fuß (48., 56.), Tobias Peter das 0:1 auf dem Kopf (58.). Und gegen den durchgebrochenen Niklas Henn war dann TSV-Schlussmann Onur Koc zur Stelle (64.). Nachdem Pröpster noch einmal über den Kasten schoss (72.), sollte sich das umgehend rächen. Roßtal ließ den Ball über links gut laufen, die Ablage landete bei Bünyamin Saaber, der mit einem trockenen Flachschuss links unten die Führung markierte. In der Folge ließen die Roßtaler dann ihre spielerischen Möglichkeiten doch noch ein ums andere Mal aufblitzen. Nach guter Ablage von Tolga Toker scheiterte Lukas Ronneberger an Whitehead (77.), der auch bei einem Toker-Schuss zur Stelle war (79.). Dass Youngster Joshua Richter mit seinem Heber das 2:0 verpasste (84.), fiel nicht mehr weiter ins Gewicht, auch nicht die Ampelkarte, die Saaber in der Schlussminute vom aufmerksamen Referee Dominik Werner kassierte.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


 
Tucher Ligapokal 2019/20

Infos zum Turnier

Datum: 11.08.2019 15:00 - 01.06.2020 18:00 Uhr
Sportstätte: diverse
Veranstalter: Bayerischer Fußballverband

Turnierplan und Ergebnisse

1. Runde / 2 x 45 min, 11m-Schießen
Gruppe 4
Freilose: TSG Geslau-Buch am Wald, TV Leutershausen, Franken Schillingsfürst.
Dienstag, 06.08.2019
19:00
Wernsbach-Weih. - Flachslanden
Gruppe 8
Freilose: Tuspo Nürnberg, Post SV Nürnberg.
Donnerstag, 08.08.2019
 
19:00
Heroldsberg - ASN Pfeil-Phön.
Gruppe 6
Freilose: SV Burggrafenhof, TSV Markt Erlbach, TSV Cadolzburg
Samstag, 10.08.2019
14:00
Diet./Schauer. - Dachsbach-Bir.
Gruppe 7
Freilose: SpVgg Mögeldorf, DJK Falke Nbg.
15:00
Roßtal - Weinzierlein
Gruppe 5
Freilose: 1. FV Uffenheim, SV Vikt. Weigenheim
16:00
Burgbernheim - Ergersheim
Gruppe 9
Freilose: SGV Nürnberg-Fürth 1883, SV Fürth Poppenreuth, SV Reichelsdorf.
Sonntag, 11.08.2019
12:45
Maiach-Hinterh. - Altenberg
Gruppe 1
Freilose: SV Segringen, SF Dinkelsbühl, TSV Dinkelsbühl.
15:00
Ammelbruch - Wilburgst./Mö.
15:00
Langfurth - Weiltingen
§
15:00
Ehingen/Röckin. - Wassertrüdingen
15:00
Burk/Beyerberg - Schopfloch
n.E.
15:00
Sinbronn - Dürrwangen
n.E.
Gruppe 2
Freilose: Wolfams-Eschenbach, SV Arberg, TSV Windsbach, TSC Weissenbronn
15:00
Königshofen - Großenried
15:00
Weidenbach - Merkendorf
15:00
M'esch./Windsb. - Peters./Großh.
Gruppe 3
Freilose: FV Fortuna Neuses, FC/DJK Burgoberbach, SV Mosbach.
15:00
Neunstetten - Breitenau
§
15:00
Aurach - Erzberg-Wörnitz
n.E.
15:00
Rauenzell - Weinberg
15:00
Wieseth - Dentlein
15:00
Schnelldorf - Elpersdorf
Gruppe 4
Freilose: TSG Geslau-Buch am Wald, TV Leutershausen, Franken Schillingsfürst.
15:00
Wiedersb.-Neun. - Ins./Wet./Dieb.
15:00
Meinh./Oberr. - Schalkhausen
15:00
Brodswinden - Lehrberg
15:00
Rügland - Fichte Ansbach
Gruppe 5
Freilose: 1. FV Uffenheim, SV Vikt. Weigenheim
15:00
Lenkersheim - Gallm./Gebsat.
15:00
Hohlach/Adels. - Bad Windsheim
15:00
Losaurach - Obernz./Untera.
15:00
Nordheim - Oberndorf
Gruppe 6
Freilose: SV Burggrafenhof, TSV Markt Erlbach, TSV Cadolzburg
15:00
TSV/Fr. Neusta. - Wilhermsdorf
15:00
Thierberg - Steig.-M/Diesp.
15:00
Wilhelmsd./Bru. - Scheinf./Tasch.
15:00
Langenfeld - Langenzenn
Gruppe 7
Freilose: SpVgg Mögeldorf, DJK Falke Nbg.
15:00
Bürglein - Dietenhofen
n.E.
 
