Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 09.01.2019 um 11:38 Uhr
U-19 Bezirksmeisterschaft: Wer krönt sich am Weihersberg?
Am Samstag ist die Sporthalle des Steiner Gymnasiums am Weihersberg Schauplatz der mittelfränkischen U19-Hallenbezirksmeisterschaft. Ab 12 Uhr messen sich die drei Kreismeister sowie Landes- und Bayernligisten im Kampf um die Hallenkrone der A-Junioren in Mittelfranken.
Von Marco Galuska
Die SG Quelle Fürth durfte im Vorjahr den Gewinn der Hallenbezirksmeisterschaft bejubeln und dürfte auch 2019 nicht chancenlos sein.
BFV
Das Teilnehmerfeld ist hochkarätig, spielt doch (außer Bundesligist 1. FC Nürnberg) so ziemlich alles mit, was im mittelfränkischen Jugendfußball Rang und Namen hat. Die Qualifikation für das Turnier ließ nur die drei Meister aus den Kreisen zu. Dabei schaffte mit dem Champion aus Neumarkt/Jura, dem SV Unterreichenbach, auch ein Kreisligist die Teilnahme beim mittelfränkischen Endturnier. Die SpVgg Mögeldorf 2000 spielt am Feld in der Bezirksoberliga und konnte sich in der Halle erneut den Titel des Kreismeisters Nürnberg/Frankenhöhe sichern.

Der Kreismeister Nürnberg/Frankenhöhe, die SpVgg Mögeldorf 2000, startet in Gruppe A.
BFV Mittelfranken

In Gruppe A trifft das Team von Trainer Christian Jonczy auf die Hochkaräter aus dem Kreis Nürnberg/Frankenhöhe. Neben der SpVgg Greuther Fürth, welche die Bayernliga-Tabelle anführt, ist mit der SpVgg Ansbach auch der Tabellenvierte der U19-Bayernliga dabei. Zudem mischt die SG Quelle Fürth, Titelverteidiger und ungeschlagener Spitzenreiter der Landesliga Nord, um die Vergabe der Halbfinalplätze mit. Dass dann obendrein mit dem ASV Neumarkt auch der dritte Bayernligist im Feld in jener Gruppe vertreten ist, macht die Sache nicht einfacher.

Der Kreismeister aus Erlangen/Pegnitzgrund, der FSV Erlangen-Bruck, ist in Gruppe B dabei.
privat

Die vermeintlich leichtere Gruppe B wird von den gesetzten Landesligisten Baiersdorfer SV (Tabellenzweiter am Feld), TV 1848 Erlangen (Platz neun in der Landesliga Nord) und der JFG Wendelstein, die in der Landesliga Süd auf Rang sechs überwintert, angeführt. Für die beiden Kreismeister FSV Erlangen-Bruck (Landesliga Nord) und dem SV Unterreichenbach gilt der Vorteil, dass man sich auf Kreisebene bereits einspielen konnte.

Das Turnier am Weihersberg beginnt um 12:00 Uhr und endet gegen 18:30 Uhr. Der Sieger unter den drei Bayern-, fünf Landes-, einem Bezirksober- und einem Kreisligisten qualifiziert sich dann für die bayerische Hallenmeisterschaft eine Woche darauf (19.1.2019, ab 10 Uhr) in Regensburg.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


 
U19-Hallenbezirksmeisterschaft Mittelfranken 2019

Infos zum Turnier

Datum: 12.01.2019 12:00 - 18:15 Uhr
Sportstätte: Sporthalle am Weihersberg, Stein
Hallentyp: ohne Bande / Futsalregeln
Veranstalter: Bayerischer Fußballverband

Gruppen und Tabellen

Vorrunde
Gruppe A
1
SpVgg Greuther Fürth, U19
4
9:2
12
2
ASV Neumarkt, U19
4
5:4
7
3
SG Quelle Fürth, U19
4
10:8
6
4
SpVgg Mögeldorf 2000, U19
4
5:10
2
5
SpVgg Ansbach, U19
4
3:8
1
Gruppe B
1
FSV Erlangen-Bruck, U19
4
11:2
9
2
Baiersdorfer SV, U19
4
7:9
7
3
TV 1848 Erlangen, U19
4
5:4
7
4
SV Unterreichenbach, U19
4
6:8
3
5
JFG Wendelstein, U19
4
3:9
1

Turnierplan und Ergebnisse

Vorrunde / 1 x 12 min
Samstag, 12.01.2019
12:00
SpVgg Mögeldorf - Ansbach
12:15
Erlangen-Bruck - TV 48 Erlangen
12:30
SG Quelle Fürth - Greuther Fürth
12:45
JFG Wendelstein - Baiersdorfer SV
13:00
Neumarkt - SpVgg Mögeldorf
13:15
U'reichenbach - Erlangen-Bruck
13:30
Ansbach - SG Quelle Fürth
13:45
TV 48 Erlangen - JFG Wendelstein
14:00
Greuther Fürth - Neumarkt
14:15
Baiersdorfer SV - U'reichenbach
14:30
SpVgg Mögeldorf - SG Quelle Fürth
14:45
Erlangen-Bruck - JFG Wendelstein
15:00
Neumarkt - Ansbach
15:15
U'reichenbach - TV 48 Erlangen
15:30
Greuther Fürth - SpVgg Mögeldorf
 
15:45
Baiersdorfer SV - Erlangen-Bruck
 
16:00
SG Quelle Fürth - Neumarkt
 
16:15
JFG Wendelstein - U'reichenbach
 
16:30
Ansbach - Greuther Fürth
 
16:45
TV 48 Erlangen - Baiersdorfer SV
Halbfinale / 1 x 12 min
Samstag, 12.01.2019
 
17:00
Greuther Fürth - Baiersdorfer SV
 
17:15
Neumarkt - Erlangen-Bruck
n.6.
Platzierungsspiele / 1 x 12 min
Samstag, 12.01.2019
Spiel um Platz 3
 
17:45
Erlangen-Bruck - Baiersdorfer SV
Finale
 
18:00
Greuther Fürth - Neumarkt

Turnier-Statistik

Spiele
24
Tore gesamt
74
9m-Strafstoß-Tore (ohne 9m-Schießen)
-
Gelbe Karten
-
Zeitstrafen
-
Gelb-rote Karten
-
Rote Karten
-
Zuschauerschnitt
-

Turnier-Modus

Keine Daten

Weitere Artikel zum Turnier




Diesen Artikel...