Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 11.07.2019 um 06:45 Uhr
Pyraser-Cup 2019 in Schwabach: „Amateure fühlen sich einen Tag wie Profis!“
Nach den erfolgreichen Veranstaltungen in Hofstetten und Hüttenbach macht der 5. Pyraser-Cup am Sonntag (ab 10 Uhr) Halt bei der DJK Schwabach. Dieses überregionale Sport-Ereignis kann beeindruckende Werte vorweisen: Ein Tag, vier Plätze, 24 Herren- und acht Damenteams, 320 Spielerinnen und Spieler, 93 Begegnungen. Der diesjährige Pyraser-Cup hat allerdings noch deutlich mehr zu bieten als diese Zahlen.
Von HS / RS
Beim 4. Pyraser-Cup 2018 in Hüttenbach-Simmelsdorf war schon einiges geboten, in diesem Jahr schlägt das Turnier bei derf DJK Schwabach auf.
Pyraser
Unter dem Motto des Turniers: "Amateure fühlen sich einen Tag wie Profis“ wird die fünfte Auflage des großen Privat-Turniers auf Kleinfeld am 14. Juli im Stadion der DJK Schwabach von 10 bis 18 Uhr bei kostenfreiem Eintritt über die Bühne gehen. Mannschaften aus ganz Mittelfranken und dem Landkreis Neumarkt von der Landesliga, vertreten durch den SC Großschwarzenlohe (Gewinner des Pyraser Cups 2017) bis zur A-Klasse werden um den Sieg und die Plätze kämpfen. Die Bezirksliga ist mit sechs Vereinen vertreten, darunter auch der Titelverteidiger 1. FC Kalchreuth.

Der 1. FC Kalchreuth gewann im Vorjahr den Pyraser-Cup.
Heidi Huber

"Unser Ziel ist nicht nur der sportliche Vergleich, sondern auch die Kontaktpflege unter den Vereinen, über Fußball-Kreise und -ligen hinweg, die sonst so vielleicht nicht möglich wäre", so der Organisator Harry Schuster von der Pyraser Landbrauerei. Das Turnier wird nach den Regeln des Bayerischen Fußball-Verbandes mit zwölf Minuten pro Partie gespielt, mit Gruppenphase, Final- und Trostrunde. Die Rückmeldungen des Verbandes auf das neue Turnier-Schwergewicht seien positiv gewesen, so Schuster.

Partnerschaft in beide Richtungen

Aus bis zu 60 Kilometern Umkreis kommen einige Mannschaften. Man wolle den Vereinen, mit denen man in der Sportheimbewirtung zusammenarbeite, mit dem Turnier „etwas zurückgeben“, sagt Schuster. „Das ist eine Partnerschaft in zwei Richtungen.“ In nahezu allen teilnehmenden Vereinen wird Pyraser getrunken.

Bei dem gleichzeitig erstmalig stattfindenden Damen-Turnier wird die Landesliga-Mannschaft des SV Leerstetten ein Wörtchen um den Turniersieg mitsprechen. Bei der letztjährigen Auflage haben 1500 Zuschauer den Pyraser-Cup auf dem Sportgelände der SpVgg Hüttenbach-Simmelsdorf im Nürnberger-Land verfolgt.

Live-Stream im Internet


Um Profi-Bedingungen zu schaffen, werden auch Profis im Einsatz sein. Radio-Charivari-Moderator Markus Balek wird alle 23 Spiele auf Platz eins live kommentieren. Neun Kameras fangen diese Partien ein. Zuvor werden die Club-Stadion-Sprecher Guido Seibelt und Bastian Brendel Trainer und Spieler der Mannschaften interviewen. Zu sehen im Internet-Livestream auf den Portalen "Facebook Focus Online Fußball" und "Sporttotal.tv".

Ferner wird die Pyraser-Brauerei ein unterhaltsames Rahmenprogramm bieten. Das Beautymobil der Schwabacher Schönheitsstube soll Spielerinnen, Spielerfrauen und weibliche Fans gleichermaßen ansprechen. Der Puma-Van mit der Aktionsfläche bietet reichlich Betätigung für Sport-Freunde und Liebhaber der Herzogenauracher Traditionsfirma.

Typisierungsaktion der "Aktion Knochenmarksspende Bayern" 

Ferner wird eine Typisierungsaktion der "Aktion Knochenmarksspende Bayern" stattfinden. Hier möchte der Organisator alle Schwabacher, alle Spieler, Freunde, Bekannte und Fans mobilisieren, sich für die „AKB“ typisieren zu lassen.
Die Brauerei Pyraser übernimmt dabei die Kosten für jeden einzelnen Typisierer.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


 

Hintergründe & Fakten



Zum Thema


Meist gelesene Artikel


mein-fussballn-PLUS

Im kostenfreien mein-fussballn-PLUS-Bereich erhalten Sie persönliche Informationen und können weitere Funktionen nutzen:
-
alle Neuigkeiten, die Ihre Person betreffen (neueste Benotungen, Glückwünsche zu Torerfolgen etc.)
-
persönliches Profil hinterlegen
-
einsehen, welcher User Sie in seine Interessensliste aufgenommen hat
-
Spiel- und Trainingspläne erstellen und ausdrucken
-
Teilnahme an Gewinnspielen und Umfragen


Diesen Artikel...