15:00
TSV Sack - Boxdorf
n.E.
15:00
Oberasbach - Serbia Nürnberg
n.E.
Gruppe 8
Freilose: Tuspo Nürnberg, Post SV Nürnberg.
15:00
Altenfurt - Fischbach
15:00
ATV 1873 Frank. - SC Germania
15:00
Fortuna Fürth - Elektra H. Nbg.
15:00
Obermichelbach - Puschend./Tuch.
n.E.
Gruppe 9
Freilose: SGV Nürnberg-Fürth 1883, SV Fürth Poppenreuth, SV Reichelsdorf.
15:00
DJK BFC Nbg. - Eintr. Falkenh.
15:00
Mühlhof - Flügelrad
15:00
Azzurri SW Nbg. - SV Wack. Nürnb.
ausg.
15:00
TV Glaishammer - Laufamholz
Gruppe 10
Freilose: FC Bayern Kickers, Türk FK Gostenhof Nürnberg, SpVgg Nürnberg, TB St. Johannis 88 Nbg., TSV 1861 Zirndorf
15:00
VfL Nürnberg - Worzeldorf
n.E.
15:00
Weiherhof - Wachendorf
n.E.
15:00
Conc. Fürth - Rangierb. Nbg.
n.E.
Gruppe 8
Freilose: Tuspo Nürnberg, Post SV Nürnberg.
17:00
Bosna Nürnberg - Eyüp Sultan
Gruppe 2
Freilose: Wolfams-Eschenbach, SV Arberg, TSV Windsbach, TSC Weissenbronn
18:00
Bechhofen - Heilsbronn
Gruppe 7
Freilose: SpVgg Mögeldorf, DJK Falke Nbg.
Dienstag, 13.08.2019
 
19:00
Ammerndorf - Großhabersdorf
Donnerstag, 22.08.2019
18:30
Meg. Alexandros - TSV Johannis 83
n.E.
Gruppe 5
Freilose: 1. FV Uffenheim, SV Vikt. Weigenheim
Mittwoch, 02.10.2019
19:30
Markt Bibart - Marktbergel
§

Top-Torschützen

ATV 1873 Frankonia Nürnberg
2
SC Germania Nürnberg
1
SC Germania Nürnberg
1
SV Großhabersdorf
1
ASC Boxdorf
1
SC Germania Nürnberg
1
ASC Boxdorf
1
ATV 1873 Frankonia Nürnberg
1
SV Großhabersdorf
1
TSV Sack
1
TSV Ammerndorf
1
ATV 1873 Frankonia Nürnberg
1
ASC Boxdorf
1
SC Germania Nürnberg
1
SV Großhabersdorf
1
SC Germania Nürnberg
1

Turnier-Statistik

Spiele
50
Tore gesamt
322
Elfmetertore (ohne 11m-Schießen)
1
Gelbe Karten
5
Gelb-rote Karten
2
Rote Karten
0
Zuschauerschnitt
70

Turnier-Modus

Keine Daten

Weitere Artikel zum Turnier




Diesen Artikel...