Das Amateurfußballportal aus
der Region Nürnberg/Fürth
 
Artikel veröffentlicht am 26.05.2022 um 18:00 Uhr
Saisonfinale in der A-Klasse 6: Nur im Keller herrscht Unklarheit
Vor dem letzten Spieltag sind in der A-Klasse 6 sämtliche Entscheidungen in Sachen Aufstiegsrennen gefallen. Fragezeichen stehen derweil hingegen noch im Tabellenkeller geschrieben, wo noch drei Teams zittern müssen. Der Blick geht dabei zum Saisonfinale freilich besonderes nach Laufamholz, wo Schlusslicht SVL II den Vorletzten, TB Johannis 88 II, zum Abstiegsendspiel bittet.
Von Michael Watzinger
Während an der Spitze der A-Klasse 6 sämtliche Entscheidungen gefallen sind, müssen im Keller sowohl der KSD Croatia (in rot), als auch der SV Laufamholz II (in blau) noch um den Ligaerhalt bangen.
fussballn.de/Gitzing
In der A-Klasse 6 herrscht vor dem abschließenden Spieltag vollkommene Klarheit: Meister Mögeldorf geht hinauf in die Kreisklasse und mit Tuspo Heroldsberg und dem FC Kalchreuth II stehen die Relegationsteilnehmer in der Reihenfolge fest - wobei es vergangene Woche für beide Teams jeweils Niederlagen setzte. Für den Tuspo gilt es daher, sich gegen Hajduk II in Form zu bringen, der FCK ist spielfrei und hat etwas Zeit nach der 1:7-Packung zuletzt seine Wunden zu lecken.

Während an der Spitze entspannt auf den letzten Spieltag geblickt werden kann, muss Schlusslicht SV Laufamholz II (hier in blau gegen Mögeldorf II) im Kellerduell alles in die Waagschale werfen, um den direkten Abstieg zu vermeiden. Im Heimspiel gegen den Vorletzten, den TB Johannis 88 II, geht es um alles!
fussballn.de / Strauch

Deutlich spannender geht es unterdessen im Tabellenkeller zu. Dort muss mit dem KSD Croatia, dem TB Johannis 88 II und dem SV Laufamholz II ein Trio um den Ligaerhalt bangen. Der Fokus richtet sich dabei natürlich auf den Abstiegsknaller in Laufamholz, wo Schlusslicht SVL II (16 Punkte) mit dem Turnerbund den Vorletzten zu Gast hat (18 Punkte) und nur ein Sieg hilft, um den direkten Abstieg zu vermeiden. Der KSD Croatia hat derweil mit 19 Punkten aktuell die besten Karten im Kampf um den Ligaerhalt. Allerdings muss der KSD zu den formstarken Altenfurtern reisen, wo sie sicherlich nichts geschenkt bekommen werden. Bei jedweder Punktgleichheit würde der SVL II im übrigen an beiden Konkurrenten vorbeiziehen, da diese jeweils Spielwertungen gegen sich hinnehmen mussten. Der KSD Croatia würde bei Punktgleichheit hingegen den direkten Vergleich gegen den Turnerbund gewinnen.

Meister: SpVgg Mögeldorf 2000 Nürnberg II
Aufstiegsrelegation: Tuspo Heroldberg, 1. FC Kalchreuth II
Abstiegsrelegation: TB Johannis 88 Nürnberg II (oder KSD Croatia oder SV Laufamholz II)
Abstieg: SV Laufamholz II (oder KSD Croatia, oder TB Johannis 88 Nürnberg II)

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Der letzte Spieltag

Samstag, 28.05.2022
VfL Nürnberg 2
-
Mögeldorf 2
 0:8
Eyüp Sultan 2
-
 3:2
-
Heroldsberg
 1:6
DJK Falke Nbg.2
-
 1:1
Laufamholz 2
-
TB St.J.Nbg. 2
 2:2


Tabelle A-Klasse 6

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
5
23
53:41
36
6
23
37:50
30
7
23
43:60
28
9
23
35:68
23
11
23
36:71
19
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Formbarometer A-Klasse 6

Pl.
Team
Tore
Pkt
1
Mögeldorf 2
18:0
12
2
16:5
10
3
12:8
9
4
Eyüp Sultan 2
9:6
8
6
Heroldsberg
11:8
6
 
VfL Nürnberg 2
11:9
6
 
Kalchreuth 2
6:14
6
10
TB St.J.Nbg. 2
12:10
4
 
Laufamholz 2
9:18
1
13
DJK Falke Nbg.2
3:22
0
Punkte aus den letzten 4 Spielen. Rechtes Kästchen = letztes Spiel, 2. Kästchen v.r. = vorletztes Spiel usw. Farben: grün = Sieg, weiß = Unentschieden, rot = Niederlage, grau = kein Spiel.

Das Abstiegsduell in Zahlen

 
vs
Tabellenplatz
13
 
12
gewonnene Spiele
4
 
5
Zu-Null-Spiele
3
 
3
Spiele ohne Treffer
4
 
5
Formbarometer*
2
 
5
erzielte Tore
41
 
33
versch. Torschützen
15
 
20
Direkte Duelle **
1
2
2
Team-Vergleich
2
:
5
* Punkte aus den letzten vier Spielen, ** nur Pflichtspiele berücksichtigt.

Meist gelesene Artikel



Diesen Artikel...